Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 26. Mai 2013
Das Album ist ganz ok. Kann man hören aber man hat leider nichts versäumt wenn mans nicht tut.
Der Vorgänger "This Is War" besitzt aber um soviel mehr Inhalt das man denken könnte da waren verschiedene Bands am Werk.

Alleine schon Songs wie "Hurricane" oder "Kings And Queens" bieten soviel fürs Ohr. Das aktuelle Album ist da eher weniger markant.
Liegts nun an mir? Hab ich zuviel erwartet? Triffts einfach meinen Geschmack nicht? Schwer zu sagen,... aber wenn man sich Meinungen durchliest könnte man zu dem Schluss kommen das einfach nicht soviel Zeit und Herz ins Album geflossen ist.

Für mich persönlich: Ist ok aber nicht 1 Song drauf wo ich mir denke "wow geil, nochmal hören".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Mai 2013
Das Album ist mit einem Wort - Experimentell!
Mir fehlen klare Strukturen und vor allem eine gradlinigere Instrumentierung - teilweise erinnert es doch arg an 'elektronische' Musik und von Gitarre, Bass und Drums ist mir einfach zu wenig zu hören.
Die Qualität der Aufnahmen ist aber grandios - Dynamik, Feinzeichnung und Klarheit sind auf oberen Niveau und bieten einen klaren Mehrwert der CD im Vergleich zur mp3.
Als Fan, der weiß welches Potential TSTM zu bieten hat, findet man dennoch gefallen am Album, deshalb 3 Sterne - bleibt zu hoffen das dieses Album eine Ausnahme bleibt und TSTM wieder etwas weniger experimentieren...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. August 2013
Zugegeben, als ich Up in the Air, durch Zufall das erste mal im Radio hörte dachte ich nicht: "Wow, das ist das neue Lied von 30STM!" Sondern: "Komisch, die Stimme hat aber verdammt viel Ähnlichkeit mit der von Jared Leto..."
Und so ging es mir auch mit dem kompletten Album, was ich mir, ohne vorher reinzuhören bestellte.
Nach dem ersten hören war ich entsetzt, bestürzt, irritiert. Alles aber nicht begeistert. Es war einfach nicht mehr so richtig mein geliebter Mars-Sound.

Das hat sich mittlerweile geändert. Ich werde jetzt nicht auf die einzelnen Titel eingehen, aber nach mehrmaligem täglichen Hören hab ich das Album wirklich auf seine Art und Weise liebgewonnen. Die Texte sind vereinzelt wirklich toll und lassen manchmal viel Interpretationsspielraum, nur der Chor nervt immer noch etwas.

Ich ziehe etwas positives daraus, jetzt habe ich für verschiedene Stimmungen, das passende Album von 30STM zu hause. :P

Trotzdem "nur" 4 Punkte, weil ich den rockigen Stil immer noch lieber mag.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Ich kenne alle Alben und war zuerst auch überrascht. Aber wie schrieb hier schon jemand: Bands entwickeln sich eben weiter.
Wäre ja sonst auch langweilig wenn alles ähnlich klingt.
Das Album klingt für mich teils wie eine 30STM-MUSE-Filmsounttrack-Mischung und hat etwas Beruhigendes bis absolut Theatralisches.
Ich mag zwar Jared und Bruder als Personen nicht mehr (stand schon beiden gegenüber: sie sind arrogant!), die Konzerte kann man für meine Verhältnisse auch nicht mehr bezahlen, aber die Musik ist und bleibt grandios!

Dieses Album ist ein Muss für alle 30STM Fans und Vielleicht-Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juli 2013
Ich habe natürlich mit Spannung und Neugierde auf die neue CD von 30STM gewartet und sie mir auch gleich bestellt. Ich finde sie toll aber sie reißt mich nicht vom Hocker. Mir fehlt die Intensität des Vorgängers, habe bisher auch noch keinen Song gefunden, der mir total im Ohr "hängenbleibt". Aber insgesamt ist auch die CD wieder ein Baustein in der Bandgeschichte, die hoffentlich noch lange, lange fortdauert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Februar 2014
Habe mir das Album in freudiger Erwartung gekauft, jedoch bin ich etwas enttäuscht. Ist nicht mehr mit den vorherigen zu vergleichen. Außer den eh schon bekannten Single Auskopplungen "Up in the Air" oder "City of Angels" ist nichts nennenswertes drauf. Schade. Hätte echt mehr erwartet. Vllt beim nächsten mal.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juni 2013
Schwierig...
Für 30 Seconds to Mars-Fans wie mich sicherlich ein Muss. Up in the Air hat mich am Anfang schon nicht überzeugt und so dauerte es bis jetzt, bis ich mir das Album bestellte. Ich war bis vor kurzem hin und her gerissen. Aber nach der Performance von Jared & Co bei Rock im Park, wo man die Lieder nun mal live hören konnte, bin ich doch der Meinung, dass dieses Album in die Sammlung muss. Mit jedem Hören gewöhnt man sich mehr dran und kann sich nun auch für die meisten Lieder begeistern. Die alten Alben höre ich trotzdem lieber. ich hoffe, sie entfernen sich mit den nächsten Album nicht noch weiter vom alten Stil weg...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2015
Gute Weiterentwicklung des Musik- Stils. Das Album gefällt mir sehr gut. Die Besonderheit in der Stimme von Jared Leto ist immer noch unverändert. In diesem Album ist alles dabei, Balladen, Hymnenund auch Rock. Für mich eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2014
Ich hatte 2012 mal kurz in das Album bei Spotify reingehört und es dann weggeklickt, weil es uninteressant schien.
Aber dann habe ich vor ein paar Wochen Konzerte von 30 Seconds To Mars angesehen und viele Lieder aus diesem Album gehört... Das Album ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber wessen Geschmack es trifft, der wird es lieben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juni 2013
Läuft bei uns rauf und runter!

Als Besitzer sämtlicher Mars-Alben muss ich sagen, dass das neue Werk überraschend anders ist.

TOLL, dass es Künstler gibt, die sich weiterentwickeln und nicht per "Schema F" ihre Songs schreiben.

Anfangs noch gewöhnungsbedürftig... aber schnell mitreißend und wunderschön:D Kann garnicht aufhören mit Hören.
Es ist immernoch Mars! Live sind die Songs auch echte Knaller.
Als Bonus die DVD ist (für Fans) unbedingt zu empfehlen. Ein Konzertmitschnitt und zwei sehr interessante Kurzfilme werden geboten.
Konzertkarten sind schon gekauft, sehen die "Jungs" in Köln :D
Unbedingt Album kaufen ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

This Is War
7,97 €
A Beautiful Lie
7,79 €
30 Seconds to Mars
4,99 €
THIRTY SECONDS TO MARS - Greatest Hits 2 Cd
Kings and Queens
15,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken