Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. April 2017
Auf der Vita sind einige Augaben zu schwer. Durch die schlechte Steuerung scheint es manchmal unmöglich eine Aufgabe zu bewältigen. Sehr schade da mir das Spiel ansich gefallen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Zuerst möchte ich betonen, dass ich ein Riesenfan des Franchises Jak & Daxter bin. Die Games waren sowohl auf der PS2 einfach das absolute Maß aller Dinge. Wobei man fairerweise dazusagen muss, dass die Ratchet & Clank Reihe auch top war/ist.

Die HD Collection auf der PS3 wurde sehr gut umgesetzt und hat alte Erinnerungen wieder aufleben lassen. Nun war es natürlich ein Traum für mich diese 3 genialen Spiele auch unterwegs spielen zu dürfen. Nach langem warten ist es nun endlich so weit. Es ist da und mit diesem Spiel leider auch eine große Enttäuschung.

Zuerst habe ich einmal den ersten Teil gespielt. Hier ist die Framerate eindeutig weit unter dem was mir die PS2 bot. Schätzungsweise 20-25 FPS, aber denoch stabil ohne grönere Framerateeinbrüche. Daran gewöhnt man sich und bald bietet sich ein angemessener Spielfluß. Es kam sogar unter diesen Umständen ein hoher Spielspass auf und ich freute mich jeden Tag darauf ein bisschen weiter zu zocken. Zum Glück ist die Checkpointverteilung in Ordnung, da die hackelige Steuerung, vor allem aber die bockige Kamera zu zig virtuellen Toden führte

Nachdem ich den ersten Teil durchgespielt habe, habe ich mit Jak 2 begonnen. Im Anfangslevel war ich überrascht wie flüssig das Game läuft, bestimmt um die 40 FPS. Das Szenario fand aber in einem geschlossenen Raum statt. Als ich dann aber die offene Stadt betrat, tat es mir richtig weh, wie ich mitansehen muss, dass die Framerate eindeutig einbrach auf höchstens 20 Bilder pro Sekunden. Von mir aus aber auch noch OK, mit viel Augenzudrücken. Doch das heftigste Spielerlebnis bietet sich einem sobald sich mehr als 2 Gegner am Bildschirm befinden, denn da hört der Spass wirklich gänzlich auf, sogar für Hardcorefans. Die Framerate fällt auf vermutlich 12-15 Bilder ab und Animationen lassen sich nur nocherahnen. Das gesamte Spielgeschehen ruckelt nur noch vor sich hin. Die Kämpfe entwickeln sich zu Buttonmashing Orgien, mit der Hoffnung die Gegner zu treffen. Es ist schrecklich. Jak 1 find ich in dieser Hinsicht besser, da es wenigstens ein konstante Framerate hat. Ich werden aber dennoch versuchen, weiter zu spielen

Jak 3 habe ich noch nicht angespielt, aber ich vermute auch hier nichts gutes. Ich werde meine Rezension natürlich updaten, sobald ich das getan habe. Allerdings hoffe ich wirklich sehr das Sony bis dahin endlich ein Update rausbringt, dass die Games endlich zu dem macht, was sie ursprünglich waren, nämlich Jump n Runs höchsten Niveaus.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2013
Als ich mir das Bundle bestellt habe ,kam dieses Spiel gleich mit in den Wagen.
Ich habe es auf der PS2 gespielt und bin großer Fan der beiden (sogar das Daxter Spiel für die alte PSP / grandios )
Gleich mal eingelegt und ich bin einfach begeistert! Die Grafik und die Farben sind toll,die Steuerung wie eh und je und man ist mitten drin! Kann ich nur empfehlen !!!!!

Wer auf einem "Gameboy" erwartet wie auf einer Ps3 oder Xbox zocken zu können mit Grafik und Leistung und solche Erwartungen hat,sollte sich wohl lieber für eine Konsole und keine Psvita entscheiden !

Ich kann das Ruckeln oder sonstige Abstürze nicht bestätigen und wer ein Liebhaber von Jack und Seinem kleinen Freund ist,sollte zuschlagen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Ich spiele lieber die gleichen Lieblingstitel zum fünfzehnten Mal, als mein Geld in neue Spiele zu investieren, die ich dann nicht selten anspiele und bald das Interesse verliere! So auch im Falle der "Jak und Daxter-Trilogie." Ich liebe diese Spiele einfach und habe daher schon viel zu viel Geld reingesteckt! Zu Playstation2-Zeiten hatte ich mir alle Teile für diese Konsole gekauft! Danach auch noch "Jak X" (besser als anfangs gedacht), "Daxter" für PSP (ganz O.K., aber kein Vergleich mit den 3 Originalen) und leider auch das komplett misslungene "Jak and Daxter - The Lost Frontier" (was für eine Katastrophe - Naughty Dog hätte das Franchise niemals in andere Hände geben dürfen). Als dann die Jak und Daxter HD-Collection für PS3 erschien hab ich mir auch diese gekauft, da ich meine PS2 mittlerweile kaum noch verwende und hab sie nochmals mit Feuereifer und großem Spass durchgespielt. Ich kaufe mir im Allgemeinen kaum noch Spiele für meine PS3, da mich der meiste neue Kram nicht wirklich reizt! Wo sind die guten alten Jump n' Runs geblieben? Wo die Action-Adventures?

Aber zur Sache: Vor kurzem hab ich mir eine PS-Vita zugelegt und habe schnell erkannt, dass man das derzeitige Angebot an (für mich) reizvollen Spielen an einer Hand abzählen kann! Darum habe ich mir die Jak-und-Daxter-Trilogie zum nun mehr dritten Mal gekauft, auch weil der Preis so günstig ist. Zugegeben: Ich habe erst mit dem ersten Teil begonnen. Dabei ist mir gleich ein häufiges Ruckeln und kleine Grafikfehler aufgefallen. Das schlimmste aber ist, dass in vielen Situationen die Steuerung mit den Analogsticks der Vita einfach nicht so gut und flüssig funktioniert wie auf den Dual-Shock-Controllern der großen Brüder. Insbesondere die kleine Herausforderung des Fischers im verbotenen Dschungel (200 Pfund Fisch fangen) klappt hier so gar nicht! Konnte man im Original durch leichtes Antippen des Sticks das Netz nach links und rechts verschieben, so reagiert der Stick der Vita viel zu ungenau. Ohne einer entsprechenden Eingabe meinerseits bewegt Jak mitunter plötzlich das Netz an den linken Rand und es lässt sich dann kaum mehr zurück verschieben! Dabei spreche ich hier von einer verhältnismäßig leichten Herausforderung in Teil 1. Wenn ich an die Aufgaben in Teil 2 und 3 denke, die wirklich starke Nerven brauchen, wie wird das erst funktionieren? Daher mein Ersteindruck: Leider eine Portierung mit Abstrichen und Mängeln. Trotzdem empfehle ich die Titel jedem der sie noch nicht gespielt hat, denn sie sind schlichtweg unerreicht gut! Im Zweifelsfalle würde ich aber ein paar Euro mehr in die PS3-Version stecken, denn die spielt sich deutlich besser!

Sollte sich meine Meinung beim durchspielen noch ändern, so werde ich meine Rezension gerne korrigieren! Von mir gibt es aus 2 Gründen trotzdem 4 Sterne. Erstens sind die bisherigen PS-Vita-Titel (Uncharted ausgenommen) eher dürftig geraten wie mir scheint und daher kann man das Spiel im Vergleich sicher trotzdem empfehlen, insbesondere da der Preis wirklich moderat angesetzt wurde. Zweitens, weil diese Spiele einfach zu gut sind um sie wirklich schlecht zu machen! Vielleicht lassen sich die Fehler ja durch ein Update beheben.

Zu guter Letzt verweise ich hier auf meine ausführlichere Rezension zur "Jak und Daxter-HD-Collection" für PS3, die im Detail die Qualitäten dieser Titel behandelt.
44 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
ich habe schon vorher Jak u. Daxter auf der PSP Slim gespielt und war begeistert.
Nur die Umsetzung für die Vita ist nicht sehr gut gelungen. Die schlechte Bildrate wurde schon oft erwähnt. Mich stört am allermeisten die miese Steuerung. Ich bin nicht sehr gut in Jump `n Run. Ich weiß das, daher macht es nichts, wenn ich 5 mal irgendwo runter falle. Wenn es aber aufgrund der unpräzisen Steuerung 10-15 mal werden, verliere selbst ich die Geduld.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Es tut mir leid, ich kann mich den positiven Rezensionen beim besten Willen nicht anschließen.

Als alter Jak Fan habe ich mir dieses Spiel direkt am Erscheinungstermin zugelegt. Und an den Spielen selbst ist natürlich nichts zu bemängeln. Es sind dieselben hervorragenden Spiele, die es immer waren.

Die Portierung dagegen ist eine Katastrophe.

Die Steuerung wurde schon von den anderen Rezensionen negativ erwähnt aber das trifft das Problem nicht einmal annähernd. Die Steuerung ist so empfindlich, dass kleine Korrekturen schlicht nicht machbar sind. Ich schreibe diese Rezension nachdem ich bei "Jak 3" eine volle Stunde lang am Echsenrennen gescheitert bin. Ich habe dieses Spiel auf der PS2 3 mal durchgespielt und bin jetzt in der Vita Version eine Stunde lang an der 4ten Mission gescheitert. Taktile Richtungsänderungen sind schlicht nicht möglich. Jedes Antippen des Sticks lässt Jak im 90° Winkel abbiegen.

Ein weiteres Problem ist die Framerate. Jemand soll mir erklären wie es sein kann, dass Jak 3 auf der PS Vita ruckelt während es auf der PS2 flüssig lief. Die Vita hat eine höhere Rechenleistung als die PS2. Wir reden hier über 2GHz Quad Core und 512 MB Ram gegen 300 MHz und 32 MB. Wieso ruckelt es auf einem System, das die 10fache Leistung bringt? Einfache Antwort, weil man die Grafik auf PS3 Niveau angepasst hat und dann auf Vita portiert. Danke schön für das Grafik Update aber ich hätte lieber die alte PS2 Grafik gehabt aber dafür ein flüssiges (spielbares) Spiel.

Jak and Daxter geht wieder in die Box zurück. Und da bleibt es bis eine Einstellung für die Empfindlichkeit der Steuerung hineingepatcht wurde und eine Reduzierung der Auflösung. Wer gerne mit 15fps und HD Grafik spielt soll das bitte tun aber ich würde lieber Pixel sehen, die sich mit über 30fps bewegen und wo die Steuerung nicht unter Überempfindlichkeit und Rubberbanding leidet.

Edit: Ich habe einen Forum Beitrag im offiziellen Playstation Forum geschrieben. Ich fordere jeden, der meine Probleme mit dem Spiel teilt oder sich aufgrund meiner Rezension entschieden hat das Spiel nicht zu kaufen auf, das ins Forum zu posten. Mit etwas Glück wird das vielleicht Druck auf Sony ausüben die Mängel nachzupatchen. Kritik von Fans hat schließlich auch bei "Soul Sacrifice" recht schnell für einen Patch der Kamerasteuerung gesorgt.
55 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2015
ein muss kauf für jeden Fan der trilogie, seit PS2 und PS3 einfach ein muss spiel zwar richtig schwer zum steuern auf einem Handheld dennoch cool
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
In meiner Kindheit war ich ein grosser Fan der Jak and Daxter Serie aber was hier abgeliefert wurde ist eine Frechheit. Schreckliche Steuerung, Framerate Probleme und andere Sachen plagen diese Vita-Umsetzung. Egal wie gerne sie diese Serie mögen, spielen sie es lieber auf der ps2. Dadurch wird ihnen viel Frust erspart bleiben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
Alle drei Jak & Daxter Spiele sind absolute Klassiker und verdienen an sich 5 Sterne. Leider sind sie auf der Vita aufgrund der niedrigen framerate nahezu unspielbar, solange man keine Lust auf Kopfschmerzen und frustmomente hat!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2013
Seitdem ich zum ersten Mal Jak and Daxter auf meiner Play Station 2 gespielt habe, bin ich ein riesen Fan der Serie! Daher darf natürlich auch nicht die Triologie für die PS Vita fehlen, um auch unterwegs den kompletten Spielspaß dabei zu haben. Zuerst war ich noch skeptisch, weil die Framerate so unglaublich schlecht bewertet wurde, nachdem ich mich dann aber doch zum Kauf durchgerungen habe, habe ich es keine Sekunde bereut! Absolut top! Zwar stimmt es, dass die Kameraeinstellung manchmal wirklich unvorteilhaft ist und es kleine Haker im Spiel gibt, jedoch in keinem Fall so schlimm, dass dadurch an Spielspaß verloren geht. Das einzige was mich wirklich ein bisschen stört, ist die Steureung über das rückseitige Touchpat. Passt man einmal nicht auf, wo man die Finger lässt, aktiviert man ausversehen den dunklen Jack, wechselt die Schwebeebene oder oder wechselt die Ansicht auf Zoom.
Die Steuerung ist sonst wesentlich besser, als hier manchmal beschrieben. Zwar brauchte ich etwas um mit der "Direktheit" klarzukommen, mit der die Tastenbefehle angenommen werden (vorher habe ich ausschließlich mit einem ziemlich alten und abgenutzten PS2 Dual Schock Controller gespielt) und dadurch für die ein oder andere
Mission ein paar mehr Versuche gebraucht, aber das kann natürlich auch an mir liegen! :D
Jak and Daxter macht wirklich unglaublich Spaß, egal wie oft man es auch spielt. Kaufen lohnt sich auf jeden Fall,eines der besten Spiele, egal ob für PS2, PS3 oder PS Vita!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

44,90 €-99,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)