Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
66
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Mai 2013
As mentioned in some of my previous reviews, I discovered the music sounds of Armin Van Buuren in 2009 (via a public library) when I was still living in Orlando, Florida. Naturally, obtaining and hearing this "Intense" collection symbolizes a continuation of my interest in his music. There is a harmonic balancing and blending of trance and vocals within these musical tracks. I am completely aware that personal song preferences from "Intense" are going to be subjective depending on the person. However, "Intense" (feat. Miri Ben Ari), "This Is What It Feels Like" (feat. Trevor Guthrie), "Beautiful Life" (feat. Cindy Alma), "Waiting For The Night" (feat. Fiora), "Sound of the Dreams" (feat. Laura Jansen), "Alone" (feat. Lauren Evans), "Turn This Love Around" (feat. Laura V.), "Won't Let You Go" (feat. Aruna), "Forever Is Ours" (feat. Emma Hewitt), and "Humming The Lights" (Armin Van Buuren & Gaia) are some of the multiple songs on this collection that are great to listen to right away.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Endlich ist es da, dass neue Album von Armin und nach "Mirage" dachte ich es gibt keine Steigerung mehr.
Falsch gedacht!
Armin brennt hier ein Feuerwerk bunter Melodien ab.

Alle Tracks Tracks sind richtig lasse geworden.

Meine persöhnlichen Favorits sind:

01. Intense (feat. Miri Ben-Ari)
03. Beautiful Life (feat. Cindy Alma)
06. Sound of the drums (feat. Laura Jansen)
08. Turn this Love Around (vs. NERVO feat. Laura V.)
12. Forever is ours (feat. Emma Hewitt)
13. Love never came (feat. Richard Bedford)

Also Leute wer's noch nicht hat, kaufen!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Für mich persönlich das schlechteste Album von Armin.
Der "Gesang" wirkt teilweise einfach so daneben als würden die SängerInnen nebenbei Angry Birds spielen.
Klingt einfach nach "ich sing mal drauf los und Armin so yeeeeh"
Die Tracks an sich könnten viel mehr sein, werden aber oftmals durch den fragwürdigen Gesang nach unten gezogen.
55 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2013
Armin van Buuren in Perfektion. Seit Jahren lausche ich schon seinem Talent und bin immer wieder begeistert! Trance in Perfektion!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Ich liebe Armin van Buuren und dieses Album ist einfach der Hammer. Ich finde es sehr gelungen und auch sehr abwechslungsreich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2015
Armin van Buuren ist mein absoluter Favorit. Einkauf problemlos verlaufen.Sehr gerne wieder.
Was mir nicht gefallen hatte, war dass ich erst die App auf den Pc laden musste, um downzuloaden, dadurch habe ich den Artikel leider zweimal gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Tja, der Meister des Trance, der Mann, der diesem einzigartigen Musikstil über seinen Absturz im Jahr 2006 geholfen hat, wenigstens als Nischenprodukt zu überleben, stellt sein neues Album vor.
Einer der wichtigsten Merkmale in der Kunst ist die "Weiterentwicklung", unbestritten, auch Trance hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt.
Allerdings hat das vorliegende Album ganz anders als sein Vorgänger, das geniale Mirage, gar nichts mehr mit der unglaublichen Kraft, der pulsierenden Energie, der Mystik der verschiedenen Klangebenen zu tun. Hier gibt es fast auschließlich einen Mischmasch aus dämlichen Elektrohouse, dünnen Frauenstimmchen und das bisschen, was Armin van Buuren vom Trance übrig gelassen hat. Tja, und das nennt sich nun Trance. Das ist also das, was der Großmeister seinem Publikum vorsetzt und glaubt, damit die alten Hörer bei der Stange zu halten und neue hinzuzugewinnen.

Bald wird man sagen: es war einmal...
66 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
... Dieses Album von Armin van Buren ist ein sehr Intensives Album das sehr viel Gefühl mit Elektromusik verbindet.
Ich habe das Album schon seit längerem, bin aber nicht wirklich dazu gekommen dieses Album anzuhören. Leider bereu ich das :-(. Dieses Album würde ich als soften Dance einstufen und klinkt ganz gut bei beruhigter Situation. Also alle die bei Dance Musik entspannen können (egal wo)kann ich dieses Album ans Elektroherz legen. Ein Kunstwerk ist, Respekt!!

Volle 5 Sterne und volle Kaufempfehlung von meiner Seite!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2013
Hab mir das Album in den letzten Wochen immer über Spotify angehört.
Das Album trifft voll meinen Musikgeschmack.
Einfach nur tolle Musik zum Abschalten, Entspannen und Auto fahren :)
Dafür gibt es 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2015
das ist meine erste Rezension hier (nach ca. 10 jahren musikkauf), und ich hätte nie gedacht, dass ich mal sowas raushaue..
aber das was auf dieser CD zu finden ist, dafür finde ich schon fast keine Worte mehr...
Sogar ATB hat sich verändert, und je neuer die Alben desto mehr prozentuales Einheits-gedudel dabei, aber er packt dann wenigstens noch ruhige Stücke mit drauf, oder nur Instrumentalstücke oder sowas...
Aber bei diesem Album, wirklich JEDER verdammte "Song" völlig verhunzt... egal ob mit oder ohne Vocals... diese CD würd ich so oder so in die Tonne hauen...
Jeder definiert Musik ja bekanntlich anders, und emotionen, gefühle, rythmen...
aber hier, suche ich jeden Rythmus, jedes Gefühl, vergeblich!! damit kann man vielleicht abgestumpfte Teenie-Gören mit ner Flasche Hugo in der Hand begeistern, aber keinen Menschen, der die Musikrichtung Trance, schonmal am ganzen körper erfahren hat, und dessen Seele in andere Welten gereist ist... ohne Drogen, nur durch Musik.
Aber das was man hier vorfindet....ne...... ich lass es jetzt mal lieber.
zum schluss noch n paar empfehlungen, für alle unter euch, die sich fragen was ich mit dieser gefühlvollen, wahren Trance geschichte meine, der möge sich mal die Compilation "Techno Club Vol. 21 mixed by Talla2XLC und Tillmann Uhrmacher", zu Gemüte führen. Die kostet gebraucht nur halb so viel, und übertrifft diese Schandtat hier um Dimensionen! :-)

an alle denen dieses Produkt gefällt: nicht persönlich nehmen, ist nur meine, etwas emotionale, sicht der dinge ;)

viele grüße
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
8,30 €
10,99 €
14,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken