Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2014
Nachdem die ursprüngliche Tastatur leider nicht mehr richtig aufgeladen werden konnte, kaufte ich über AMAZON eine neue Tastatur für mein Tablet. Beide Tastaturen haben aber den gleichen Mangel: Manche Tasten haben einen schlechten Druckpunkt, entweder rattert man zig gleiche Buchstaben durch, oder es erscheinen erst dann Zeichen oder Buchstaben wenn man öfter auf die jeweilige Taste drückt. Nach einigen Recherchen im Netz wurde mir klar: das liegt generell an diesen Tastaturen - die Baureihe ist mit "der heißen Nadel genäht" worden.Wenn man das dann nun weiß, muss man halt seine Texte häufiger durchlesen oder mit der Rechtschreibung arbeiten, die markiert ja die Fehler. Wenn man das Acer W511-Tablet ohne Tastatur betreiben will bieten sich ja immer noch andere Möglichkeiten an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Ich möchte nicht mehr ohne sie arbeiten! Extrem flach gebaut, die Tasten haben eine angenehme Größe und das Touchpad ist für den Windows-Desktop fasst unverzichtbar. Die Arbeitszeit steigt dank Akku in der Tastatur um das Doppelte, ein "Must Have".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2013
Habe mir diese Tastatur trotz deer vielen schlechteen Rezensionen (Touchpadfehler) zugeelegt, mir aber vorsichtshalber gleich eine Maus dazu bestellt (sehr gute schnurlose Laser Maus Pequento 2). Die Maus hätte ich nicht unbedingt gebraucht, denn das Touchpad funktioniert einwandfrei,ich vermisse jedoch den rechten Mausklick (anscheinend bin ich aber nur zu dumm, vielleicht kann mir in Bezug auf den rechtn Mausklick jemand weiterhelfeen). Sehr gut ist der zusätzliche Akku, der USB 2.0 Anschluss und die deutsche Tastatur, die jedoch eine ganz große Macke hat, die der Tastatur mindestens 2 Sterne kostet. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen drängt sich das "e" manchmal hervor, und wird 2x geschrieben, obwohl nur einmal gedrück. Das ist auf die Dauer doch reecht nervig, und kosteet der ansonsten guten Tastatur 2 Steernee. Habe die falschen "e's" in dieser Rezension nicht korrigieert, um zu veranschaulichen, wie sich dieser Fehler auswirkt.

Nachtrag:

Habe die Tastatur jetzt 2 Monate in Gebrauch, und muss feststellen, dass sich die Macke mit dem doppelten E gegeben hat, es kommt nur noch ganz selten vor, dass meine Tastatur und ich verschiedener Meinung über die deutsche Rechtschreibung sind, deshalb muss ich die Bewertung auf 5 Sterne erhöhen, und bin alles andere als traurig darüber. Das mit dem rechten Mausklick hat sich auch erledigt, wie bereits vermutet lag es an meinem offenbar gestörten Verhältnis zur Logik. Dass Touch-Feld ist extra durch eine waagerechte Linie im unteren Bereich unterteilt. Unterhalb dieser Linie muss man nur links für den Linksklick und rechts für den Rechtsklick klicken. Ich bin ja nur froh, dass ich noch von selbst darauf gekommen bin, da besteht noch Hoffnung, dass ich die Klapse doch noch nicht von innen sehen muss. Jedenfalls bin ich jetzt voll zufrieden, und kann das Keyboard Dock wärmstens weiterempfehlen.
55 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
+ Das Keydock ist die perfekte Ergänzung des tollen Acer Iconia W510 Tablet.
+ Der Akku hält sehr lange!
+ Die Tasten haben einen guten Druckpunkt, das Tippen fällt sehr leicht.

-+Das Touchpad hat zu beginn wie bei allen gesponnen und immer wieder Aussetzer gehabt,
dieses Problem konnte ich dank eines Forumsbeitrages lösen!

Ich habe auf der ganze Fläche des Touchpads druck ausgeübt und von unten dagegen gedrückt,
bis ein leichtes knacken hörbar wurde (nicht der Tastenton).
(Ich übernehme aber keine Haftung falls Schäden auftreten sollten ;-).

Das Verbindungsscharnier ist sehr schwergängig.
Wenn das Tablet etwas weiter nach hinten geklappt wird kippt das Ganze gerät um,
weil das Tablet fast gleich schwer wie das Keydock ist.

Außerdem ist die Verbindungaufnahme zwischen Tablet und Keydock sehr wackelig
(es weisst sehr großes Spiel auf),es scheint aber zu halten.

Aber die Minuspunkte macht das Keydock locker weg, es lässt sich damit einfach super arbeiten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2013
Ein unerlässliches Zubehör zum Acer Iconia W510. Klasse diese Tastatur. Sie stützt, durch das Umklappen kann das Iconia wie eine Standkalender am Tisch zu Vorführungen aufgestellt werden und bietet einen zusätzliche USB Steckplatz und Akkuzeit. In verbindung mit der Tastatur ist das Iconia W510 wie ein kleiner Laptop verwendbar.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
zügig geliefert, ausgepackt und angeschlossen. Ist sehr robust und wertig, kann nicht falsch angeschlossen werden, rastet ein und sichert selbstständig. Tastatur hat sehr gute Druckpunkte und der zweite verbaute Akku hält tatsächlich nochmal 9 Stunden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
Fangen wir mit dem Guten and un das ist der eingebaute Akku, der einem ein paar mehr Stunden längeres Nutzen des dazugehörigen Tablets garantiert.

Allerdings enttäuscht die Tastatur in der basalen Sache, wozu sie dienen sollte: Dem Schreiben.
Entweder wird ein Buchstabe, den man gedrückt hat, gar nicht erkannt oder dann gleich 5-55555555555555mal geschrieben.
Das Mauspad ist auch so oft desorientiert, dass man sich die Haare rümpfen wollte.
Darum gibt es nur eine Zusammenfassung: Unhandlich, untauglich und Unzufriedenheit mit dem Preis/Leistungsverhältnis.
Ich würde diesen Artikel keinem weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Gestern kam meine Tastatur bei mir an,ich kann nur sagen, Perfekt für mein Icona W 511.Ich kam auch mit dem Touch gut klar, aber so ist es natürlich noch viel besser Tastaturfeld ebenso auch Mousepad funktionieren ohne Probleme. Mischung aus Tablet und Netbook einfach nur genial, und mit dem Betriebsytem von Windows 8 ein Luxusgerät. Genial der zusätzliche Akku runden ein perfektes Gerät ab. Wer braucht schon Apple wenn man hier mehr für sein Geld bekommt. Klein, handlich, der perfekte Begleiter für unterwegs, jetzt kann der große schwere Laptop zuhause bleiben :) Leider kann man nur 5 Sterne vergeben, es hat deutlich mehr verdient.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Ich bin mit der Dockingstation-Tastatur voll zufrieden.
Optisch passt es selbstverständlich genau zu dem Iconia W510 und gibt soein vollkommen neues Feeling her.
Neben Tablet, jetzt auch vollständiges Laptop mit extrem langer Akkulaufzeit. Arbeiten mit Tastatur und Touch! I Like!

Die Tastatur und die Touch-Maus funktionieren einwandfrei. Auch die Schnittstelle USB und Lade-Slot für das Iconia geben keinen Anlass zu Tadel.

Ein kleines Manko bleibt der Kipp-Winkel der Laptop-Kombination. Grund hierfür ist die Gewichtsverteilung des Tablet und der Dockingstation (Beide fast genau gleich). Hier ist aber Abhilfe mit kleinen Druckspielchen mit den Händen oder Fingern an der Tastatur zu verschaffen. Schließlich arbeite ich nicht in einem Winkel, der es mir unmöglich macht in einer moderaten Körperhaltung und einem entspannten Arbeitsfeeling zu arbeiten.

Für Experimentierfreunde ist dies wohl eher ungeeignet.

Fazit: Ich bin rundum zufrieden und würde diesen Kauf immer wieder tätigen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Das Tablet allein ist meiner Ansicht nach noch nicht komplett ohne Maus bedienbar. V.a. wenn man noch Programme nutzt, die nicht in die Windows 8 Kachel-Struktur portiert wurden. Sprich, ich arbeitet viel mit Programmen, die über den Desktop aufgerufen werden und auch schon unter Windows 7 und dessen Vorgängern vorhanden waren. Z.B. PortableApps.

Die Tastatur ist natürlich schmaler deswegen die Tasten näher beieinander, dadurch ist klar, dass das Tippen etwas anders läuft. Wer eine vollwertige Tastatur mit dem gleichen Feeling erwartet, hat keinen Bezug zur Realität und wird enttäuscht. Aber man kauft sich ja auch kein iPad und wundert sich, dass die Bedienung anders ist, als beim iMac.

Das zusätzliche Gewicht ist eine gelungene Mischung aus Leichtigkeit und Balast. Wäre die Tastatur schwerer, dann würde die Tablet-Tastaturkombination nicht so schnell nach hinten kippen, aber alles wäre auch schwerer. Ich finde es gut so.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)