Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
34
4,1 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:4,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Auf das Büro der Businessman Peter Berg in Hamburg wurde ein Anschlag verübt. Schnell stellt sich heraus, dass der erschossene EDV-Mann der falsche war und dass der Schuß Peter Berg gegolten hatte. Ein mysteriöser schwarz gekleideter Mann mit einer seltsamen schwarz-weißen Uhr verübte das Attentat. Peter Berg will sich aus der Schusslinie bringen und fährt mit seinem Sohn Hals über Kopf weg, ohne Handys und ohne mobile Internetverbindungen zu nutzen oder dabei zu haben. Keine Elektronik, keine Überwachung! Inzwischen traut Berg niemandem mehr. Das spielt im Jahr 2013

In Norwegen erzählt Peter seinem Sohn Robert eine Geschichte, die fast nicht zu glauben ist und die sich vor zwei Jahren (2011)abspielte. Dabei lernte Peter die schöne Rosanna Sands kennen. Mit ihr ging er auf eine geheimnisvolle Reise durch Europa. Irgendetwas an Rosanna ist geheimnisvoll und merkwürdig.

Als Peter Berg die Geschichte zu Ende erzählt hat, wird Sohn und Vater immer mulmiger, denn beiden wird klar, dass sie sich in großer Gefahr befinden. Die Gefahr kommt immer näher. Man hat Peter und Robert in Norwegen entdeckt....ein Killer ist unterwegs....

Es geht um die Weltherrschaft, die Eine-Weltherrschaft, die von den geheimen Bünden seit Jahrhunderten geplant und angestrebt ist und die schon sehr weit fortgeschritten ist. 9/11 setzt die gewollte Ursache, die eine geplante Reaktion nach sich zieht und die Menschheit ihrem Sklaventum einen Schritt näher bringt. Wie geht das? Wie setzt man es um, dass die Menschen sich freiwillig versklaven lassen? Ganz einfach: Man schafft einen Terroranschlag, der so eindringlich und so bedrohlich ist, dass die Menschen freiwillig nach mehr Kontrolle und Überwachung schreien. So geschehen mit 9/11.
Man plane einen Anschlag in Madrid in 2005 und einen in London und schiebe es anderen in die Schuhe. Und die Menschen fordern noch mehr Überwachung und Kontrolle. Genau das ist es, was die dunklen Mächte wollten. Sie sind also in der Umsetzung der Weltherrschaft ein ganzes Stück weiter gekommen.

Und wie schafft man es, dass man alle Menschen der Erde unter eine einzige Kontrolle bringt? Man schafft eine Gefahr aus dem Weltraum, von anderen Planeten, zum Beispiel durch eine außerirdische, viel weiter entwickelte Lebensform. Somit fühlen sich dann alle Menschen bedroht und alle Menschen verbünden sich gegen die von außerhalb der Erde Kommenden. Und schon hat man das Endziel erreicht: die Versklavung der Rasse Mensch!

Alles nur Fiktion? Alles nur eine tolle Geschichte? Das möge jeder selbst entscheiden. Ich jedenfalls danke dem Autor für eine absolut tolle Zusammenfassung und Aufarbeitung aller Bücher, die ich selbst über Jahre hinweg zu den so genannten Verschwörungstheorien gelesen habe: die angebliche Mondlandung und die Apolloflüge, Kubrik und Eyes Wide Shut, 9/11, die Anschläge von Madrid und London, die Illuminaten, die Freimaurer, Pike, der Dollarschein, das Novus Ordo Seclorum, die Magie der Zahlen und ihre Bedeutung, die Symbole, die geheime Verständigung der Eingeweihten, das Spiel der Anagramme.

Der Autor hat eine super spannende Geschichte in einem super flüssigen Schreibstil verfasst, die mir außerordentlich gut gefallen hat. Und vielleicht ist Van Deus gar nicht Van Deus, sondern Da Venus, also von der Venus kommend, um seinen Namen auch mal als Anagramm darzustellen...:)) Für mich ist die Geschichte näher an der Wahrheit als unserer offizielle Geschichtsschreibung.

Nun warte ich auf Band 2 und 3!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Diesen Roman habe ich vor etwas mehr als einem Jahr kostenlos bei amazon downloaden können. Nun kam ich endlich dazu, ihn zu lesen.

Er fesselte mich von Anfang an. Die unterschiedlichsten Verschwörungstheorien zu 9/11 usw sind alle im Internet selbst nachzurecherchieren. Das regt zu einigem Nachdenken an, denn auf einmal merkt (natürlich rein fiktiv) was unter bestimmten Rahmenbedingungen alles möglich wäre.

Das Buch ist sehr kurzweilig sowie einfach und verständlich geschrieben.

Würde ich das Buch zum aktuellen Preis (3,33 Euro) kaufen? JA
würde ich es meinen (Lese)Freunden weiterempfehlen? Ja, vorbehaltslos
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Operation Sonnenwende - Van Deus

Kurzbeschreibung Amazon:

»Hast du Lust auf ein Abenteuer ? Ein Abenteuer, wie du es noch nie erlebt hast ?« ... Nach dem tödlichen Anschlag auf seine Agentur erinnert sich der Hamburger Geschäftsmann Peter Berg an die Begegnung mit einer geheimnisvollen US-Amerikanerin und gerät in den Strudel einer weitreichenden Verschwörung ungeahnten Ausmaßes ...

"Hast du Lust auf ein Abenteuer? Ein Abenteuer, wie du es noch nie erlebt hast?" Mit dieser Frage zieht Rosanna Sands den smarten Unternehmer Peter Berg unerwartet hinein in ihre Suche nach einer verschwundenen Freundin. Ein turbulenter Trip führt das ungleiche Paar quer durch Europa. An zahlreichen illustren Schauplätzen, von London über Rom bis nach Madrid und Wien, treffen sie auf undurchschaubare Personen und kommen den wahren Hintergründen ihres Verschwindens immer näher. Versteckte Zeichen und rätselhafte Symbole begleiten sie auf Schritt und Tritt. Vieles stellt sich plötzlich in einem ganz anderen Licht dar und zumindest in Teilen muss ihre bisherige Sicht der Geschehnisse vollkommen revidiert werden. Dabei sehen sie sich einer ständigen Gefahr ausgesetzt, ohne dass sie ihre Verfolger abschütteln können. Gibt es ein Entrinnen aus dem Geflecht der Bedrohungen und kann die Wahrheit aufgedeckt werden? Oder würde das einen noch größeren Tabubruch darstellen, als die Behauptung von Galileo Galilei im Jahre 1633, dass sich die Erde um die Sonne dreht? Operation Sonnenwende. Ein internationaler Verschwörungsthriller, der einen nicht mehr loslässt.

Mein Leseeindruck:

Wow................

Was für ein Buch!

Neben der tatsächlichen Handlung wird man in Verschwörungstheorien von riesigem Ausmaß hineingezogen und man liest mit offenem Mund und voller atemloser Spannung. Man versucht sich zu erinnern. U.a. an 9/11 und die damaligen Bilder, welche über alle TV-Sender flimmerten.

Was war damals passiert - Realität oder alles nur Täuschung? Aber auch mit vielfältigen weiteren Verschwörungstheorien hält das Buch den Leser voll im Bann. Denn zu der schriftstellerischen Freiheit des Autors kommt sehr wohl ein Aspekt, der den interessierten Leser aufhorchen und das Gefühl zum nachforschen stark anregt.

Für mich war es ein Highlight-Buch im Urlaub, das ich nur sehr ungern aus der Hand legen konnte. Da sich die Handlung über mehrere Abschnitte Gegenwart - Vergangenheit erstreckt und das Buch über mehr als 500 gut gefüllte Seiten verfügt, war leider das ab und zu pausieren einfach nötig. Ebenfalls um das Gelesene nochmal im Kopf Revue passieren zu lassen und evtl. auch mal das Internet dazu zu bemühen.

Fazit:

Ein absolut lesenswertes Buch das mich voll bis zur letzten Seite gefangen hielt. Ein kleines Minus war die Auflösung der Story, die mir nicht unbedingt ganz so gefallen hat. Aber das ist wohl Geschmackssache und daher spielt es in meiner Bewertung auch nur eine untergeordnete Rolle.

Das Ende enthält noch Potential für eine Fortsetzung und ich könnte mir ein weiteres Buch gut vorstellen.

Kann das Buch daher nur empfehlen. Auch wenn die große TB-Ausgabe 18 Euro kostet ist es auf jedenfalls ein sehr lesenswertes Buch!

Da es keine 4,5 Sterne hier gibt bewerte ich es mit 5 Sternen, denn nur 4 Sterne wären dem Buch nicht gerecht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
Operation Sonnenwende ( The Triangular Files)"
von van Deus

Operation Sonnenwende ist ein sehr moderner Thriller, er handelt von einem Anschlag auf einen IT-Spezialisten Peter Berg und seine Flucht.

Es ist die aber auch die Geschichte von seinem Sohn den er auf seine Flucht mit nimmt und ihm Unterwegs erzählt warum man hinter ihm her ist.
Die erste Station der Flucht ist Norwegen wo die beiden die Sommersonnenwende miterleben möchten.
Aber wird es ihnen gelingen?
In dem Buch werden noch weitere Länder folgen und noch viele spannende Szenen erzählt

Es wurden auch der 11.September 2001 und die damaligen Verschwörungs Theorien in die Geschichte mit eingebaut.
Viele der Theorien scheinen von der Glaubwürdigkeit sehr dürftig, ja man hat den Eindruck das ist die fiktive Welt.
Aber dennoch ist es ein in vielen Punkten gut Recherchiert Thriller.

Die kleine Liebesgeschichte die mit erwähnt wird lockert etwas auf.

Manchem mag das zu viel sein aber, es macht das Buch irgendwie stimmig.

Durch den doch etwas ungewöhnlichen Schreibstil war es für mich manchmal etwas schwierig zu folgen.
4**** Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Zunächst beginnt die Story ein bisschen holprig und man kämpft sich durch einige Monologe des Peter Berg.
Allerdings gewinnt die Geschichte an Fahrt und es dämmert, wohin die Reise gehen soll.
Dass letztendlich die Vorgänge rund um den 11.September 2001 die tragende Rolle spielen, kann man zu Beginn nicht erahnen.
Der Autor hat sehr akribisch die kursierenden "Verschwörungstheorien" zu den Anschlägen auf dass WTC in die Story eingebaut und ich war von den Socken, wie einleuchtend und verblüffend diese Darstellungen sind!
Dieses Buch hat mich so in seinen Bann gezogen, dass ich anschließend im Internet, z.B. bei you tube, selbst auf Recherchetour gegangen bin. Insbesondere der Doku-Film "september clues", den es auch mit deutscher Übersetzung gibt, lässt keine Fragen mehr offen und verändert den Blickwinkel nachhaltig!
Klare Empfehlung für alle, die sich für kriminelle Machenschaften und Manipulationen der Öffentlichkeit durch Medien, Regierungen, Geheimgesellschaften und -dienste interessieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
............sind auch schon oft in diese Richtung gewandert! Der Autor hat durch gut recherchierte Tatsachen eine Art von Fiktion geschaffen , die eigentlich gar keine ist. Das Buch ist sehr spannend geschrieben.
"Nach einem Anschlag auf sein Leben fährt Peter mit seinem Sohn nach Norwegen um dort die Sonnenwende zu Erleben. Dort erzählt er Ihm von sehr tiefgreifenden Erlebnissen. Die Protagonisten sind in ganz Europa Unterwegs um eine Frau zu Treffen. Zumindest glaubt dies Peter. Er wird mit sehr überraschenden Ereignissen und Personen Konfrontiert, welche sein ganzes Weltbild zum Wanken bringen."
Ich hätte das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen, konnte aber nicht mehr aus den Augen gucken morgens um 4 !
Ich hoffe das bald das nächste Buch erscheint.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Ein spannendes Buch, ein nachdenkliches Buch, eigentlich dachte ich, mich erwartet ein Krimi, aber wenn man bei dem "zweiten" Buch angekommen ist, merkt man sehr schnell das mehr dahinter steckt. Lesenswert auf jeden Fall für alle, die mit offenen Augen durchs Leben gehen und nicht immer gleich alles schlucken. Interessant, auch wenn nur ein Teil der Wahrheit entspricht, schon überraschend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Sehr interessant; nur manchmal etwas langatmig. Wenn man das Buch einmal angefangen hat, will man auch wissen, wie es weitergeht ("Suchtgefahr" :-) )
Nachdem man dieses Buch gelesen hat, wird man über div. Ereignisse vielleicht nochmals besonders nachdenken.
Es mag stimmen oder nicht; aber möglich ist alles.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
In Operation Sonnenwende führt der Autor den Lesern vor Augen, dass nicht immer alles so ist wie es scheint und wir uns auch oft täuschen lassen.
Nun mal zur Handlung:
Auf den Unternehmer Peter Berg wird ein Anschlag verübt, daraufhin beschließt er ein paar Tage mit seinem Sohn beim Nordkap zu verbringen um dort die Sommersonnwende zu erleben. Dort erzählt er seinen Sohn, die Ereignisse, die sich vor zwei Jahren abgespielt haben und die Schlussendlich zu diesem Anschlag führte.

Der Aufbau des Thrillers ist eine Geschichte in einer Geschichte, die schlussendlich in eine Geschichte zusammenfällt. Der Autor hat sehr gut recherchiert und somit sind die Ausführungen etwa über die Illuminaten sehr gut gelungen. Auch die Verschwörungstheorie ist sehr gut aufgebaut und man rätselt lange herum wer aller involviert ist und was die einzelnen Ereignisse zu bedeuten haben. Am Ende versteht man dann aber alles.

Fazit:
Ein extrem guter Thriller, der den Leser an viele verschiedene Orte in Europa entführt und von Anfang an fesselt. Der Roman führt seinen Leser auch vor Augen wie gefährlich die Welt der Medien sein kann und dass man manchmal auch die Fernsehberichte hinterfragen sollte. Weil ja es stimmt manchmal werden die Medien auch zur Propaganda genutzt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2013
Das Buch ist wirklich sehr holzschnittartig geschrieben, in einigen Passagen extrem langatmig, alles vorhersehbar und konstruiert. Wer Unterhaltung auf RTL Niveau sucht ist hier richtig, wenns etwas anspruchsvoller sein soll, dann muss man zu anderer Lektüre greifen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken