find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. November 2014
Hallo zusammen,

ich habe diese Lampe nach lesen einiger Tests erworben. Sie hatte gute Werte, was Lux und Lumen angeht. Sie tatsächliche Lumenzahl liegt aber weit unter dem, was hier angepriesen wird. Das sollte allen klar sein. Da es für Lumen keinen einheitlichen Maßstab gibt, messen viele auch auf unterschiedliche Weise. Die Leuchtweite der Lampe beträgt um die 300 m. Also der Bereich bis 300 m ist auf jeden Fall sehr gut ausgeleuchtet. Sie ist also hell und hat ein schönes gleichmäßiges Licht.

Weiterer Plupunkt ist die mitgelieferte Halterungen für den Gürtel. So kann man die Lampe super mitnehmen. Ich benutze Sie beim Lightpainting und da ist es gut, wenn man sie immer griffbereit hat. Und wenn mir mal einer schräg kommt, kann ich dann auch damit zuschlagen :D und nebenbei hat sie auch noch eine Flashlight und eine SOS-Funktion. Und man kann die Leuchtstärke verringern um Akku zu sparen, was auch sehr gut ist. Ich habe sie übrigens mit fast leeren Akkus erstmalig in Betrieb genommen und sie verbraucht nicht viel Akku. Sie hat damit noch ziemlich lange geleuchtet und nebenbei trotzdem ziemlich hell. Mit vollen Akkus war das Licht noch besser.

Nachteil der Lampe ist, dass man sie nur mit Akkus betreiben kann. Hier muss man allerdings drauf achten, dass man die richtigen Akkus kauft. Die Größe 18650 sind Industrieakkus. Diese sind noch nicht optimal auf Endverbraucher ausgerichtet. Man sollte in jedem Fall also darauf achten unbedingt geschützte MARKEN-Akkus zu kaufen und ein anständiges Ladegerät! Da sollte man beachten, dass das den Preis der Taschenlampe doch erheblich anhebt. Denn passende Akkus (von denen man ja mind. 3 Stk. benötigt) inkl. Ladegerät kosten fast das doppelte des Preises für diese Taschenlampe!

Schade ist auch, dass der "EIn/Aus-Schalter" hinten auf der Lampe ist. Die Programme wählt man durch leichtes drücken auf diesen Knopf. Da kann man sich sehr schnell vertun und zu fest drücken. Daher ist das Handling nicht ganz so toll.

Aber da das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt stimmig ist, gebe ich trotzdem die volle Punktzahl :)

Zusammenfassend:
Pro:
- gute Leuchtkraft
- inkl. Halterung
- mehrere Leuchtprogramme (dimmbar (1 Stufe), Flashlight, SOS)
- zur Selbstverteidung nutzbar
- kürzbar

Contra:
- Betrieb nur mit 18650 Akkus (keine Batterien möglich)
- keine Fokussierung möglich
- Handling könnte etwas besser sein
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2015
Diese Taschenlampe kann mit den richtigen Akkus (3 x 26650) locker mit Modellen wie einer Tk75 Mithalten. Ich denke nur etwas weniger LED's und dafür ein Besserer Spiegel hätten es auch getan, denn dank der 7 x CREE LED's frisst die Lampe auch viel Energie, so dass sie mit 3 x 26650 a 4000 mAh Akkus gerade mal 50 min auf Maximaler Leistung betrieben werden kann. Ich denke mal da ist nicht mehr viel Luft nach oben (Es seiden man möchte mit einer Autobatterie auf dem Rücken durch den Wald spazieren xD )
Mein Fazit: Wer das nötige Kleingeld für Akkus hat wird mit dieser Lampe seinen Spaß haben und ihr werdet mit Sicherheit bis 170 € nichts besseres finden.
Ich habe übrigens das Model von Trustfire bekommen (hatte wohl Glück)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2017
Echt zu empfehlen, die Lampe ist richtig hell. Ich denke das es über 2000 Lumen sein könnten.
Finde sie sogar besser wie meine thrunite tn15.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2017
Super Scheinwerfer!!!
Die macht die Nacht zum Tag ! Schöner großer Lichtkegel. Super Reichweite.
Sehr Stabil. Gute Verarbeitung. Kann mit zwei verschiedenen Batteriearten betriben werden.
Meiner Meinung nach ein Super Preis-Leistungs-Verhältnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Natürlich bringt das Teil keine 8.500 Lumen wie angegeben! Soviel ist klar.

Sie ist nicht mal ganz so hell wie die Fenix TR75, die immrhin das vierfache kostet, aber eben fast so hell.

Ich gebe mal dennoch und deshalb und wegen der ausgezeichneten Verarbeitung der Lampe 5 Punkte. Nachteil ist nur, dass sie so arg heiss werden soll, aber das werden die anderen auch.

Ich werde sie auch im Fotobereich als Ober- oder Hinterlicht für ein Foto-Lichtzelt einsetzen, wobei dabei die verschiedenen Helligkeitsstufen hilfreich sind. Insgesamt flexibler als jeder teure Scheinwerfer, bleibt nur die Anbringung z.B. an einem Stativ. Einen integrierten Stativanschluß (Schraubgewinde) vermisse ich bei so gut wie allen diesen Monster-Taschenlampen, dabei wäre genau das sehr sinnvoll.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2015
Nachdem ich einige Lampen hier bei Amazon bestellt hatte aber die netten Chinesen wohl immer einen schlechten Tag hatten bisher war das meine letzte Hoffnung.
#
Lampe via Prime fix da.
#
Ausgepackt: Weiße Stabile PVC-Tüte mit Karton drin. Im Karton die Lampe (innen das Adapterstück für andere Akkus), die Verlängerung für den dritten Akku (oder Batterie da auch hier ein Adapter bei liegt) und sehr erfreulicher weise ganz unerwartet: Eine Seitentasche / Gürtelclip für die Lampe!
#
Funktion getestet mit Akkus (2x 26650 / 3,7V / 5000mAh) - Bezug auch hier bei Amazon- (TrustFire).
#
Pro: Sehr hell, optisch sehr gute Verarbeitung mit großen Kühlrippen, Warnhinweisen. Die Verschraubungen mit Dichtungen versehen (alle, auch die Zubehörstücke für den dritten Akku), der Schalter (Druckschalter) auch in Gummi gehalten. Preisgünstig!!
#
Contra: Keine Anleitung dabei. (Jammern auf hohem Niveau) - sonst bisher nichts negatives. Das sie nach längerem Betrieb heiß wird ist nicht negativ sondern meiner Meinung nach normal. Vor allem da ja auch auf der Lampe drauf steht "Caution - Hot".
#
Umschalten der Modi: Lampe einschalten (Druckschalter auf der Rückseite) dann mit leichtem Antippen die Modi wählen:
Voll, Mittel, Schwach, Blitz (Strobe) und SOS, Voll....
#
Wer keine Lampe zum Tauchen benötigt, eine helle, optisch nette und auch stabile Lampe ist hier richtig. Das die Stromaufnahme sehr stark ist war zu erwarten (Li-Ion Akkus mit 3,7V / 5000mAh) sind dafür schon ein guter Hinweis.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Zuerst war ich sehr skeptisch warum dieser anbieter die Taschenlampe so günstig anbietet, da bei anderen Amazon Händlern die Trustfire nicht unter 90€ zu bekommen war. Auch bei ebay habe ich kein derartiges angebot gefunden.
Zum Lieferumfang:
Die Lampe an sich, eine erweiterung um einen 3ten Akku einlegen zu können, Reduzierungen aus PVC um 18650 Batterien einlegen zu können und nicht nur 22650, eine Hülle aus Plastik (Dort passt die Lampe nur ohne Akkuerweiterung rein), ein Holster um die Lampe zB. am Gürtel zu Tragen und sogar noch 2 Akkus (Ultrafire 18650 mit 3800 mah)
Das hat mich nur knappe 43 Euros gekostet, Händler war Tomorrowtop.

Die Verarbeitung der Taschenlampe ist soweit sehr gut, keine scharfen Kanten oder sonstiges. Das Gehäuse besteht komplett aus Aluminium. Am Kopf der Lampe sind mehrere Kühlrippen zur wärmeabfuhr eingearbeitet, die werden aber auch benötigt.

Technisches: Es sind 7 Cree XM-L T6 LEDs verbaut. Farbtemperatur 6000K (Kaltweis) Leistung Pro LED knapp 10 Watt und laut Datenblatt der LED bis zu 910 Lumen. Rein rechnerisch können so also die Angegebenen 8500 Lumen gar nicht erreicht werden, sondern nur 6370.

So nun zum Leuchtverhalten: Die Lampe hat einen besonderen Fokus auf einen Punkt, dieser ist eben besonders hell, aber trotzdem kommt das außenrum nicht zu kurz. Es wird also nicht nur ein kleiner punkt sichtbar sondern eine größere Fläche.
Am besten schaut ihr euch einfach mal bei Youtube ein paar videos an.
Die Leuchtstärke ist natürlich überagend, es macht wirklich Spaß damit die Nacht zu erforschen. Es gibt 5 Modis. High, Mid, Low, Strobe, SOS.
Mid ist ca 50 % der max Leistung und Low 20.
Strobe und SOS benutzen beide die Volle leistung. Von daher kann man den Stroboskop Modus nicht lange aushalten.
Die Akkulaufzeit kommt natürlich auf den akku an, aber wenn man mit einem Strom von 3 A rechnet würden zb 3000 mah akkus eine Stunde aushalten. Natürlich ist dies nicht gerade lang aber bei der Helligkeit nehme ich das gerne in kauf.

Allgemein ein Top Produkt besonders für den Preis
Falls ihr Fragen habt könnt ihr diese gerne als Kommentar stellen.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Die Lampe ist in Ordnung, starke Leuchtkraft(auch wenn es nie im Leben 8500 Umen sind), gute Verarbeitung. Der Energiehunger ist aber zu stark. Bei voller Stärke reichen drei 18650 Akkus für 15 Minuten.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
Ich habe sehr sehr lange recherchiert und gesucht nach der besten verfügbaren Lampe bis 150 Euro.
Hier ist sie.
Folgende Bedingungen hatte ich gestellt
1.) Sehr gute Helligkeit
2.) Sehr stabile Ausführung
3.) Möglichkeit für Strobe-Effekt

Diese Lampe ist massiv aus Alu. Von der Helligkeit kaum zu übertreffen. Ich betreibe sie mit 26650 4500 mA Akkus von Enerpower . Die Akkus sind mit ca 15 Euro pro Stück nicht billig - aber es lohnt sich.
Die Lampe kann statt mit drei auch mit zwei Akkus betrieben werden und ist dann kürzer.
Aufgrund der Stabilität und der Leistung ist die Lampe nicht so leicht. Aber mir geht es hier nicht um Gewicht, sondern um Leistung.
Die Lampe ist für den Nah-Mittel Bereich (Fluter) geeignet. Für extreme Ferne gibt es andere Lampen (Spot).
Perfekt für abendliche Spazier- oder Kontrollgänge. Die Lampe kann in drei Helligkeitsstufen geschaltet werden.
Die eingestellte Helligkeit bleibt nach dem Ausschalten gespeichert.

Fazit: FÜR DAS GELD BEKOMMT IHR KEINE HELLERE UND STABILERE TASCHENLAMPE!
Ihr könnt einmal nachschauen, was eine CREE XML T6 LED einzeln kostet. In der Lampe sind 7 Stück davon drin. Allein diese sind schon so teuer wie die Lampe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Ok, die Lampe kommt aus China.
Dort kommt aber auch der überwiegende Teil aller Taschenlampen auch Namenhafter Hersteller her.
Ob sie nun 8500 oder nur 5000 Lumen leistet ist mir ehrlich egal.
Das Licht und die Reichweite überragen etliche andere Leistungsstarke Lampen, eine Liteexpress 505 oder 506 im ähnlichen Preisgefüge sind dagegen deutlich schwächer.
Die Verarbeitung und Handhabung sind gut. Eine Bedienungsanleitung über verwendbare Akkus und Handhabung wäre nicht schlecht.
Rezessionen in welchen sich Käufer über fehlende Akkus oder Ladegeräte beschweren, suchen beim Neuwagen vermutlich auch den Chauffeur!
Vorsicht ist geboten wenn man die Lampe längere Zeit als Lichtspender ablegt, nach 10-15 Minuten hat sich das Gehäuse durch Leuchtmittel und Akkus kräftig erwärmt.
Mit 2 hochwertigen 18650 Akkus reicht die Leuchtdauer schon deutlich über 30 Minuten bei höchster Stufe.
Mit dem Batterierohr (mitgeliefert)kann man auch einen dritten Akku verwenden, oder man bestellt sich gleich die noch leistungsstärkeren 26650 Akkus.
1 Stern Punktabzug wegen der starken Erwärmung (die Kühlkörper hätte man grösser wählen können)und der fehlenden Bedienungsanleitung inkl Akkuhinweisen.

Ich würde die Lampe bedenkenlos wieder kaufen .
Alternativen wie Tiny Monster oder Led Lenser X21R kosten auch etwas das achtfache
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)