find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2017
Der Router lässt sich sehr schnell einrichten. Die Verbindung zum Router wird tadellos schnell aufgebaut. Man merkt keinen Unterschied ob man im heimlichen WLAN ist oder sich mit dem WLAN an diesem Router verbunden hat.

Lässt sich allerdings "nicht immer" im Ausland mit allen SIM-Karten nutzen. Manche SIM-Karten sind als "Hotspot" gesperrt. Da kann aber der Router nichts dafür. Deswegen 5 Sterne und klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2017
Ich hab es Gekauft weil Ich es woanders schon in Aktion gesehen hab und bin über das Stabile Netz an Orten wo man mit dem Handy schlechten Empfang hat erstaunt.
Auch die Reichweite ist bei mir super da der TP Link immer noch gut Kommuniziert obwohl auf einer Strecke von 10 Metern zwei Beton Wände und eine Stahlbeton Decke ist zu meinem Endgerät.
Ich kann es jedem weiter Empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
...wenn die richtige Karte im richtigen Slot sitzt, dann kann es tatsächlich losgehen!
Nutze das Teil mit einer PrePaid Karte die dauernd drinn steckt - die Kopplung via Browser passt dann auch.
4 Sterne gibt es für die Funktion, 1 Abzug für das fummelige Kartenhandling...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2017
... leider startet der Router nicht von alleine wenn der Akku mal leer ist und er wieder Strom bekommt. Ich wollte den Router im Auto im Kofferraum einsetzen, das ist dann leider nicht möglich und ich musste auf einen Stick umstellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Für Kurzeinsätze gut. Im Dauerbetrieb quillt der Akku auf, so sehr, dass sich das Gehäuse öffnet - bräuchte jetzt nach 2 Jahren den 3. Akku. Frechheit. Weiters immer häufiger Netzausfälle, die einen nervigen Reboot erfordern. Eventuell wegen Überhitzung. Das Gerät wird sehr warm.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2016
Super Teil und das Internet unterwegs ist gesichert und Dank T-Mobile funzt es auch wo andere schon keinen Empfang mehr haben! Nachtrag: Das Gerät wurde schon einmal getauscht und das neue hat heute trotz geringer Nutzung wieder abgekackt und lässt sich nicht mehr einschalten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Liegt gut in der Hand, Oberfläche etwas zu kratzempfindlich und die Rückseite zu glatt.
Besser wäre es, wenn die Rückseite etwas gummiert wäre. Bedienung und Leistung gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2015
Ich finde den Router gut. Es macht Spaß mit ihm zu Arbeiten. Ich denke der Kauf war eine gute Anlage.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2016
da ich unternehmerisch unterwegs bin, benötige ich auch im Urlaub das Internet um die eine oder andere Korrespondenz und meine E-Commerce-Geschäfte abwickeln zu können.

Daher war ich auf der Suche nach einem mobilen WLAN-Router der mich auch auf Reisen nicht im Stich lässt und folgende Anforderungen erfüllt:
+ klein soll er sein (auch in's Handgepäck passen)
+ leicht (will auf Flugreisen keine Gewichte stemmen mit all dem anderen Kram zusammen)
+ leistungsfähig (soll mehr als nur ein Endgerät bedienen können)
+ gescheite Akkuleistung
+ einfach einzurichten

Was soll ich sagen?
Der kleine Router erfüllt all meine obigen Bedingungen!

Für mich also ein ideales Gerät. Habe den Router auch gleich im Urlaub in Korsika in der Ferienwohnung gut nutzen können.
Auf der nächsten Geschäftsreise in Hamburg war er dann natürlich auch dabei. Wenn man eine eigene Daten-SIM hat, dann ist das schon ein praktisches Ding. Kleiner als ein Handy kann ich den Router überall hin mitnehmen.

Bei einem Dauertest von ca. 6 Stunden bei dem ich die Daten mit einem Laptop gesaugt habe, musste ich den Router dann wieder an's Stromnetz anschließen. Aber 6 Stunden Dauerbelastung für so ein kleines Gerät ist schon super!

Und einen Sturz aus ca. zwei Meter Höhe (im Treppenhaus) hat der kleine auch schon überlebt...

was will man mehr?

Kurz: Volle Empfehlung!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Guter Begleiter für mehrere Geräte
Nachdem ich mich eingehend hier eingelesen habe, habe ich mich für den TP-Link M5350 entschieden.
In der engeren Auswahl war noch der Huawei E5331. Den Ausschlag gab letztendlich der größere Akku (2000 vs. 1500 mAh).

Da in den verschiedenen Rezensionen einige Unklarheiten auftauchten, starte ich den Versuch, diese zu beseitigen.

Edge Kompatibilität:
Ja, EDGE funktioniert. Getestet, mit einer congstar Karte. D1/T-mobile ist auch so ziemlich das einzige Netz, das EDGE geschwindigkeitsmäßig ausreizen kann.
Von möglichen 220kbit/s hatte ich im Schnitt 132kbit/s gemessen. 2G bzw. GPRS würde theoretisch nur 56kbit/s schaffen.

Nice to know: Aus eigenen früheren Messungen (nicht mit dem M5350) weiß ich, dass sowohl Vodafone als auch Eplus zwar Edge unterstützen, aber die Geschwindigkeiten gar nicht ausreizen können. Besonders enttäuschend war dabei Vodafone. Dies bestätigen auch die letzten Tests von Connect oder Chip. Wer also auf unterdimensionale Geschwindigkeiten kommt, könnte ggf. beim Provider mal nett nachfragen. ;-)

Die Anzeige zeigt auch nur 3G an, obwohl eine HSPA Verbindung aufgebaut wird.

Datenverbrauch zurücksetzen:
Ja, es ist ebenfalls möglich. Der Name „Data Correction“ ist zwar irreführend, dient aber genau diesem Zweck. Besser gesagt, der Name ist nicht mal falsch: Zeigt der Provider einen Verbrauch von z.B. 658MB und der Router nur 649MB an, kann mithilfe dieser Funktion der Datenverbrauch „korrigiert“ werden.
Im neuen Monat „korrigiert“ man den Verbrauch bloß auf null. Dies wurde mir vom Support, welcher übrigens nach zwei Werktagen antwortete, auch so beschrieben.

Ein Geräte-Reset, der alle Einstellungen löscht, ist also nicht jeden Monat notwendig und ich empfehle es auch nicht.

Akkulaufzeit:
Diese kann ich nur schätzen. Da nicht permanent etwas geladen wurde, und auch mal Leerlauf (zwei angemeldete Clients) bestand, schwankt der Wert sowieso von Nutzung zu Nutzung. Nach sechs Stunden waren noch 25% vorhanden. Innerhalb dessen wurde insgesamt 2Std. Webradio gestreamt.

Bootzeit:
Gemessene Zeit bis eine Verbindung aufgebaut und WLAN bereit war: 40 Sekunden

VPN:
Die letzte Firmware M5350_v1_130809 soll VPN Funktionalität mitbringen. IPSec (Android zur Fritz!Box) geht einwandfrei.

Signalstärke:
Vergleichsgerät ist mein Samsung Galaxy SII und der M5350. Ist zwar ein schlechter Vergleich, aber demonstriert die gute Empfangsstärke des Routers. In beiden Geräten waren jeweils eine Congstar Karte eingesteckt.
Der M5350 war an verschiedenen Messpunkten immer zwischen 3-9 dB besser als beim Galaxy SII. Nun kann man dies natürlich auf die schlechte Antenne des SII schieben. Der Test soll nur verdeutlichen, dass der M5350 noch eine Verbindung aufbauen könnte, während das Smartphone schon aufgibt.

Geschwindigkeit:
Da mir vertraglich nur 7,2Mbit zugesichert werden, kann ich nichts über die maximale Grenze aussagen. Das beste Ergebnis mit Congstar war 7,37 Mbit/s down und 1,59Mbit/s up.

Roaming:
Ich konnte nicht herausfinden, ob Roaming unterbunden werden kann. Da zufällig am kommenden Feiertag eine Reise ins benachbarte Enschede geplant ist, interessiert mich die Frage auch. Eine Anfrage an den Support habe ich abgeschickt und werde die Antwort nachreichen.
--------
Update (01.10.2013)
Laut Support sei dies nicht möglich und verwies an meinen Provider! Schade!

Zum Rest wurde ja bereits genügend geschrieben. Ich bereue den Kauf nicht und kann den TP-Link M5350 weiterempfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 181 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)