find Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2013
Nachdem ich mich an verschiedene Ecken über dieses Gerät schlau gelesen und es dann letztenendes bestellt und ausgiebig getestet habe, ist hier eine Pro/Contra-Liste:

+ Stromversorgung per 5V-USB-Netzteil (kein ständiges Nachladen von Batterien)
+ sehr stabile Audioverbindung, keine Aussetzer
+ sehr große Reichweite dank externer Antenne (getestet in Senderichtung auf ca. 20m Quer durch mehrere Zimmer, Möbel und Wände). In Empfangsrichtung dürfte die Reichweite aber (je nach sendendem Gerät) deutlich geringer sein.
+ guter A2DP-Codec, so dass das Audiosignal auch noch nach dem Bluetooth-Transport das Prädikat HiFi verdient
+ Ein-/Ausgänge für Cinch und Klinke
+ Quittungstöne für Pairing-Modus / erfolgreichen Verbindungsaufbau

- der Cinch-Eingang ist viel zu empfindlich, so dass Signale aus einem Zuspieler wie CD/MD hoffnungslos übersteuert sind und das Audiosignal dadurch komplett verzerrt ist.
- schlecht sichtbare LED-Blinksignale, da die betreffenden LEDs im Gerät verbaut sind und nur durch Ritzen wenig Licht abgeben
- gleichzeitiges Senden und Empfangen von Audiosignalen ist nicht möglich
- wenn abwechselnd verschiedene Geräte mit dem RTX-1 verbunden werden sollen, muss jeweils wieder die Pairing-Phase durchlaufen werden. Das gilt insbesondere für den Wechsel zwischen Senden und Empfangen

Alles in allem tut das Ding ganz brav seinen Dienst. Echte Mankos sind die Eingangsempfindlichkeit und die unsichtbaren LEDs - letztere braucht man aber eigentlich auch nur beim Pairing oder bei Verbindungsproblemen. Bei häufigem Gerätewechsel wünscht man sich einen Pairing-Speicher für mehrere Geräte. Getestet habe ich übrigens mit folgenden Gegenstellen: Linux-Laptop, Android 2.2 Smartphone, Philips SHB9100
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2017
Sehr schnelle Lieferung. Funktioniert wie in der Anleitung beschrieben und hat wirklich eine relativ große Senderreichweite.
Kritisch wird es, wenn der Bluetoothsender direkt nebeen dem Laptop betrieben wird. Auf Grund der 2,4 GHz Arbeitsfrequenz gibt es Probleme mit dem WLAN-Empfang des Laptop. Der Netzwerkadapter stellt sich zurück und Internetempfang ist nicht mehr über WLAN möglich.
Hier hilft nur etwas Abstand. Kritisch ist bei meinem Gerät auch das Ausschalten lt. Bedienungsanweisung. Das Gerät schaltet ab und danach sofort wider ein. Hilft nur USB-Spannungsversorgung herausziehen.
Sonst zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2017
Ich hatte etwas gesucht, was die Bluetoothreichweite meiner Kopfhöhrer innerhalb meiner Wohnung erweitert und damit auch gefunden. Das Koppeln hat Problemlos funktioniert. Jetzt kann ich fast in der gesamten Wohnung Musik hören beim Putzen. In den hintersten Ecken allerdings kommt auch dieses Gerät nicht hin. Oder ich mache da doch noch irgendwas falsch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Habe den Receiver bestellt, um mit meinem PC die Boxen in der Wohnung zu steuern. Eigentlich funktioniert der Receiver super, doch es gibt Störsignale wenn ein Handy oder so in der Nähe ist. Das nervt auf Dauer schon vor allem ist es unüberhörbar, wenn das Lied wechselt. Für den Preis gibt es dann schon bessere Alternative, leider!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2016
Also nach mehreren Versuchen scheiterte die Funktion als " Sender". Die Beschreibung ist da nicht hilfreich da sehr klein geschrieben und teilweise nicht nachvollziehbar. Schade auch das kein Netzadapter 220 V enthalten ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2014
Ich verzichte im Großen und Ganzen auf die ganzen Technischen Details, weil ich mich damit nicht gut genug auskenne. Ich bewerte das Produkt einfach so wie ich es benutze.

Ich habe ein Gerät gesucht, dass ich an den Fernseher verbinden könnte, das guten Empfang bietet und auch noch dauerhaft angeschlossen werden kann (manche Transmitter arbeiten ja auf Akku-Basis). Nun hier hab ich das (Traum-)Gerät gefunden. Meine Freundin schaut nämlich oft fern und manchmal will ich meine Ruhe haben für ein Buch oder was anderes. Ich habe ihr Bluetooth-Kopfhörer besorgt (Sony SBH20) und diesen Transmitter.

Der Transmitter ist ziemlich einfach anzustecken. Audiokabel an den Transmitter, ganz normale AUX-Klinke in den Fernseher (funktioniert natürlich auch mit jedem anderen Gerät, dass einen AUX-Anschluss hat, für jeden Zweck, da es ja ein Empfänger und Sender ist). Dann steckt man es an die Stromdose an und man muss ca. 5 Sekunden lang drücken und loslassen beim Einschalten. Es verbindet sich automatisch mit dem Sony SBH20. Genial. So kann meine Freundin nun Ihre Sendungen ohne einen einzigen Muks anhören. Stör oder Rauschgeräusche konnten wir durch das Gerät nicht feststellen. Auch keinen zeitversetzten Ton oder ähnliches. Entfernung zwischen diesem Transmitter und dem Empfänger (Sony SBH20) beträgt ca 2,5 - 3 Meter.

Mehr mache ich mit dem Gerät eigentlich auch nicht. Es hat einen festen Platz im Wohnzimmer und muss zum Verbinden nur gedrückt werden. Fertig.

Ich hoffe ich konnte Ihnen bei der Kaufentscheidung mit meiner Rezension helfen.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Sehr vielseitiges Gerät, welches als Sender und Empfänger (wahlweise) fungieren kann. Ebenfalls praktisch finde ich, dass die USB-Mini-Schnittstelle als Stromversorgung benutzt wird (aber ich glaube, dass war ein Committment der Elektronikbranche ?), die auch zum Laden anderer USB-Geräte verwendet werden kann. Es ist mir jetzt zwei mal passiert, dass ich dachte, das Gerät ausgeschaltet zu haben, aber es hinterher noch lief. Aber ggf. habe ich da einfach nicht lange genug auf den Schalter gedrückt.
Die Kopplung funktionierte problemlos und der Klang war für meine Anwendungen (Übertragung von SAT-Radio auf eine Stereoanlage in einem anderen Raum) passabel. Im Hi-End-Bereich wird man sicher keine BLuetooth-Lösung suchen.
Passt - würde ich wieder kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2017
ich bin positiv überrascht. Die Sendeleistung ist hervorragend. Pairing mit vorhandenen Geräten (iphone, Sony TV, Amazon echo) funktionieren sehr gut. Es gibt systembedingt eine leichte Tonverzögerung zum TV-Bild. Dies ist aber gerade bei US-Produktionen zu verschmerzen. Mich stört es nicht.
Negativ ist lediglich der etwas störrische Ausschalter, der mich ein paar Mal dazu gebracht hat, den Netzstecker zu ziehen, da das Gerät immer wieder in den Paring Modus zurückfiel. Schade. Das hätte man leicht verhindern können. Dafür den kleinen Punkt Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2015
Lieferung wie gewohnt! Die Installation war sehr einfach! Und das der Transmitter funktioniert einwandfrei! Jedes von mir verwendetes gerät (Fernseher, Notebook, Tablet, Smartphone, Bluetooth-Headset) erkennt das Signal sofort und verbindet sich ohne Probleme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Ich habe den RTX1 mit mehreren Geräten und in mehreren Modi getestet; alles funktionierte in vollem Umfang.
Jetzt im einzelnen:
im Rx mode:
Audioquelle ein iPhone, Ausgabegerät Bose Wave 3. Problemlose Kopplung mit dem iPhone und Anbindung an Bose mit 3,5 mm Klinke.
im Tx mode:
Audioquelle Technisat ISIO SAT Reciever mit Chinch auf 3,5 mm Klinke verbunden, Ausgabegerät Bose Wave 3 diesmal mit Bluetooth-Adapter (von Bose) betrieben. Wieder problemlose Kopplung (pairing) der beiden Geräte.
Die Wiedergabe des SAT-Radios im Bose Wave 3 war klanglich nicht von einer eingelegten CD zu unterscheiden.
Die Entfernung zwischen dem RTX1 und dem Bose Bluetooth-Adapter liegt bei ca. 10m und beide befinden sich in unterschiedlichen Räumen.
Es ist weder ein Rauschen noch irgendein anderes Störgeräusch zu hören.
Der einzige Nachteil des RTX1 ist, wie schon von anderen Rezensenten geschrieben, die sehr schlecht erkennbaren Pairings-LED (im Geräteinneren befindlich), die benötigt werden, um den Pairingabschluß zu sehen, da aus dem Blinken dann ein Dauerleuchten wird. Unterbringung in der Front wären wünschenswert und funktioneller.
Für mich ist dieses Gerät absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 32 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)