Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
209
4,0 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:4,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. März 2016
"Ich bin 26-mal verhaftet worden, hab viermal vor Gericht gestanden und bin zweimal verurteilt worden. Mit dem, was ich heute so mache, verdiene ich einfach nur mein Geld. Die Leute, für die ich arbeite, sind der letzte Dreck. Ganz zu schweigen von denen, die ich umlege. Meine Grundregeln sind einfach: Keine Frauen, keine Kinder. Die eine Hälfte im Voraus, die andere wenn der Job erledigt ist. Vertraue niemandem. So bleibst du im Spiel. Aber bei dieser Nummer wurde das Spiel ganz schön brutal..."

James Bonomo (alias Jimmy Bobo) ist ein AUFTRAGSKILLER in New Orleans. Er folgt nur einem Prinzip: Töte niemals einen Unschuldigen. Als eine Zeugin deshalb überlebt, steht er selber auf der Abschussliste und zwingt ihn zu einer ungewöhnlichen Partnerschaft mit einem jungen Polizisten aus Washington, der Jimmys letzten Job untersucht. Cop und Killer sind plötzlich aufeinander angewiesen. Auf ihrem Weg zu Gerechtigkeit und Vergeltung treffen die beiden auf zwielichtige Gestalten und blicken hinab in tiefste Abgründe, die bis in die höchsten Kreise reichen...

Mit Sylvester Stallone (Rocky, Rambo, The Expendables) als Jimmy Bobo ("Das ist meine Stadt - also spielen wir nach meinen Regeln!"),
Sung Kang (Fast & Furious Teile 3 bis 6) als Taylor Kwon,
Sarah Shahi (The L Word, Person of Interest) als Bobos Tochter Lisa ("Angesichts der Umstände ist sie ganz gut geraten.")
und Jason Momoa (Baywatch, Stargate Atlantis, Conan 2011, Khal Drogo in Game of Thrones und demnächst im DC Extended Universe als Aquaman zu sehen) als eiskalter Söldner Keegan.
Außerdem Adewale Akinnuoye-Agbaje (Lost) als Morel ("Wenn ich Ihre Meinung hören möchte, dann kaufe ich Ihnen ein Gehirn."), Christian Slater (True Romance, Very Bad Things) als Baptiste und Jon Seda (The Pacific, Chicago P.D.) als Slys Profikiller-Partner Louis ("Du hast gute Reflexe für 'nen alten Knacker." - über Jimmy).

Regie führte im Jahr 2012 (mit einem Budget von 55 Mio. $) Altmeister und Spezialist für ungewöhnliche Partnerschaften Walter Hill (Nur 48 Stunden, Red Heat).
Originaltitel (im wahrsten Sinne des Wortes TREFFENDER): BULLET TO THE HEAD, basierend auf der Graphic Novel "Du plomb dans la tête" von Alexis Nolent.

Fazit: 92 Minuten OLD SCHOOL-ACTIONTHRILLER. Zwar nichts (wirklich) Besonderes, aber definitiv gute Unterhaltung! Für mich Note 2-

"Spannender, actionreicher Thriller, in dem es weniger um die Handlung als um das Zusammenspiel der beiden unterschiedlichen Hauptfiguren geht. Die Inszenierung treibt das Buddy-Motiv dabei ironisch auf die Spitze. Der Film profitiert von witzigen, lakonischen Dialogen und einem wuchtigen, erdigen Rock-Score, der das Geschehen zusätzlich vorantreibt." - film-dienst 5/2013

EXTRAS: Bullet Featurette 9:20, Blick hinter die Kulissen 12:29, Interviews mit Sylvester Stallone 12:22, Sung Kang 2:56, Sarah Shahi 2:32, Jason Momoa 2:44, Christian Slater 3:14, Jon Seda 2:13, Holt McCallany 2:09, Walter Hill 8:27, Alessandro Camon 1:12, Alexis Nolent 1:09, Alexandra Milchan 1:58, Kevin King Templeton 1:13, Trailer Deutsch 1:42 und Englisch 1:42

"Wenn er aufwacht - einfach draufhauen!"
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2017
Hätte sicherlich ein großer Erfolg werden können. Nicht falsch verstehen der Film ist nicht schlecht aber es fehlt das gewisse etwas.
Der Film ist kurz zusammengefasst ein Buddy Movie der von Stallone lebt. Stallone spielt seine Rolle als alter Auftragskiller ganz ok. Der/Die Gegner sind auch ok. Lokation ist New Orleans auch ok. Der Buddy ist auch ok. Story etwas konstruiert. Also alles recht durchnittlich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2017
Die Blue-ray Hülle war trotz Kuwertkarton und Luftpolsterfolie im Außenbereich eingerissen und defekt.
Die CD's sind nach ansehen der Filme ohne negative Beeinträchtigung.
Ich habe dies nicht reklamiert, da ich noch leere CD's Hüllen hatte. Klar, ich habe für anständige Ware bezahlt, doch war mir der Aufwand zu groß.
Ich wünsche mir für die nächste Bestellung eine noch bessere Verpackung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2017
Ok, Stallone kann eh nicht schauspielern, die anderen waren eindeutig besser...Storyline gut durchdacht...Sound eine Wucht...Actionszenen vom Feinsten...
Fazit: Muss in jeder Action-Sammlung stehn!

LG, Stw. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Ja er hat's noch drauf. Und dazu sieht Sly mit 67 noch verdammt gut aus.
Und die Stars können sich auch sehen lassen z.B. Sung Kang(Fast & Furious III ), Jason Momoa (Conan - Remake)

Bild in 16:9 Ton in Dts/DD 5.1
Laufzeit ohne Abspann 1.23.01.min. und mit Abspann 1.28.01.min. FSK 16

Bonus: Interviews, Blich hinter die Kulissen, Bullet Featurette, Trailer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2017
Würde den Film nicht nochmal kaufen. Ist mir zu wenig Action gewesen. Fand den Film recht langweilig. Da gibt es viele bessere von Stallone.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2017
Der Film ist in gewohnter Sly Manier,
Aktion ist cool, tiefgründige Konversation sucht man vergeblich, dafür hau drauf wie eh und je
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Nur wenn man dem Film schon einen englischen Titel verpassen muss, warum hat man nicht den Original-Titel gelassen?

Bullet In The Head

Finde ich etwas aussagekräftiger.

Ansonsten..............................kaufen........................geht gut ab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2017
dieser film ist sein geld nicht wert er soll angeblich uncut sein ist er aber nicht er müsste 125 minuten laufen läuft aber nur 104 minuten schade um das geld finde es nicht korrekt wenn er als uncut angeboten wird wenn er doch nicht uncut ist
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2017
Achtung! Amazon wirft hier die Rezensionen zusammen!
Meine Rezension betrifft den Film "Bullet in the Head" von John Woo, nicht zu verwechseln mit dem Fim der einen ähnlichen Titel hat, mit Sylvester Stallone "Bullet to the Head"!

Drei Freunde werden unfreiwillig zu kleinen Gangstern. Ben tötet einen Ganoven aus Notwehr und alle drei flüchten aus Hongkong mitten in den Vietnamkrieg.
Tom ist habsüchtig und ihm interessiert nur das geraubte Gold eines Gangsterbosses dafür tötet er fast seinen Freund Frank.
Ben ist der beste Freund von Frank und er rächt sich am Ende an Tom.
Die melodramatischen Momente zwischen Ben und Frank möchte ich hier nicht verraten, denn der Film ist so voller Emotionen und dramaturgischer Dichte die eines Orson Welles oder Francis Ford Coppola gleich kommt.
Nie hat John Woo die Themen Freundschaft, Treue, Verrat und Ehre in so grandiosen, teilweise surrealen, dichten Bildern erzählt, wie in diesem Werk.
Fernab seiner meisterhaften Heroic - Bloodshed - Filmepen (Hard Boiled, A Better Tomorrow) ist "Bullet in the Head" ein anderes Genre: ein Antkriegs-Gangster-Filmdrama und das vielleicht beste Werk von John Woo!
Warum dieses anspruchsvolle, sehr intelligente Werk auf dem Index steht wissen wohl nur die Unwissenden!
Auf der FSK 18 - DVD von Laser Paradise befindet sich die internationale ungekürzte Version von ca. 125 Minuten Lauflänge nach Pal-System (Falsche Coverangabe von 104 Minuten!).
Bei den Extras ist das alternative Ende zu sehen, das auch zum Teil in asiatischen Versionen enthalten war/ist.
Dadurch, das der Film auf dem Index steht, bzw. indiziert ist, gibt es kein restauriertes Master und somit ist die Bildqualität eher bescheiden, aber immer noch gut.
Es gibt auch keine originale Tonspur, sondern nur die deutsche Tonspur in drei verschiedenen Qualitäten und die bisherigen fehlenden Szenen der deutschen Fassung, sind nur im Original ohne deutsche Untertitel zu sehen.

Fazit: 5 Sterne für dieses rare Juwel, das jeder wahre Cineast gesehen haben sollte!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,55 €
4,97 €
5,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken