Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
56
4,0 von 5 Sternen
Größe: 9 mm x 5 m|Ändern
Preis:13,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2015
Ursprünglich hatte ich die 10m x 9mm Reinigungswelle (allerdings mit Kralle) von Nolte, einem Spezialist für Abwassertechnik und mir damals von unserem "Wassermann" :) empfohlen, da wir teilweise noch die schmäleren Abwasserrohre von Becken und Spülen zum Hauptrohr haben, die sich zwar sehr selten, aber doch schon einmal gegen einen zügigen Wasserfluss wehrten.
Von einem Geschäftspartner aus dem Ausland darum gebeten, hatte ich die Nolte-Welle nach erfolgreichen Gebrauch an ihn weitergereicht, ungeachtet der Tatsache, dass ich eine solche vielleicht wieder einmal benötigen könnte ;)

Als Nachfolger besitze ich nun diese 10m Reinigungswelle mit Spirale von Connex und bin genauso zufrieden; allerdings habe ich einen Teil (ungefähr den äußeren Halbbogen mit Spitze) der Spirale abgesägt und die Kanten gut mit einer Feile gerundet, um die Welle auch für unseren kleineren Rohrdurchmesser/-krümmungen gangbar und somit einsetzbar zu machen - funktioniert prima.

Erwähnen möchte ich doch, dass man zuerst einmal, so möglich, alle Rohre bzw. den Siphon (Flaschen- bzw. Zylindersiphons sowieso) ausbaut und separat säubert. Denn solch eine Reinigungswelle ist nun einmal in erster Linie für die Reinigung von (in der Wand) fest installierten Rohren und nicht von Anschlussrohren/Röhrensiphons gedacht.

Auch die Connex-Reinigungswelle verfügt über die notwendige Geschmeidigkeit, um durch mehrere Krümmungen/Biegungen (so der Radius einigermaßen akzeptabel; würde mal sagen, nach der oben genannten Verkleinerung der Spirale, so mindestens ca. 3-4 cm) durchzukommen, ohne dabei stecken zu bleiben oder ihre Drehfähigkeit und auch -freudigkeit zu boykottieren. Die 10 Meter sind für uns ideal, da wir von allen Becken aus das jeweilige Fallrohr erreichen, und je nach Art der Anschlusskrümmung auch weiter.

+ Die Qualität dieses Werkzeugs ist für mich bestens,
+ die Kurbel leichtläufig und
+ die Spirale weich und doch solide & stabil.
+ Auch ist die Welle aus rostfreiem Stahl und
+ lässt sich nach Gebrauch leicht von der schmierig schwarzen "Sauce" befreien.

An Anfänger oder "Erstlingen" sei der Tipp unseres Installateurs weitergegeben, dass man bei einer solchen Drahtlänge zu zweit arbeiten sollte; eine/r, die/der die Kurbel dreht und eine/r, die/der die Spirale in das Rohr nachschiebt und sie führt.

Ist das Rohr dann soweit frei und ggf. das Becken wieder angeschlossen, sollte man das Spülen der Rohre nicht vergessen; dies zuerst am besten ca. 3-mal mit kochend heißem Wasser (es sollten mindestens 5 Ltr sein) unter reichlicher Zugabe von Haushalts-Neutralreinigern (vor dem Eingießen kurz Einrühren, damit es nicht schäumt). Anschließend empfehle ich, nach ca. 1/2 Stunde nochmals 3-mal (in 10 Minuten Abständen) 10 Ltr heißes Wasser aus dem Wasserhahn, erneut mit etwas Haushaltsreiniger, nachzuschütten.

Dass eine Reinigung von Abflussrohren eine äußerst ölig-batzig-schleimig-dreckige sowie geruchsintensive schwarze Angelegenheit ist (und dies mit Spritztendenz, passt man nicht auf), sollte man nicht vergessen. Daher empfehle ich aus eigener Erfahrung dringend, vor Beginn entsprechende ;) Vorkehrungen hinsichtlich Kleidung, Eimern und notwendiger Säuberungstücher,-mittel und -aktionen während und nach der Arbeit zu treffen.

Fazit: Eine zuverlässige und sehr empfehlenswerte Spirale!

TIPPs:
(1) In sichtbaren keramischen Becken-/Rohrteilen (z.B. WC) sollte man aufpassen, denn Metall auf Keramik kann durchaus (hässliche) "Gebrauchsspuren" hinterlassen. Nachdem jedoch die Verstopfung im Allgemeinen nicht in diesen Bereichen ist, hier mein Tipp: Haben Sie ein altes/abgesägtes Abflussrohr aus Kunststoff (eventuell mit Krümmung), so führen Sie die Welle mit der Spiral zuerst durch das Rohr, welches dann die keramische Oberfläche schützt, hält man es mit einer Hand in dem gefährdeten Bereich fest; am besten arbeitet man hier zu zweit.
(2) Nach Reinigung lässt sich die Welle gut wieder zusammenrollen sowie mit wiederverschließbaren Kabelbindern (Blitzbindern; z.B. hier) sichern.

Anm.:
Geht es um die Reinigung von Abwasserfall- und/oder -grundrohren, empfehle ich dann doch einen Spezialisten, denn erstens ist dieser entsprechend ausgerüstet, und zweitens sind die dafür benötigten Spiralen ziemlich kontoschädigend ;)
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2014
Noch von meiner Vormieterin hatte ich ein chronisch verstopftes Toilettenrohr übernommen.
Ich mußte also handeln und habe mir diese Spirale bestellt. Zum Glück ging sie sofort ganz rein in die Toilette und ich habe kräftig gekurbelt. Da hat es tief im Rohr schon gegluckst und das Wasser floß schon besser ab. Ich habe dann die Spirale wieder ganz rausgezogen und erstmal die ganzen Haare, die sich daran festgezwirbelt hatten abgemacht. Dann habe ich den ganzen Vorgang noch zweimal wiederholt und jetzt ist die Toilette wieder komplett frei und das Wasser läuft durch, als wenn nie etwas gewesen wäre.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Weil die Spitze breiter ist als die Spirale, und wir durch einige Biegungen eines schmalen Rohres mußten, hatten wir eine Zeit das Problem, daß wir die Spirale nicht mehr rausziehen konnten. Nach einiger Geduld gelang dies dann doch. Mein Mann entfernte einen Teil der breiten Spitze und zog den Rest etwas in die Länge, sodaß das Anfangsstück nicht mehr viel breiter war als die Spirale selbst. So bearbeitet ging die Spirale tiefer ins Rohr und wir waren letztendlich erfolgreich.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
hatten eine ziemlich dicke Verstopfung im Bad im Waschbecken.
Siphon abgeschraubt und mit der Spirale direkt in die Wand, jedoch war nach 20cm schluß, da ich erst nach einiger Fummelarbeit den 90° Winkel das Rohr hinunter geschaft habe. Anschließend ging es 2m weiter in die Wand hinein, bis endlich der Wiederstand kam.
Am besten zu zweit! Meine Freundin drehte an der Spirale und ich habe den draht ständig hin und her bewegt, bis wir der Meinung waren das wars.
ACHTUNG jetzt wirds schmutzig: Der gesamte Draht war komplett braun und versifft. Da der Draht noch unter Spannung stand, ist uns beim raus ziehen natürlich die gesamte Brühe in alle Richtungen gespritzt.
Aber alles halb so schlimm, solange man die Verstopfung gelöst hat.
Also Siphon wieder drauf, Waschbecken voll laufen lassen.... und?! NICHTS passiert... Wasser steht..
Also erstmal das Ende der Spirale (ca. 5cm langes "Korkenzieher" Stück) von den ganzen Haaren entfernt, was ziemlich wiederlich und mühsam war und dann das gleiche spiel nochmal von vorne.
Als wir wieder bei ca. 2m ankamen, war wieder ein Wiederstand zu spüren der sich aber relativ leicht lösen ließ und wir dann mit der Spirale sogar komplett die 3m rein sind um auch wirklich alles zu säubern.
Beim rausziehen wieder eine rießen sauerei, Siphon drauf und....
JAHAAAA Verstopfung beseitigt !!
Simpel und funktioniert
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Ich habe seit geraumer Zeit eine immer wieder kehrende Verstopfung meines Küchenablauf. Jetzt brauchte ich eine Stabile und längere Spirale.
Die Spirale ist schön Stabil und lang so das ich den Abfluss frei bekommen habe und das Wasser wieder abläuft.Ich hätte mir gewünscht das ein Lager Behälter oder Beutel dabei ist und ein paar Klammern um sie Aufgerollt zu halten . War bei meiner kurzen alles dabei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2015
Bei dieser günstigen Spirale habe ich festgestellt, dass die Kurbel eigentlich sinnlos ist.
Egal, ob die Spirale nur 3m odet 7m eingeschoben ist, die Welle selbst ist nicht drehfest
genug, um die Kurbelbewegung bis an die Spitze weiterzuleiten. Die Welle tordiert nur auf,
um sich beim Loslassen der Kurbel wieder abzuwickeln. Der Reinigungswirkung hat das
bei mir keinen Abbruch getan. Einfach die Welle einschieben, mit einwenig Mühe und Geduld
durch vorhandene Bögen bis die Vertopfung erreicht ist. Ich habe allerdings das vordere Ende
ein wenig lang gezogen. Somit 5 Sterne, weil die Vestopfung beseitigt ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2016
Wir haben ein Haus aus dem Mitte des letzten Jahrhunderts und Bögen und wechselnde Durchmesser im Abfluß scheint damals wohl modern gewesen zu sein. Auch eine richtige Abluft für die Spülleitung gibt es leider nicht.
Mehrfach hatten wir bereits Verstopfungen bis zum Hausanschluß für das Abwasser.
Die Ableitung für zwei Etagen ist ca 8 Meter lang und die Verstopfung liegt im letzten Drittel. Hier mussten wir bereits in den letzten Jahren schon einmal die Wand öffnen um an die Stelle zu kommen an der die Verstopfung saß.
5m Spiralen versagen hier, also musste eine längere Spirale her. Hier kam die CONNEX 9mm x 10m ins Spiel.
Sie hatte die Länge, ohne jedoch zu Dick zu werden.
Einzig musste die kleine Spirale vorne etwas angespasst werden, um den Durchmesser noch kleiner zu bekommen. Schraubstock, Zange und Hammer taten gute Dinge.
Jetzt komm ich durch alle Windungen und Bögen direkt bis zum Hausanschluß!
Bedienung der Welle sollten min 2 Leute erledigen, auch entsprechend Platz sollte vorhanden sein.
Wir hatten Anfangs das Problem das die Welle nach ca 6m fest saß und wir stärker drehen mussten. Dies brachte die Spirale dazu, sich zu verwinden und bildete Schlaufen vor dem Rohr. Vorsichtig entspannt und mit Zug auf die Spirale konnten wir dann die letzten paar Meter auch noch in den Wandabschluß bringen.
Nach der Reinigung ging es in den Hof und die Spirale wurde mit dem Hochdruckreiniger gesäubert und zusätzlich mit Desinfektionsmittel eingesprüht. Für die Säuberung kann man evtl. Mund und Augenschutz tragen, hier lauern genügend Keime und durch die Rotation der Spindel ist schnell etwas im Gesicht gelandet.
Die Spirale macht einen stabilen Eindruck und ich kann sie gerade für schwierige Stellen im Haus empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2015
Hab die 10m Variante für Regenwasserrohre gekauft. Unterirdisch war irgendwo was verstopft. Anfangs dachten wir es funktioniert nicht. Aber immer weiter drehen und etwas vor und zurück schieben brachte nach einiger Zeit den erhofften Erfolg. Es waren Wurzeln die das Rohr verstopften. Die sind in der Kralle vorn hängengeblieben sodass man sie rausziehen konnte.
Es muss zwingend mit zwei Personen gearbeitet werden.
Kaufempfehlung👍
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2016
Ich habe fünf Sterne gegeben da ich mit dem Produkt sehr zufrieden bin,
es erfüllt alle Anforderungen zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Ein erneuter Kauf ist nicht ausgeschlossen.
Vielen Dank
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Sehr stabile bauweise, ideal für die verstopften Abflußrohre in der Wand. Für Siphone nicht geeignet weil zu dick.

Meinen verstopften Küchen-Abflußrohre hat diese Reinigungswelle gut getan.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)