Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

  • Hameln
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. September 2001
Diese CD ist eigentlich nichts neues von In Extremo, sondern eigentlich das zweite Album das die Jungs produziert haben. Ursprünglich von der Band selbst vertrieben, ist es jetzt breitflächiger erhältlich. Hier hört man noch In Extremo in der ursprünglichen Form, d.h. sie spielen traditionelle Mittelalterliche Spielmannsmusik ohne das ganze mit moderner Rockmusik zu vermischen.
Wer nur auf In Extremo samt Gitarrensound steht, ist hier etwas schlechter bedient, was aber nicht heissen soll das dieses Album etwa schlecht ist. Im Gegenteil, diese Akustischen Fassungen machen einem durchaus Spass, obwohl mir persönlich Corvus Corax bei diesem Stil besser gefallen.
Fazit: Nicht unbedingt jedermans Geschmack, doch Fans des Mittelalters können hier unbekümmert zugreifen. Wer In Extremo noch nicht kennt, sollte sich vieleicht erstmal mit den 'elektrischen' Alben vertraut machen.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2005
zuerst sollte man mal sagen dass jeder der die "verrückten in der stadt"-cd hat, diesen silberling nicht kaufen brauch, da da nicht alzuviel neues drauf ist. jetzt zur cd: die d ist komplett "akkustik" (d.h. nur mittelalter, ohne e-gitarren etc.) aber trotzdem (oder gerade deswegen) extremo unterhaltsam. begleitet werden die zum größtenteil aus dem 9-12.jh stammenden musikstücke durch "gelabber" der spielleute (reth 1-3) und dem etwas eigenen bonustrack, der leider, leider nur 46sec lang ist. zu dem akkoustikstücken kann man nicht viel sagen. alle bis auf "vor vollen schüsseln" und "twe Sostra , harpa" sind instrumentalstücke. im großen und ganzen eine ganz gute anschaffung für fans und mittelalterfreaks. leute die eine cd wie -7- erwarten sollten sich lieber selbige kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2001
Und schon wieder haben die Spielleut zu geschlagen! Doch diesmal war es ein schlag ins Wasser, der neue Output schäumt nicht grade von neuen Songs über. Damit meine ich es sind fast nur Alte songs die größten Teils auf der Live "Die Verrückten sind..."auch vorhanden sind.Während ihre Live CD noch sehr orginell war,ebben die Spässe wie auch die lieder auf Ihrem neuen Werk ab.Sie wirken aufgewärmt und nicht gelungen.Fazit, nur was für Fans und wenn unsere Spielleute nicht bald was machen, dann werden ihnen nicht nur die spässe abhanden kommen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken