Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 30. April 2014
Allerdings muss man sich auf epische Schlachten und anhaltendes Gemetzel einstellen, so war das eben damals. Insgesamt aber lehrreiche Unterhaltung über eine Epsiode, die man nicht unbedingt kennt. Für alle historisch interessierten Malta-Reisenden ein echter Gewinn!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. März 2015
Ich habe diesen Roman während eines Besuchs auf Malta gelesen.

Viele Dinge, die im Roman beschrieben werden, finden sich auf der Insel tatsächlich noch im Original wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. August 2010
Leider habe ich das Buch schon durchgelesen. Es war ein wirklich kurzweiliger, spannender historischer Roman, der exzellent recherchiert den Leser in die Schlacht um Malta versetzt, nach deren Ende die Stadt Valletta gegründet wurde. Diese trägt zum Gedenken den Namen des Johanniter Großmeisters Valette.
Mit entscheidend für die positive Bewertung ist der plastische Schreibstil des Autors, der Leser fühlt sich direkt in die Geschichte versetzt. Es gibt keine Längen, sondern einen klaren Entwicklungsstrang. Dem einen oder anderen mag dies vielleicht zu gradlinig sein, meiner Meinung nach aber für die leichte Lektüre genau richtig.
Alles in allem nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Tannheimer gerät in die kriegerischen Auseinandersetzungen und wechselt mehrfach die Seiten von Christen zu Moslems. Er erfährt die Liebe schöner Frauen und viele körperliche Leiden, die er immer wieder wundersam übersteht. Das Buch erzählt in ausführlichen Szenen von Schlachten der Ordensritter und hinterlistigen Personen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Ich habe dieses Buch sehr schnell gelesen weil es mich von Anfang an gefesselt hat sehr autentisch geschrieben kann es nue empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2013
Ein Roman über den Kampf von Christen gegen Mohammedaner um Malta (und Europa?). Natürlich ist eine Liebesgeschichte integriert. Habe ich gerne gelesen, allerdings die teilweise sehr, sehr langatmigen Schilderungen der Kampfstrategien, Befestigungsanlagen usw. einfach übersprungen. Dennoch, ein historisches Bild der Zeit - farbig, plastisch zu Papier gebracht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Ein sehr gelungenes Buch.
Es ist gut recherchiert und bringt einblicke in das 16. Jahrhundert. Es ist eines der Bücher die man am liebsten gar nicht mehr aus der Hand geben will.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Februar 2012
Sehr gut erzählte Geschichte. Hat alles was eine gut erzählte Geschichte braucht um trotz dieser Länge unterhaltsam und Spannend zu sein. Hab mich beim hören nicht gelangweilt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Februar 2015
Habe lange und mehrere Versuche gebraucht, bis ich Zugang gefunden habe. Dann wird das Buch von Seite zu Seite besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. September 2009
Das Buch behandelt die Belagerung Maltas durch das türkische Heer.
Der Held des Buches ist ein gewisser Tannhäuser der durch das Aufwachsen im türkischen Reich den Verteidigern Maltas etwas über die osmanische Kriegsführung beibringen soll.
Ihn dazu zu bewegen scheitert erst, gelingt aber am Ende doch. Er steht mit Rat und Tat den verteidigenden Kreuzrittern zur Verfügung, da er sich für eine Frau interessiert, die unbedingt Ihren unehelichen Sohn auf Malta suchen und retten will.
Das Buch schildert eindrucksvoll die Schlachttaktik der damaligen Zeit und das Leiden aller beteiligten durch Verletzungen, mangelhafte Nahrung und verseuchtes Wasser.
Den Übersetzern ist es tatsächlich gelungen über weite Strecken die Spannung lebendig zu halten, die Druckqualität des Buches ist gut.
Alles in allem ein Buch welches Liebe, Triebe, Kriminalistik und Historie sehr gut unter einen Hut bekommt.
Mein diesjähriger Favorit bei den historischen Romanen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken