Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
144
4,1 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Januar 2017
Sehnsüchtig habe ich auf diese Ausgabe gewartet! Alice im Wunderland gibt es in so vielen verschiedenen Varianten und von so vielen Verlagen, dass ich lange überlegt habe, welches dieser Schätze denn nun bei mir einziehen soll. Als ich dann entdeckt habe, dass die illustrierte Ausgabe von Benjamin Lacombe ins Deutsche übersetzt wird, war die Entscheidung sofort gefallen!

Das Buch ist zwar teuer, doch meiner Meinung nach jeden Cent wert! Die Qualität spricht hier absolut für sich. Hochwertige Verarbeitung und wunderschöne Illustrationen. Viele Illustrationen umfassen ganze Seiten bzw Doppelseiten. Zudem gibt es noch viele kleine Zeichungen, die den Text umrahmen, dann allerdings in schwarz-weiß-rot gehalten sind. Auch sehr schön: Der Text wurde dem Inhalt angepasst. Wenn Alice in der Geschichte wächst, so wächst der Text mit. Anschließend folgt eine ausklappbare Seite mit einer überdimensionalen Alice. Man merkt wirklich, wie sich Gedanken darum gemacht wurden, das Ganze bestmöglich zu gestalten!

Dieses Buch ist ein wahres Schmuckstück in jedem Regal!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wenn Amazon nun regelmäßig für gute, kostenlose Hörbücher etc. sorgt, ist das ein weiterer Kaufgrund für einen Echo / Echo Dot. Dass hier mit einem Tochterunternehmen von Amazon, nämlich Audible, zusammengearbeitet wird, liegt natürlich auf der Hand. Wünschenswert sind auch neue Titel, welche zumindest preiswerter angeboten werden.

Inhaltlich bietet das (kostenlose) Hörbuch nichts Neues, die Story ist bekannt. Dennoch macht es Spaß zuzuhören, da die weibliche Stimme angenehm klingt und alle Figuren sehr gut betont spricht. Mittels 1-Click-Kauf war das Ganze schnell abgewickelt, nachdem ich mich bei Audible angemeldet hatte.

Egal auf welchem (Echo-)Gerät man hört, die Wiedergabe wird nach einem Stopp ggf. auch am anderen Gerät wieder fortgesetzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Wie viele der Kostenlosen Klassiker ist auch dieses Werk hier eine relativ alte Übersetzung. Damals war die Rechtschreibung noch anders; das als Fehler zu bezeichnen ist schlichtweg falsch. Genauso falsch ist es diesem Meisterwerk nur deswegen eine schlechte Bewertung zu geben. Noch dazu, da es kostenlos ist. Weiters muss ich sagen, dass man das Buch trotzdem ohne Probleme lesen kann, es hat dadurch sogar eine Art besonderen Flair besitzt - also lasst euch bitte nicht von den Rezensionen abschrecken =]
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2016
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich es im Laden nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Zeichnungen von Benjamin Lacombe sind wunderschön und auch die ganze Aufmachung des Buches - vom Einband bis hin zu kleinen Überraschungen im Buch ist einfach zauberhaft.
Ich liebe Alice im Wunderland und das hier ist definitv das schönste Buch, das ich dazu besitze. Ich bin in dieses Buch genau so verliebt wie in die Geschichte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Warum ich hier einen Stern vergeben?

Die Sprecherin spricht alle Stimmen, das ist nicht generell schlecht, Fakt ist das kann ich mir nicht lange anhören weil es mich irgendwie nach 5 Minuten nervt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2017
Tolle Stimme und hammer Geschichte. Wer kennt diese tolle Geschichte aus seiner Kindheit nicht?
Die Erzählung von der bekannten Buffy Stimme lässt das Kopfkino nochmals in eine wunderschöne Zeit zurückdenken und macht sich in ein Abenteuer auf das schöner und verwirrender ist als jeder Kindheitstraum heutzutage sein mag.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Dieses Bilderbuch ist eine gelungene Nacherzählung des Klassikers aus der Nonsensliteratur von Lewis Carroll. Arnica Esterl gelingt es, nah am Originaltext zu bleiben und das Geschehen in leicht reduzierter Form wiederzugeben. Dabei ist die Geschichte gekürzt und die Sprache ein wenig verständlicher bzw. einfacher als in der Übersetzung von Günther Flemming. So wurde beispielsweise das Wort Lockenaufputz durch das bekanntere Wort Perücke ersetzt. Solche Änderungen tragen zwar dazu bei, dass der Text verständlicher wird, jedoch geht dadurch der besondere Stil des Carroll ein wenig verloren. Von den insgesamt 64 Seiten sind 24 Seiten komplett bebildert, wobei einige Bilder auch doppelseitig sind. Bild und Text passen zusammen und ergänzen sich gut. Es ist schade, dass Alice auf allen Bildern sehr ernst und häufig traurig schaut. Dies passt zwar zu ihrer Stimmung, jedoch nicht zu der der Leser, da die Geschichte ja lustig ist.
Aufgrund des Inhaltes der Geschichte, den dazu passenden Bildern und der leicht reduzierten Sprache, gibt es eine klare Kaufempfehlung dieses Buches, um Kindern vorzulesen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2013
Sehr lesenswert, vollkommen absurd, mit köstlichen Ideen. (Walt Disney's Zeichentrickfilm hat diese Absurditäten wunderbar nachgezeichnet.)
Dies war der erste "Nonsens-Roman".
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Stand auf meiner "musst du gelesen haben"-Liste, deshalb habe ich zugeschlagen als es diesen Klassiker für lau für den Kindle gab. Es ist in der Tat mehr eine Erzählung, viel kürzer als man denkt; diverse Drehbuchautoren haben wohl recht viel drauf geschlagen wenn man an die zahlreichen Verfilmungen denkt. Im Original ein Kinderbuch, vielleicht etwas mehr Andersen als Grimm, aber nicht richtig fies brutal oder gruselig.
Kann man definitiv gelesen haben, steckt der eine oder andere kluge Gedanke drin.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2016
Schon als Kind habe ich dieses Buch geradezu verschlungen und das mehrfach, ebenso wie die Fortsetzung: "Alice hinter den Spiegeln". Das Wunderbare ist das man immer was Neues entdeckt, egal wie oft man es gelesen hat. Das Amazon diverse geniale Klassiker kostenlos anbietet ist absolut top! Danke an Amazon! Ich empfehle jedem die Fortsetzung zu lesen, die allerdings "eher für Erwachsene" ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden