Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Oktober 2016
Wer kennt Sie nicht, die Lunch-Boxen die die Manga-Trickfilmstars aus unserer Kindheit mit sich geschleppt und Ihr wohl gezeichnetes Essen daraus gegessen haben?

Diese Bento Box kommt in eine sehr schönen Qualiät daher und sieht in schwarz recht hochwertig aus. Vor allem überzeugt mich die Haptik, die beim ertasten nicht das Gefühl von gewöhnlichen Kunststoff hinterlässt, ganz im Gegenteil und auch der matte Schimmer der Oberfläche ist ganz schick. Von innen sind sie gänzend und die beiden Schalen haben genung Fassungsvermögen, um ein Frau bei einem späten Frühstück und bei einem Lunch zu sättigen. Die Behälter sind übringens ganz Gut mit einem Deckel verschlossen und ich sag Euch schließt und öffnet es ein paar Mal bevor es zum Einsatz kommt, damit ihr ein Gefühl dafür erhaltet, sonst passiert noch Malheure beim ersten Lunch ;-) Im Deckel der Bento-Dose kann man ganz gut das dazu passende Besteck oder Stäbchen (die müssen extra gekauft werden - gönnt Sie euch) verstauen, was ich persönlich ganz gut finde, weil es dann nicht in der Tasche herumrutscht. Außerdem ist ein kleines Saucenschälen dabei, ebenfalls aus schwarzen Kunststoff. Ich benutze es persönlich, um etwas Süßes für danach drin aufzubewahren wie schockolierte Nüsse oder Rosinen, so hat man sogar einen Nachtisch/Dessert dabei ;-) Das Gummiband, welches die beiden Dosen zusammen hält, ist sehr robust und dick, das wird wohl einige Zeit seinen Dienst tun.

Zum Schluss kann ich nur sagen, es ist schon ein tolles Gefühl die schwarze Bento Dose zum Lunch auszupacken, als irgendwelche Hausfrauen Tuper-Dosen (die auch ihren Zweck wunderbar erfüllen, nur eben nicht so schick). Ich habe die Bento Dose auch an meinen Bruder verschenkt und er war begeistert.

Das Schreiben von aussagekräftigen Bewertungen kostet Zeit, deshalb freue ich mich auf Ihren "hilfreich" - Klick. Danke schön! :-)
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2017
Für den Büroalltag habe ich mich nach längerer Recherche nach einer geeigneten Brotzeitbox für die Monbento entschieden. Zum Einen, wegen der positiven Rezensionen, zum Anderen, weil sie mich optisch sehr anspricht.
Was mir wichtig war: Auslaufsicher, genügend Platz für vorbereitetes Essen, Möglichkeit der Trennung von unterschiedl. Lebensmitteln, Handlichkeit, mikrowellengeeignet.

Positiv:
Auf jeden Fall ist die Monbento ein Eyecatcher. Mir gefällt sie einfach.
Die Lebensmittel lassen sich mithilfe der zusätzlich gekauften Silicases, Saucendöschen etc. gut trennen.
Das mitgebrachte Essen lässt sich prima direkt in der Dose in der Mikrowelle aufwärmen.

Negativ:
Ich war etwas von der Größe irritiert, sie ist recht klein und ich hätte sie mir einfach größer vorgestellt (worüber ich mich nicht beschweren will, die Maße stehen ja dabei, hätt ich nur ausmessen brauchen). Jedenfalls für einen 10-11 Stunden Bürotag um satt zu werden für mich grenzwertig.
Bei der Verwendung nach Gebrauchsanweisung in der Mikrowelle hat sich nun nach nur wenigen Malen der Deckel verzogen.
Leider kann ich auch nicht behaupten, dass die Monbento auslaufsicher ist, außer man transportiert die Monbento immer schön aufrecht. Für Salate mit Dressing, oder Suppen daher gänzlich ungeeignet. Schade!

Fazit: Ich suchte nach einer Box, die wirklich dicht ist. Leider auch hier nicht der Fall. Für knapp 30 € ist das nicht hinnehmbar. Ich würde sie daher nicht wieder kaufen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2015
Ich habe diese Bento Box nach einigem Überlegen gekauft, da mich der Preis zunächst etwas abgeschreckt hat. Für circa 25 Euro erwarte ich von einer "Dose", dass sie schon etwas bietet, denn Dosen gibt es ja auch massenweise günstiger.
Schon beim Auspacken der Dose war mir klar, hier habe ich etwas richtig gemacht, denn die Oberfläche der Dose ist super angenehm zu berühren und fühlt sich sehr wertig an. Außerdem steht hier nichts über, wackelt oder sonst was. Alles sitzt und hält da, wo es hingehört. Sehr schön.

Nun zum Inneren der Box. Die Dose enthält eine kleine Innendose. Diese nimmt genau ein Viertel des Volumens einer Dose ein (also ein Achtel des Gesamtvolumens). Dies empfinde ich als gute Größe, allerdings hätte ich mir einen Deckel für diese kleine Innendose gewünscht, sodass man hierin Soßen oder Ähnliches transportieren kann. Leider ist dies nicht zu haben, auch nicht auf der Herstellerseite, aber dazu später.

Die Dosen bieten mehr Platz, als man auf den ersten Platz vielleicht denkt. Ich habe mir (ebenfalls auf Amazon.de) einige kleine Döschen gekauft, welche dank Deckel für Soßen oder Dips geeignet sind. Diese ermöglichen eine flexible Art der Nutzung der Box und waren nicht teuer. Solcherlei Zubehör gibt es auch von Monbento selbst, welches ich mir nach der guten Erfahrung mit der Dose auch teilweise zugelegt habe.

Das Gummiband der Box ist sehr robust und rutscht nicht von allein hin und her.
Die Zwischendeckel der einzelnen Dosen verschließen das jeweilige Abteil dicht und halten sehr gut, wenn man sie sorgfältig und achtsam verschließt. Hierzu muss der Deckel gerade aufgesetzt und angedrückt werden. Dann wird das kleine Silikonventil geschlossen. Nun hält der Deckel bombenfest an der Dose und lässt kein Auslaufen zu. Super.
Der Zwischenraum zwischen dem oberen Zwischendeckel und dem abgerundeten Deckel der gesamten Box kann für Besteck genutzt werden. Ich habe das obere Ende von zwei Holzstäbchen abgesägt, sodass diese hineinpassen, es gibt aber auch faltbare/zusammensteckbare/schraubbare Varianten von Stäbchen. Wer keine Stäbchen möchte kann auch beispielsweise eine Kuchengabel sehr locker in dem Zwischenraum unterbringen. Plastikgabeln mit nicht zu langem Griff passen hier ebenfalls rein, es muss also nicht mit Kuchenbesteck gegessen werden.

Auf dem Beispielfoto sieht man eine gefüllte Version der Box, wobei sich ein halber Apfel, zwei Karotten, Johannisbeeren, eine halbe Paprika und ein Stück Salatgurke mit Frischkäse zum Dippen sowie etwas Salat in der Box befindet. Hiervon kann man gut und gerne zwischendurch satt werden. Wer es herzhafter mag kann beispielsweise eine Dose mit Reis füllen, die andere mit Soße/Beilage und Salat. Der Fantasie sind hierbei im Grunde keine Grenzen gesetzt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Box spülmaschinen- und mikrowellengeeignet ist. Man hat also nicht viel Arbeit damit und kann sein Essen warm genießen. Für mich von Vorteil, da es in der Mensa zwar eine Mikrowelle, nicht aber Teller für jene gibt, die ihr Essen selbst mitbringen.

Ein Fazit:
+ sehr wertige Verarbeitung
+ ausreichend Platz für eine sättigende Mahlzeit
+ jede Menge sinnvolles und praktisches Zubehör in gleicher Qualität von Monbento
+ durchdachtes und sinnvolles Design
die Box ist also hübsch, robust und erfüllt ihren Zweck.

- ziemlich hohe Preise bei Amazon, auch auf der Herstellerseite selbst (hier etwas niedriger, dafür 6,90 Euro Versand)

Alles in allem kann ich die Box jedem empfehlen, der etwas für die Ewigkeit sucht. Die Box ist robust, hübsch und durchdacht. Der Preis ist gerechtfertigt für das, was man erhält, lohnt sich aber eben nur, wenn man die Dose auch benutzt.

Abschließend kann ich noch etwas Zubehör empfehlen, wie etwa die kleinen Soßenbehälter mit Schraubverschluss, sodass nichts mher schief gehen kann und die Silikonformen passend zur Box. Hierin kann man Kuchen oder Auflauf in der passenden Größe für die Box (und in zwei gemeinsam hineinpassenden kleineren Größen) vorbereiten, wenn man beispielsweise etwas derartiges zubereitet und weiß, dass man die Reste am nächsten Tag ohnehin mitnehmen möchte. Zudem ist für die Form auch ein kleiner Kuchen aus wenigen Zutaten schnell zubereitet (ähnlich wie Mikrowellenkuchen in der Tasse).
review image
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2015
Da ich Bentobox mit zur Schule mitnehmen wollte, wie ich früher zuhause in Asien gemacht hatte, habe ich nach einer geeigneten Box gesucht.

Hier gibt es nicht große Auswahl aber diese Bentobox ist genau was, was ich wollte. Die Größe ist zwar nicht angemessen für Brötchen aber genauso ist die richtige Bentobox für Reis und Nudeln und andere Gerichte. Da ich jeden Tag koche, kann ich immer Abendessen Leftover einpacken und in den Kühlschrank tun. Dann den nächsten Tag mit zur Uni mitnehmen. Außerdem ist das Aussehen von der Bentobox total schick. Wir hatten in Asien viele Bentoboxen aus Plastik, Holz und Metal. Aber der Stoff hier ist einfach schön zu berühren. Die Heimweh wird immer gelindert, wenn ich jeden mittag meine Bentobox aufmachen.
review image review image review image review image
33 Kommentare| 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2016
Vom Maretial her sehr gute Dose Verkäufer sehr kommunikativ bisschen klein also ein Brötchen passt rein mehr nicht aber im großen und ganzen gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2017
Ansprechendes Design, edle Form und gute Verarbeitung zeichnen dieses Gourmet-Case aus. Darin hat Platz, wonach ein hungriger Freigeist sich sehnt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Die Box ist sehr gut und bleibt auch dicht. Ich habe zwar noch nicht versucht irgend welche Suppen damit zu transportieren aber sie macht einen guten Eindruck. Besonders die Einteilungsmöglichkeiten sind sehr gut. nur zu empfehlen.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2016
Ich habe mich in diese Bento vom ersten Augenblick an verliebt. Das Design, die Praktibilität und die Haptik sind einfach traumhaft.
Richtig genial ist auch das Zubehör: ich hatte mir extra dazu verschiedene Einlegeboxen unterschiedlicher Größe, Dipschälchen und das passende Besteck gekauft (alles original von Monbento). Einige Zeit lang war ich damit super zufrieden und habe auch viele Komplimente für diese tolle Box bekommen. Mich selbst hat es auch jeden Tag auf's Neue glücklich gemacht, mein schön angerichtetes Mittag aus diesen Boxen zu essen.
Nach einiger Zeit der Benutzung musste ich jedoch feststellen, dass die Deckel der einzelnen Boxen nicht mehr richtig schließen. Selbst mit ordentlich Druck sprangen sie immer wieder von den Behältern. Somit war die Bento für mich im Alltag nicht mehr praktikabel. Auslaufsicher waren sie davor auch nicht - aber zumindest hielten die Deckel ursprünglich von alleine. Schlussendlich habe ich die Box also zurücksenden müssen. Leider kann ich nicht beurteilen, ob es sich um ein generelles Problem handelt oder ob ich einfach nur schlecht verarbeitete Boxen erhalten hatte.
Finde ich richtig schade, da ich eine Zeit lang große Freude daran hatte! Ich bin jetzt aber doch auf Lunchboxen aus Glas umgestiegen, da sie hygienischer, geruchsfreier und von den Schadstoffen her passender für Lebensmittel sind.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2016
Inhaltlich fasst die Box wirklich viel essen auf, vor allem wenn man sie so füllt wie man es mit einer Bento-Box machen sollte. Mir persönlich reicht eine gefüllte Box für zwei Mahlzeiten.

Die Trennung in zwei Ebenen mit zusätzlicher - nennen wir es Saucenschüssel - gefällt mir ebenfalls sehr gut. Zusätzlich habe ich im Nachhinein erfahren, dass man passendes Besteck hinzubestellen kann, welche dann in Deckel und erster Ebene verstaut wird.

Mir sind einzig zwei vernachlässigbare Nachteile aufgefallen. Man muss gut auf das Band aufpassen, ist es verschwunden ist das Design der Box nicht mehr wirklich ansprechend. Das zweite was mir aufgefallen war, war die Oberfläche der Box. Bisher habe ich noch keine Kratzer und Schäden an der Box, jedoch passe ich auch sehr darauf auf. Bei dem Material habe ich das Gefühl, dass es leicht Kratzer bekommen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2017
Als ich die Bento Dose erhalten habe war ich erst einmal sehr zufrieden. Die Dose ist größenmäßig genau für den Zweck geeignet, sah wertig aus und fasste sich ebenso wertig an. Da ich bei den vorigen Bewertungen schon gelesen hatte, dass sich die Dose in der Mikrowelle verformt, habe ich zuerst die Gebrauchsanleitung sorgfältig gelesen, damit mir nicht das gleiche passiert. Verformt hat sie sich auch nicht. Ich hatte sie 1x mal in der Spülmaschine, deutlich unter 50°C und eine der beiden Ebenen in der Mikrowelle natürlich wie angegeben unter 3 Min. Danach löste sich die Beschichtung der Ebene völlig ab, so dass die Dose nun zwar noch ihren Zweck erfüllt aber furchtbar aussieht und das schon nach 2 Tagen. Ich finde das sehr enttäuschend und kann die Dose für diesen Preis nicht weiterempfehlen. Da gibt es sicherlich günstigere und qualitativ hochwertigere Dosen für diesen Zweck. Sehr schade!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden