Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen

am 17. Oktober 2013
Das E-Book gibt einen prima Überblick über viele gängigen Trainingsmethoden. Viele wissen nicht, worin sich die einzelnen Trainingspläne unterscheiden. Hier bietet das Buch eine gute Übersicht.
Wenn man sich dann für einen Trainer entschieden hat, kann man sich ja dann das ganze Buch von diesem Autor kaufen. Aber die knapp 6 Euro sind als Start sehr gut angelegt. Man erfährt sehr schnell und übersichtlich das Wichtigste zu den einzelnen Trainingsmethoden: Wie das Training funktioniert, für wen geeignet, mit Stärken und Schwächen und im Vergleich. Dass die Bewertung subjektiv ist, ist klar. Bewertung ist immer subjektiv. Mir hilft eine faire Einschätzung bei meiner eigenen Entscheidungsfindung, auch wenn ich sie nicht immer teilen muss. Das Gute: Auch für Läufer, die schon länger unterwegs sind, bietet da Buch wirklich noch was Neues - ich zum Beispiel habe Galloway wiederentdeckt und werde seine Methode mal versuchen. Außerdem ist es sehr kurzweilig und unterhaltsam geschrieben. Ich finds gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. April 2015
Eine kurze und sehr anschauliche Übersicht über die besten Laufcoaches und ihre Methoden. Man darf hier keine Anleitung über konkrete Trainingsmethoden erwarten, sondern eine Referenz, die man für etwaige Käufe von Laufbüchern parat haben sollte. Und dafür ist das Buch bestens geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2013
Die Autoren stellen 11 verschiedene Lauftrainer mit ihrem jeweiligen Konzept vor und nehmen jeweils eine Bewertung (Stärken und Schwächen) vor. Als Leser wünscht man sich etwas mehr Tiefgang in der Darstellung der Konzepte und etwas weniger Subjektivität in der Bewertung. Im Gegenzug hätte man durchaus auf die Darstellung des Oldtimers Ernst van Aaken verzichten können, dessen Konzept (hoffentlich) niemand als Vorbild dient.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2014
humorvoll geschrieben und jede menge wissen, gut zu lesen und übersichtlich, bin seit diesem buch ein echter achim achilles fan
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)