find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Dezember 2013
Ich habe mir das Solarladegerät gekauft, da ich 4 Monate in Afrika war. Ich wollte damit mein Smartphone laden. Ich dachte, wow eine coole Idee, das leg ich in die Sonne und abends kann ich dann mein Handy laden. Ich hatte vorher zwar schon mal gelesen, dass es an die 40 Stunden braucht bis es voll ist aber dass es wirklich so lange dauern würde konnte ich mir nicht vorstellen.
Also kurz gesagt, das Teil brauch ewig bis es sich auflädt. Habe es einen Tag in die Sonne gelegt und dann vielleicht 3 Prozent (5000mAh Smartphone Akku) ins Handy reinbekommen. Man muss also sehr geduldig sein, wenn man hiermit was laden will.
Ein weiterer Punkt, der mir negativ aufgefallen ist, ist dass der Knopf für Ein/Aus sehr empfindlich ist und gerne mal defekt geht. Mein erstes Solarladegerät war schon nach einem Tag kaputt und ich habe dann Ersatz bekommen. Mein zweites hat dann bis jetzt gehoben, aber der Knopf ist doch immer wieder mal hängen geblieben und ich musste Angst haben, dass er nicht mehr raus kommt.

Auch nicht so toll ist die Ladezeit. Während mein Handy (5000 mAh) in ca 3 Stunden ganz voll wird braucht das Solarladegerät mit dem gleichen Ladekabel mindestens 7 Stunden.

Positiv:
* Preis
* Funktion als externer Akku
* Robustes Gehäuse (Ausnahmen Ein/Aus Knopf)

Negativ:
* extrem lange Ladezeit über Solar
* Ein/Aus Knopf neigt zu zicken
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2013
Gut verarbeitet, sinnvoll aufgebaut und gut zu bedienen (schönes Gerät), Preis - Leistung gut.
Als externer Akku sehr gut und leistungsfähig: zum Laden von Smartphone, iPod, kleine Kamera etc. reicht seine Kapazität (wenn voll geladen) mehrmals aus. Auch das Laden am PC geht ohne Probleme.
Als Solarlader: das Laden durch die Sonne ist so ne Sache: dauert und dauert...
Das Panel liefert laut Aufschrift (die muß man suchen, ist im Web leider schwer zu finden...) bei 5 V ca. 0,7 Watt, also etwa 140 mA. Der Akku hat (bei 3,7 V - LiIon) 5600 mAh. Mit den entspr. Verlusten der Elektronik (Wandler etc.) gerechnet, ergibt sich eine Ladezeit (leer bis voll) von (grob gerechnet) ca. 35 Stunden ! Das sagt auch meine Erfahrung.
Oder andersherum: einen ganzen Tag in der vollen Sonne - keine Wolken oder bedeckt - das Gerät einigermaßen ausgerichtet und mehrmals nachgeführt, ergibt etwa 1/5 Ladung. Laut meiner Erfahrung: 2 sonnige Tage lang aufladen ergibt 1/4 Ladung.
Das Gerät liegt also bei mir die ganze Zeit auf der Fensterbank am Südfenster.
Das Solarladen wird ja beworben, ist aber schlecht dokumentiert. Daher von mir nur 4 Sterne.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Hab dieses Ladegerät mit der Idee gekauft, dass es im Auto liegen kann um sich dort dann entsprechend aufzuladen.
Jetzt liegt es seid über einer Woche vorne auf dem Amaturenbrett, und der Akkustand ist immer noch bei 2 LED, wie vorher auch.
Dafür dass die ganze Woche die Sonne am scheinen ist leider nicht ideal. die Einzige Reaktion/Änderung am Gerät. Die Hülle löst sich vom Akku. Also aus meiner Sicht ein Fehlkauf bzgl. der Solar-Ladung.

Hingegen als Ersatzakku wenn ich es zuhause an der Steckdose auflade ist es sehr gut zu gebrauchen. Schnell voll, und lädt sehr zuverlässig. Ausnahme sind die älteren Nokia-Handys (mehrere getestet), obwohl der passende Nokia-Stecker dabei ist, lassen sich die Handys damit nicht aufladen. Sie zeigen einmal kurz an dass es geladen wird, und schon hört es wieder auf.

Allgemein könnte der Anschaltmodus besser sein. Es dauert bei meinem Gerät etwas bis es wirklich an ist (ohne das die Taschenlampe brennt) und es auch wirklich lädt.

Daher meine Empfehlung: Wer ein Solarladegerät sucht, besser Finger weg, wer
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2013
Hat zuerst alles wunderbar geklappt. Lädt das Handy schnell auf! Jedoch war es bei mir jetzt leider schon das zweite mal, dass das Gerät sich selber nicht mehr auflädt! Egal wie lange und egal wo (direkt in der Sonne oder indirekte Sonne) es ging nicht höher als 25%. Bin sehr enttäuscht! Das Team ist aber sehr nett & verständnisvoll! Haber ezuerst ein Ersatzgerät bekommen und jetzt beim letzten mal mein Geld auf Wunsch.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Es ist alles gut gelaufen. Das Ladegerät macht einen stabilen Eindruck. Habe gleich 2 Geräte zusammen damit aufgeladen und es Funktioniert. Jederzeit wieder
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Das Solargerät ist echt super praktisch, wenn man mal nicht gleich eine Steckdose vor Ort hat.
Ich konnte mein Handy 5x komplett aufladen, bevor das Akku des Solargerätes leer war.
Der einzige Nachteil ist, dass es sehr lange zum wieder aufladen des Solarakkus brauch. Lag bei mir 1Woche in der Sonne und war dann erst aufgeladen.
Trotz allem ist es ein tolles Gerät für alle möglichen zu ladenen Geräten, da alle Anschlüsse mitgeliefert werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Mein erster Eindruck war nicht sehr positiv. Die Verpackung war einwandfrei, dann habe ich das Gerät ausgepackt und schon fällt mir ein Teil des Gehäuses entgegen. Na ja, dachte ich und steckte es wieder zusammen, hielt auch. Dann habe ich das Gerät auf funktionalität hin überprüft. Eingesteck - lädt!!! Wenn man sich nicht an den vielen LED's stört, deren Sinn und Funktion irgendwie in keinerlei Zusammenhang zu stehen scheinen, sage ich mal das alles so in Ordnung geht! Vorausgesetzt natürlich, das dieses Gerät nicht allzufrüh seine Tätigkeit einstellt. Die Ladezeit ist "variabel" :-), je nach Sonne! Das Anschlusskabel ist extrem kurz, dafür das ein Smartphone nicht mehrere Stunden direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden darf bzw. soll. Also, ich bin optimistisch und ziehe 2 Sterne ab - Charge-LED defekt, Funktionen die beschrieben werden kann ich nicht nachvollziehen, nach dem ausschalten muss man 3x den AN-Knopf drücken bevor es sich wieder einschaltet und zu laden beginnt?!
Mal sehen wie lange es hält. Vielleicht komme ich ja noch dahinter, was die einzelnen Funktionen denn nun wirklich für einen Sinn haben oder ob der Techniker einfach nur Spass an LED's hat - wer weiß, wer weiß!
Sonnige Grüße!

Hier noch ein Nachtrag!!!
Funktioniert das bei Ihnen? Wie denn??? Ich habe das Gerät mit meinem Handy verbunden und nichts passiert! Die blaue 25% LED leuchtet eine Weile, dann schaltet sich das Gerät aus. Anfangs war der interne Akku anscheinend noch voll aufgeladen, jetzt ist er leer und lädt sich nur übers Stromnetz. Von Solaraufladung kann ich hier wirklich nicht sprechen. Diese Funktion geht übeerhaupt nicht. Es Lädt NICHT über das Solarpannel und die dazugehörige LED bleibt auch aus.
Ich werde dieses Gerät umtauschen! Sollte das Ersatzgerät seine Dienste tun, dann ist es Top! Ansonsten Schrott! Ich kaufe doch kein Solarladegerät um dann doch übers Stromnetz zu laden - einfach lächerlich!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Ich habe mir dieses Gerät nach einem Urlaub mit wenig Möglichkeiten zum Aufladen mobilder Geräte gekauft. In der Sonne aufladen, bei Bedarf zum Laden verwenden -super Sache. Anfangs war die Aufladezeit in der Sonne (im Raum auf der Fensterbank) in Ordnung (ich glaube mich zu erinnern: ca. 2,5 Stunden für 2 von 4 Leuchtpunkten). Inzwischen habe ich den Eindruck, das Solar-Dingsda ist kaputt, denn egal bei welchem Wetter und Dauer in der Sonne zeigt es keinen einzigen Punkt an. An Der Steckdose kann man es aber zuverlässig aufladen - aber auch alles andere als schnell. Fast 2 Tage muss es schon am Strom stecken um voll geladen zu sein.Und auch hier wartet man auf den ersten Leuchtpunkt eine ganze Weile - also nicht irritieren lassen - es ist vermutlich nicht defekt! Grundgedanke ist aber erfüllt. Wenn selbst geladen, können hieran praktisch in der Hosentasche Handys und MP3-Player bei gleichzeitiger Bedienung geladen werden. Wür wieviel Laden die Gesamtladung des Geräts ausreicht weiß ich leider nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2013
Funktion geht....aber die Aufladezeit ist ne Katastrophe.
Habe das Teil 8 std. in voller Sonne liegen umd es erscheinen
nur 2 Ladebalken. ........Anleitung nur auf Englisch. ..
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
sehr wertig, wow, das ding ist aussen aus metal, das hätt ich nicht erwartet, die led s leuchten hell und geben gut an wie voll das ding ist, ob es läd, usw. bitte keine übertriebenen Hoffnungen, die Solarzelle braucht schon zeit um das Ladegerät voll zu laden, paar tage dauert es schon, 3-4 bei praller sonne, mehr bei wolken, aber wenn man auf reise ist, ist die erste Ladung eh voll, mein LG 4XHD kann bis zu 4 mal geladen werden, es gibt 2 ! usb-schnittstellen, und dort kann man 2 unterschiedlich starke Outputs, toll. ich kann nichts negatives finden erstmal, die Wertigkeit ist sehr beeindruckend, sollte es zu Problemen kommen werde ich berichten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)