flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 29. Januar 2017
Meine Ohren sind nicht die eines Musikliebhabers. Aber bei meinem neuen Flachbildfernseher kam so wenig Ton raus, dass mir nicht einmal die volle Lautstärke zum Fernsehen unter ganz normalen Bedingungen gereicht hat. Da mein Gerät von Samsung ist, kam auch nur eine Samsung Soundbar in Frage. Diese beiden kommunizieren nämlich wunderbar mit einander ohne viel zutun. So kann ich mir nun für die einfachen Bedienungen wie AN, AUS, LAUT, LEISE, PROGRAMM + und - die Fernseherfernbedienung sparen. Direkt nach dem Anschließen konnte ich den Fernseher und die Soundbar über die Soundbarfernbedienung bedienen. Die andere Fernbedienung brauche ich nur noch für Systemeinstellungen oder Smart-TV-Bedienung. Die Lautstärke ist sehr gut und ich höre endlich wieder etwas von den Filmen. Der Klang ist für mich als Laien sehr gut. Da ich, wie erwähnt, kein Musikliebhabe bin und keinen Sinn für feine Töne, reicht mir die Leistung und Qualität vollkommen aus. Ich würde sie wieder kaufen und auf jeden Fall bei Samsung bleiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juni 2016
Ich habe die Soundbar als Alternative zu meinen schlechten TV Lautsprechern gekauft.

Allerdings hat die Soundbar kleinere Macken, die sie nicht ganz perfekt machen.
Zum Beispiel die USB Funktion. Dort wird oft "no USB" angezeigt. Die Steuerung mit der Fernbedienung ist recht umständlich zudem kommuniziert diese nicht mit einem Samsung Fernseher, was mich doch etwas enttäuscht.

Die Fernbedienung ansich ist relativ überladen, da viele Funktionen zwar für Samsung Fernseher gedacht sind aber dann doch nicht mit ihnen kommuniziert.

Die Soundbar ist 94,5 cm lang und ca. 6 cm im Quadrat dick. Der Subwoofer ist 15 cm breit, 29 cm tief und 30 cm hoch. Länge des Anschlußkabels beträgt 3,9 m.

Ansich kann ich aber eine Kaufempfehlung aussprechen, wobei die neueren Soundbars mehr können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2015
Betreibe das Gerät an einem Samsung Fernseher. Dazu passt es fast perfekt. Leider liegt der Lieferung kein Kabel zim Anschuss an einen Samsung Fernseher bei, da diese nur über das optische Kabel Hersteller ist. Da hat einer bei Samsung geschlafen. Da aber alle das Problem haben lässt es sich im Internet recherchieren ( nachdem man erstmal verdutzt ist, warum die mitgelieferten Kabel es nicht tun).
Nun das positive. Klang ist samsungtypisch für die Preisklasse hervorragend. Nicht zu basslastig wie Bose. Den Fernseherklang hiermit zu vergleichen, ist wie einen Polo mit einem Passat zu vergleichen. Beide nicht schlecht, aber eben deutlich mind. zwei Klassen Unterschied. Sprache kommt jetzt deutlich, voluminös und dynamisch rüber. Soundeffekte werden klar und mehr als ausreichend ( deutlicher, unaufdringlicher Bass) wiedergegeben. Wirklich toll, was da aus der Spanplattenkiste kommt. Wer ein 50 Mann publik viewing beschallen will sollte was größeres kaufen. Fürs Wohnzimmer aber super. Mit der Fernbedienung lassen sich Soundbar und Fernseher gemeinschaftlich betreiben und ein-und ausschalten. Für Videotext, etc. braucht man aber trotzdem noch die Fernseherbedienung. Verschiedene Soundeffekte lassen sich wählen und werden sogar an einem LCD-Display an der Soundbar angezeigt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. April 2015
ich versteh die negativen Bewertungen nicht!
Der Sound reicht mehr als aus um unser 45m2 Wohnzimmer inkl der (rechtwinkelig liegenden) Terasse voll zu beschallen!
Klangqualität ist auch sehr gut (habe eine NAS mit Musikdaten welche über einen RaspberryPi II mit Kodi die Musik an den FlachschirmTV .. Samsung.. via HDMI übermittelt - von hier gehts mit Optischen Ausgang in die Soundbar) - Musik astrein!!!

Einziges Manko - hätte erwartet, dass die Fernbedienung des Samsung Flatscreen auch bei der Soundbar ein/ausschaltet oder die Lautstärke darüber regelbar ist (Optisches Kabel) - tuts leider nicht. Daher der eine Abzug

Was aber geht - einige Funktionen an der Soundbar regeln den TV (Source)

für uns trotz anfänglicher Skepsis das richtige Gerät
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. April 2015
Der Klang ist prima und unterstützt den Fernsehabend mit wesentlich besserem Ton als das Fernsehgerät selbst. Leider geht nicht daraus hervor, dass man noch ein extra Digitalkabel benötigt, was mich zuerst vermuten ließ, dass entweder der Fernseher oder das Sound System defekt ist. Hätte mich doch eher für Bluetooth entscheiden sollen und ein paar Euro mehr investiert. Das Kabel ist nämlich auch nicht gerade preiswert, abgesehen vom Zeitaufwand, dieses in einem der bekannten .....- Märkte zu besorgen. Aber jetzt funktionierts und ich bin zufrieden. Muss ja nicht die ganze Nachbarschaft unterhalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juli 2014
An dem Sound ist absolut nichts auszusetzen. Top-Qualität, klarer Klang, satter Bass aus dem Subwoofer und unter den verschiedenen Sound-Konfigurationen (u.a. Film, Spiel, Sport, etc...) ist eigentlich für jeden Zweck das Passende dabei...

Wer natürlich selbst konfigurieren möchte, wird enttäuscht werden. Außerdem ist vorab zu überlegen, ob man nicht doch noch ein paar Euro mehr in die Hand nimmt und dafür das Modell mit Bluetooth-Funktion bestellt. Gerade wenn man beabsichtigt, das Gerät auch zum Abspielen von Musik vom MP3-Player zu verwenden, ist das natürlich ungemein praktisch.

Aber für die reine Unterstützung von TV und Spielekonsole ist das Gerät top, insbesondere bei dem Preis...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2015
Als Einsteigerprodukt unbedingt zu empfehlen. Natürlich sofort ausgepackt nachdem die Lieferung wie immer pünktlich erfolgt ist. Bedienungsanleitung war im Prinzip überflüssig, denn der Aufbau erfolgte intuitiv und schnell. Leider kein optisches Kabel dabei trotzdem konnte schnell auf das Klangerlebnis zurückgegriffen werden. Im ersten Moment sehr irritiert, denn der Hall hörte sich doch recht merkwürdig an. Nachdem die technikaffine Tochter einfach den Ton des Fernsehers auf Null gestellt hatte war der Klang hervorragend. Für diesen Preis ein Schnäppchen, dass den Einstieg in die Großraumakustik leicht macht. Achtung bei diesem Modell kein Bluetooth, das gibt es erst ab HW-F355.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2014
Die Leistung die ich mir von dieser "Soundbar" erwartet habe ist nicht vorhanden.Da wird jetzt jemand sagen.das man für diesen Preis kein Wunder erwarten soll,allerdings klingt es immer sehr dumpf egal welche Lautstärke man wählt.
Ich wünschte mir ich könnte auch die Höhen steuern,ist allerdings nicht drin.Die Boxen sind von der Klangqualität her etwas schwach auf den Rippen.ich würde lieber heute 100,00 EUR mehr ausgeben,und dafür etwas qualitativ hochwertiges holen.
Das Design ist der Grund,warum ich hier noch 3 Sterne vergebe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Januar 2018
Lieferung und Verpackung waren super.
Qualität und Sound sind für das Geld "gut".
Nur das versetzte Abschalten des Gerätes nervt.
Nach ca. ner 1/4 Stunde stellt sich der Subwoofer ab, dass mit einem hörbaren geräusch.
Unnötige Verschwendung von Strom und Ruhestörung wenn man in diesem Raum auch schläft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2014
Nach diversen Recherchen habe ich mich für diese Soundbar entschieden, um den Ton meines Samsung TV etwas zu verbessern.
In diesem Preissegment kann man natürlich keinen Supersound erwarten, jedoch ist die Ausgabe sehr gut und klar und ich bin mit meiner Wahl zufrieden. Preis/Leistung also alles in allem sehr zufriedenstellend.

Leider funktionierte das Gerät weder mit optischem noch mit AUX Eingang an meinem TV.
Nachdem ich bereits einen Rücksendeschein des Verkäufers erhalten hatte (schneller und netter Kontakt per Mail) stellte ich beim
Einpacken des Gerätes, einen Kabelbruch an der Verbindung Soundbar zu Subwoofer fest (ich denke das ist bei Samsung passiert und mache dem Verkäufer dazu keinen
Vorwurf). Den kleinen Fehler konnte ich schnell selbst beheben, Gerät funktioniert nun einwandfrei und ich werde es behalten.
Hier nochmal ein Dankeschön an den Verkäufer wegen des unklomplizierten Verhaltens zwecks Rückgabe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 120 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)