flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 11. Januar 2014
Beeindruckend für ein 5"-Handy sind in der Tat zunächst die kompakten Maße des ZL. Das Display ist gestochen scharf, ohne jeden Farbstich und verfügt über genügend Helligkeitsreserven auch für dezenten Sonnenschein. Der Gehäuserand steht ein klein wenig über, sodass man das Handy bei glatter Unterlage auch mal auf der Displayseite ablegen kann, ohne dass Kratzer entstehen. Beeindruckend ist aber auch die Haptik des Teils. Vor allem der Rücken fühlt sich sehr angenehm an, man hat ihn gerne in der Hand. Die Verarbeitung ist tadellos, die Tasten machen einen wertigen Eindruck. Das ZL ist mit allem ausgestattet, worauf ich Wert lege: gute Kamera mit Blitz und eigener Auslöser-Taste, SD-Karten-Schacht, IR-Sender für Fernbedienung (Bibliothek enthält Vorlagen für eine Menge Marken und Modelle - nicht nur von Sony!), EQ für MP3-Player, ausreichend Rechenpower (Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz), 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher. Damit geht die Bedienung absolut flüssig von der Hand. Mir waren Handy und Preis sofort "sympathisch". Klare Kaufempfehlung!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Februar 2014
Manche Rezessionen verwundern mich ein wenig. Ich kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Es gibt kein vergleichbares Handy mit 5 Zoll Display und Kamerataste. Im Stanima Modus hält das Handy tagelang. Sony updatet auch regelmäßig. Es ist zumindest mein erstes Handy, wo ich sage, es stimmt "fast" alles, letzteres betrifft die Film Aufnahme. Aber da schwächeln wohl alle. Fotos sind wirklich perfekt.

Leider schafft es Sony nicht einen Nachfolger mit genau diesem Display herauszubringen. Was nutzt einem eine Rennmaschine mit 4,3 Zoll, wenn man dann nicht mehr gescheit lesen oder tippen kann. Ich finde ein Handy darf nicht viel mehr Rand als den Bildschirm haben. Aber mal sehen, vielleicht kommt ja noch ein Nachfolger.

Und wenn man sich jetzt noch die richtige Schutzhülle holt, wie diese: Case-Mate CM025835 Tough Schutzhülle für Sony Xperia ZL - ist man auf der absolut sicheren Seite.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juli 2013
Display (4 Sterne)
Das Display ist im Unterschied zu meinen bisherigen Smartphones (iPhone 3G, 4, Sony Arc S, Samsung Galaxy S3) im Freien am Besten abzulesen - hier versagen die meisten, insbesondere das Samsung, die im Freien kaum noch abzulesen sind. Die Helligkeit wird fix geregelt.
Kleiner Nachteil, daher nur 4 Sterne, ist die Blickwinkelstabilität, die einem normalen Auge jedoch kaum auffällt und nicht wirklich stört, da die Inhalte immer noch gut zu erkennen sind.

Akku (5 Sterne)
Das Xperia ZL ist eines der ersten Smartphones seit langem, welche ich nicht tagtäglich ans Ladegerät stecken muss - gerade hier war das Galaxy S3 absolut unbbrauchbar. Meine Nutzung sieht - und sah auch bei den anderen Smartphones - so aus, dass WLan und Bluetooth ständig aktiviert sind - wegen Freisprecheinrichtungen im Auto - sowie jetzt hier beim XL der Stamina Modus nicht aktiviert ist - sicherlich ließe sich hier noch ein bisschen mehr heraus holen, aber die derzeitige Akku-Haltbarkeit reicht mir aus. Ansonsten werden immer wieder Emails nachgeschaut, hin und wieder am Tag ein bisschen gespielt, das Gerät als Wecker genutzt und sogar auch noch ein bisschen telefoniert. ;)

Haptik (5 Sterne)
Durch den sehr schmalen Rahmen sieht das Gerät meiner Meinung nach sehr edel aus. Obwohl die Rückseite nicht aus Glas besteht, sondern beim ZL aus einem geriffelten Kunststoff, fühlt sich dieses sehr gut in der Hand an. Das Gerät eines Bekannten mit dem XPERIA Z ist subjektiv in der Hand unangenehmer zu halten. Wobei das wirklich bei dem geringen Preisunterschied sehr subjektiv sein mag. Jedenfalls macht es einen wesentlich hochwertigeren Eindruck als das Galaxy S3 von davor, welches auch nach kurzer Zeit schon hörbar knarzte.

Oberfläche (5 Sterne)
Die von Sony eingebrachte Oberfläche ist weder übertrieben noch allzu sehr leistungshungrig. Hier ist es sicherlich auch sehr subjektiv, jedoch sind so manche Oberfläche über dem Android so anspruchsvoll, dass sie selbst bei den aktuellen 4 Kern Prozessoren noch ruckeln. Dieses ist hier nicht der Fall.

Nachteile:
- Akku nicht wechselbar, hält jedoch dafür ziemlich lange
- Display nicht richtig blickwinkelstabil

Sonstiges:
- Infrarotschnittstelle ist relativ einfach als Universalfernbedienung zu konfigurieren

Mein Fazit:
Gelungenes Gerät welches doch sehr empfehlenswert ist, etwas kleiner als das Z, Display genauso groß, paßt noch gut in die Hosentasche.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Nach gut einem Jahr mit dem Sony Xperia S habe ich mir als Nachfolger das ZL gegönnt. Nach meinen bisherigen Erwahrungen mit einem LG GT540, einem Motorola Defy, einem Huawei Honour und eine kurzem Test mit dem Huawei Ascend P1 stand für mich fest, das nächste Smartphone wird sicher wieder ein Sony.

Gründe sind die sehr gute Qualität, der gute Launcher, wenig Bloatware, sinnvolle Beigaben und Funktionen und die relativ gute Updatepolitik (Xperia S gestartet mit 2.3 und jetzt Jelly Bean)

Nach rund einem Monat im Einsatz konnte ich bis jetzt keine Schwächen entdecken,. Die Akkulaufzeit ist sehr gut, bei zurückhaltender Nutzung sind 2 Tage drin, bei intensivem Einsatz komme ich immer noch gut über den Tag. Ich habe bisher noch nicht den Stamina-Modus getestet, dieser soll nochmalig eine Verbesserung bringen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. August 2013
Habe das Handy am 5. Juli 2013 gekauft und es bis jetzt ausgiebig genutzt.
Mir gefällt das ausgesprochen scharfe und kontrastreiche Display, welches Videos, die im Full-HD daherkommen, auch so knackig darstellen kann. Auch die Verarbeitung und die Ausstattung des Sony liegen auf einem Topp-Niveau. LTE läuft da, wo es verfügbar ist, auch sehr gut.
Fazit: Wer auf den Schmeichel-Body des Xperia Z verzichten kann, ist mit dem etwas einfacher gestalteten, aber gleich ausgestatteten Xperia ZL zu einem deutlich besseren Kurs gut beraten.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juli 2013
Habe das Telefon jetzt eine Woche in Gebrauch. Da es mein erstes Android Gerät ist habe ich mich erst mal einfinden müssen. Allerdings gefällt mir die Oberfläche jetzt schon besser als IOS.

Die Laufzeit bei mäßigem Gebrauch liegt bei etwa 1-2 Tagen. Mit STAMINA Modus kann man wohl auch 3-4 Tage schaffen.

Die Verarbeitung ist sehr gut. Die Rückseite liegt sehr gut in der Hand dank Gummierung.

Die Musikleistung ist lediglich aus dem Lautsprecher etwas leise, aber das ist wohl eher was für Kids in der S-Bahn, somit stört es nicht.

Die Kamera macht gute Bilder, die lediglich auf dem PC die schwächen des Sensors aufzeigen. Allerdings sind sie bei normalen bis mäßigen Lichtbedingungen gut zu gebrauchen. Lediglich bei schwachem Licht muss der Geräteblitz helfen. Allerdings natürlich nicht für große Räume. Wenn man nicht die Kriterien einer DSLR anwendet sind die Aufnahmen ganz brauchbar.

Für mich super ist die volle Unterstützung für das große BMW Navi. Hier gibt es anscheinend beim Xperia Z erhebliche Probleme.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 10. Februar 2014
Mag dieses Handy sehr es ist trotz 5zoll sehr handlich . Und nicht so klobig wie das z oder z1 Verarbeitung ist Top und nicht samsung like . Display ist sehr scharf wenn man selber drauf schaut wenn wer anders von der Seite schaut sind die Farben verändert aber das kann den Bediener egal sein ;) farben sind sehr natürlich und nicht so extrem hochgepuscht wie zB bei Samsung . Nach dem up Date android 4.3 läuft die Kamera Tadel los und macht gestochen scharfe Bilder wo der Fokus zu 95 % sitzt und der Cam vom Samsung S4 weit überlegen obwohl es die selbe Kamera ist . ;) mp3 Player ist Top selbst schlechte Qualität bei der mp3 wird von der Software ausgeglichen . Aku hält sehr gut bin einer der sein Handy immer in der Hand hat und es auch nutzt wo es geht (Google ,Navigation ,spielen ,sozial ,Foto,usw) und das Handy hat abends immer noch meistens noch ca 20%. hab ich mit dem iPhone 5 oder mit dem S4 nicht geschafft . Stamina Modus sei dank ( hat nur Sony ) ;) wie man merkt bin ich voll zu frieden und kann dieses Handy nur empfehlen ( einen Minuspunkt hab ich doch noch die Kopfhörer die da dabei sind sind absoluter Müll , aber man kauft sich eh immer bessere dazu weil die mitgelieferten nix taugen egal ob iPhone ,Samsung ,oder htc (mit ihren Fake Beats )
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. April 2016
Leider stimmen die vielen negativen Äußerungen über den blickwinkelabhängigen Bildschirm.
Schaut man direkt drauf ist er super. Alles andere ist murks. Das können andere Hersteller besser. Nächster Punkt ist die Vibrationsfunktion. Keine Ahnung was sich Sony da gedacht hat, aber das klingt wie ein toter Fisch und fühlt sich genauso an.
Und Display war schon 2x Schwarz keine Funkion mehr (Schrott)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Mai 2018
Das Tel hat aufgehört zu funktionieren, voll geladen man schaltet ein und es geht 3 sec später wieder aus. Auch ein reset zu die Werkseinstellungen hat nicht geholfen. Es hat gerade mal 6 mon gedauert. Hab versuch den verkäufer zu kontaktieren ohne erfolg.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Januar 2014
Sehr schönes 5 Zoll Smartphone, was von den Ausmaßen so groß wie ein 4,5 Zoll Gerät ist. Erstaunlich gut in der Handhabung (ist natürlich trotzdem üppig) aber unterwegs mit einer Hand eine Nachricht verfassen ist locker drin. Ich bin glücklich damit.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden