Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Juni 2013
An sich ein sehr guter BD Play für wenig Geld mit sehr viel Funktionen

Wichtig!!! Wer ihn kauft sollte in gleich in sein Netzwerk einbinden (über Kabel oder WLan) und die Updates durchführen damit alles funktioniert, davor hat er noch viele Software Fehler. Hab ihn mir hauptsächlich gekauft da er NFC und Miracast unterstützt. Miracast hab ich mit dem Nexus 4, dem Galaxy S3 und dem Galaxy Note 10.1 Tablet probiert und alles funktioniert sehr gut.
Smart TV ist auch mit an Bord und bietet YouTube, Maxdome, verschiedene Musik Dienste und vieles mehr, da ist für jeden was dabei. Auch die Bedienung läuft zügig und schnell (nach den Updates). Externe USB Festplatten lassen sich daran auch betreiben und bisher hat er alle Formate die ich besitze anstandslos gelesen und abgespielt. Es gibt auch eine App für android damit das Smartphone als Fernbedienung fungiert und das klappt super, sogar besser wie mit der mitgelieferten Fernbedienung.
Durch ein NFC Tag der mitgeliefert wird ist das alles super einfach.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Nach 8 Monaten im Einsatz muss ich folgendes sagen:
* WLAN funktionierte sehr schnell nicht mehr -> habe ihn jetzt umständlich am LAN angeschlossen
* Hängt sich tatsächlich ab und zu mal auf und kann dann nur noch über den Netzstecker ausgeschaltet werden
* es kommt vor, dass die Spielzeitanzeige (Display) bei 0:00:00 stehen bleibt obwohl der Film läuft
----- >>> Softwaretechnisch wäre hier noch einiges zu tun (aber Updates gab es schon lange nicht mehr, und auch die vorherigen lösten keines der Probleme)

Positiv natürlich vor allem die Vielzahl der Unterstützten Formate und das Design. Aber nochmal würde ich ihn nicht kaufen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
Habe mich dazu entschlossen den BluRay-Player an Amazon zurück zu schicken.

Die Bildqualität, Ladezeiten, Menüführung, Lautstärke des Produktes sind klasse bzw. sehr leise und hierfür gibts für mich eine klare Kaufempfehlung.

Was den Schein jedoch trügt sind die ganzen Abstürze des Produktes. Was nützt ein Player der alles können soll, aber es nicht funktioniert?

* SmartShare (Sreamen von Filmen über Netzwerk, oder von USB-Geräten) - dauernder Absturz des Players, es hilft nur noch das herausziehen des Netzsteckers. Problem tritt auf, sobald man auf den Button klickt, um eine andere Eingabequelle zu wählen.

Zwar benötige ich diese Funktion nur selten, da bereits ein MediaPlayer vorhanden ist, aber ich möchte kein Produkt für 100,- Euro das nicht funktioniert!.

Wer auf die Funktion oben verzichten kann, dann zugreifen!.

Gruß
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Vor ca. 2 Wochen habe ich diesen Player bei Amazon bestellt und wie es hier üblich ist, auch sehr schnell erhalten.
Ein Auswahlkriterium für diesen Player war das integrierte WLAN und die Wiedergabe umfangreicher Dateitypen.
Ich habe den Player per HDMI an das Fernsehgerät angeschlossen und per Toslink Kabel an den 7.1 Receiver.
Gleich nach dem Starten habe ich den Player eingerichtet- dies geschieht einfach und intuitiv.
Sofort hat er auch das WLAN Netz gefunden. Ich konnte ein paar Youtube Videos anschauen.
Stutzig machte mich, dass bereits nach erneutem Einschalten am Tag später bereits wieder das Netz gesucht werden musste und auch wieder das Kennwort eingegeben werden musste. Hier klappte es erst beim 3. Versuch.
Jetzt habe ich einige Filme per USB und Blu Ray geschaut, dies funktioniert bestens! Keine Beanstandungen.
Doch der Player findet nun überhaupt kein WLAN Netz mehr, eine Verbindung ist nicht mehr möglich. Trotz Netzstecker ziehens und verschiedensten Versuchens.
Mein PC steht direkt daneben, dieser findetdas Netz ohne Probleme, auch das Notebook findet immer das WLAN Netz.
Habe den Player auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und von vorn gestartet.....keine Verbindung gefunden, nicht malein Netzwerek von dreien im Umfeld wird erkannt.
Ich werde diesen Player zurücksenden und mir den BP 730 bestellen, denn wie es dort in den Rezensionen heißt, ist dieser nicht so problematisch!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Es sollte ein Weihnachtsgeschenk werden und einem nicht-smarten Fernseher zu Funktionen wie dem Abspielen von Videos aus dem Netzwerk verhelfen. Die eigentliche Kernfunktion, BluRays abzuspielen, war weniger wichtig. Und ich sollte auch nicht mehr dazu kommen, dies zu testen...

Ausgepackt und angeschlossen konnte man sehr schnell die Einstellungen für das WLAN vornehmen. Die Verbindung klappte, die ersten Youtube-Videos funktionierten. Nun sollten aber auch Videos von PCs im Netzwerk gestreamt werden: Dazu habe ich den mitgeliferten Media-Server (DLNA) von Nero installiert. Fortan tauchte er auch auf in der Quellliste am Player.

Nur mit dem Abspielen sollte es nicht funktionieren: Es sind Videos in verschiedenen Auflösungen und Kodierungen dabei gewesen: Bei einigen gab der Player die Fehlermeldung aus, das Format sei nicht unterstützt. Das ist schade, solle doch gerade der Standard DLNA dafür sorgen, dass kompatible Videos angezeigt und abgespielt werden können, inkompatible ggf. transkodiert werden.

Die wenigen Videos, die funktionierten, waren nur als Dia-Schau zu bestaunen. Das Anzeigen eines Bildes (JPEG, 330 KiB) dauerte knapp eine Minute, in der man auf einen grauen, inhaltlosen Bildschirm schaut. Es gibt keine Rückmeldung, ob der Player noch arbeitet.

Bei den Experimenten mit den Videos habe ich es dann auch geschafft, den Player mehrfach zum Absturz zu bringen. Ein Reset war dann nur noch über das Ziehen des Stromsteckers möglich.

Weiterhin konnte ich das Gerät über ein Android-Handy mit BubbleUPNP nur mit Verzögerung ansprechen: Mal ist es in der Liste der Ziel- und Quellgeräte aufgeführt, dann ist es wieder weg. Dass die hier dargestellten Netzwerkfunktionen nahezu perfekt funktionieren können, beweist mir mein Fernseher von LG, den ich Mitte diesen Jahres als Auslaufmodell kaufte.

So hätte ich vielleicht mehr auf die Rezensionen bei Amazon achten sollten, die von Softwareproblemen erzählen und zum Griff zum Vorgängermodell raten. Fairerweise muss ich sagen, dass ich viele Funktionen gar nicht mehr getestet habe.

Das Gerät wird nun gegen das Vorgängermodell getauscht - Amazon bietet die Option "Rückgabe wegen nicht ausreichender Leistung" - in der Hoffnung, damit einem lieben Menschen doch noch eine Freude machen zu können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Hallo, hier mein erstes Feedback zum LG BD 630. Wie die meisten hier habe ich mich von den guten Bewertungen des Vorgängermodells 620 leiten lassen und dann das kaum teurere Nachfolgemodell 630 genommen. Dieses hatte zB noch Miracast mit an Bord- kann ja nicht schaden. Meine Erwartungen: In erster Linie waren mir die Netzwerk (WLAN) Funktionen wichtig. Natürlich auch die Handhabung und das das Gerät meine DVD abspielt. BlueRay habe ich derzeit noch nicht. Ersetzt werden soll mein marantz DVD Player, der keine 'Netzwerkfunktionen bietet.

Gerät also ausgepackt- sehr schick. Angeschlossen und ins Menü. Dieses ist sehr übersichtlich und intuitiv bedienbar. Über den Punkt "Netzwerk" wurde die WLAN Suche gestartet und mein Router gefunden, WLAN Schlüssel eingeben über die FB und fertig. Das Netzwerk war da. KLASSE!

Schnell noch das Firmwareupdate gezogen und nach 10 Minuten war die vollautomatische Installation abgeschlossen. Nun wurde auch mein Router im AllShare Menü angezeigt. Im ersten Versuch konnte ich den Bilderordner finden und diese auf dem TV ansehen (streamen). Doch dann schalteten die Bilder nicht weiter. Der Home-Button auf der FB brachte keine Abhilfe, auch On/Off ging weder an der FB noch am Gerät selbst. Netzstecker ziehen, warten, neu starten. Nochmal ins WLAN auf die FritzBox, gleicher Fehler. Der Player friert wieder ein, nichts geht mehr. Schade. Also noch mal Netzstecker raus und die DVD Funktion getestet. Schnelles Laden, gutes Bild auf meinem Philips LCD. Ok, also die DVD angehalten...angehalten...ähm STOPP. Mist geht nicht. Weder die Fernbedienung noch die Tasten am Gerät!! reagieren. Kein Stopp, kein Pause, kein Skip und selbst Power On/ Off geht nicht. Definitiv ein defektes Gerät. Und die Auswurftaste hat dazu noch einen mechanischen Mangel, hat kaum einen Druckpunkt wie die anderen Taste. Ich habe den Player zurückgesendet und einen neuen bestellt, in der Hoffnung, dass dieser am Dienstag produziert wurde. Ich werde berichten.

(UPDATE, 03.09.13)
Wie versprochen hier nun meine Update. Zunächst danke an amazon für die schnelle Neulieferung des Geräts. Wie ich feststellen muss, hatte ich tatsächlich ein Montagsgerät erwischt. Die Auswurftaste war nun mit einem Druckpunkt versehen, also alles okay. Auch hier zunächst auf "Update" gegangen und die neuste Firmware installieren lassen- ging übrigens noch schneller als beim ersten Gerät. Die Fritzbox wurde dann auch sofort gefunden. Alle Ordner können angezeigt werden und die Bilder schalten schnell und ohne "Hänger" weiter. Auch mein Handy wird im Menü als Medienserver angezeigt und lässt sich ebenso gut bedienen. DVD/ BlueRay funktioniert sehr gut, insbesondee werden die Medien schnell eingelesen.

Somit erhöhe ich von 2 auf 4 Sterne. Warum keine 5? Diese gibt es, wenn mehr Dateiformate unterstütz werden:
- meine .MOV Dateien vom Camcorder, die auf der an der Fritzbox angeschlossenen Festplatte gesichert sind, werden nich gelesen (Format nicht unterstützt)
- .AVI wird auch nicht gelesen, wobei dies natürlich immer von den im Container vorhandenen Formaten abhängt und bei anderen funktionieren kann

Noch ein Hinweis (keine Abwertung)
Miracast ist sicher eine schöne Sache, leider fehlt nach meinen Recherchen die Unterstützung durch die meisten Smartphones noch (wohl erst bei Android 4.2)

Kann das Gerät weiterempfehlen, auch wenn nicht perfekt. Sofern die Formaterkennung verbessert wird, kann sich dies noch ändern.
44 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2014
+ Multimediafähigkeiten
+ liest sehr viele Dateiformate
+ leise

+/- durchschnittliches Bild bei BluRay & DVD

- Trotz diverser Updates immer noch Abstürze, die nur durch das Ziehen des Netzsteckers behoben werden können
- Radius der Fernbedienung sehr schlecht, die FB muss exakt auf das Gerät gerichtet werden
- Billig wirkendes Display
- Praktisch keine Bildeinstellungen vornehmbar
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2013
Ich habe mir den BP630 trotz der sehr gemischten Rezensionen gekauft, weil ich den Eindruck hatte, dass es dabei um Kinderkrankheiten ging, die inzwischen behoben sind. Ich hätte es besser wissen müssen.

Das Problem ist auch weniger der Player selber, sondern die Firma LG, die offenbar am Kunden nur so lange interessiert ist, bis er das Produkt bezahlt hat. Jedenfalls ist es mir tatsächlich noch nie passiert, dass ich bei einer Firma moderne Unterhaltungselektronik kaufe, und diese dann sämtliche Supportanfragen schlicht und ergreifend ignoriert (abgesehen von verschickten Empfangsbestätigungen mit der Ankündigung, dass LG sich melden wird, was jedoch nie passiert).

Des weiteren betreibt LG ein "offizielles" deutschsprachiges Support-Forum, in dem sich jedoch keine LG-Mitarbeiter blicken lassen und statt dessen LG-fremde Mitglieder dazu raten, Produkte von der Konkurrenz zu kaufen. In den USA hat man auf ähnliche Probleme offenbar bereits reagiert - das Support-Forum wurde schlicht und ergreifend geschlossen.

PS: Bei der Wiedergabe von .mkv-Dateien schaltet der BP-630 übrigens immer hartnäckig die Untertitel zu, obwohl die entsprechenden Untertitel-Flags in den Dateien ausdrücklich abgeschaltet sind. Ein klassischer Fall für ein Firmware-Update, aber wo sich der Hersteller taub stellt, muss man darauf wohl nicht warten.
33 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Als reiner Blue Ray Player funktioniert alles wunderbar.
Der Funktionsumfang ist fast unschlagbar.
Aber:
1. Nach einer Woche klappte keine WLAN Verbindung mehr.
2. Die Smart Funktionalität kann nur Bedingt genutzt werden, weil dieser sehr oft abstürzt.
Vielleicht hatte ich Pech.
Aus diesen Gründen habe ich 0es zurück geschickt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Den Player hatte ich mir gekauft, weil der Kauf eines 3D TVs geplant war.
Mein alter 2D Player musste also aufgewertet werden.

Der Player spielt einfach alles ab was ich ihm bin jetzt gegeben habe.

Sehr angenehm empfinde ich das einfache gelb leuchtende Display mit gut lesbaren Zeichen.
Ich kann mich einfach nicht mit diesen superhellen schlecht leserlichen Blau leutenden Displays anfreunden. Da erkenne ich nie etwas.

Die Nice-to-hace features wie NFC und Miracast funktionieren auch gut.
MiraCast hatte leider erst nach einem Firmware update funktioniert.

den NFC Sticker habe ich wieder in die Packung zurück, da ich doch lieber meine Harmony Fernbedinung benutze als mein Handy.

Auch interessant ist die Möglichkeit sein Handy als Audiowiedergabe Medium zu nutzen. So spart man sich das lange Kopfhörer Kabel oder den Funkkopfhörer.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)