Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive wint17



am 26. Mai 2013
Das Gerät hat meiner Meinung nach einen gravierenden Nachteil: Es fehlt sowohl ein mechanischer als auch ein softwareseitiger Powerknopf!
Man kann das Gerät also nur durch Kappen der Stromzufuhr ausschalten!
Dies führte bei mir dazu, dass nach 3 Monaten das Betriebssystem nicht mehr booten wollte und ich genötigt war, mich mit dem Flashen von Betriebssystemen zu beschäftigen, um so das Gerät wiederzubeleben. Ich will die Dinger eigentlich benutzen ohne daran rumpfuschen zu müssen! Deshalb zwei Punkte abzug.
Als smartTV funktioniert es sehr gut. Videos können in FullHD wiedergegeben werden (nicht mit XBMC!). Die Bedienung ist wie bei jedem anderen Android-Gerät. Über den Playstore können (fast) alle Apps genutzt werden. Whatsapp funktioniert z.B. leider nicht.
33 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. September 2013
Ich hab das Ding im Schlafzimmer an den Fernseher angeschlossen, um dort komfortabel youtuben zu können. Und ich war und bin echt begeistert wie gut dieses kleine Ding funktioniert.

WLAN Probleme habe ich Gott sei Dank nicht! Obwohl das Signal durch eine Wand und einen Vorsprung muss, paßt der Empfang bestens.
Android Version ist bei mir 4.2.2. SD-Karten Slot, zwei USB-Ports - was will man mehr? Eben! Nichts. Ansonsten ist es halt einfach ein stinknormales Android-Gerät. Ich betreibe es mit einer kleinen Funktastatur mit Touchpad, die ich hier für knapp 22,- Euro dazu gekauft habe.

Für den Preis ist für mich absolut klar: 5 Sterne! Da muss ich nicht lange überlegen.

** UPDATE 10.12.2013 **

Inzwischen muss ich dem Teil leider zwei Sterne nehmen, weil es eben einfach nicht mehr tut was es soll. Längere YT Videos lassen sich in der YT-App nicht mehr vollständig abspielen und brechen nach 5-10 Minuten mit einem Fehler ab. Versuche ich dann über den Browser, muss ich die Leiste mit den Bedienelementen manuell wegschalten, weil sie sonst endlos auf und wieder zu klappt.

Aus irgendeinem Grund scheinen auch die Verbindungen insgesamt inzwischen schlechter geworden zu sein. Und zwar alle. Heißt: WLAN, WiFi-Keyboard und BT-Keyboard. Aus vier Meter Entfernung kann ich keine Fehlerfreie Eingabe mehr machen. Damit hat sich irgendwie der ganze Einsatzzweck für mich in Luft aufgelöst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juni 2013
Der Stick wurde über Amazon in einem Tag geliefert. Bei der Installation musste ich zuerst das Systemdatum einstellen, damit ich diesen mit Google verbinden konnte.
Das aufgespielte OS ist 4.22 und größere Macken gab es bisher nicht. Zur Bedienung wird eine Blutooth-Maus verwendet, die für die meisten Anwenungen ausreichend ist. Den Stick nutze ich vorwiegend als Musikzuspieler.
Die WLAN-verbindung ist etwas schwach, aber noch akzeptabel. Die meisten Apps machen keine Probleme und laufen ausreichend flott, mit einzelnen Ausnahmen:
Leider verschluckt sich Google Music anscheinend öfters mit der Ton-Ausgabe über HDMI, aber Spotify z.B. geht völlig reibungslos.
Ich habe eine Speicherkarte eingesetzt, aber mir ist noch nicht ganz klar geworden, ob diese für Apps auch voll nutzbar ist.
Der Stick lässt sich normal herunterfahren, aber ohne Netzschalter nicht ohne weiteres wieder starten. Daher habe ich diesen an eine schaltbare Steckdose gehängt.
Das Gerät erfüllt meine Erwartungen und bietet für einen günstigen Preis eine große Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Bei mir kam das Gerät mit Chinesischer Spracheinstellung an (glaube ich jedenfalls). Diese Zeichen kann ich nicht entziffern, darum ist es mir auch nicht möglich irgend eine Einstellung zu ändern. Es soll zwar eine Umstellung der Sprache möglich sein, wie soll das aber gehen wenn man nichts lesen kann.
Also das Ding ist vollkommen daneben. Dafür kann man nicht einen Stern geben, leider muss man das. Eine Frechheit so etwas nach Deutschland zu verkaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. September 2013
Mit den Android-HDMI-Sticks der MK808-B-Baureihe kann man einen HD-Fernseher zum Smart-TV aufrüsten. Da das Gerät sowohl WLAN als auch BlueTooth unterstützt, kann man ohne zusätzlichen Adapter eine BlueTooth-Maus und -Tastatur benutzen (oder ein Kombigerät). Der normale "Google Play Store" ist verfügbar.

Leider ist der WLAN-Empfang mit dem Gerät im Auslieferungszustand schlecht. Selbst zu einem WLAN-Router im gleichen Raum ist eine Verbindung nicht mit "100%" herstellbar. Man kann die WLAN-Anbindung aber etwas verbessern, wenn man im Gerät mit einem Stück Papier oder Klebeband einen Kurzschluss auf der einen Antennenfolie verhindert.

Ein paar der zusätzlich vorinstallierten Spiele-Apps lassen sich nur mit einer extra erhältlichen Spezialfernbedienung benutzen. Diese Apps sind ohne diese Fernbedienung unbrauchbar.

Insgesamt bin ich mit dem Gerät zufrieden. Für meine Zwecke (YouTube-Videos auf dem heimischen TV gucken) reicht es völlig aus, und mit ein wenig Bastelei war WLAN einigermassen OK. Bei dem günstigen Preis und bei der kompaten Bauweise habe ich keine "Wunder" erwartet, und bin daher auch nicht enttäuscht worden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Mine is also the original one. The firmware is android 4.2.
One lack of standard firmware is that cpu clock is fixed to 1GHz, not 1.6 as in description.
Actually cpu can be clocked faster, but it requires a custom kernel to be installed which
if installed lacks wifi support for now. Though work is in progress on enabling wifi in custom kernels.
Also it should be noted that it can do only 720p/480p by default.
1080p can be enabled with a custom kernel but it works laggy.
I use Finless 2.1 rom which is mostly the same as stock one but debloated.

One thing amazed me is that device can decode H264 Hi10P, though with artifacts (MXPlayer).
Other devices I have with a tegra2 and adreno305 just refuse to. (rk3066 has mali400)
The only different device I know which possibly could decode Hi10P is a tegra3 (nexus7 2012).

Also I installed picuntu 4.4 on external SD card and a special kernel made by "mawkish" with experimental wifi-hack.
This linux installation works extremely fast, I am writing review using it now.

Finally I connected with a special adapters this stick to atrix lapdock.
The android part works fine, but for picuntu a special kernel should be installed with proper display resolution.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. November 2013
ich hab mir das gerät auf gut glück bestellt wegen der zwiespältigen kommentare war ich schon auf das schlimmste gefasst hatte mich aber anschließend noch auf foren über das gerät informiert hier meine zusammenfassung

die hardwäre
es handelt sich wie angegeben um eine Rockchip dualcore CPU mit 1,6GHz usw würde mit der app Android assistend ausgelesen wlan solala ich verwende das gerät mit einem usb lan adapter und das gerät kömmt über lan sehr schnell ins internet ist also für mich kein richtiger Kritikpunkt der Speicher war bei mir alles zusammen so bei 6GB was eigendlich in ordnung geht und mit MicroSD noch aufgerüstet werden kann

die Software
naja die android version die drauf war war nicht wie angegeben 4.1.1 sondern zu meiner positiven überraschung 4.2.2 die software so im gesamten ist android Typisch deshalb gehe ich darauf nicht ein aber wenn man eine externe Tastatur verwendet Braucht man einen QWERTZ treiber den man im Playstore bekommen kann
Emulatoren laufen auch sehr flüssig auf dem Gerät und mit nem Gamepad macht das spielen mit dem gerät richtig spass
Streams und auf dem Gerät gespeicherte Filme laufen sehr flüssig
Wichtig Bitte beachten das gerät ist von werkab gerooted bitte beim kauf die App SuperSU (Bekommt man im Playstore) draufladen

mein Fazit für den Preis ist das Gerät Günstig es Funktioniert richtig gut und ich hatte noch keine Hänger und mit root ist das Gerät noch Besser da man mehr damit machen kann
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2013
Dies ist das erste Mal, dass ich kurz ein Feedback gebe, weil mich die Box echt von den Socken haut.
1. unglaublich, dass so viel Technik auf so kleinem Raum Platz findet.
2. hätte nie gedacht, dass alles so flüssig läuft
3. vielen Dank an den Hinweis mit der Uhrzeiteinstellung, bevor man sein Google account im Playstore anmeldet. (echt dämlich, aber ohne diesen Hinweis, wäre der Stick garantiert zurück gegangen)
4.zum WLAN Problem - direkt neben der Box kein Problem, durch eine dicke Betondecke allerdings keine Chance, mein Repeater sorgt aber für eine flüssige Wiedergabe von allen Inhalten. HD läuft absolut flüssig (z.B Youtube) Full HD hat minimale Ruckler, aber nur, wenn das Gerät einfach zu weit weg vom Router( Repeater) steht
5. Meine alte Logitech Bluetooth Tastatur wurde allerdings nur mit meinem Bluetooth USB Stick erkannt, also nicht direkt.
6. FAZIT: Für das Geld eine klare Kaufempfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2014
Hallo,
dieses Gerät funktioniert nur bedingt deswegen auch nur 3 Sterne

kleine Vorgeschichte:
Da ich mir ein LG Fernseh (LG LA7408 ) gekauft hatte der das eine oder andere Portal anstandslos streamte. Wollte mein Vater das selbe haben. Nur sein TV konnte dies nicht was mein neuer LG TV konnte.
Also bin ich auf den MK 808 B gestossen.

Bestimmt Streamportale funktionieren nur sehr schlecht bis überhaupt net. zb.: das LShun... net :-) weil der sogenannte Flashplayer dies nicht wieder geben kann was ein normaler gewohnter Flashpalyer vom PC oder Laptop aus kann.
Aber ansonsten ein sehr schnuckeliges Gerät.
Läuft flüssig von seiner Art aus.
Aber wie gesagt halt net alles. z. B. RTLNOW app geht auch nicht.
Lange Recherchen auf der Suche für mein Vater nach einem brauchbaren günstigen Smart TV Box waren hier gescheitert. Ich werde meinem Vater ein kleinen PC oder kleines Läptöppchen zusammen basteln und hintern Fernseh plazieren das wird wohl es gescheiteste sein..... Alle andere Geräte zb hier das MK 808 B, Rasberry PI oder sogenannten Android TV Boxen genannt auch nur bedingt brauchbar für solch zwecke wie die meinen.
hoffe es hilt dem einen oder anderen ein wenig.

ich werde leider das ding zurück schicken weils sein Zweck nach ellenlangen negativen Recherchen jez scheitert.
Geduld zu ende und umständliche bedienung......

gruß
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2013
Der Stick gehört zu den Schnelleren und lässt z.b. auch 3D-Games oder Emulatoren zu. Idealerweise würde ich ihn mit einer Enermax Wireless Micro Tastatur mit Trackball kombinieren.

Vorteile:
Für Sticks schneller Prozessor und Grafik.
Wird bereits werksseitig mit root ausgeliefert (!)
Geringe Leistungsaufnahme - Der Stick wird (inkl. Tastatur) häufig von der Usb-Ausgangsbuchse des TVs ausreichend versorgt. (Bildschirm verfärbt? Statt dessen Netzteil nehmen.)
Der Preis ist ok, ich würde aber gerne ein paar Euro mehr zahlen für 32GB.

Nachteile:
8GB Flash ist ein Witz.
Ich habe bisher noch keine einfache Möglichkeit gefunden Apps direkt auf die SD zu installieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)