Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

  • Rise
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
43
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2013
Vier Jahre nach ihrem erfolgreichen Studioalbum "Awake" ist es nun soweit: Das neue Erfolgsalbum "Rise"!
Aber kann die Band um das Ehepaar John und Korey Cooper das Niveau der letzten beiden Alben halten?
Bei weitem!

01 RISE - Rise ist ein super Auftakt und Titelsong für das Album. Schnell, eingänger Refrain, super Text, Ohrwurm garantiert!
10/10

02 SICK OF IT - Und es geht genial weiter. Schnell und rockig, etwas härter und wieder mit einem coolen Text. Dieser Song hat als Single schon schön auf das Album eingestimmt.
10/10

03 GOOD TO BE ALIVE - Schon ein bisschen ruhiger, einfach ein gute Laune Lied über die Schönheit des Lebens.
08/10

04 NOT GONNA DIE - Wieder schnell mit der Skillet-typischen Härte und mit starken weiblichen Gesangparts.
10/10

05 CIRCUS FOR A PSYCHO - Sehr eingängiger Gitarrenpart. Wieder sehr schnell und rockig.
08/10

06 AMERICAN NOISE - Auch als Deutsche kann ich den Sinn der Lyrics gut verstehen. Es ist ziemlich ruhig, aber sehr eingängig mit einem starken Text
09/10

07 MADNESS IN ME - Wieder sehr rockig und schnell. Der weibliche Part hat mir ein bissche gefehlt.
07/10

08 SALVATION - Ein starker weiblicher Part in den Strophen. Wieder "etwas" ruhiger, aber super eingänger Refrain von dem ich tagelang einen Ohrwurm hatte
10/10

09 FIRE AND FURY - Es geht ruhig mit einem Duett weiter. Aber auch hier überzeugen die perfekt auf einander abgestimmten Stimmen und der schöne Text
09/10

10 MY RELIGION - Nur etwas schneller und leider etwas eintönig
06/10

11 HARD TO FIND - Schöne Melodie und sehr schöner Text
08/10

12 WHAT I BELIEVE - Wieder schneller und mit einem sehr überzeugenden weiblichen Part im Refrain. Abwechslungsreiche und eingänge Melodie und ein super Abschluss für ein so schönes Album.
09/10

Sehr schön aufgemacht ist auch das Häftchen bei der CD mit den Songtexten. Wer es sieht wird wissen, was ich meine.
Rund um hat sich der Kauf nicht nur gelohnt, sondern meine Erwartungen übertroffen.
Das Album bleibt solide bei jedem Song auf einem hohen Niveau und hat deutlich mehr als einen Ohrwurm zubieten.
Ich mochte die vorherigen Alben sehr gerne, und dieses Album liebe ich einfach. Für mich ist es ihr Bestes (und wer die anderen kennt weiß, was das heißt) und ich kann es nicht erwarten, dass sie damit auf Tour gehen.
Doch letztendlich sind meine obigen Bewertungen nur subjektiv. Deswegen empfehle ich besten Gewissens jedem der Hörproben o.Ä. mochte sich selbst ein Bild von "Rise" zumachen.
In dem Sinne: Rock on!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Was kann man von Skillet auch anderes erwarten als ein Hitalbum auf das nächste. Eigentlich gibt es in ihrer Bandgeschichte kein einziges schlechtes Album und das bei ganzen 11 Alben die bisher vor "Rise" erschienen sind (Life-DVD, etc. mit eingerechnet). WOW.

"Rise" besticht durch den typischen Skillet-Sound mit einigen neuen Varianten die es zu entdecken gibt.
So geben die Songs "Rise", "Sick of It", "Madness in me" oder auch "Circus for a Psycho" einen guten Einblick in den Rockfaktor des Albums, der bei diesen Songs nämlich ganz gewaltig hoch steht!
Balladen wie "American Noise" oder "Hard to Find" und einige andere hingegen, geben die andere, ruhige Seite der Band wieder. Ein Album was mit seiner ausgeglichenheit Rocker gleichermaßen wie Popliebhaber anspricht und so im Mainstream sicherlich wieder eine ganz hohe Chartplatzierung erreichen wird.

Fazit:
Skillet, obwohl es sie schon so lange gibt, rocken weiter auf sehr hohem Niveau und setzen die Messleite weiter mit Album zu Album höher als wenn es ein Kinderspiel für sie wäre!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2016
Skillet sind sowieso ein absoluter Stern am christlichen Rockhimmel. Allerdings kann auch jeder nicht Christ es gut hören, da die Texte frei interpretierbar sind.
Das ganze Album ist sehr gut sowohl was die Texte, als auch alles anderes angeht.Teils harte Lieder wechseln sich mit softerem ab. Außerdem finde ich die Stimme der Drummerin Jen Ledger eine absolute Bereicherung. Jetzt klingt es wirklich nach The Beauty and the Beast, wobei John Coopers Stimme eher beastig ist und Jens Stimme schön, was ein spannendes Kontrastspiel abgibt.
Wie auch früher schon bei Skillet sind Violine und Cello wichtige Bestandteile, wie teils auch Programming.
Die Mischung von hart (Circus of a Psycho, Not gonna die, Madness in me) und soft (American Noise, Good to be alive, Everything goes black ist sehr gut gelungen und die Bonustracks gehören auf das Album, besonders Freakshow ist einfach cool.
Es gibt absolut nichts, worüber man sich aufregen könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Skillet ist eine etwas härtere christliche US-Band. Eine Mischung aus ruhigeren Klängen bis hin zum Rock und Metal.
Die Aussagekraft der Texte sind unterschiedlich. Mal etwas präziser - mal etwas allgemeiner.
Mir gefällt's. Wer Spaß an Rock-Musik hat, wird auf jeden Fall auf seine Kosten kommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Musik ist Geschmackssache, deshalb gibt's von mir nur in Ausnahmefällen eine Rezension dazu.
Das hier ist wahrlich ein Ausnahmefall. Es fängt damit an, dass ich kein expliziter Rockfan und auch sonst kein Fan harter Musik bin. Und auch alles andere als religiös, nebenbei.
Skillet habe ich als Vorband zu Nickelback kennengelernt und sie haben die Bude mal voll gerockt. Nach kurzem Reinhören ins aktuelle Album "Rise" hat's mich ziemlich schnell gepackt.
Kurz, von den 12+3 Tracks gefallen mir drei vielleicht nicht so (sind aber auch hörbar), sonst sind sie alle top! Sowohl die harten als auch die ruhigen, fast jeder hat auch irgendetwas Besonderes - meist gesanglich oder auch mal ein Instrumentensolo.
Wie gesagt, ich bin nicht religiös und bei Musik achte ich eh weniger auf Texte. Wenn man sich hier auf die Texte einlässt, kann man sie aber auch vielfältig interpretieren, muss ja nicht immer gleich Gott dahinterstehen. Sprich, meine Abneigung zur Religion wird hiermit zumindest nicht weiter gefördert :-)

Hinweis: wenn man, wie ich, die Audio CD als normale Edition (ohne Bonustracks) kauft, bekommt man per Autorip trotzdem das Deluxe-Album angeboten! Perfekte Lösung und sehr fair wie ich finde, denn alle Bonustracks sind nach meinem Geschmack, die möchte ich auch nicht missen. Außerdem bietet sich bei diesem Album an, es in einem Schwung durchlaufen zu lassen, weil gewisse gesprochene Übergänge zwischen den Liedern geschaffen werden.

Letztendlich muss ich sagen, dass es mir Jen Ledger (Drummerin) auch sehr angetan hat. Sie geht live voll ab (großer Respekt vor ihrem Können) und hat wunderschöne Vocalparts, und zwar nicht zu knapp, teilweise ist sie zu 50% stimmlich beteiligt. Das wertet die Songs für mich total auf. Eine sehr willkommene harmonische Abwechslung im hart umgrölten Business ^^

Nun noch zwei Anspieltipps: Meine beiden Favoriten auf "Rise" sind nach wie vor "Salvation" und "What I Believe". Einfach sehr eingängig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2016
Schnelle Lieferung.
Sehr guter Zustand.
Ich bleib dabei spitzen Band mit spitzen Musik!!!
Weiß nicht was ich sonst noch schreiben sollte. Bin sehr zufrieden mit allem was ich bis jetzt bei Amazon bestellt habe :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
Super Album, aber es hat mir fast zu viele ruhige Lieder. Ich liebe die rockigeren Parts! Lieder wie Rise und Sick reißen mich mit, aber auch Fire and Fury oder My Religion haben mir sehr gut gefallen. Aber es wird immer Lieder geben, die einem mehr oder weniger gut gefallen. Ich würde die CD immer wieder holen, denn die Band ist einfach super!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Rise ist das bisher beste Skillet- Album. Jedes einzelne Lied ist ein Hit und vereint viele der bisher eingeführten Skillet- Stile, über Streicher- Sounds und Elektro- Einflüssen, bis hin zu "Blues- Rock" (My Religion). Ein absolutes Hammer- Album!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Ich kenne Skillet nun schon mehrere Jahre, habe mit ihrem Album "Alien Youth" angefangen und habe die Band nach "Awake" einige Jahre aus den Augen verloren und habe mich mit vielen anderen Band beschäftigt.

Dann habe ich mich jedoch vor paar Wochen wieder daran erinnert, das es ja noch Skillet gibt, habe mir die Vorschau angehört und mir das Album geholt: Ich bereue keinen Cent davon.

Die Stimmen von John und Jen sind immer noch der hammer (auch live!) und die Texte nach wie vor ergreifend. Ehrlich gesagt hätte man bei dem Album echt Lust, Leute zusammenzutrommeln und zu rebellieren gegen das was einem stinkt - genau so wie das Lied auch wirken sollte.
Was sich jedoch zu damals geändert hat, ist die Bedeutung des Glaubens in ihren Liedern. Wo zu anfang noch ständig "God" und "Jesus" vorkamen, sind nun wunderschöne Metaphern und Bedeutungen hinter den Texten gerückt. Und das ist gut so.
Man kann die Lieder also genießen, ohne sich zu fühlen wie in einem Gottesdienst und wenn man will, kann man sich die Anspielungen selber raushören und rausdeuten und sich dazu Verknüpfungen zu seinem Glauben bilden.

Kurz gesagt: Ich bin begeistert und kann es jeden wärmstens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Skillet enttäuscht mich nie. Mir gefällt das Album, sowohl einzelne Lieder als auch die Komposition deren, so gut, dass ich behaupte es ist sogar besser als die 2 Alben davor, ohne eine zu starke Abweichung im Stil zu haben. Ich benutze das Wort behaupte nur deshalb, weil man es unbedingt selbst gehört haben muss. Überzeugt euch selbst!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,99 €
14,99 €
15,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken