Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
26
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:13,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Mai 2014
Hammergeile Serie! Habe mich jetzt langsam warmgesehen und die 3. Staffel abgeschlossen. Gefällt mir mittlerweile besser als The wire. Falls jemand die 4 und 5 Staffel zum Verkauf anbietet, bitte melden!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 14. April 2013
Ich halte diese für eine der realistischsten Polizeiserien, die bisher gesendet wurden. Mancher bemängelt, dass nicht jede Staffel nach einem Handlungsstrang ab- und auf einen Showdown zuläuft (wie z.B. jede Staffel von "The Wire"). Aber das ist doch eher die Realität; die Arbeit setzt sich aus vielen Teilstücken zusammen, die selten passen.

In den Folgen gibt es nicht nur ein Zentralereignis, sondern durchaus mehrere einzelne. Mancher Einsatz der Cops endet nicht mit der Folge, sondern setzt sich fort und/oder spielt in spätere Folgen hinein, weshalb ich auch hier befürworte, die Staffeln nochmals nach eigener Wahl anzusehen (Staffeln 3 + 4 seit Anfang 2013 auf DVD, Staffel 5 als instant video).

Sowohl in den USA als auch in Deutschland hat die Serie ein durchaus wechselndes Schicksal mit Anfangen, Absetzen, Neuanfang usw. Leider wird Fernsehen allzuoft nur nach Zuschauerquoten ausgerichtet und viel Gutes und Anspruchvolles ist nicht mehrheitstauglich.

Inzwischen laufen die beiden letzten Folgen (42 + 43) der 5.Staffel (10. + 17.04.2013) und mir gefällt die Serie noch immer. Hauptsächlich, weil es so gezeigt wird, wie es ist und nicht z.B. wie in CSI Miami, wo aus einem Blutstropfen in 5 Minuten die DNA und Lebensgeschichte des Täters extrahiert werden.

Hier sind normale Menschen am Werk, die trotz Polizeiuniform die selben Probleme haben wie ihre "Kunden". Da gibt es Alkoholiker + Selbstdarsteller, Fleissige + Faule, Helfende + Überforderte wie in jedem anderen Beruf auch. Und es gibt private Probleme, die in den Dienst mitgenommen werden und auch das Handeln beeinflussen.

Die Darsteller sind nur teilweise aus anderen Produktionen bekannt - und das ist auch gut so. Insgesamt ist den Machern, die z.B. NYPD blue "erfunden" haben, eine Serie gelungen, die von mir aus so weiter gehen könnte; auch weil die visuelle Umsetzung durch Drehen an Originalschauplätzen und häufigen Einsatz der Handkamera "hautnah" ist.
11 Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Der Polizeidienst in South-LA scheint hart zu sein. Bandendelikte, Überfälle, Morde, aber auch alltägliche Streitigkeiten prägen das Bild in dieser außergewöhnlichen Serie. In der dritten Staffel gibt es viele zentrale Geschichten, die sich mit der Polizeiarbeit mischen und so zu Freude, aber meist auch zu Trauer führen. Die Serie konnte sich mit dieser Staffel deutlich steigern und lässt trotz viel Alltag zu keiner Zeit Langeweile aufkommen.

Southland ist mit keiner anderen Polizei-Serie zu vergleichen, da hier Realismus groß geschrieben wird. Dies erkennt man deutlich daran, dass etablierte Hauptrollen auf tragische Weise ums Leben kommen, sich die Serie aber nicht in mehreren Episoden steigernd auf dieses Ableben drauf vorbereitet. So kann es sein, dass auch eine Hauptrolle von einer zur anderen Episode plötzlich nicht mehr dabei ist. Dies ist aus Sicht des Zuschauers zwar schade, aber wenn man den Realismus, den die Serie verfolgt, so streng auslegt, wie er gewollt ist, wird man erkennen, dass dies durchaus Sinn macht. Auch um die Glaubwürdigkeit aufrechtzuerhalten. Dank hervorragender Kameraführung ist man zudem mittendrin im Geschehen.

Wer beispielsweise den Film "End of Watch" mag, wird sich mit dieser Serie sehr schnell anfreunden können. Aber auch Neulinge, diesen Interesse durchaus in diesem Genre liegt, werden spätestens bei der dritten Staffel von der Qualität überzeugt sein.
review image review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Hat man die ersten zwei Staffeln angesehen, kennt man die Charaktere und will auch sehen wie es weitergeht.

Es ist mit Sicherheit keine Serie wie Dexter oder Breaking Bad (5 Sterne), aber trotzdem eine der guten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2013
Die dritte Staffel hat mich noch mehr überzeug wie die ersten beiden. Die Folgen sind in sich schlüssig und nicht mit Aktion überladen, sondern zeigen die Charaktere der einzlnene Handlungsfiguren realistisch und überzeugend. Es ist keine Minute langweilig. Freu mich schon auf 4 + 5.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2016
Ich bin mit den von ihnen gekauften Artikel mehr als zufrieden alle meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen aber was soll ich noch mehr dazu sagen außer kauft euch den Artikel selber und schreibt eure eigene Rezension
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Ich könnte den bisherigen Rezensionen nicht Neues hinzufügen. Wer die Staffel noch ncih kennt, dem sei gesagt,dass man sie gut sehen kann. Meines Erachtens keine Fehlinvestition.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2013
Wer realistische Polizeiarbeit in den Großstädten der USA dramaturgisch dargestellt sehen will ist hier richtig. Spannend und emotional packend zugleich. Großartige Schauspieler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Ich habe damals schon die erste und zweite Staffel gesehen, trotz der unsäglichen Sendezeit. Für mich war es einfach ein Muss die dritte Staffel zu kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
Lohnt sich definitiv zu schauen (besitze im übrigen auch Staffel eins und zwei)
Mit das beste was in den letzten Jahres aus den USA an Polizei-TV-Serien ankam.
Sowas wie NCIS:LA, CSI:NY , CSI:MIAMI, HAWAI-5O etc schau ich nicht, da dort, anders als bei Blue Bloods und Southland die Figuren nicht so genial ausgearbeitet sind, nur selten ist ein roter Faden zu erkennen.
Blue Bloods/ Southland haben nicht nur einen roten Faden, sie haben mehrere Handlungsstränge, die mal von dem Hauptfaden abweichen, ihn später wieder aufnehmen, die einfach zum weiterschauen animieren.

Auch sind die Schauspieler bei Blue Bloods und Southland talentierter und sie füllen die Figuren mit Leben, selbst Nebenfiguren, die regelmäßig dabei sind, sind nicht einfach austauschbar (bei CSI:MIAMI sehr deutlich zu sehen ist).

Wer eine Serie will, bei der man sehen kann, dass sie die Drehbuchautoren, die Regiseuere und die Schauspieler sich wirklich mit den einzelnen Charakteren identifiziert und sich gedanken gemacht haben, der wird mit dieser Serie vollauf zufrieden sein.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden