Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 9. Mai 2017
Das Produkt ist einfach super. Schnell, Erkennt ungarische Wörter. Einfache Handhabung, klein. Einfach perfekt. Sah wie neu aus, kein Kratzer. Für den Preis war es auf jeden Fall ein guter Kauf. :)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Mai 2014
Klein und fein, mit tausenden Möglichkeiten. Für dessen Benutzung empfehle ich die you-tube informationen von Fuchsphone: Samsung Galaxy Note 8.0 - Full Review deutsch. Und dann üben... und kreativ genießen! Tolles gerät!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. November 2016
Cooles Gerät, so teuer wie ein iPad und trotzdem ein offenes System ohne Markenbindung. Auch im Jahr 2016 noch so gut wie beim Neukauf.
Und noch nicht abgebrannt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Nachdem ich vor einiger Zeit mich von den iOS Fesseln getrennt hatte und ich eigentlich absolut begeistert von MS Surface bin, brauchte ich aber noch für berufliche Zwecke ein Tablet mit Stifteingabe, was leicht ist und mir relativ viele Freiheiten bietet. Nach einiger Recherche und einigen Testberichten, stand das Samsung Galaxy Note 8.0 für mich als ideales Tab für unterwegs fest. Ich hatte zwar schon Android Erfahrung, aber das OS war für mich eigentlich in den Anfängen eher wie eine unfertige Baustelle. Aber dies hat sich seit 4.2 im positiven Sinn für mich geändert.
So nun aber zum wesentlichen des Tablets: ich habe die Version mit 3G gewählt, damit ich auch unterwegs im Internet recherchieren kann, bzw. email, Facebook und Co. zur Verfügung habe. Sehr schnell geliefert durch Amazon, schöne Verpackung, Ladestecker mit Kabel und eine kleine Beschreibung mehr gibt es nicht von Samsung, aber das ist man ja von anderen Herstellern auch nicht anders gewöhnt! Ausgepackt und soweit das Tablet eingerichtet und mit Google meine Daten synchronisiert. Das Tablet reagiert sehr gut und schnell auf die Eingaben, die angepasste Touch Wiz Oberfläche von Samsung ist meiner Meinung nach sehr gelungen. Auch sieht das Note sehr gut und wertig aus. Ich persönlich finde, es muss sich hinter dem iPad Mini nicht verstecken, zumal es weitaus mehr Möglichkeiten bietet als das iPad. Das Note ist zudem sehr leicht, man kann es locker in einer Hand halten, was sehr angenehm ist. Die vorinstallierten Apps sind gut zu gebrauchen, was mir persönlich fehlte habe ich mir aus dem Play Store heruntergeladen. Die Prepaid Simkarte von Fonic die ich benutze funktioniert auch ohne Probleme. Von dem S-Pen bin ich begeistert, dieser funktioniert mit der verbundenen App hervorragend für meine Notizen die ich in meinem Job mache. Die Akkulaufzeit ist zwar nicht überragend, aber für mich absolut ausreichend. Ich komme ca. 2-3 Tage mit einer Ladung aus. Nur das laden des Akkus dauert etwas länger als ich erwartet hatte. Aber meistens lade ich das Note über Nacht, da ist es dann nicht so wichtig wie lange es braucht. Das Display finde ich mit der Auflösung 1280x800 Pixel für ein 8" Tablet in Ordnung und völlig ausreichend. Die Farbdarstellung ist meiner Meinung nach sehr gut, klar und hat eine kräftige Darstellung. Filme kann man auch sehr gut anschauen. Die beiden Stereolautsprecher an der Unterseite geben einen relativ guten Klang von sich, zwar mit etwas wenig Bass, aber es gibt viel schlechtere Lautsprecher.
Mein Fazit nach 1 Woche Benutzung: Als Begleiter für unterwegs sehr gut geeignet in Kombination mit dem Stift klasse. Bravo Samsung! Absolute Kaufempfehlung. Ich werde nach gegebener Zeit meine Rezension wieder ergänzen, sollte mir noch etwas zu dem Tablet einfallen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juli 2015
Jetzt nach nicht mal einem Jahr meckert Android ständig darüber, dass das Gerät überhitzt! Außerdem hat sich das LCD-Panel verabschiedet, es hat einen Riss bekommen (nicht die Glasscheibe, Eingaben sind unverändert möglich) .

Daher muss die Gewährleistung greifen - fragt sich nur noch, wie man nun die Daten vom Gerät bekommt. Eine (lieferbare) Dockingstation mit Bildschirmanschluss habe ich noch nicht gefunden.

Wenn man noch in Betracht zieht, dass der Akku nicht auswechselbar ist, würde ich sagen Qualität insgesamt eher nicht so gut. Aber das Gerät scheint ja auch nicht mehr verkauft zu werden.

EDIT: Nun behauptet Samsung, das LCD-Panel sei aufgrund von Gewalteinwirkung kaputt gegangen, die Reparatur wird mich 220€ kosten. Das ist eine Sauerei, nach gerade mal einem Dreivierteljahr, und auf dem Gerät sind angeblich 2 Jahre Garantie. Damit reduziere ich auf einen Stern - die eigenen Produktionsfehler auf den Kunden abzuwälzen spricht nicht für diese Firma.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. April 2014
Das Beste was es für Business-Anwendungen gibt. Beste Preis-Leistung!
Keine Notizzettelwirtschaft mehr nötig: Stift raus und es öffnet sich ein Notizzettel (auch wenn das Gerät aus ist).
Zusammen mit der Samsung Original EF-BN510BSEGWW Tasche und der seit kurzem erhältlichen Samsung EE-D100TNWEGWW universal Dockingstation sehr empfehlenswert.
Nutze mein Notebook nur noch sehr selten, den Note8 aber täglich, mehrere Stunden.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Das ausschlaggebende Argument für den Kauf war für mich der S-Pen. Weil ich es einfach zu unpersönlich finde in Kundengesprächen auf einer Tastatur zu tippen. Handschriftlich mitschreiben zu können und doch alles digital zu haben, ist einfach perfekt für mich. Zudem gibt es zum Note einen 50GB Dropbox-Account. So kann man eine S-Note-Notiz als PDF via Dropbox exportieren und schon ist sie auf dem PC gespeichert. Es ist daher so ziemlich das einzige Tablet, das nicht einfach das IPad kopiert, sondern wirklich ein eigenständiges Konzept verfolgt.
Das Note 8.0 hat zudem m.E. die ideale Größe. Denn 1 bis 2 Stunden das 10.1 in der einen Hand zu halten und mit der anderen via S-Pen zu schreiben wäre mir definitiv zu anstrengend.
Darüber hinaus bietet das Note alles, was man von einem Tablet erwartet. Es ist zumindest für meine Anforderungen schnell genug, alles läuft ruckelfrei. Die Auflösung des Displays reicht mir auch völlig aus, auch wenn ich es als Ebook-Reader nutze. Dass irgendwas verschwommen, bzw. unscharf ist, konnte ich nicht feststellen.
Die Verarbeitung finde ich insgesamt sehr gut und die Plastikabdeckung auf der Rückseite stört mich nicht, da ich das Note sowieso in einer Ledertasche habe. Einziger echter Mangel: Es unterstützt kein Flash! Das war mir vorher nicht klar und ist tatsächlich ein Nachteil, der sich immer mal wieder bemerkbar macht. Der wiegt für mich aber nicht stark genug als dass ich dafür einen Punkt abziehen würde. Alles in allem ist das Note 8.0 tatsächlich genau das Tablet, nach dem ich immer gesucht habe. Ich würde es sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2014
Habe mich seit einiger Zeit über die verschiedenen Fabrikate, Betriebssysteme und vor allem Größen informiert und letztlich für das Samsung Galaxy Note 8.0 mit WiFi und 3G (N5100) entschieden.
Es ist für meinen Bedarf genau richtig. Die Größe mit 8 Zoll ist ideal. Einerseits angenehm große Darstellung auf dem Bildschirm, andererseits noch sehr handlich. Das Apple iPad Air hatte ich ebenfalls in der engeren Wahl. Es hat mir zwar einen Tick besser gefallen. Ich habe mich dann aber wegen den Einschränkungen bei den Erweiterungen und Anschlüssen sowie nicht zuletzt wegen des deutlich höheren Preises dagegen entschieden (Ich wollte zumindest 32 GB und 3G/4G).

Für das Galaxy Note 8.0 habe ich knapp 350,-- € gezahlt. Hinzu kam eine MicroSD mit 32 GB von Samsung für ca. 20,-- € zur Speichererweiterung (habe jetzt 48 GB), ein USB-Adapter für ca. 5,-- € zum Anschluss von USB-Sticks, etc. und eine Schutzhülle mit Ständerfunktion für 25,-- €. In der Summe bin ich damit mit 400,-- € bestens ausgerüstet und habe ein Gerät, das zur Spitze dessen gehört, was derzeit auf dem Markt erhältlich ist (vergl. Stiftung Warentest sowie sonstige einschlägige Fachzeitschriften) und auf Jahre gute Dienste verrichten sollte.

Ein besonderes Lob verdient die Fa. Jacobs Electronic (Amazon Marketplace). Die Sendung war bereits einen Tag nach der Bestellung bei mir und das trotz des erhöhten Versandaufkommens kurz vor Weihnachten. Kompliment!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2017
Habe mir das Tablet vor über 3 Jahren gekauft und täglich als "Handy" genützt,der Akku hält locker durch den ganzen Tag, bis heute funktioniert es noch sehr gut bis auf ein paar Sachen, die mich aber nicht stören:

-Silberrand bekommt von alleine Risse
-S-Pen funktioniert an einem Streifen gar nicht mehr (was ich aber auch von anderen note Geräte kenne.)

Ich persönlich Frage mich warum man eine schlechte Bewertung gibt wenn das Handy nach 2 Jahren kaputt ist. Meinermeinung nach kommt es auf den Besitzer an, wie lange das Handy hält, ich habe meins seit 3 Jahren in voller Benützung und bis jetzt musste ich nur 1 mal die Ladebuchse wechseln. (ca.12€)

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen ;)
Mit freundlichen Grüßen Michael.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juni 2016
Guten Tag zusammen,

das Galaxy Tab Note 8.0 begleitet mich nun schon seit geraumer Zeit, sodass ich gerne auch hierzu eine kleine Rezension verfassen möchte.
Ich nutze das Tab primär im beruflichen Kontext, aber auch im privaten Bereich ab und an. Kaufentscheidungen waren für mich in erster Linie zum einen die Handschrift-Option (was den Zusatz „Note“ ausmacht) und zum anderen die SIM-Funktion (man kann das Tab in einer Variante mit dieser Funktion kaufen und in einer Variante ohne).

Mein Fazit allgemein: Ich bin begeistert von dem Tab! Die Displaygröße von 8 Zoll ist im Alltag ausreichend groß aber dennoch nicht ZU groß. Das Gerät ist entsprechend handlich und kann prima mit herum getragen werden. Es funktioniert wie am ersten Tag, keine Akkueinbrüche, keine Leistungseinbrüche. Mit SIM-Funktion lässt es sich wie ein normales (riesiges) Telefon nutzen, man kann von ihm aus anrufen & angerufen werden, usw. Es sichert die Erreichbarkeit, wenn man das tatsächliche Handy verliert. Ich nutze es mit einer „Dual-Sim“, das heißt sowohl auf Smartphone als auch auf dem Tablet habe ich dieselbe Nummer. Anbieterseitig kann ich dann festlegen, welches Gerät die primäre „Quelle“ darstellt – auf diesem kommen dann z.B. anrufe als erstes an und nur bei nicht-Erreichbarkeit wird an das andere Gerät weitergeleitet. Ich bin von dieser Möglichkeit begeistert.

Im Detail sind es weiterhin die folgenden Aspekte, die ich an dem Tab schätze:

(+) Der „Pen“ zum schreiben ermöglicht im Arbeitskontext handschriftliche Notizen auf dem Gerät. Es ist auch einstellbar, dass diese unmittelbar in digitale Schrift umgewandelt werden – dies gelingt sehr zuverlässig, obwohl ich nicht gerade für meine schöne Schrift bekannt bin.

(+) Das Display ist groß genug um Textdateien mühelos zu lesen oder selbst zu erstellen. Auch hierbei ist der „Pen“ hilfreich, mit diesem lassen sich beispielsweise Textabschnitte oder einzelne Wörter problemlos markieren.

(+) Die Kamera ist nicht der schimmernde Stern des Gerätes aber sie ist absolut ausreichend um Videokonferenzen abzuhalten – sei es privat oder beruflich. Über die Frontkamera bleibt man ausreichend erkennbar.

(+) Nutzung als normales „Smartphone/Telefon“ möglich: Spricht für sich selbst.

(+) Läuft insgesamt flüssig und reagiert schnell. Das (re)booten brauch nur wenige Sekunden.

(+) Die Akkulaufzeit fordert bei beruflicher Nutzung nicht jeden Tag den Anschluss an den Strom. Bei hoher Nutzungsintensität lade ich das Tablet nie mehr als 2x in der Woche.

(+) Das Display hat zwar kein HD/Retina o.ä., für Serien & Filme lässt es sich dennoch wunderbar nutzen und man hat dennoch den Eindruck, dass das Bild sehr scharf ist.

(+) Ist für mich zwar eher zweitrangig, aber auch die Optik des Tabs überzeugt durch eine unangreifbare Verarbeitung und ein schickes Design

Ich kann dieses Tab allen Menschen, die es privat im „normalen“ Rahmen (also zum lesen oder Serien/Filme schauen) und beruflich umfassend produktiv nutzen würden, einfach nur ans Herzen legen!
review image review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 33 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)