find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Mai 2014
Das Gerät hat mich positiv überrascht und könnte ich hier mehr als 5 Sterne angeben, würde ich das tun!
Bei guter Sonne lädt das Panel mein Smartphone pro Minute 1% auf. Macht 100 % in 100 Minuten. Da kann man nicht meckern und schneller geht es auch kaum schneller an der Steckdose.
Das dies bei Bewölkung längst nicht so schnell geht, sollte jedem klar sein. Immerhin lädt es bei Bewölkung, was ich nicht erwartet hätte.
In diesem Sommer wird mein Smartphone selten eine Steckdose sehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Not enough power to charge even a phone in a normal pace of time. Wouldn't recommend it, sorry. Bought it in combination with the EasyAcc 10000mAh power bank but... Nope.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2014
Das Solar - Ladegerät funktioniert nicht. Auch direkt in die Sonne gestellt, konnte das Handy nicht aufgeladen werden. Eine komplette Fehlinvestition.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2017
Good and worth the little price! I recommend it together with a power bank that can make you full independent!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Der EasyAcc braucht zum Laden direkte Sonneneinstrahlung und dann lädt er sehr schnell - ist ja auch groß genug! Ausgeklappt 40 x 19 cm.
Meine erste Ladung war die meines Android Telefons und nach 1 Stunde waren die fehlenden 50% zu 100% voll. ("nur" in der Septembersonne)
Zweite Ladung war mein Mp3 Player der nach 1 1/2 Stunden (von leer) komplett geladen war (er liefert 20h Stunden Laufzeit, das dauert normalerweise ne Weile aufzuladen).
Ich möchte fast behaupten das Solarpanel lädt so schnell wie aus der Steckdose, evtl. sogar schneller.
Das Solarladegerät hat keine weiteren Funktionen, wie Speicher o.ä. keine schalter, nichts. Einfach Stecker rein und Laden!

Der Stecker ist in eine Druckknopfverschlusstasche am Rücken des Ladegeräts integriert. Man kann das Kabel ein Stück heraussnehmen und anstecken und dann Kabel und Handy/Mp3 Player usw. in die Tasche stecken, verschließen und das Ladegerät irgendwo sonnenfreundlich hinhängen/stellen.
Es ist ein USB 2.0 Eingang, an den sich andere Ladekabel anaschließen lassen. Eines war dabei, aber es passte nicht an mein Handy, obwohl es auf den ersten Blick genauso aussah. Ich habe das von meinem Handy genommen - funktioniert.

Ich habe den EasyAcc für eine kommende lange Radreise gekauft. Die Ösen finde ich klasse! Ich habe Schlaufen durchgeführt und kann ihn in Zukunft woimmer ich will befestigen, aufhängen...

Meine Reise beginnt bald und ich werde weitere Erfahrungen danach hinzufügen. Bisher habe ich ihn nur zu Hause getestet.
Ich kann keine Vergleiche zu anderen Produkten dieser Art machen, da es mein erster Solarcharger ist. Aber ich bin mit meinem Kauf bisher absolut zufrieden. Vor allem war ich über das gute Prei-Leistungsverhältnis überrascht.

Preiswert und stark!

Mfg
Daniel stahl
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2014
- Gute Verarbeitung
- Praktische, integrierte Tasche um z.B. Externe Akkus zu transportieren.
- Zusammengefaltet handlich und flach
- Reines Ladegerät - ohne integrierten Akku (Beschränkt sich auf das Wesentliche - dadurch robust und langlebig)
- Monokristalline Solarzellen haben den höchsten Wirkungsgrad und Haltbarkeit. (Funktionieren aber im Schatten nicht so gut)
- Im direkten Sonnenlicht genauso stark wie ein normales USB Ladegerät (die Herstellerangaben 1000mA Ladestrom, 6W, 5V scheinen also wirklich zu stimmen)
- Bei wechselhaftem Wetter funktioniert es auch noch einwandfrei - aber dauert eben länger.
- Bei komplett bedecktem Himmel reicht es immerhin noch aus um den Akkustand meines Smartphones (S4 Mini) zu halten - und das obwohl das Handy nicht ausgeschaltet ist, sondern sich im Standby befindet!

Anmerkung:
Laut einem Testbericht funktioniert das Ladegerät hinter einem Fenster / Glas kaum (was mich nicht stört, da ich es sowieso immer im Freien verwende)
Einige schreiben, dass die integrierte Tasche als Hitzeschutz dient. Meiner Ansicht nach stimmt das nur bedingt: In der direkten Sonne wird es in der Tasche trotzdem sehr heiß - man sollte also zumindest den Verschluss offen lassen, oder gleich ein USB Verlängerungskabel anschließen und die Geräte in den Schatten legen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Hatte das EasyAcc Solar Ladegerät auch samt AccuPack 10 Ah gekauft. Wenn man bei Sonnenschein das Handy mal einfach zum Musikhören unter das Solar Ladegerät legt, hat man gleichzeitig auch einen Sonnenschutz für das Handy.

Die Ladeleistung am HTC One ist großartig! Läd - wie beschrieben - auch bei Wolken vor der Sonne. Bei vollem Sonnenschein um die Mittagszeit wird das Handy schneller auf- und nachgeladen, als mit anderen 1 A Ladegeräten. Es scheint also die beschriebene Leistung tatsächlich zu bringen. (Dass es lange braucht, um die 10 Ah Packs aufzuladen, ergibt sich schlicht daraus dass 10 Ah Akku-Kapazität eben 10 Std. lang 1 A bedeutet. Für die Entladeleistung sowie die benötigte Ladeleistung und -dauer.)

Nachtrag vom 20.07.2013:
Aufpassen, dass die Solarzellen nicht zu heiß werden in der prallen Mittagssonne. Habe bemerkt, dass die Lade-LED meines HTC One dann zu blinken anfängt und es nicht mehr aufgeladen wird. Abhilfe: das Solarmodul so legen, dass Luft darüber und darunter entlang streichen kann. Es kühlte etwas ab und lud dann auch wieder normal.

Nachtrag vom 13.03.2014 zum Abschalten:
Es liegt nicht an der Solarzelle! Habe sie heute Mittag bei strahlend blauem Himmel an mein HTC One geschlossen. Es fing wieder an zu blinken. Da ich eine Steckdose auf meinem Balkon habe, daher das HTC-Ladegerät an das Handy angeschlossen: Auch hier blinkte es. Also liefert nicht diese klasse Solarzelle eine Überspannung, sondern das Handy wird durch die Sonnenstrahlung so warm, das es denkt, der Akku, wäre zu warm und unterbricht den weiteren Ladevorgang.

Es ist also weiterhin eine gute Idee, das Handy unter das Panel zu legen und Luft zur Kühlung DARUNTER streichen zu lassen. Nicht um die Solarzelle zu kühlen, sondern das Handy selber.

Nachtrag vom 12.08.2015:
Benutze das Teil immer noch. Ohne jeden Fehler, Ausfall oder Schimmelpilz (was einige hier bemängeln). Dieses mobile Solarpanel ist einfach klasse gebaut und wird durch den häufigen Gebrauch und Transport nicht schlechter.
66 Kommentare| 127 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Ob es funktioniert weiß ich nicht...
Ich hatte es ausgepackt und die schwarze Abdeckung war voll mit weißem Schimmelflecken überdeckt.
Daher ging es direkt wieder zurück!
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Die Verarbeitung ist i.O. - die Leistungslieferung ist auch im Rahmen.

Getestet wurde es an einem See, mit mehreren Smartphones über mehrere Tage hinweg.

Die Ladeleistung die es liefert ist akzeptabel.

Das einzige Manko: das Kabel, welches aus der Tasche führt geht hinter einem "Loch" ins innere - ich hätte mir eher eine "feste" Büchse gewünscht, in welche man das Ladekabel/Endgerät einsteckt, da bei unsachgemäßer Benutzung (bspw. ein Ziehen am Kabel der Zelle) ggf. das Kabel abreißen kann - habe ich allerdings dann doch nicht versucht.

Kann man - für den Preis - wärmstens empfehlen bei sonnigem Wetter und einer Ladegelegenheit, wenn mal keine Steckdose parat ist.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
lädt diese kleine Solarzelle mein iphone 4s sowie mein ipad problemlos auf. Wenn die Sonne scheint kann man pro Stunde mit ungefähr 25% Ladeleistung für das iphone rechnen. Mittlerweile wird auf der Produktverpackung die Kompatilität mit apple-Produkten beworben und bestätigt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 15 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)