Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
10
Road to Perdition [Blu-ray]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 23. Oktober 2015
Für mich ein guter Film. Die Atmosphäre ist stimmig, Kostüme passen super und das ganze Drumherum, die Details ... alles passt gut zusammen.
Auf jeden Fall eine Empfehlung den Film zu sehen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. April 2017
Handlung: Michael Sullivan lebt mit seiner Familie im Wohlstand, was daran liegt, dass er als Killer arbeitet, seine Kinder wissen das jedoch nicht. Sein älterer Sohn Michael Jr, der gerne wissen will, das sein Vater arbeitet, beobachtet eines Tages wie sein Vater mehrere Menschen ermordet.
Der Sohn des Auftraggebers von Michael bringt daraufhin dessen Frau und seinen jüngeren Sohn um. Michael und sein Sohn flüchten daraufhin.

Die auf der Rückseite der DVD Hülle beschriebene Handlung enthält zu viele Spoiler, da in dieser berichtet wird, was bis zur hälfte des Film geschieht, wenn man den Film noch nicht gesehen hat, empfehle ich nicht den Info Text auf der Rückseite zu lesen.

Der Film hörte sich von der Handlung her interessant an und außerdem spielt die Geschichte in den 1930er Jahren und Filme die zu dieser Spielen haben meist eine düstere Atmosphäre und ein gutes Setting. Der Film ist allerdings nicht sehr kreativ, Geschichte mit dieser Thematik gibt es sehr häufig und außerdem ist dieser Film nicht einmal spannend umgesetzt. Es gibt keine düstere oder spannende Atmosphäre, die Handlung wurde einfach nicht spannend umgesetzt. Positiv - es gibt keine Action Szenen, diese brauch ein guter Film auch nicht um spannend zu sein. Besonders die Handlung mit der Verfolgungsjagd wurde schwach umgesetzt. Die Handlung ist wirklich sehr unglaubwürdig, erst ist der Sohn entsetzt, was sein Vater macht und kurze Zeit später sind er und sein Sohn wieder beste Freunde und sein Sohn hilft ihm gleich dabei mehrerer Bankraube zu begehen. Sein Vater ist irgendwie unbesiegbar und fast unverwundbar und auch für das Ende gibt es keine logische Erklärung.
Außerdem finde ich Tom Hanks in seiner Rolle unglaubwürdig, auch Jude Laws Charakter ist finde ich sehr unglaubwürdig.
Der Film bleibt allerdings solide, also er hält ungefähr die gleiche Qualität den ganzen Film über. Die erste halbe Stunde ist gut gelungen, danach ist der Film allerdings nicht mehr so gut, danach ist der Film teils etwas langatmig, bleibt aber ein wenig unterhaltsam.
Man kann sich den Film einmal anschauen, aber ein zweites mal würde ich "Road to Perdition" nicht anschauen, insgesamt 2,5 Sterne.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Oktober 2015
Was soll man zum Film sagen, einer der besten Gangsterballaden die es gibt...

Wer noch nicht gesehen - nachholen! !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. November 2016
Ein sehr guter Film über das zusammen halten zwischen Vater und Sohn...auch echt Super Action...aber leider auch Drama..:(

Kann ihn Empfehlen für ein Samstagabend auf der Couch
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Juli 2014
Dieser Film zeigt eindeutig die Klasse von Tom Hanks. Ein wirklich sehenswerter Film.
Für Movie-Fans vom "Es war einmal in Amerika"
Inhalt:Jedes Kind möchte irgendwann wissen, wie sein Vater eigentlich sein Geld verdient, doch Michael Sullivan (Tom Hanks) hat allen Grund, seinen Beruf vor seiner Familie zu verbergen: er ist nämlich ein Killer in Diensten des Gangsterbosses John Rooney (Paul Newman), der vor Jahren Michael aus einem Waisenhaus holte und stets wie einen Sohn behandelte. Seinen eigenen, halb psychopathischen Sohn Connor (Daniel Craig) dagegen verachtet er fast selbst. Als Sullivans Sohn Michael jr. heimlich erfährt, was sein Vater tut, wird er gleichzeitig Zeuge mehrerer Morde. Connor will den Mitwisser natürlich aus dem Weg räumen, doch ein Mordanschlag trifft Sullivans Frau und den zweiten Sohn. Sullivan schwört Rache an Connor, von nun an auf der Flucht vor Rooneys Schergen. Der Buchhalter Frank Nitti (Stanley Tucci) versucht, die Blutfehde zu beenden, doch inzwischen wird ein Spezialkiller namens Harlen Maguire (Jude Law) auf Michael angesetzt...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. November 2015
Sam Mendes ist übrigens auch der Regisseur der letzten zwei James-Bond-Filme.

Road to Perdition:

Ich hätte nie gedacht, dass man aus dem sowieso schon sehr guten Filmmaterial noch mehr herausholen konnte. Es ist eine wirklich überragende Bildqualität, bei der man jeden einzelnen Regentropfen sieht. Das Bild ist extrem scharf, die Farben sind frisch und satt.

Als Extras gibt es unter anderem jede Menge unveröffentlichte Szenen.

Der Kauf dieser Blu-ray lohnt sich auf jeden Fall.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. September 2013
Tom Hnksa zeigt hier, was er kann. Der Film ist sehr sehenswert, wenn auch eher für Zuschauer mit starken Nerven.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. März 2017
des Gangsterfilms ist dieser von Sam Mendes gedrehter Film. Die Besetzung ist letzendlich ein "Traum" - T Hanks als Killer, wann hat man sowas schonmal gesehen. Der grosse Paul Newman in einer seiner letzten großen Rollen und dann noch james bond Daniel Craig als der Familienfiesling und last but not least Jude Law in einer grossartigen Killerrolle. Das Ganze in einem tollen Ambiente der 30er Jahre was will man mehr - und schon ist ein klassischer, spannender und toll gefilmter Gangsterfilm fertig - MUSS man gesehen haben !!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. März 2017
Laaaaaaaaaaangweilig. Hätte mir mehr von dem Film erwartet. Zieht sich irgendwie nur so hin trotz der guten Schauspieler. Muss also jeder selber wissen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juli 2014
Top blu ray Qualität und sehr guter Film, hier passt soweit alles, wie man es sich wünscht! Klare Empfehlung von mir!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden