flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 16. Dezember 2017
Ich habe 3 dieser Akkus. Davon ist der eine seit Anfang 2014 und die anderen beide Mitte 2015 im Einsatz. Keiner der drei hat bis jetzt Probleme gemacht. Sehr zügig geladen und eine sehr lange Betriebszeit. Machen äußerlich einen wertigen Eindruck und Ladekabel mit indicator Lampe ist auch mit enthalten. Nach so langer Zeit funktionieren sie bei mir auch immernoch Problemlos mit Kaum Kapazitäts Verlust, und ich Spiele nicht besonders wenig (aber noch ein gesundes maß zwischen echtem Leben und dem Hobby Konsole). Aber Vorsicht! Der Tiefenentladungs Schutz der Zellen des Li/ion. Akkus lässt sich leider sehr einfach umgehen. Wenn die Konsole sagt "Die Batterien des Controllers sind fast leer" ich das der Zeitpunkt wo man das Ladegerät anschließen soll. Alles kein Problem in 20-30 Minuten wird er eh von selbst aus gehen (Tiefenentladungsschutz). Aller spätestens jetzt sollte man wirklich das Ladegerät anschließen ansonsten gibt es kaum ein Akku der es einem So dermaßen übel nimmt, tiefen entladen zu werden wie ein Li/ion akku. Der größte Fehler ist den Controller nach selbstabschaltung immer wieder ein zu schalten und sich zu denken der läuft ja noch n Weile. Das zerstört die Zellen des Akkus. Bis er dann plötzlich garnicht mehr lädt aber trotzdem voll Anzeigt.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juli 2017
Leider habe ich auch ein fehlerhaftes Modell erhalten und Retour schicken müssen. Nach Vier Tagen und dem zweiten Mal Laden, schaltet sich der Controller sporadisch aus, meldet dass der Akku leer sei. Nach mehrmaligen wieder Einsetzen des Akkus und Anmelden des Controllers wurde der korrekte Stand angezeigt - bis zum nächsten Fehler.

Das Kabel hat mit 2,8m eine ausreichende Länge. Allerdings wirkt der Mikro USB Anschluss etwas fragil für das Gewicht - je nachdem wieviel vom Kabel in der Luft hängt. Auch die Verarbeitung der Stecker/Köpfe sagt mir nicht zu. Poliertes Hartplastik und 90 Grad Winkel.
Positiv finde ich die verarbeitete LED am Mikro USB Ende - diese Funktion/Anzeige hat man mit einem alternativem Kabel nicht.

Zum Akku selbst kann ich wenig sagen, aufgrund der geringen Spielzeit und Lebensdauer. Er ist schwarz, klein, ist im Batteriefach des Controllers versteckt und weicht vom Gewicht auch nicht ab - im Vergleich zu zwei normalen AA Batterien.

Mir hätte es sehr gut gefallen die Akkus im Controller aufladen zu können und zusammen mit der LED im Kabel wäre es eine gute Sache,
aber es gibt trotzdem keine Empfehlung von mir, da ich allem Anschein nach auch nicht der Einzige bin mit diesem Fehler.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. November 2017
Habe mir kürzlich ein neues Spiel und Lade Kit für meinen XBox One Controller kaufen müssen, da der erste nach nun guten 3 Jahren seine Pflicht erfüllt hatte, und nicht mehr richtig geladen werden konnte.

Dieses Charge Kit ist sein Geld wirklich wert, und hat mir unzählige Batteriewechsel erspart.
Klar hätte ich auch normale AA-Akkus nehmen können, nur das man die wieder und wieder wechseln muss, da diese leider nicht im Controller geladen werden können.

Nach 3 Jahren und unzähligen Ladezyklen hatte der MS Akku nun sein Ende erreicht, und darf ohne schlechtes Gewissen in Rente gehen.

In der Hoffung das dass neue Kit auch so zuverlässig ist wie das alte, von mir 5 Sterne, da dieser Akku einem das (Zocker)Leben wirklich etwas einfacher macht, und die im Gehäuse verbauten Akkus anscheinend von sehr guter Qualität zu sein scheinen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. August 2017
Ich habe mir imm Oktober und November 2016 jeweils ein P&C Kit gekauft. Eines mit Produktionsdatum 1629 (Jahr, Kalenderwoche) und der andere 1635. Zuerst ging der 1629 über den Jordan. Der Akku war nach 30 Minuten angeblich voll geladen (LED Weiss), sobald Kabel abgezogen wurde, hat sie Konsole gesagt det Akku wäre leer. Kein Wunder, die normale Ladedauer beträgt ja ca. 3 Stunden.

Daraufhin habe ich Amazon kontaktiert und es wurde sofort ein Austausch veranlasst. Der Akku den ich bekam war aus der 49KW in 2016 (1649).

Das kuriose, der Austauschakku funktioniert bisher bestens, dafür hat jetzt mein anderer Akku (1635) Haargenau das selbe Problem wie mein erster, den ich eingeschickt habe. Akku nach 30 Minuten "voll" und doch nicht voll.

Ich habe 3 Controller und alle 3 reagieren identisch mit dem defekten Akku. Ich hatte nämlich schon Angst mein Elite Controller frisst die Akkus.

Volle Punktzahl geht an Amazon für den unkomplizierten Service.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2017
Bin sehr zufrieden mit dem "Play And Charge Kit". Weiß nicht wie die Öko-Bilanz ist aber ich bin davon überzeugt das ich der Natur einen Dienst erweise in dem ich auf "Wegwerf"-Batterien verzichte und statt dessen dieses Kit verwende. Wirtschaftlich ist es definitiv besser da Batterien mehr Geld kosten auf Dauer.
Da ich nicht kontinuierlich viel spiele kann ich nur schlecht sagen ob Batterien länger halten oder der Akku des Kits (Anfangs verwendete Duracell hielten gefühlt einen Tick länger).
Das mitgelieferte Ladekabel ist mit einer kleinen LED Anzeige ausgestattet welche signalisiert das der Akku geladen ist. Das Kabel ist mit ca. 2,5- 3 Metern lang genug um auch während des Ladens weit genug Fernseher weg zu sein und zu spielen. Der Akku wird auch geladen wenn die Xbox aus ist.
Würde es wieder kaufen. Spiele vorwiegend am Wochenende mal einen Nachmittag oder unter der Woche Abends mal ein zwei Stündchen. Damit würde ich mich eigentlich als das Mittelfeld bezeichnen, Vielspieler sehen anders aus. Für mittel bis viel Spieler definitiv eine klare Kaufempfehlung
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. April 2017
Mit diesem Play and Charge Kit ist man perfekt für lange Spiele Abende ausgerüstet.
Der Akku hält wirklich lange und wenn er mal den Geist aufgibt, dann einfach an das Kabel, was lang genug ist, anschließen und weiter geht's!
Der Ladestatus wird durch eine kleine Lampe am Kabel angezeigt. Gelb / orangefarben heißt leer bzw. lädt und weiß heißt Akku voll.
Der Ladevorgang dauert nicht mal lange!

Ein muss für jeden Spieler!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. November 2017
Nichts gegen Batterien. Aber irgendwie sind sie nicht mehr zeitgemäß. Einkaufen, auswechseln, entsorgen... lästig.

Das Spiel- und Ladekit von Microsoft ist eine gute Alternative. Besonders wichtig ist mir, dass der Akku die äußere Erscheinung des Controllers nicht verändert. Er verschwindet einfach im Batteriefach.

Noch wichtiger aber ist, dass der Spielspaß nicht durch lästige Ladeunterbrechungen gestört wird. Oder einfach nur durch die Sorge, der Controller könnte gleich seinen Geist aufgeben. Für's Spielen ohne Stress hat Microsoft ein extra langes Ladekabel beigefügt. Damit kann ich problemlos während des Ladevorgangs auf der Xbox zocken und dabei auf dem Sofa herumlümmeln.
Was will man mehr.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Mai 2017
Das Kit hat am Anfang einen guten Eindruck gemacht. Der Akku passt tadellos in den Schacht und das Ladekabel zeigt mittels einer kleinen LED an ob der Akku sich noch in Ladung befindet oder schon voll ist. So weit so gut. Allerdings gab nach gerade einmal 2 Monaten bzw. 100 Stunden Betreibszeit der Akku den Geist auf. Laut Xbox ist der Akku permanent leer und laut LED Anzeige am Kabel ist er voll. Zieht man das Kabel ab schaltet sich der Controller nach wenigen Minuten ohne Vorwarnung ab. Spielt man nur selten, mag der Akku gehen, ansonsten lieber handelsübliche Akkus nehmen und extern aufladen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juli 2017
Bin schon schwer enttäuscht, wollte den anderen Rezensionen nicht glauben und kaufte gleich zwei. Jetzt nach nicht mal 8 Monaten, kann man die voll geladenen Controller anschließen und bekommt spätestens nach 10 Minuten die Meldung, das der Controller wieder geladen werden muss (wenn er sich nicht gleich wieder abschaltet). Und das bei beiden Akkus (nach durchschnittlicher Benutzung). Für originales Zubehör vollkommen inakzeptabel! Ich mag ja die Controller der X-Box, aber akkutechnisch liegen die PS4 Controller weit vorne, obwohl auch sie mittlerweile nachlassen aber schon viel länger in Benutzung sind.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. März 2018
Leider ist es mir nach Jahren immer noch unverständlich warum Microsoft in einen Controller nicht von vorne herein dieses "Ladekit" verbaut. In der heutigen Zeit mit herkömmlichen Batterien zu arbeiten, finde ich nicht mehr angemessen. Wie dem auch ist, mit dem Akku läuft der Controller absolut rund und ist auch ruckzuck wieder geladen. Obwohl es für mich "onboard" gehört, kann ich es empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 94 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken