flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 15. Februar 2016
Ich habe den Fernseher am 2. Oktober 2013 über Amazon erworben und habe den Fernseher somit schon ca. 2 1/2 Jahre im Gebrauch gehabt.

Ich habe den Fernseher überwiegend einfach zum anschaun von Filmen und Serien verwendet. Kaum mit einer Konsole verbunden, aber damit keine größeren Probleme gehabt. Zuerst war dort eine größere Verzögerung zwischen Konsole und Fernseher festzustellen, aber man musste nur den Bildmodus auf "Spiele" ändern, dann lief alles wieder flüssig.
Die Bildqualität gefällt mir sehr gut und würde Ihn deswegen immer weiterempfehlen, aber leider ist das Smart TV in der Steinzeit hängen geblieben, weil dort immer extreme Ladezeiten anfallen. Wenn man das Smart TV öffnet, ist es nicht mal nebenbei, sondern er lädt bis zu 30sec die Einstellung. Und damit nicht genug, sondern wenn man im Smart TV eine App öffnet, dauert das erneut eine lange Zeit.
Teilweise ist das Kanal wechseln auch sehr langsam und wenn man den Fernseher grad eingeschaltet hat, muss er sich irgendwie "warm laufen". Denn er reagiert nicht sofort. Der letzte Sender der drinne war kommt dann wieder, aber wenn man die Optionen öffnen möchte innerhalb der ersten 1-2 Minuten lädt er nur einfach und das Sender wechseln, dauert dann noch länger.
Darum nur 3 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Februar 2017
Wie bei Vorrezensenten beschrieben, hatte auch ich ein seeeeeeeehr zögerliches Reagieren des Geräts zu erleiden. Erste Probleme kamen zum Ende der Garantiezeit. Von einer Sekunde auf die andere ging das Gerät aus. Die Kontroll-LED leuchtete zwar noch, aber auch da - KEIN BILD, KEIN TON. Wir schickten das Gerät leider nicht sofort weg, ich beantragte lediglich ein Rücksendeetikett von Amazon. Als ich das Gerät zurückschicken wollte, ging es für einpaar Monate wieder. Jetzt wieder das gleiche Problem!

Für 400€ kriegt man auch mehr. Siehe z.B. LG.

Schade, denn das Bild und der Ton waren für einen flachen LED-TV ganz ordentlich. Toschiba-Gerät - NIE WIEDER!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Januar 2014
Wir haben einen neuen Zweitfernseher für das Schlafzimmer gesucht, der nicht die Welt kostet aber möglichst mit 3D und Internetanschluß ausgestattet ist. Außerdem sollte es ein Markengerät sein, das nicht schwarz ist. Es blieben also nur Samsung, LG und Toshiba etc. übrig. Wir sind dann auf den Toshiba aufmerksam geworden, der das alles hat, aber deutlich billiger ist als der vergleichbare Fernseher von Samsung. Wir waren erst etwas skeptisch, weil die Bewertungen zwischen 5 Sternen und teilweise 1 Stern schwanken. Den Ausschlag gab dann das edle Aussehen und die Möglichkeit den Fernseher bei Amazon notfalls zurückschicken zu können falls er uns nicht gefällt. Also haben wir ihn am Sonntag bestellt und am Dienstag wurde er bereits geliefert. Beim Aufbau hatten wir erst Bedenken, da das Handbuch extrem dick ist und die Programmierung bestimmt Stunden dauert. Also Karton auf...Standfuß angeschraubt und den Stecker in die Steckdose und das Antennenkabel (Kabel Deutschland) in den Fernseher gesteckt. Das Gerät sieht wirklich extrem edel aus. Standfuß ist drehbar. Fernseher angeschaltet und schon öffnet sich das Installationsprogramm. All das ging sehr schnell und einfach und die Sendervielfalt ist auf dem Fernseher gespeichert. Nur bei der Verbindung mit unserem WLAN (Kabel Deutschland Fritz Box 6360) bin ich kläglich gescheitert. Für solche Fälle habe ich aber an jeder Steckdose das Internetsignal über einen Netgear Adapter eingespeißt Ich habe daher ein Netzwerkkabel mit dem Fernseher verbunden und schon hat es funktioniert. Der Fernseher hat sich sofort ein Softwareupdate gezogen und nach 20 Minuten war alles erledigt. Auch das Sortieren der Sender in die gewünschte Reihenfolge ging ohne Probleme. Nachdem das alles erledigt ist, sieht man ein Spitzenbild. Sowohl in SD als auch in HD. Die Smart TV Funktionen sind genial um auf Angebote wie zum Beispiel die ZDF Mediathek zugreifen zu können. Der Ton ist mehr als ausreichend und wirklich gut. Alles in allem ist dieses Gerät ein klarer Kauf. Für weniger als 400,- !!! Das Einzige was man noch benötigt sind die leider fehlenden 3D Brillen. Wir haben zwei Brillen mitbestellt. Die sind zwar etwas fragil, erfüllen aber ihren Zweck. Ich hätte nicht gedacht, das man 2D so einfach in 3D umwandeln kann.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juni 2014
Ich habe mir den Toshiba 50L7333DG als Ersatz für meinen etwas betagten SONY KDL-40W angeschafft - ohne vorher einmal einen Eindruck von diesem Gerät in einem Laden zu bekommen. Ich hatte ein besseres Bild (da neue Technologie) erwartet, aber was sich mir dann offenbarte, war einfach grandios. Der Toshiba 50L7333DG hat ein fantastisches Bild! Das kann ich ohne Abstriche sagen. Unglaublich scharf und realistisch. Dies hat den gewöhnungsbedürftigen Nebeneffekt, dass HD-Filme ganz anders aussehen, als gewohnt! Jedes Detail im Film ist überdeutlich klar gezeichnet. So klar, dass manche Filme wirken, als ob sie mit einer ultrahochauflösenden Video-Kamera gedreht worden sind. Ich kann es gar nicht so richtig beschreiben, aber ein Film sah vorher immer wie ein Film aus - eine etwas anders, verfremdet, künstilich dargestellte Version der realen Bilder. Mit diesem Gerät ist das anders: alles sieht aus, wie echt und in HD Dokumentationsfilmen. Daran muss man sich ersteinmal gewöhnen.

Die 3D Leistung ist ebenfalls super und die (nicht im Lieferumfang enthaltenen) Toshiba 3D Brillen gibt es recht günstig für knapp 17 EURO hier bei Amazon. Die 2D->3D Konvertierung ist spaßig, mehr aber auch nicht.

Insgesamt ist das Gerät für etwas mehr als 500 EURO ein echtes Schnäppchen und bietet einen enormen Gegenwert.

Einen Wermutstropfen hat das Gerät aber leider: durch irgendeine HDMI AV-Einstellung erkennt meine Ligawo HDMI 4x2 Matrix und meine PS3 nicht, dass das TV Geräte angeschlossen ist und es wird kein Bild gezeigt und die PS3 stürzt ab. Schließe ich die PS3 direkt an das TV Gerät an, funktioniert alles einwandfrei. Vielleicht kann mir ja jemand hier helfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. März 2014
Da es hier schon genügend, sehr ausführliche Bewertungen gibt, nur noch ein paar Punkte, da man ja gerne viele Rezensionen hat, um sich sicherer zu fühlen, dass hier auch nicht einseitig beurteilt wird.

Pro:
- sehr gutes Bild, deshalb auch so viele Sterne
- absolut akzeptabler Ton
- genügend Anschlussmöglichkeiten (USB, HDMI usw.)
- Timeshift und Aufnahmefunktion sehr einfach und komfortabel (externe Festplatte anschließen, wurde sofort erkannt, die PAUSE Taste auf der Fernbedienung drücken und schon startet Timeshift)
- Surfen und Apps funktioniert erstaunlich schnell. Im Vergleich zum Samsung Smart TV UE40F6470 um ein vielfaches schneller! Hätte ich so nicht vermutet
- YouTube über Tablet steuerbar -> auf dem tablet aussuchen, auf dem Fernseher abspielen - sehr komfortabel
- Amazon Prime instant Video über Kindle HD per Kabel abspielen funktioniert einwandfrei
- kabellose Bluetooth Tastatur über USB anschließen geht sofort

Contra:
- Die Fernbedienung -> das Gerät ansich ist schon unhandlich aber viel nerviger ist es, dass Befehle mit ca. 1-2 Sekunden verzögerung ausgeführt werden
- Die Menüs sind teilweise sehr ungewöhnlich aufgebaut und auch die Übersetzung der deutschen Menüs ist teilweise seltsam. Kanäle sortieren ist hier schon ziemlich umständlich - macht man aber zum Glück nur ein Mal
- Wenn wir unseren Bluray Player einschalten (marke LG), geht das TV Signal flöten! Ok, wir schalten den Player nur ein, wenn wir auch wirklich eine Bluray sehen wollen und wechseln dann auf HDMI von TV - aber dennoch ist das blöde und wenn jemand über den Bluray z.B. Internet bedienen will oder Amazon Prime instant Video - dann ist das Mist. Kann allerdings nicht sagen, ob das mit allen Playern so ist oder nu mit unserem Gerät.
- Manchmal lässt sich der Fernseher nicht einschalten, weil die Festplatte noch aktiv ist. Dann hilft nur Festplatte kurz abstöpseln, Fernseher an und wieder einstöpseln. Auch nicht so perfekt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juni 2014
Ich habe gestern die 50" Variante bei einem Bekannten in Betrieb genommen.
Der TV läuft dort jetzt ohne Smart-Funktionen und nur über den externen Receiver.
Die (menügeführte) Installation war vollkommen Problemlos und das Firmwareupdate war, nach unkomplizierter Einrichtung der WLAN-Verbindung, in wenigen Sekunden heruntergeladen und nach weniger als 5 Minuten installiert.
Die Fernbedienung reagiert gut und ausreichend schnell und hat netterweise einen zweiten IR-Sender auf der Unterseite. Dadurch kann die FB auch in senkrechter Position sehr gut bedient werden und man muss nicht in "Revolverhaltung" auf den Fernseher zielen.
Das Bild ist für diese Preisklasse (550€) sehr gut. Ich konnte nur minimales Clouding erkennen. Nur in dunklen Szenen gibt es tw. "Fransen" an den Farbübergängen.
Einzig der Standfuß ist ein großes Manko. dieser hat ein winziges Standrohr was dazu führt, dass der TV wie ein Lämmerschwanz wackelt und auch etwas schief hängt. Hier hätte Toschiba gerne nochmal 10€ investieren können.
Alles in allem habe ich einen sehr positiven Eindruck von dem Gerät. Ein * geht ab für die Fransenbildung und den popeligen Standfuß
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juni 2014
Meine Voraussetzungen sind erfüllt:
-50 Zoll
-Stromsparend (der alte Plasma verbrauchte im Schnitt 280 Watt)
-Full HD
-3D war nicht gefordert aber netterweise dabei

Was nicht so gut ist:
-Das Fernsehbild über DVB-T ist matschiger als bei unserem alten Fernseher, dafür sehen Blue-Ray's und online-Videotheken aber wesentlich besser aus.
-Internet über TV hab ich getestet, ist mir aber zu langsam und die Bedienung meiner Meinung nach nicht intuitiv. Der Prozessor ist vermutlich bei jedem anderen Hersteller schneller.
-Bei dunklen Bildern sieht man (eine kurze Zeit lang) wo die LED's sitzen.
-Umschalten zwischen den Programmen etwas träge aber O.K.
-Keine amazon-App erhältlich

Grund in zu behalten:
Der Fernseher spart mir, bei einer Laufzeit von 8-10 Stunden am Tag, etwa 200€ an Strom im Jahr. Bei einem derzeitigen Kaufpreis von 550€ rentiert sich die Glotze also nach weniger als 3 Jahren. Mehr wollte ich nicht.

Fazit:
Der Toshiba 50Zoll ist durchaus brauchbar. Bei Besitzern alter Plasma oder LCD-TV-s amortisiert er sich, wenn man den Fernseher nur selten ausschalten, dank seines enorm niedrigen Preises, recht schnell.
Wer an seinen Fernseher noch weitere Ansprüche stellt, der muss halt tiefer in die Tasche greifen oder bei der Diagonale Abstriche machen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2015
Im Prinzip bin ich mit dem TV zufrienden gewesen...
...wenn da nicht die Haltbarkeit wäre!

Nach 1 1/2 Jahren funktionierte der TV nicht mehr und wurde innerhalb der Garantie
eingeschickt und repariert.

Dann, nach Ablauf (1 Woche!!!) der Garantiezeit wieder kein Bild.
Die Lebensdauer ist definitiv zu gering, daher gibt es in Zukunft keinen Toshiba mehr.

Unser LG und der Grundig tun schon viele Jahre ihren Dienst, ohne Probleme.

Auch amazon wollte mir keine Reapararur gewährleisten. Dabei ist mir nicht einmal
klar, ob e sich um einen defekt handelt, der bei der letzten Reparatur behoben und
nun wieder aufgetreten ist. Dann hätte ich wohl einen Anspruch. Dies ist mir aber zu
umständlich. Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Mai 2014
Habe denn Tv jetzt ca 14 tage ...

Pro :

Gutes Bild !
3D ist auch Gut
Ton gut
Die WiFi funktion nach ca 20 minuten eingerichtet, da muß man sich schon etwas mit der Materie auskennen .......
Die Media Funktion ist auch ok wie Mediathek allerdings manchmal recht unübersichtlich...
FULL HD ( BLUERAY BILDER ) sind sehr gut.
Man kann eine Tastatur anschließen Logitech K400 fürs internet surfen...
Der Tv hat Skype habe noch nicht gestestet ob man eine webcam anschließen kann !

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Dinge die noch ok waren so das sie nicht gleich aufs Kontra Konto gehen...
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ohne Ein Internet Update Läuft garnichts also muß es gemacht werden ! geht auch ganz einfach .. trozdem wieso wird ein TV so ausgeliefert das man sich ein Update ziehen muß ?? für leute die hier nicht ganz denn durchblick des 21 jahrhunderts haben ist etwas hilfe erforderlich...

Nach 14 tagen noch immer Elektronik gestank ... wer drauf steht...

Umschaltzeiten von Sender zu sender ca 2-3 Sekunden kein kommentar.

Beim Hochfahren des TV gerätes braucht es ca 30-45 Sekunden bis man in die ( HOME OPTION )
kommt hier kann man sehen welches wetter gerade in seiner Stadt ist...
Oder man schaut seine Verpassten Sendungen auf ARD / ZDF an .. oder noch andere sender die diese Mediathek unterstützen.
was ich recht gut finde aber noch nicht wirklich genutzt habe !

KONTRA !! KONTRA !! KONTRA !!

Habe es jetzt schon ein paar mal erlebt das der Fernseher sich komplett aufhängt
Es reagiert dann nur noch Laut oder Leise sonst geht garnichts mehr er bleibt auf dem Sender hängen !!
Hier hilft nur noch eins Fernseher vom Stromnetz trennen ist jetzt bestimmt schon 2-5 mal Passiert ! Sehr großes KONTRA !

Was bis jetzt 1-2 Mal vorgekommen ist war das der Fernseher sich abgeschaltet und sofort wieder eingeschaltet hat
Danach hängt sich der TV Auf ( da hilft dann wieder nur eins TV vom Stromnetz trennen

Wäre diese Abweichung nicht da würde ich volle 5 Sterne geben !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2014
Wir haben uns den Fernseher mitte 2013 gekauft.
Die Freude nach dem Auspacken war auch groß. Ein tolles Gerät, und die Bildqualität weiss auch zu überzeugen.

Allerdings hat Toshiba anscheinend bei der bedienung Abstriche gemacht. Das "booten" dauert schon einmal eine Weile. Wenn man dann direkt nach den Einschalten noch ein wenig Senderinformationen haben will bekommt man nur die Meldung, dass das System noch am laden ist.

Manchmal reagiert der Fernseher auch gar nicht auf Eingaben der Fernbedienung bzw. der Tasten am Gerät. Dann hilft nur noch Stecker ziehen.

Was bei alten Analogfernsehern absoluter standard war, ist beim Toshiba nicht wirklich umgesetzt.. die Umschaltzeiten sind lang. Beim Abschalten ist man nie sicher, ob der Befehl wirklich angekommen ist, weil es noch einige Sekunden dauert, bis endlich eine Reaktion erfolg.

Fazit:
Bild Top
Bedienung Flop
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 27 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)