Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Dezember 2013
Nach gut einem Jahr mit dem Sony Xperia S habe ich mir als Nachfolger das ZL gegönnt. Nach meinen bisherigen Erwahrungen mit einem LG GT540, einem Motorola Defy, einem Huawei Honour und eine kurzem Test mit dem Huawei Ascend P1 stand für mich fest, das nächste Smartphone wird sicher wieder ein Sony.

Gründe sind die sehr gute Qualität, der gute Launcher, wenig Bloatware, sinnvolle Beigaben und Funktionen und die relativ gute Updatepolitik (Xperia S gestartet mit 2.3 und jetzt Jelly Bean)

Nach rund einem Monat im Einsatz konnte ich bis jetzt keine Schwächen entdecken,. Die Akkulaufzeit ist sehr gut, bei zurückhaltender Nutzung sind 2 Tage drin, bei intensivem Einsatz komme ich immer noch gut über den Tag. Ich habe bisher noch nicht den Stamina-Modus getestet, dieser soll nochmalig eine Verbesserung bringen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Das Xperia ZL gefällt mir sehr gut. Zwar ist es nicht mehr das neuste Gerät auf dem Markt, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Das Gerät hat einen für normale Zwecke (telefonieren, Mails, Kalender, Navigation, Surfen, gelegentlich ein Spiel) ausreichend Power an CPU und Speicher. Es liegt trotz der Größe gut in der Hand, das Gewicht passt auch. Die gummierte Rückseite schützt vor ungewolltem Schliddern, ansonsten sieht das Gerät m.E. auch sehr schick aus. Es ist zwar im Ggs. zum Z1 nicht wasserdicht, hat aber den Infrarot-Port und kann so als Fernbedienung fungieren. Das ist nett und funktioniert auch mit unseren Geräten, dass es wirklich als Ersatz für eine echte Fernsehfernbedienung herhalten kann, möchte ich nicht sagen. Der Akku hält bei normaler Nutzung zwischen 1 bis 2 Tage und wird zügig geladen. Kurz, ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Hatte mir zuerst das XPERIA Z angeschaut, jedoch liegt das sehr unangenehm in der Hand weil es viel zu kantig ist und ich finde auch es wirkt gar nicht so edel wie stets umworben. Hier ist das ZL ganz klar besser. Trotz Kunststoff auf der Rückseite wird es edel, denn dieser ist rauh und trägt so dazu bei dass es super in der Hand liegt. Die Performance ist überragend. z.B. in sekundenschnelle startet die GPS Navigation; Blättern stets ohne das geringste stocken und es überzeugt mit sehr guten Sony spezifischen Features. z.B. der Automodus der die wichtigsten Funktionen in großem Format zur Verfügung stellt so dass
man diese während der Fahrt einfach bedienen kann.
Generell muss man sagen es ist nicht so "überladen" wie z.B. das Galaxy S3.
Für mich klare Kaufempfehlung: ich hatte die Wahl zwischen HTC One, Galaxy S3 und diesem Handy.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2016
Leider stimmen die vielen negativen Äußerungen über den blickwinkelabhängigen Bildschirm.
Schaut man direkt drauf ist er super. Alles andere ist murks. Das können andere Hersteller besser. Nächster Punkt ist die Vibrationsfunktion. Keine Ahnung was sich Sony da gedacht hat, aber das klingt wie ein toter Fisch und fühlt sich genauso an.
Und Display war schon 2x Schwarz keine Funkion mehr (Schrott)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Ich habe das ZL seit 4 Wochen und seit 7 Wochen ein S4 als Diensttelefon. Das Display ist gestochen scharf, die Bedienung und die Oberfläche sind als ehemaligen Arc S besitzer sehr leicht verständlich. Einzig der etwas schwache Akku ärgert mich, dennoch komme ich über den Tag, ich spiele dabei nicht, lediglich ein Paar Schnappschüsse, 1h Telefonie und etwas surfen reichen um den Akku nach 20h in die Knie zu zwingen, da ist das s4 besser. Ansonsten ist es sehr robust, nur das Standartladegerät ist eine Frechheit, ist habe mir das Chick Charge gekauft, damit geht es wesentlich schneller, aber bei diese Preis sollte ein Schnellladegerät Standart sein, nachdem auch JB 4.2.2 installiert ist geht es noch flüssiger, es ist nicht so schnell wie das S4 aber das ist nicht weiter bemerkbar. Die Kamera ist sehr ordentlich ich kann bei Tageslich gute Fotos knipsen, dennoch bleibe ich bei meiner Spiegelreflex, die Qualität ist nie zu erreichen, was auch nicht bedeutsam ist. Die Tastatur ist sehr gut, die Verarbeitung ebenso, nur warum der Quatsch mit dem festverbautem Akku sein musste ist wohl das Geheimnis von Sony, vielleicht wollte das die NSA so, damit man nie das Gerät wirklich ausschalten kann;). Die Wärmeentwicklung ist beachtlich, jedoch stört mich das nicht. Im direkten Vergleich ist der Empfang und die Sprachqualität dem S4 überlegen, beide haben bedienen sich des gleichen Providers. Ich persönlich bin sehr zufrieden und hoffe das es lange hält, das Arc S war schon gut, das ZL ist in alles Berichen, bis auf dem festverbauten Akku besser. Trotzdem ziehe ich das ZL, dem S4 vor, weil es robuster ist, es ist edler im Krussel Cover und lässt sich leichter bedienen, zumal die Fotos echter wirken.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Das Sony Xperia ZL ist ein TOP-Smartphone ohne (für mich) erkennbare Schwächen....und ich hatte schon viele Smatphones in Händen.
Ich war (mal wieder) auf der Suche nach einem neuen Smartphone und hatte einige Dinge im Kopf, die mein neues Smartphone unbedingt haben sollte:
Eine sehr gute Kamera, ein HD-Display, gute Empfangseigenschaften, guter Akku, eine Benachrichtigungs-LED (!!! mir sehr wichtig) und möglichst kompakte Außenmaße. Bei letzterem scheitern die meisten Kandidaten der Oberklasse. Durch die Zeitschrift Connect hat man aber gute Vergleichsmöglichkeiten. So bin ich beim Xperia-ZL gelandet und das war für mich ein Volltreffer.
Ähnlich gut wäre das LG Optimus-G....aber LG schludert etwas bei den Updates (derzeit ist nur Android 4.1 verfügbar und ob es für das Optimus-G jemals 4.2 geben wird steht in den Sternen). Sony dagegen kündigt für das ZL auf alle Fälle Android 4.3 an.
Mein Wunsch- oder Traum-Smartphone hat die Außenmaße und die Leistung des iPhone-5S, aber den Preis des Xperia ZL :-)

+ Ein supertolles 5" Display in Full HD
+ Tolle Kamera die richtig gute Fotos macht (kann ich als Hobby-Fotograf mit DSLR-Ausrüstung schon beurteilen)
+ Benachrichtigungs-LED (Status-LED)
+ Akku hält bei mir 3 Tage am Stück (WLAN, SMS, Telefon, wenig Musik, keine Spiele, alle unnötigen Apps deaktiviert, Bluetooth immer an wegen FSE) und mit STAMINA-Modus
+ Tolle Performance, kein Ruckeln, alles läuft absolut flüssig und schnell
+ Trotz 5" Display noch relativ akzeptable Außenmaße (gerade noch Hosentaschen-tauglich)
+ Als Navi im Auto bestens geeignet, super schnell, großes Display. Verwende die App "GPS-Navigation&Maps", aber mit 12V Stecker, sonst wird der Akku zu schnell leer. Die Deutschlandkarte ist komplett auf der Festplatte, somit ist kein Internet notwendig.
+ Guter Empfang mit E+ (wohne auf dem Land)
+ Großer interner Speicher (16GB) + Speicherkartenslot
+ Liegt sehr gut in der Hand durch die rauhe Rückseite, wirkt robust und gut verarbeitet

- mir fallen keine Nachteile ein, gebe deshalb volle 5 Sterne.

Verwende das Samrtphone mit Schutzfolie von ATFolix und Silikonhülle von mumbi (beides passt perfekt).
Bei der Silikonhülle muss man aber den vorgestanzten Ein-Aus-Button ganz ausschneiden, sonst lässt er sich nicht gut bedienen. Durch die Silikonhülle wird der Ein-Aus-Butten so zusätzlich gegen unabsichtliche Betätigung geschützt, wenn das Handy in der Hosentasche etc. ist.

Fast alle überflüssigen Apps die beim Kauf schon drauf waren, lassen sich deaktivieren, bzw. löschen.
Warm/heiß wurde mein Smartphone noch nicht....ist mir jedenfalls bisher nicht aufgefallen.

.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Wie bereits angesprochen bin ich vom Galaxy S II auf das Xperia ZL umgestiegen.
Aufgrund des jüngeren Alters klar besser ist die Displaygröße und Auflösung, jedoch ist das ZL angenehm kompakt gebaut, sodass es nur minimal größer ausfällt. Ich selbst habe (trotz meiner 1.90m) mittelgroße Hände und komme sogar etwas besser mit dem ZL klar als mit dem SGS II. Das liegt an der griffigen, rundlichen Form. Negativer Punkt wäre in dem Sinne das erhöhte Gewicht, nur das stört mich nicht, es wirkt damit aber zumindest wertiger.
Für mich war die Akkulaufzeit eigentlich das allerwichtigste und da muss ich sagen enttäuscht der Umstieg nicht. Wie man in den Testberichten nachlesen kann hat das ZL eine recht kurze Videolaufzeit (habe ich bisher nicht ausprobiert), aber der gemischte Betrieb kann sich sehen lassen.
Mit (für mich recht hoher) Aktivität (Spielen 1h, Surfen 2h, Telefonieren 20 min, Tethering 1h und Spielereien mit GPS und einer neuen Wetter-App) liege ich gerade eben nach 11 Stunden bei 40%.
Das bisherige Maximum ging von Freitag morgen um halb 7 bis Sonntag Nacht um 24 Uhr (gestern). Das macht knapp 66 Stunden.
In der Nacht verbraucht das ZL ca. 0,5% Akku pro Stunde (Vergleich zum SGS II: 1-1,5% pro Stunde). Der Stamina Modus vom ZL ist also recht nützlich finde ich. Man kann durchaus zwei Tage schaffen ohne laden zu müssen.

Auf den Infrarotsender hatte ich mich vorher auch gefreut, jedoch finde ich ihn jetzt wo ich ihn habe etwas unnütz. Für vorinstallierte Geräte funktioniert er zwar, aber mit dem Sender an der Seite ist es echt ungewohnt einen Fernseher damit zu steuern. Die Lernfunktion für nicht vorinstallierte Geräte hat bei meinem Teufel Concept E² nicht funktioniert bisher.

Alle anderen Eigenschaften sind mir (das gute Display natürlich) bisher einfach nicht aufgefallen, es funktioniert halt. (NFC habe ich noch nicht ausprobiert)
Im Vergleich zum SGS II fällt aber definitiv das erwachsenere Auftreten auf.

Noch zu erwähnen das mein Gerät vor dem Update auf 4.2 anscheinend Probleme hatte mit den Google-Play Diensten und dem Mediaserver hatte. Dadurch war der Akku meist schon nach einem Tag leer. Das ist jedoch mit dem Update auf 4.2 behoben. Ein Update auf 4.3 habe ich jedoch noch nicht bekommen (trotz Januar).

Den Stern Abzug gibt es für leichte Kratzer im Display, obwohl ich es meiner Meinung nach behutsam behandle und für die etwas unschöne Lösung des Infrarotsenders.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
ist das ZL m.M. nach genau das richtige.
Da mein altes Motorola Droid-Razr immer mehr muckken machte habe ich mich nach einer alternative umgeschaut und kam eher durch zufall auf das ZL da mir das Z einfach zu groß war und kann nur sagen ich bin sehr froh über die entscheidung.
Wenn Sony so weiter macht war das sicher nicht mein letztes :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Vorweg: Das Z habe ich auch und konnte in direkten Vergleich zum ZL testen.
Design ist meist Geschmackssache, deshalb lasse ich mich darüber nicht aus.
Das ZL ist allerdings, aufgrund der gerundeten Ecken und der rutschsicheren Rückseite, deutlich besser in der Handhabung ("in der Hand zu halten").
Wasserdichtigkeit vs. IR-Fernbedienung...
Bei mir gewinnt die IR-Fernbedienung, vor allem, weil diese tadellos funktioniert...
Ansonsten: Gleiche Ausstattung bei beiden Geräten; das ZL ist aber günstiger.
Für mich "gewinnt" das ZL.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Ich habe das Handy jetzt ca. 2 Wochen und es funktioniert alles einwandfrei. Mir war die Wasserdichtigkeit und der Staubschutz nicht so wichtig, deshalb habe ich mir das ZL bestellt. Natürlich auch weil der Infrarotsender am Z nicht dran ist. Ich hatte vorher das Z und habe es zurück geschickt. Vom Handling fand ich das ZL auch wesentlich griffiger und handlicher. Ist aber alles geschmackssache.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)