find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2015
ich habe mit tekken 3 angefangen, daher aht mir das Karten basierte Tekken leider nicht so gefallen.
Für mich fehlt leider einfach etwas bei diesem Spiel
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2013
Wie mein Titel schon erwähnt erzeugt dieses Spiel eine enorme Anziehung. Auch wenn das Grundprinzip stark an Pay2Win erinnert hat man gute Chancen ohne den Kauf der Ingamewährung weit zu kommen, denn man erhält nach jedem Kampf Gold, die Chance auf einen Bonus und durch Achievements zusätzlich Credits. Mit Gold und Credits lassen sich dann Boosterpacks erwerben, um sein Deck zu verbessern.

Das Spielprinzip baut auf dem allgemein bekanntem Schere-Stein-Papier Prinzip auf und wird durch Spezielle Fähigkeiten der einzelnen Charaktere ergänzt.

Bitte beachtet, dass das Spiel kein Beat em Up ist, wie die allgemein bekannten Serienteile der Reihe Tekken. Es ist eher ein Kartenspiel wie YuGiOh oder Magic the Gathering.

Ich konnte bisher auch ohne den Einsatz meines Geldbeutels viel Spaß mit dem Spiel haben und fiebere immer dem nächsten Kampf entgegen.

Tipp an Freeplayer:
Konzentriert euch auf einen Kämpfer, spart eure Credits und kauft dann das Boosterpack für 400. Verkauft die sichere rare Karte und verbessert gezielt euer Deck. Viel Spaß!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2016
Macht spass im pvp (glückliches Händchen bei den booster packs gefragt.
ber leider wertet di ki im pve modus die Nutzereingaben aus um eigene Entscheidungen zu treffen, das kan mitunter sehr frustrierend sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Gut gemachtes Traiding card Spiel ! Schaut es euch an

Vielleicht findet ja einer raus wie ich den Charakter ändern kann
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2013
Macht total super viel spaß,
gefällt mir sehr gut,
spiel ich sehr gerne
Tolles game
Bla bla bla bla bla
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
Wie bereits oben in meinen Titel geschrieben bist du nichts wenn du keine credits kaufst und dir dein ultimatives deck zusammenstellst.
*Lach*
Die credits die man bekommt bringen einen zum schmunzeln aber es dauert lange bis man auf ein 400 credit booster gespart hat.
zeitaufwendig ohne jeglichen spaßfakor.
deshalb nur 2 sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
...jedenfalls nicht so, wie ich es erinnere. Das Videospiel bei dem wir uns einige Nächte um die Ohren geschlagen haben. Wo man mit ein paar Tastenkombinationen die Figur seiner Wahl dazu gebracht hat, die interessantesten Angriffe durchzuführen. Schnell und mit großen Spaßfaktor.

Hier gibt es lediglich "Kartensets". Man drückt zum Beispiel "Block" und beim nächsten Spielzug, blockt die gewählte Figur den Angriff des Gegners. Oder man wählt die Karte "Strike" (ich glaube, so hieß sie) dann macht die Figur einen bzw. mehrere Angriffe - je nachdem, wie viele verschiedene Angriffskarten ich schon freigespielt habe. Dann gibt es noch "Focus", wo sich die Figur ergo konzentriert. Aha. Also eher reine Strategie, statt klassischen 1 gegen 1 Kampfspiel. Eine Steuerung im eigentlichen Sinne ist das nicht und mit Tekken in seiner ursprünglichen Form hat es auch nur noch den Namen und die Figuren gemeinsam.

Fazit: Überhaupt nicht das, was man erwartet.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)