Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedDTH Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
77
4,1 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,60 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. November 2001
Womit hat Hitchcock das verdient? Einer der genialsten Filme wurde auf dieser DVD ins Pan&Scan-Format geschnitten. Aber nicht genug der Tatsache, dass ein gutes Viertel des Bildes fehlt, die Qualität des "Restbilds" kann sich gerade mal mit VHS-Niveau messen. Die Filmausschnitte in den (übrigens hervorragend gemachten) Extras sind ironischer Weise erstens im korrekten Bildformat und zweitens von deutlich besserer Qualität.
Das und die Tatsache, dass die entsprechende DVD auf dem US-Markt mit einem restaurierten, anamorph abgetasteten und im korrekten 1,85:1-Bildformat vorliegenden Film ausgestattet ist, lässt nur den Schluss zu, dass Universal offensichtlich am deutschen Markt nichts liegt.
Schwer enttäuscht kann ich daher nur jedem vom Kauf dieser DVD abraten
11 Kommentar| 139 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2001
Da fehlen einem wirklich die Worte:Einen solchen Ausnahmefilm, der auf DVD wieder richtig zu Würden kommen könnte, in solch katastrophaler Qualität anzubieten, ist wirklich nicht zu glauben. Das es sich um einen alten Film handelt, kann keine Ausrede sein. Universal sollte sich mal anschauen was die Konkurenz (Warner)aus dem Hitchcock-Film "Der unsichtbare Dritte" gemacht hat: Tolle Bildqualität, schöne Menues. Ben Hur etc. sind weitere Beispiele. So vergrault Universal Filmfreu
0Kommentar| 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2001
Als ich die Code-2-DVD bei einem Freund gesehen habe, musste ich mit Schrecken feststellen, das hier nur gepfuscht wurde: Bildformat 4:3, relativ schlechte Bildqualität und kein gut plazierter Layerwechsel. Das ist bei der Code-1-DVD
wesentlich besser ! Und die habe ich auch noch doppelt, also wer will eine davon haben ? Auf alle Fälle: Finger weg von der Code-2-DVD !
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Eigentlich wäre "Die Vögel" ein Pflichtkauf für jede gutsortierte DVD-Sammlung. Solide Inszenierung a la Hitchcock, wunderbar subtil düstere Bilder, superber Musik-Score (elektronisch, Oskar Salsa!).
Aber was hat man sich bei diese lieblosen und stümperhaften Umsetzung gedacht? 4:3 Format?
Der gute Hitch würde im Grab rotieren, würde er diese vermurkste DVD sehen (den dafür Verantwortlichen bei Universal Europe sollte man in Bates Motel übernachten lassen ;-) ).
0Kommentar| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2001
Einer schier endlosen Reihe von Patzern hat Universal bei dieser DVD die Krone aufgesetzt: statt (wie im Original) 1.66:1 Breitbild bekommt man 1.33:1 (Standart-TV-Format) geboten. Links und rechts fehlt dementsprechend viel vom Bild. Finger weg!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2001
Ich habe mit Sehnsucht auf die DVD-Veröffentlichung von Hitchcock's "Die Vögel" gewartet und mir die nun vorliegende DVD-Fassung von Universal gekauft. LEIDER ohne vorher auf das Bildformat des Films zu achten.
Universal hat diesen Top-Film nicht im Originalkinoformat (1,85:1) auf DVD veröffentlicht, sondern den Film im Vollbild-Format auf DVD gepresst. Das habe ich persönlich wie einen Schlag ins Gesicht empfunden. Ich kann die DVD-Version von "Die Vögel" leider nicht empfehlen. Und das finde ich, in Anbetracht des sehr guten Films, leider sehr schade!
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Ich habe diesen Film schon zigmal gesehen und ich muss sagen die besten Rezensionen sind noch untertrieben!

Dieses Bild ist einfach erstaunlich und hat mir beim ansehen immer wieder ein "WOW,wow, wow" entlockt.

Was soll das ganze gerede von Referenzbild, hallo; dieser Film ist sehr alt und ich kenne neue Blue ray's die nich mal annähernd an diese Qualität ran kommen und das muss ich immer wieder feststellen.

Ich finde dieser Film und auch andere Klassiker sind sehr liebevoll restauriert und im Vergleich zur DVD unbedeutend teurer wenn nicht sogar günstiger.

Es geht also nicht immer nur darum eine DVD schnell mal auf eine Blaue Scheibe zu pressen und den doppelten Preis zu verlangen.
22 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2003
.... habe ich "Die Vögel" das erste Mal gesehen. Ich habe mich entsetzlich gefürchtet und kann mich noch gut daran erinnern, dass ein paar Szenen für schlaflose Nächte sorgten. Mittlerweile habe ich diesen Film auf DVD und X-Mal gesehen und genau dieselben Szenen sorgen immer noch für angenehmes Gänsehautfeeling, da sie scheinbar ein tief verankertes Angstgefühl auf meiner Erinnerungsfestplatte freisetzen.
Heute fällt mir jedoch ein Umstand ganz besonders auf: Es gibt keine Filmmusik und das ist echt verblüffend. Keine Untermalung - nix. Bereits bei der Ankunft der Hauptdarstellerin in Bodega Bay wird der Kontrast zwischen dem langweiligen, ruhigen Fischerdörfchen und dem Schicki-Micki-Mäuschen Melanie Daniels durch den knatternden Motor ihres schicken Sportwagens interessant umgesetzt. Ohne Filmmusik entsteht eine extrem unheimliche Atmosphäre, erst recht dann, wenn die Vögel kommen. Der vorausgehenden Stille folgt eine ohrenbetäubende Geräuschkulisse, die mich zwar nicht an einen angreifenden Vogelschwarm erinnert, aber dennoch ein krasses Unwohlsein produziert und für die damalige Zeit mit unglaublichen Soundeffekten aufwartet.
"Die Vögel" - ein phantastischer Film, dem die vergangenen 40 Jahre in punkto Spannung und Faszination nichts anhaben konnten, auch wenn die Tricks vielleicht aus heutiger Sicht ein bißchen dilettantisch anmuten.
Die DVD besticht nicht gerade durch ein brilliantes Bild, scheinbar sind die Herrschaften bei Universal von diesem Film nicht so beeindruckt wie ich. Die Dokumentation ist allerdings klasse und man bekommt auf alle Fragen zur Entstehung von "Die Vögel" eine Antwort.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 11. Mai 2016
Der Film ist 53 Jahre alt. Ich halte ihn für einen absoluten Klassiker. Als er 1963 in die Kinos kam, kannte man diese Art von Film noch nicht. Es war eine Sensation. "Die Vögel" war Bahnbrechend. Zu der Handlung brauche ich - so glaube ich - nichts mehr sagen, sie ist allgemein bekannt. Der Alt-Meister Alfred Hitchcock führte die Regie und Tippi Hedren spielte die Hauptrolle.

Bei der Blu-ray hat mich ein wenig gestört, dass man nach dem Einlegen in den Blu-ray-Player relativ lange braucht, bis man zum Film kommt.

Technisch ist die Blu-ray top. Das Bild ist gut ausgeleuchtet und gestochen scharf. Die Farben sind frisch und kräftig. Mir sind keinerlei Bildmängel aufgefallen. Ich hätte nie gedacht, dass man bei einem so alten Film diese gute Qualität herausholen kann. Der Ton ist nach meinem Empfinden kraftvoll und klar.

Die Restaurateure des Films haben eine super Arbeit abgeliefert. Es zeigt wieder einmal, dass die Universal Studios hier führend sind. Das Restaurieren des Films hatte übrigens ca. 2 Millionen Dollar gekostet.

Von den umfangreichen Extras auf der Blu-ray spricht mich am Meisten der Original-Kinotrailer an.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2013
Immer noch klasse der alte Schinken! Und die Blu-ray umsetzung ebenso. Auch wenn der Film im Grunde so gar nichts mehr mit der Kurzgeschichte von Daphne du Maurier zu tun hat. Auser den Vögel selbst natürlich. Das macht den Film aber deswegen nicht schlechter.
Alfred Hitchcock machte seine eigene Sache daraus,wie er es immer tat und das in all seiner grandiosität!
Die Vögel (50th Anniversary Collection) [Blu-ray] ist eine Brachtstück! Markelloses HD Bild mit satten Farben und Tippi Hedren leuchtete nie besser. Soundtechnisch ist weder in Deutsch noch in englisch eine Wunder zu erwarten,dennoch ist der Rausche Ton verbessert worden,zum verbesserten Bild. Bewusst verzichtete der Meister auf Musik!Alleine das Flattern der Vögel und deren Geräuschkulise sorgen für Angst und Schrecken.Auch im HD Mono 2.0! Perfekt wie immer lässt Meister Hitchcock seine Darsteller auf einnander los und haltet ihnen so mit einen Spiegel ihrer Zeit vor.Kleinbürgertum. Aberglaube.Schwarzer Humor,an den man seine Freude hat. Der Klassiker ist wieder belebt worden und es mach Spass im in der Form wieder zu begegnen. Auch zum 50.mal ansehn. Die blu-ray ist der schlechten DVD eindeutig vor zu ziehen.
Alle jahre wieder ansehn macht somit auch wieder richtigen Spaß
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,17 €
9,71 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken