Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicHeleneFischer GC HW16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
35
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. März 2015
Ich bin ein Absoluter 3d Fan und finde den Film richtig geil einfach der Hammer. Habe noch nie getaucht aber finde den Film trotzdem sehr interessant und faszinierend eine so kleine wasserpfütze verbindet die komplette Insel unterirdisch einfach der Hammer und auch ein bißchen gruselig. Einer der besten 3d doku filme die ich bis jetzt gesehen habe. Was mir auch richtig gut gefällt ist das es von einer lockeren lustigen deutschen Crew gefilmt wurde. Für so einen Film gibt man gerne Geld aus.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2015
Unglaubliche Bilder - Super 3D-Effekt und ein richtig interessanter und grandioser Einblick in das Themengebiet der Höhlenforschung - wen etwas Maya-Mythologie und Höhlenexpeditionen interessieren, der kann sich die Disc zulegen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Hallo,

ich konnte nicht so ganz feststellen, warum der Film ein "2013 Creative Excellence" hat. Ich finde Dokus klasse und die machen auch Spass, einfach schön. Hier konnte der Funke jedoch nicht überspringen. Die Stimmung war eher wie "Hintergrundmusik" und nicht Feuerwerk.
Da nützt auch der verwirrte Erzähler nichts. Zum Teil muss ich mich auch Rezesent hage09 mit seiner Meinung anschließen. Auch wenn das viele "Dislikes" gibt. Ich finde den Film nicht überragend.

Kurz zusammengefasst :

Positiv:
eigentlich eine schöne Dokumentation, netter Ansatz. 3D kann man sich sparen.
auch für kleinere Kinder geeignet, ca 7-12 okay,...

Negativ:
ABER mit der Zeit tritt die langatmigkeit in den Vordergrund
eine Fiktive Geschichte läuft nebenher, Märchen ;)
3D - Effekte finde ich sehr schlecht, es kommt einfach nicht zur Geltung.

Naja , ich werde mir den Film nicht mehr in 3D kaufen 2D ist okay, nette Geschichte deswegen zwei Sterne
Meiner Meinung nach könnte es im Kino besser gewesen sein den Film zu schauen aufgrund der gr0ßen Leinwand.

Viel Spass
22 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
Als begeisterter Taucher war ich selbst schon in den Cenoten tauchen, welches ein unbeschreibliches Erlebnis war.
Aus diesem Grund habe ich mir diese BluRay gekauft und konnte wieder für mich virtuell in den Cenoten eintauchen. Für jeden Taucher, der einen Einblick in diese faszinierende Welt des Tauchens bekommen will ist diese BluRay ein muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Ich habe mich sehr auf die Dokumentation gefreut, sowohl das Thema "Maya" als auch "Unterwasserhöhlen" interessieren mich sehr.

Und auf der positiven Seite gibt es festzuhalten, dass die Bilder der Unterwasserhöhlen auch sehr eindrucksvoll gemacht sind und sehr 3-Dimensional zur Geltung kommen.
In der Anfangszeit der 3D-Filme und Dokus hat das den meisten 3D-Fans auch schon ausgereicht, da man vordergründig einfach das 3D-Erlebnis haben wollte.

Mittlerweile, so geht es mir jedenfalls, möchte ich bei einer Dokumentation einfach auch mehr als "nur" schöne 3D-Bilder.
Leider trifft das hier für mein Empfinden nicht zu. Der Informationsgehalt über die Maya und die Cenoten reicht kaum aus, um einen Schulaufsatz zu füllen.

Beim Kommentar hat mir auch nicht gefallen, wie der Sprecher einfache naturwissenschaftliche Phänomene künstlich dramatisiert, wie zum Beispiel im Falle der "Hells Bells". Oder ganz schlimm, wo ein einfacher Stalagmit mit einer Taschenlampe von hinten angeleuchtet wird und mit unheilvoller Musik im Hintergrund zum "Schwert der Unterwelt" gemacht wird. Teilweise ist da wirklich sehr viel Effekthascherei dabei, wirklich nützliche Infos bleiben dabei auf der Strecke.

Außerdem werden viele Szenen gezeigt, die für meine Begriffe eher in die Extras und "das Making Of" gehören, aber nicht in die Hauptdoku. Z.B sieht man den Tauchern mehrfach dabei zu, wie sie ihre Ausrüstung durch die Gegend tragen. Man sieht auch, wie die Taucherflaschen befüllt werden und dabei belanglose Gespräche geführt werden. Apropos Belanglos: Die Taucher geben vor und nach den Tauchgängen kurze und sehr nichtssagende Statements ab. Beispiel: " In der Höhle tauchten wir dann nach rechts, dann wird es kurz dunkel, es geht nach oben, dann macht es Blob, und man ist auch schon draußen (sinngemäß)." Also wenn man die Leute schon zu Wort kommen lässt, sollte man sie auch was interessantes sagen lassen.

Auch stehen die Taucher selbst teilweise sehr im Zentrum der Dokumentation. Teilweise liegt das Hauptaugenmerk sogar mehr auf den Tauchern als auf den Höhlen selbst. Man sieht wie die Taucher ihre Leitschnur verlegen mit entsprechendem Kommentar, es wird sehr ausführlich gezeigt wie die Taucher durch die Höhlen schwimmen. Man wartet dann als Zuschauer darauf, dass auch mal wieder was zum eigentlichem Thema gezeigt und gesagt wird.

Die Forscher stehen hier teilweise deutlich mehr im Fokus als die eigentliche Forschung. Das hat mir gar nicht gefallen weil es doch etwas selbstgefällig wirkt.

Fazit:
Durch Kommentar und Musik aufgebauschte Naturphänomene mit tollen Höhlenbildern und geringem Informationsgehalt. Das Making of ist durch die vielen Szenen der Taucher und deren Vorbereitung sozusagen schon in der Hauptdoku enthalten.
Insgesamt war ich doch sehr enttäuscht.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Fuer Taucher interessanter und technisch sehr guter Streifen einiger CenotenTG. Alle TG OC, per EAN und ein TG Tx- gute config sowohl als Sidemount oder Doppel. Bischen Backgroundinfo waer cool- zB. ein MakingOf welches ggf. auch die sicher anspruchsvolle Kameraarbeit dokumentiert. Da laesst sich bestimmt noch was machen- ich wuerde den Streifen jedenfalls kaufen. Interessant fand ich, dass alle 4 einen Icon am Arm tragen. Zufall?

Fuer Interessierte: Leider bringt die Stimme aus dem Off wenig Wissenswertes, zwischendurch gibt's merkwuerdige Tanzszenen nachgesteller Majapriester. Wirkliche Info oder fundamental Erkenntnisreiches gibt's nicht zu erwarten- dennoch kurzweiliges Abtauchen mit ein Paar Kieler Jungs. Wirklich einmalige Bilder der Hoehlen, welche in der Qualitaet selten oder gar nicht zu finden sind. Ein Tauchertraum.

Von mir 5 Sterne. Sehenswert, auch als Landratte....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Sehr schöne Aufnahmen der Cenoten gepaart mit ein wenig Information über die Bedeutung für die Maya
Die Kommentare aus dem Off sind nervig, aber die kann man zum Glück ja leiser stellen.

Für Höhlentaucher ein Must-have! Und vielleicht der derzeit beste Film übers Tauchen in den Höhlen Mexikos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2014
Zusammen mit meinem Sohn (3. Klasse Grundschule) einen spannenden Nachmittag vor der Leinwand verbracht - spannendes Höhlentauchen, grandios auf Film gebannt, gewürzt mit ein paar archäologischen Infos rund um die Tauch-Locations. Also eine durchaus gelungene Kombination. 4 Sterne, weil man sicher noch etwas mehr Fachinfo hätte einbauen können, ohne dass der Film an Unterhaltungswert verloren hätte. Ansonsten aber absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Verborgene Welten

Eine spannende, interessante Dokumentation.
Kann ich jedem, der taucht nur empfehlen.
Kann man immer wieder ansehen.
Wer selbst taucht und Fotos macht, der weiß
wie schwierig Unterwasseraufnahmen sind.
Viele spannende Minuten für jeden der sich
die DVD ansieht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Im Kino ist die 3D-Variante von „Die Höhlen der Toten“ ein ambitioniertes Stück Filmgeschichte in bester Tradition von „Terra-X“ oder „Schliemann’s Erben“ – wenn man mal von dem phasenweise doch etwas zu dramatischen Sprecher absieht. Hier weiß der geneigte Zuschauer manchmal nicht so recht, welcher der Mitwirkenden da eigentlich erzählt.

Über diese kleine Schwäche helfen aber die grandios-opulenten Bilder der geheimnisvollen Unterwelt von Yucatán sofort großzügig hinweg! Für den nicht-tauchenden Zuschauer bietet dies die einmalige Gelegenheit, vollkommen trocken auf dem Sofa durch das geflutete Höhlenlabyrinth zu reisen – gespickt mit Spielszenen einer Maya-Schauspieltruppe sowie knackigen Informationen zu der besonderen Problematik des Höhlentauchens. Als Betrachter möchte man doch an einigen Punkten des Films tief ausatmen und den Helm aufziehen um nicht an den Tropfsteinen anzuecken.

Mit dem Stichwort „Helm“ wären wir auch bereits bei den Outtakes: „Helm! – Wozu? – Licht“ ;-) Die Outtakes sind ein nettes Add-on auf DVD und BlueRay.

Zusätzlich dazu bieten die „Konserven-Versionen“ des Films ein ausführliches Booklet mit weiteren Daten und Fakten zum Film sowie zu der Filmcrew und dem Forschungsteam. Dies findet sich auch als „Extra“ auf DVD und BlueRay wieder.

Tiefergehende Informationen zu den Forschungsergebnissen, die die 4 „Wagemutigen“ mit nach Hause brachten, wären für mich persönlich wünschenswert gewesen, sind aber nicht zwingend notwendig um staunend die Anstrengungen aller Beteiligten und das Ergebnis aus „Wow-Aufnahmen“ genießen zu können!

Fazit: Recht leicht zu genießende Kost mit einer glatten 1 für die Optik - sowohl für Taucher und Nichttaucher als auch archäologisch und geschichtlich interessierte Mitmenschen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden