Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. März 2013
In diesem Buch finden sich neben dem geschichtlichen Rückblick auf eine fast vergessene Kulturtechnik viele praktische Einsatzmöglichkeiten in weiten Einsatzbereichen in Land- und Gartenbau, im Haus- und Kleingarten, aber auch im öffentlichen Raum und eröffnet Perspektiven für einen anderen Umgang mit unseren wichtigsten Substrat, dem Boden. Ein neues Denken, orientiert am Kreislauf der Natur, birgt Chancen für eine zukunftsfähige Technologie im ländlichen Raum und in den Städten.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2014
Ich war nach dem ersten Lesen des Buches nahezu begeistert. Ich hatte bis dahin eigene Recherchen zum Thema Terra Preta angestellt, nachdem ich zum ersten Mal bei einem Kunden in Paraguay ([...]) damit in Kontakt gekommen bin. Das Buch geht sehr tief in die Materie und deckt sehr viele Bereiche ab, in denen man mit Terra Preta Gutes tun kann.
Die Autoren regen auch dazu an, mal selbst zu experimentieren, um Erfahrungen zu machen.
Das Buch ist hervorragend geeignet, um einen kultur-geschichlichen und auch praktischen Hintergrund (aufgrund der Vielzahl an erwähnten und beschriebenen Projekte) über die Terra Preta zu erhalten. Mich hat das Buch sehr zufrieden gestellt.
Einziger Nachteil (der aber nicht zu einer Abwertung führt) ist die Erwähnung des Klimawandels. Hier haben viele Klima-Forscher mittlerweile eingeräumt, dass CO2 NICHT dazu führt, dass unser weltweites Klima ansteigt, sondern dass es vielmehr ein natürlicher Zyklus ist und wir so oder so im Laufe der nächsten Jahrzehnte und Jahrhunderte ein wärmeres Klima erhalten. Geologisch gesehen kann man Schwankungen von einigen Graden im Verlauf von Jahrzehnten und Jahrhunderten sowieso nie ausschließen. Eine kurze Recherche zu diesem Thema ist sehr erhellend, z. B. bei Wikipedia: [...] Dass die Autoren sich die Terminologie des Mainstreams zu eigen machen, sehe ich als vernachlässigbaren Marketing-Gag, denn das Thema "Klima" wird ja auch politisch gewollt immer wieder ausgeschlachtet.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Folgt man diesem Pfad, so hätte die breite Anwendung dieses Wissens enorme Gesellschaftspolitische Auswirkungen mit positiven Ergebnissen für unsere Umwelt. Also, lesen und weitersagen und wenn möglich selbst anwenden!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2016
Sehr inspirierend und animiert dazu, gleich loszulegen um selber solche Erde zu produzieren. Die Erfahrungen dazu muss man dann selber machen, denn die Situationen der Leser sind wohl unterschiedlich. Ich werd s jedenfalls probieren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2016
Das Buch lässt sich gut weglesen und gibt einen schönen sowohl historischen als auch aktuellen Überblick über Terra Preta und Terra Preta-Projekte. Der Anwendungsteil könnte klarer sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Wer es noch nicht kennt, aber wissen will wie es geht bekommt hier den optimalen Einstieg. Danach hilft ein bisschen Stöbern auf You Tube auch weiter. Diese Buch bringt einen auf den Weg und lässt einen beim Lesen nicht mehr los, so spannend und anregend ist das Thema bearbeitet und dargestellt. Für mich ein Topseller unter den Gartenbüchern. Je mehr mitmachen umso grösser der weltweite Effekt dieser alten und doch recht neuen wieder entdeckten Methode. Ich mache seitdem ich dieses Buch gelesen habe mit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
erklärt es doch auf recht einfache und gute Weise, wie unnütz diese Dinge alle sind, würden wir uns mit der heutigen Technik auf altes Wissen besinnen und dieses effizient einsetzen!

Das Buch regt an sich in dieser Richtung zu bewegen und das eigene Handeln zu überdenken. Ein Prozess der noch bei viel mehr Menschen einsetzen muss!

ich kann das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen!

Rainer Stein
ein Genossenschafts FAN
[...]
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Unabhängig vom eigenen Fleckchen Erde, Mietgarten, Minibalkon oder einem Leben ohne selbst zu gärtnern ist das Wissen um Schwarzerde (Terra Preta) zutiefst wertvoll. Weil uns das alle angeht. Menschen brauchen Nahrung. Wir leben in Kreisläufen, Nahrung beginnt in Samen, jungen Tieren, Mikro-Organismen, Nahrung braucht Sonne, Regen, Wasser, Luft, Platz zum Wachsen und Gedeihen und Glücklich Sein. Glückliche entspannte Umgebung bedeutet ertragreich und gesund. Achtsamer Umgang bedeutet auch mal etwas geben, etwas lassen, nicht alles ernten sondern für eine Wildkräuter-Ecke oder für Schmetterlinge mal stehen lassen, oder etwas hinein geben (Pflanzenkohle, Mikro-Organismen), um einen gesunden Kreislauf zu unterstützen, zu fördern. Das bringt auf natürliche und überraschend leichte Weise hohe wohlschmeckende Ernte, glückliche Tiere mit hoher Qualität bei Milch, Wolle oder Ei, Pflanzen in großer Vielfalt und gleich damit einher gehend eine Vielfalt an Kleinlebewesen und Tieren. Ein echter natürlicher Kreislauf eben. Wie das geht zeigt das Buch. Die vielen genannten Beispiele von natürlicher Landwirtschaft, Unternehmen oder privat stimmen fröhlich - es funktioniert! Und es macht Spass. Gleich selber ausprobieren oder unterstützen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Dieses Buch ist Ein absoluter Augenöffner und setzt mächtige Maßstäbe, die das Potenzial haben unsere denaturierten Infrastrukturen wieder in Einklang zu bringen, indem sämtliche sanitäre Anlagen grundsätzlich neu Gedacht werden, Gärten und Landwirtschaft wieder zu Gärten Eden werden können und selbst die furchtbaren grauen Großstädte komplett neu erfunden werden können mit Terra Preta und "Vertical Gardening" z.B.
Dieses Buch sollte Teil des Allgemeinwissens des Menschen der Zukunft werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Hier ist alles von den Entdeckern und Ausprobierern aufgeschrieben, die sich mit dieser grandiosen Schwarzerde schon lange beschäftigen. Sehr empfehlenswert für Anfänger und Fortgeschrittene im Umgang mit der Terra-Preta.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)