find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. März 2017
hat mir überhaupt nicht gefallen, ich finde die Geschichte zu weit hergeholt, und zu gewollt. Viele Entwicklungen der nicht enden wollenden Verstrickungen um das Bild und das Kind sind so dermaßen mit Gewalt angelegt, dass man sich als Leser schon für dumm verkauft fühlt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2017
sehr interessant und abwechslungsreich beschrieben, zum ersten Mal seit meiner Jugend bin ich bei einem Buch dieser Länge "drangeblieben", da der Inhalt so spannend war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Habe mit grossen Erwartungen nachdem ich eine Rezession gelesen hatte mit dem Roman begonnen. Das erste Drittel ist noch abwechslungsreich, wenn auch etwas langatmig in einigen Passagen, das zweite Drittel zieht sich dahin, im letzten Drittel wartet man auf den " Höhepunkt", die " message" oder irgendetwas weshalb es sich gelohnt hat trotz der unendlich langen Ausführungen zu jedem einzelnen Vorkommnis weiterzulesen. Leider kommt nichts. Sprachlich durchaus interessant und auch gut zu lesen, aber für mich leider eine Enttäuschung. Sicherlich Geschmackssache, meiner war es leider nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2014
771 Seiten (Hardcover) - die Hälfte hätte es für mich auch getan. Die Freundschaft zwischen Theo Decker und Boris miterleben zu dürfen, macht das Buch aber doch lesenswert. Gut beobachtet ist die angstbesetzte Fremdheit, die der New Yorker Theo in Europa empfindet - da haben die doch in Amsterdam tatsächli​ch keine Lokalzeitungen auf Englisch...hat mich an einige real-life Americans in meinem Leben erinnert. Ich habe viel über Drogen gelernt (zu viel). Insgesamt überbewer​tet (Pulitzer? Are you serious?).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Ich kann die Euphorie, die dieses Buch ausgelöst hat, nicht teilen. Nach recht spannendem Beginn sehr zähe Fortführung, die penibel und kleingeistig wirkt. Insgesamt erscheint das Buch wie eine mühevolle Fleißarbeit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Zusammenfassung auf Deutsch: das Buch ist langweilig - die Geschichte und Figuren haben mich gar nicht eingenommen und ich konnte mich nicht zwingen, das Buch fertig zu lesen.

Ich lese 3 - 4 Buecher im Monat aber dieses hier hat mich nur enttaeuscht. Von was ich verstanden habe, die Beliebtheit dieser Buchs vom Autors Schreibprozess stammt und (bei mir mindestens) nicht von der Geschichte oder Figuren...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2014
Sehr langatmiger Roman bei dem keine Spannung und Interesse aufkommt. Nach den positiven Presseberichten bin ich relativ optimistisch an das Buch gegangen, jedoch ist an keiner Stelle ein Aha Effekt eingetreten! Die Autorin ist ja hochgelobt und angeblich seien ihre vorigen Romane immer sehr gut gewesen, ich werde diese jedoch nicht lesen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2017
Habe das Buch im Original auf Englisch gelesen und immer wieder gedacht: Was für eine schöne Sprache, was für eine schöne Sprache.......Donna Tartt's Sprache ist für mich ein wahrer Genuß und vor meinem inneren Auge sind die Charaktere dieses Buches lebendig geworden. Komischerweise nicht so sehr die Hauptperson des Buches selber, Theodore Decker, sondern vor allem sein Freund Boris und auch der wunderbare Hobie in seiner achtsamen Welt der Antiquitäten. Ohne zu "spoilern": Die Passage des Buches, die die Teenagerzeit von Theo und Boris in Las Vegas beschreibt, ist für mich die beste. Eigentlich zum Brüllen komisch, wenn sie nicht gleichzeitig so todtraurig wäre, wie diese sträflich vernachlässigten Jungs sich mit Alkohol und anderen Drogen regelrecht "abschießen". In der Darstellung der Las-Vegas-Zeit wird auch die Vielschichtigkeit des Charakters von Theo's Vater begreiflich.
In Hobie's Atelier wiederum atmet die Welt der Kunst und der Schönheit und das ist sprachlich wunderbar dargestellt. Beim Lesen meinte ich, den Geruch des Holzes in der Nase zu haben. Und.....die Beschreibung des "Corpus delicti", des Gemäldes "Der Distelfink" - "The Goldfinch" ist meisterhaft.
Ich empfehle dieses Buch für Menschen, die a) keine Angst vor dicken Büchern haben, b) Freude an schöner Sprache haben (auf Englisch lesen!!!) und c) es mögen, wenn Charaktere sich langsam entwickeln.
P.S.: Jetzt muss ich noch "The secret history" und "Little friend" lesen..... ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2017
Ich habe beide Bücher gelesen. Erst The Goldfinch und danach Secret History. The Goldfinch ist subtiler, feiner geschreiben. In meinen Augen in einer wunderschönen Sprache, wer sich auf die Person oder die Personen des Buches einlässt, wird es lieben. Ich finde es nicht minder spannend als the secret history. Ganz im Gegenteil. Für mich das beste Buch von Donna Tartt. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
overrated and, in the long run, extremely boring, mediocre narrative being touted as great writing. The Pulitzer Prize? Why, please?
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken