Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
20
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:6,19 €

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. März 2017
Mir hatte schon das Vorgänger-Album gut gefallen, Pioneer ist allerdings noch einmal um Längen besser. Perfekt zum abendlichen Joggen. Die CD zeigt schön, warum Country Music meine präferierte Musikrichtung ist: Im Gegensatz zu dem meisten Stuss, der im deutschen Radio läuft, erzählen Country-Lieder einem häufig eine Geschichte und wiederholen nicht nur den Chorus unzählige Male.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Die Geschwister Kimberly, Neil und Reid Perry vereinigten sich 2005 zum Familien-Projekt THE BAND PERRY. Gefördert durch die wichtigen Nashville-Produzenten gelangte dieses schnell zum Erfolg, der ob des erfrischend schönen Country-Pops nicht verwundert und voll gerechtfertigt ist. Denn TBP bieten den Tick mehr an musikalischer Qualität und Songwriting, als es im allgemeinen Einheitsbrei der amerikanischen Unterhaltungsmusik für die vorwiegend weiße ländliche Bevölkerung üblich ist. Sehr gegenwärtig ist die stilistische Annäherung an die Godmother des Country-Pop, SHANIA TWAIN. Somit klingt dieses Album auch sehr allgemein-gefällig, aber alles andere als einfältig!

Die Stimme von Kimberly Perry ist wunderschön und charaktervoll, doch leider erlauben ihr die auf diesem Album gespielten Songs nicht, über sich hinauszuwachsen und ihre echte Power zu zeigen. Die ersten zwei Songs sind für mich die besten, zeigen sich rockig, instrumental verspielt und kraftvoll. Danach überwiegt eher Country Harmonie mit den altbekannten und ewig besungenen Themen von Liebe und Schmerz. Sämige Melancholie, die aber dank schön komponierter Melodien und rockig eingesetzten Gitarren-Parts nie schmalzig daherkommt!

Dieses zweite Album der Formation bietet erfrischend gut gemachten Country-Pop, der aber meines Erachtens immer noch weit unter den Möglichkeiten von THE BAND PERRY liegt. Etwas weniger Kommerz-Sound und eine intensivere Konzentration auf Country-Rock würden dieser Band sehr gut stehen! Sie hat das Potential dazu! Derweil erfreuen wir uns an "Pioneer", einem Album mit Genussfaktor und höchstem Sympathie-Wert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2013
Habe mir die CD direkt nach Erscheinen in den USA bestellt. Kimberly und ihre Zwillingsbrüder sind musikalisch erwachsener geworden seit Erscheinen ihres ersten Albums. Traditional Country Music trifft auf Rock 'n' Roll. Anspruchsvolle Texte, der Titelsong ist wahrlich patriotisch. Unter dem Strich verbreitet die CD kein bißchen Langeweile und beweist einmal mehr, daß sich auch jüngere Nachwuchskünstler für die traditionelle Country Music erwärmen und jüngere sowie auch ältere Fans ins Schwärmen bringen können.
Leider scheinen sich Gruppen, die einen familiären Ursprung haben, nicht allzu lange in der Szene zu halten. The Kendalls, The McCarters, The Whites - super Gruppen, doch leider nicht sehr lange erfolgreich. Bis auf die Country-Rocker um die Band Alabama, die sich aus Cousins zusammensetzte. Hoffentlich bleiben Kimberly, Reid und Neil Perry lang genug zusammen, um Country-Fans für viele Jahre zu begeistern.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
The Band Perry (Live noch besser zb Nov'13 in Berlin) das ist Moderne Country Music zwischen Pop,Rock & Country.
Ein sehr gutes Album.Sie sind mittlerweile auch in Nashville von den großen Bühnen nicht mehr weg zu denken!
Hörgenuss auch für eher "nur" Pop Muisk Fans. Da die Grenzen fließend sind!
Micha
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
"Done" war ständiger Begleiter im Radio bei meinem Flyfishing-Trip im Sommer 2013 in Montana - einfach Klasse als "on the road"-music! Daheim die CD gekauft und siehe da: ein verdammt gutes Gesamtalbum. Die Band Perry jst im November übrigens in Deutschland tätig - da sollte man hin ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Ein Titel dieser wunderbarne CD hat es mir besonders angetan. Die Ballade "back to me without you" gehört zum Besten, das ich im Genre Folk-Pop gehört habe. Da hört man mit jeder Zeile und jedem Ton, dass die Band gereift ist einen Sprung zu den größten Country-Höhen angesetzt hat. Sowohl musikalisch als auch stimmlich mit Dixie Chicks, Lady Antebellum und anderen etablierten Bands vergleichbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2016
Toller Nachfolger zu dem ersten Werk und steht dem in nichts nach. Nicht nur für Country-Freunde sondern aus meiner Sicht auch für die Menschen goldrichtig, die Musik mit mehr Instrumenten als einem Synthesizer und einer Beatmaschine mögen. Ich freue mich schon jetzt auf das dritte Werk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Kimberley Perry has a strong, powerful voice that she makes full use of on this, the second Band Perry album. The album is marketed as country, but while there is some country here, especially on the final track End of time, I suspect that a lot of listeners might dispute the categorization. However, I still think the music is of the highest quality,

The first two tracks (Better dig two, Done) are typical of most of the album and were the first two singles. Both were top ten country hits, with the former going all the way to #1. They express diametrically opposite sentiments, one being about staying together forever and the other about splitting up, but both are brilliant. Even better is the title track, which is one of the few slow songs. While seemingly written about an unnamed but specific pioneer, it could be interpreted as a tribute to pioneers everywhere and throughout history. Another highlight for me is I'm a keeper, despite the lyrics saying that the singer has brown eyes (they are blues).

For all the brilliance of the preceding tracks, I am a country fan at heart so my favourite is End of time, with the title track best of the rest in a fantastic album..
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2014
Ein klasse Albumg der Geschwister Perry, die einen tollen, modernen Country-Stil auf dem gesamten Album rüberbringen. Von Balladen bis zu fetzigen Tempo-Nummern ist alles dabei. Auch ohne Cowboyhüte eine klasse, moderne Countryband.
Unbedingt kaufen und hören, hören, hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
.....beim stöbern auf 'The Band Perry' gestoßen, einige Titel angehört und das Album
gleich bestellt.
Klasse Songs mit starker und prägnanter Stimme von Frontfrau Kimberly Perry.
Abwechslungsreiches Album - sehr zu empfehlen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,29 €
6,09 €
1,29 €
9,19 €
6,19 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken