Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
474
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Oktober 2007
Ansich ist die Neuveröffentlichung des Dschungelbuches auf DVD eine erfreuliche Sache, nach dem die vor Jahren erschienene DVD hoffnungslos vergriffen ist und nur noch zu sehr hohen Sammlerpreisen zu bekommen ist.
Auf den ersten Blick macht die nun erschienene Platinum-Edition auch eine sehr gelungenen Eindruck. - Schöne DVD-Hülle im geprägten Metallikschuber, nun bestehend aus zwei DVD's, mit netten Bonusmaterialien, der Film selbst bildtechnisch farblich überarbeitet und beim Sound auch etwas verbessert.
Allerdings offenbaren sich beim Vergleich mit der bereits vergriffenen, ersten DVD-Veröffentlichung nicht nachvollziehbare Patzer, die aus meiner Sicht trotz Aufzählung der positiver Features der neuen DVD-Veröffentlichung einen schalen Beigeschmack hinterlassen.

Der Beschnitt des ursprünglichen Bildes am oberen und unteren Rand:
Ich wundere mich über einen Teil der Rezensionen, die trotz vorhandener Screenshots die den Beschnitt im Vergleich dokumentieren eisern behaupten, das Bild der neuen DVD sei diesbezüglich einwandfrei. - Ich kann mir nur vorstellen, daß die Screenshots übersehen wurden, oder diesen Kritikern die erste DVD-Veröffentlichung für einen Vergleich nicht vorliegt.
Auch die genannte Begründung, es handle sich nun um das ursprünglich von Disney beabsichtigte Bildformat, bzw. mit in mehreren Szenen abgeschnittenen Köpfen und Füßen der Figuren um die richtige, immer schon beabsichtigte Bildkomposition, ist meiner Meinung nach absolut unglaubwürdig und wohl eher eine plumpe Ausrede von Disney-Home-Entertainment um diesen Fehler schönzureden. Es ist absolut unglaubwürdig, daß es im Sinne Walt Disneys gewesen sein soll, die Charaktere in den betroffenen Szenen optisch zu beschneiden und spricht auch gegen alle Regeln der Illustration, Malerei und Filmemacherei.
Was diesem Ärgernis noch die Krone aufsetzt ist, daß Disney-Home-Entertainment die Platinum-Edition mit scheinbar ebenfalls farblich überarbeiteten Screenshots und Trailern bewirbt, die das ursprüngliche, vollständige und unbeschnittene Bildformat des Films zeigen.

Der zweite Punkt ist zwar nicht so gravierend wie der eben genannte Beschnitt, aber fiel mir beim genauen Hinhören auf. Gemeint ist hiermit die neue deutsche Tonspur.
Die Sprachspur ist nach wie vor mono, was hinsichtlich der glücklicherweise beibehaltenen Originalsynchronisation wohl auch nicht anders zu realisieren war. Doch wurde die Tonspur bei der Musik aufgearbeitet, so daß diese nun räumlich voluminöser klingt. Insgesamt ist dies auch gelungen, aber in einigen wenigen Szenen, wenn die Musik lauter wird sind die Sprecher nur noch schlecht zu verstehen. - Aber damit kann man leben.

Die erste DVD-Veröffentlichung bleibt trotz fehlenden Zusatzmaterialien, einem nicht ganz so farblich brillianten Bild und der original Mono-Tonspur ohne aufgearbeiteter Musik, aber auch trotz Bildbeschnitt an den Seiten (hauptsächlich rechts), die den stimmigen Gesamteindruck des Filmes bei weitem nicht so sehr beeinträchtigen wie der Beschnitt der neuen DVD-Veröffentlichung, bei einer Kaufentscheidung erste Wahl.
Wer die erste DVD besitzt sollte diese auf keinen Fall leichtfertig weggeben um sich die neue DVD-Veröffentlichung zu kaufen, ohne vorher zu vergleichen.
Allen anderen kann ich die Platinum-Edition hinsichtlich des Bildbeschnittes nicht mit voller Überzeugung empfehlen. Letztendlich bedeutet dies darauf zu hoffen, daß Disney-Home-Entertainment irgendwann eine berichtigte Veröffentlichung herausbringt, oder sich die teure, vergriffene erste DVD-Veröffentlichung zu kaufen.
review image
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2007
Ich kann mich leider nicht positiv über diese bearbeitete Fassung von "Dschungelbuch" äußern.
Ohne Frage ist dieser Film einer der schönsten Zeichentrickfilme aus dem Hause Disney. Für den Film alleine würde ich auch gerne fünf Sterne geben. Nur geht es ja hier um die Zufriedenheit, was das Produkt DVD angeht.

Ich bin erstaunt, wie es den Disney-Studios in den letzten Jahren immer wieder gelingt seine eigenen Filmklassiker zu verschandeln. Ob durch Neusynchronisation (z.B. Arielle die Meerjungfrau), übertriebener Bearbeitung der Farben (z.B. Pinoccio), oder wie hier durch die Anpassung des Bildformats auf 16:9. Dadurch werden in diesem Film die gesamten Bildkompositionen zerstört. Abgeschnittene Köpfe und fehlende Füße. In manchen Szenen fehlen sogar Teile von Kopf und Füßen. Ein Beispiel ist der Auftritt der Elefantenarmee von Colonel Hathi, wo zum Teil die Füße und die gehobenen Rüssel abgeschnitten werden. Es mag sein, dass dies einige nicht stört. Ich persönlich kann einen Film so nicht genießen! Die Restauration der Farben ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Daher kann ich die misslungenen Formatanpassung noch weniger verstehen. An der einen Seite wird restauriert, an der anderen zerstört!

Ich muss mich den kritischen Stimmen anschließen und bin auch der Meinung, dass hier der Respekt vor der jahrelangen Arbeit begnadeter Zeichnern und Bildkomponisten verloren gegangen ist. Im Zusatzmaterial werden Haufenweise super Illustrationen von Hintergründen gezeigt, die man aber bei der Anpassung zu 16:9 wohl doch nicht für so wichtig hält, und sie teilweise einfach mit wegschneidet.
Ich werde mir jetzt nur noch Filme kaufen, die dem Original getreu veröffentlich werden.

Dschungelbuch ist ja auch der letzte Zeichentrickfilm auf den Walt Disney persönlich Einfluss hatte. Sein eigener Perfektionismus und sein hoher Qualitätsanspruch hätte es sicher nie erlaubt, den Film in dieser beschnitten Form zu veröffentlichen.
77 Kommentare| 421 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zum Film selber muss man nichts mehr sagen. Ein Klassiker !

Jedoch möchte ich etwas zum viel Diskutierten Format Thema sagen. Auch ich war erst sehr erstaunt, dass es nun eine 1:1,75 Fassung (Fälschlich oft als 16:9 bezeichnet - 16:9 entspricht nämlich 1:1,77) geben soll. Das würde bedeuten, dass im vergleich zur 4:3 Fassung oben und unten beschnitten sein muss. Zwangsläufig. Anders geht es nicht. Sowas sollte eigentlich nie gemacht werden. Wenn ein Film in 4:3 veröffentlicht wurde, dann will ich ihn auch im 4:3 Format haben. Nichts anderes.

Somit war ich äusserst skeptisch!!

ABER: Beim DSCHUNGELBUCH ist es ein wenig anders. Ich habe nämlich die alte 4:3 Fassung als VHS und als DVD. Und nun auch die neue 1:1,75 Fassung. Ich habe auf meinen beiden PC's gleichzeitig beide Versionen laufen lassen. Und konnte somit sauber überprüfen was da veranstaltet wurde. Und das Ergebnis war dann doch erstaunlich:

Der Film liegt tatsächlich in zwei Fassungen vor. Bei der 4:3 Fassung sieht man oben und unten mehr. Dafür fehlt rechts und links etwas. Bei der 1:1,75 Fassung fehlt oben und unten etwas. (Zum Beispiel die Spitze eines Rüssels der Elefanten usw...) Dafür ist aber Rechts und links mehr zu sehen. In der 4:3 Fassung ist bei der "Inspektion" der Elefanten ein Elefant halb aus dem Bild draußen. Bei der neuen 1:1,75 Fassung ist er mit drauf.

Es ist also egal ob man die 4:3 Fassung oder die neue 1:1,75 Fassung anschaut. In beiden Fällen "fehlt" quasi etwas. Wobei der Film wohl offensichtlich so gezeichnet wurde, dass er in beiden Formaten ohne nennswerte Verluste veröffentlicht werden kann. Was eindeutig für die neue Fassung spricht ist die Bildqualität. Schönere Farben. Toll restauriert!! Ob man jetzt die Platinum, Platinum 3 DVD, oder die Collectors Edition holt... Ist jedem selbst überlassen....
2020 Kommentare| 165 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Die Verantwortlichen bei Walt Disney haben bei der Blu-Ray-Bearbeitung in jeder Beziehung ein Meisterstück abgeliefert.
Zum Bild: Ja, das Material wurde ins 16:9 Format übertragen.
Nach meiner Meinung ist man dabei mit Augenmaß und Feingefühl ans Werk gegangen. Stellenweise wird auch aus dem Bild
herausgezoomt, damit Bilddetails nicht verloren gehen. Man achte dabei auf die in diesen Sequenzen zu sehenden "Balken"
am rechten und linken Bildrand. Die optische Aufbereitung für die Blu-Ray-Veröffentlichung ist bestens gelungen.
Das Bild ist durchweg kristallklar und brillant. Die Schärfe ist nicht überzeichnet. Der Bildeindruck insgesamt verdient
5 Sterne!
Zum Ton:
Da hat man sich doch tatsächlich die Mühe gemacht, auch die deutsche Ur-Tonfassung komplett zu überarbeiten. Bei den
Musikpassagen ist meist tatsächlich 5-Kanal-Ton in sehr guter Qualität zu hören. Bei Gesangspassagen hat man einen
Mischton gezaubert, der sich wirklich hören lassen kann. Danke an das Disney-Team für diese Spitzenleistung.
Gesamteindruck: Diese Blu-Ray-Veröffentlichung ist rundum gelungen. Man hat den Eindruck, der Chef - Walt Disney -
hätte von seiner Wolke aus dem Team bei der Restaurierung dieses Filmjuwels geholfen. Danke, Walt Disney!
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2006
Das Dschungelbuch zählt ohne Frage zu den absoluten Klassikern von Walt Disney, der Film wird nie langweilig.
Geduldigen würde ich empfehlen, bis März 2007 zu warten, dann kommt die DVD, wohl auch wie Bambi und Susi und Strolch, mit zusätzlichen Extras wieder in den Handel, und das zu einem fairen Preis.
0Kommentar| 182 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2005
Okay, ich habe den Film vor langer Zeit auf VHS gesehen und fand ihn ziemlich gut(4,5 Sterne). Einige Leute bezahlen Unsummen für DVDs, deren Qualität vielleicht gerade mal gute VHS/SVHS-Qualtität erreicht. Insbesondere deshalb sind viele DVDs, die kurz nach oder vor dem Jahr 2000 erschienen sind, ZURECHT nicht 1:1 wieder aufgelegt worden. Zu dieser Kategorie gehört auch das Dschungelbuch.
Da dieser Film zu den absoluten Disney Klassikern zählt, kann man ohne groß Nachzudenken deduzieren, dass der Film wohl 2007 oder etwas früher in bestmöglicher Qualität auf DVD wiederveröffentlicht wird. Wer also etwas Geduld hat, kann sich dann sowohl über den Film als auch den Preis freuen. Den Ungeduldigen rate ich zum Kauf einer guten VHS.
0Kommentar| 128 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2007
Mit "Das Dschungelbuch" hat Buena Vista (Disney) nun einen weiteren Titel in der sogenannten Platinum Edition veröffentlicht. In dieser Reihe möchte Buena Vista die 14 erfolgreichsten Kinofilme veröffentlichen. Der Anspruch von Disney ist es, diese mit möglichst vielen Extras und bestmöglicher Qualität herauszubringen. Aus diesem Grund wird jeder Film, der in dieser Reihe erscheint, einer aufwendigen Restauration unterzogen. Bisher sind in dieser Reihe folgende Filme erschienen: SCHNEEWITTCHEN, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, DER KÖNIG DER LÖWEN, ALADDIN, BAMBI, CINDERELLA, SUSI UND STROLCH, ARIELLE DIE MEERJUNGFRAU, PETER PAN und jetzt DAS DSCHUNGELBUCH. Das nicht immer als Gold ist, was in der Platinum Editin rauskommt, konnte man bei der "Arielle"-Veröffentlichung sehen. Buena Vista Deutschland hat die DVD ziemlich lieblos herausgebracht und ist damit ihre eigene Definition von der Platinum Edition nicht nachgekommen. Dafür gab es heftigste Kritik(siehe die vielen Rezensionen bei Arielle).
Um so spannender ist es zu sehen, wie es sich bei "Das Dschungelbuch" verhält:

Inhalt des Set:
"Das Dschungelbuch" erscheint in drei verschieden Versionen: Als "normale" Platinum Edition, als Collector's Set und als Doppelpack mit Teil 2. In der Collectors Ausgabe befindet sich neben der normalen Platinum Edition noch ein Bilderbuch zum Film. Teil 2 ist nicht dabei.

Inhalt des Filmes:
Mowgli wurde von Wölfen großgezogen. Sein bester Freund, der Panther Bagheera, will den Jungen zurück zu den Menschen bringen. Mowgli folgt nur widerwillig. Bagheeras Vorhaben wird durch den Bär Balu erheblich erschwert. Mowgli freundet sich mit dem Tollpatsch an und hat noch weniger Lust auf die Zivilisation. Gejagt von dem Tiger Shere Khan und der Schlange Ka wird er von King Louies Affen entführt. Bagheera und Balu retten den Kleinen, den letztlich der Anblick eines Mädchens in die Welt der Menschen lockt.

Bild & Ton:
Hier gibt es (fast) nichts zu meckern. Das Bild wurde aufwendig restauriert, wodurch der Film gestochen scharf und vor allem in frischen Farben daherkommt. Auch die Angst, durch das 16:9 Format könnte was verloren gegangen sein, ist unbegründet. Da der Film insgesamt zweimal im Kino wiedergestartet wurde, gab es eine Widescreen Version, so dass man nicht beschneiden musste.
Schade ist, dass man nicht wie Susi & Strolch beide Versionen (Vollbild & 16:9)auf die DVD gepackt hat. Dies hätte man leicht machen können, da beide Versionen im Original vorliegen. Ebenso schade ist, dass "nur" ein Dolby Digital 5.1 Ton vorliegt. Disney verzichtet sowohl den Ton auf THX Qualität zu bringen (wie bei "Der König der Löwen" oder "Bambi"), als auch auf DEHT - The Disney Enhanced Home Theatre Mix, welches ersatzweise bei den Filmen der Platinum Edition zum Einsatz kam, welche nicht auf THX-Qualität gebracht wurden.

Buch:
Wie bereits beschrieben enthält das Collector's Set ein Bilderbuch. Dieses zeigt 47 Filmbilder. Insgesamt ist es ein nettes Give Away, aber auch nichts überragendes. Ärgerlich ist, dass es in dem Buch zu einem Fehldruck kam. Die Bilder auf Seite 47 & 49 sind dieselben.

Sonstiges:
Das Collector's Set ist ebenfalls nochmal als Buch aufgemacht, sehr stabil und wirkt im Regal sehr edel.
Wirklich ärgerlich ist, dass die DVD ohne den Glanz-Pappschuber im Collector's Set liegt. Ich mag da vielleicht ein bisschen kleinlich sein, aber von Collector's Set erwarte ich, dass sie identisch mit der normalen Version ist plus, wie der Name schon sagt, einem netten Give Away...

Fazit: Für die Platinum Edition von Disney's Dschungelbuch gebe ich eine absolute Kaufempfehlung ab (5 Sterne!). Aber für das Collector's Set nur bedingt. Der Glanz-Pappschuber der normalen Version fehlt und der ist wirklich schön gemacht. Das Buch ist nett, aber auch nichts besonderes und weist außerdem noch einen Fehldruck auf. Einzig allein die edle Verpackung des Sets ist rund um gelungen. Ob alles in allem dies einen Aufpreis von 10.-€ rechtfertig muss jeder selber entscheiden. Ich persönlich gebe dem Collector's Set 3 Sterne!
22 Kommentare| 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Kurz und auf den Punkt gebracht; Walt-Disney Klassiker aus dem Jahr 67 ist nun endgültig unsterblich geworden. Diese HD Fassung ist schlicht weg eine Sensation. Das Bild ist makellos. Selbst als ich den Film im Kino gesehen habe (und wer hat das nicht) war das Bild nicht so einwandfrei und leuchtend. Walt-Disney selbst hätte seine Freude gehabt an seinen letzen selbst gestalteten Film. Liebevolle Filmgeschichtliche Denkmalpflege was Disneys Nachfolger da gemacht haben mit seinen Erbe. In Bild und Ton. Selbst der Original Deutsche Sound, welcher fast ebenso legendär ist wie die Orginalfassung, wurde belassen (was bei Disney eigentlich selten geworden ist) Eine neu Sychro hätte das Meisterwerk den zauberhaften Reiz genommen. Das sahen offensichtlich die Herren in der Chefetage auch so und haben daher entschlossen die legendäre Orginalsycro zu belassen und zu bearbeiten. Große lob dafür. Die 7.1 Sounds klingen zwar nicht nach einen aber das ist in Ordnung. Die Musik Einlagen sind herrlich in der bearbeitetet Soundfassung. (Die Aasgeier sind nur noch klasse und den Beatles sehr nachempfunden, aus jener Zeit wo diese die Musikszene beherrschten Englisch sowie so unübertroffen.
Soundanlage etwas hoch drehen und man swingt mit! Deutsch wie englisch ein reiner Genuss.
Die Generationen danach werden daran Freude haben an diesem unvergessenen Meisterwerk!
44 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Für einen echten Animationsfilmliebhaber wie mich, der die Arbeit der Künstler achtet, ist diese Ausgabe eine Katastrophe, egal wie gut der Rest ist. Das Sehgefühl ist nicht nur ungewohnt, sondern mein Gehirn versucht die verlorenen Bestandteile zu ersetzen. Das Gefühl ist ähnlich, als ob aus meinen Lieblingsfilmen die Lieblingsstellen zensiert worden wären. Aber es haben nicht alle Menschen einen so hohen Anspruch wie ich oder sie kennen den Film nicht so gut. Zum Konsumieren reicht diese Version aus, zum Liebhaben für mich leider nicht. Das Originalformat, das immer im Kino lief, war etwas breiter als 4:3 aber noch lange nicht 16:9. Aber es gibt ja noch viel wichtigere Dinge im Leben als richtig veröffentlichte Filme: Voller Bauch und ein Dach über dem Kopf.
!!! Für alle Filmfans: Besorgt Euch schnell noch die alte DVD. Sie entspricht der letzten Kinoveröffentlichung, nur links und rechts fehlt ein bisschen, was aber weiter nicht so stört, wie das fehlende Bild oben und unten.
Von einem Meilenstein wie das Dschungelbuch darf der Liebhaber ruhig mehrere Ausgaben zu Hause stehen haben.
Damit ist für den Weisen das entweder-oder vorbei.
Und alle, die sich weiterstreiten wollen, ob denn nun 16:9 oder 4:3 richtig ist (die Wahrheit liegt nämlich dazwischen aber näher bei 4:3), sorgen weiterhin für spannende Momente, und die Liebhaber genießen von beiden Versionen das beste (bei Kaffee, Kuchen und der Erwachsene auch bei einem Gläschen Wein.....)

......Und in absehbarer Zeit gibt es dann die HD-Veröffentlichung, mal sehen, von welchem Format und mit welcher Synchro wir dann überrascht werden:

Filmformat: 2,8 : 1 noch breiter als Ben Hur. Man kann jetzt nur noch die Bäuche sehen, aber das war schon von Disney immer so beabsichtigt und hat nichts mit den neuen 3D Ultrabreit Holo-Bildschirmen zu tun.

Die Rollen und ihre Sprecher:

Mowgli: Anke Engelke
Baghira: Dieter Bohlen (der auch die neue Musik zum Dschungelbuch beiträgt)
Balu: Otto
King Louie: Bastian Pastewka
Shanti: Mädchen mit dem Krug: Nina Hagen
Shir Khan: Patrick Lindner und Mel Jersey als Doppelstimme
Kaa: Dirk Bach
Colonel Hathi: Mario Barth
Winnifred: auch Anke Engelke
Junior: Gaby Köster
Buzzy, Dizzy, Ziggy & Flaps: Vier Geier: Oliver Kalkofe (wächst in dieser Rolle über sich hinaus), Loriot, Peter Alexander und Mick Jagger.

Und es gibt Leute, die würden das gar nicht merken und behaupten, genau so hat Disney das immer gewollt, und das ist gar keine neue Synchro.....und die Musik ist gut wie eh und je, jetzt sogar in 15.3 DolbyExplosion.
88 Kommentare| 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2007
Eigentlich wollte ich hier nur eine Rezension für das schöne, gute, alte Dschungelbuch schreiben, das ich vor wenigen Jahren für noch weniger Euros gekauft habe. Und dann sehe ich hier einen Preis stehen, der die Bananen aus der Schale haut. Also wirklich, liebe DVD-Anbieter: Wer bei sich bietender Gelegenheit so unverschämt hinlangt, bei dem bestelle ich aus Prinzip nichts - jetzt nicht und in 100 Jahren nicht !!!!!!!!!!!!!!!! Da wär's genauso unverschämt, für jede Rezension 20 Euro von jedem abzukassieren, der sie liest! Da vergeht mir echt die Lust noch jemanden einen Film zu empfehlen (der es mehr als verdient hätte) den einige wohl als Plattform für überhöhte Preisforderungen entdeckt haben. Man will den Dschungel ja nicht kaufen, nur ansehen!

Fazit: Film 5 Sterne, aber nicht zu Mondpreisen! Deshalb Finger weg bis der Preis wieder Bodenhaftung hat!
22 Kommentare| 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden