Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Oktober 2015
Bullet for my Valentine gefällt mir sehr und die CD ist meine erste von der Band.
Ich habe lange gesucht in verschiedene Läden wie z.b. Media Markt, Müller, Saturn aber keiner Verkauft Bullet for my Valentine.
Die CD soll aber nicht die letzte in meiner Sammlung sein.
Die CD ist nicht zu schwach wie andere es beschreiben aber auch nicht zu Stark dieses Album ist gut im gleichgewischt, ich höre viel BfmV über YouTube und muss echt sagen ich habe viele Englische Bands gehört aber die Band ist echt stark, BfmV bin ich nur auf das PC Spiel Need for Speed Most Wandet gekommen seit dem bin ich ein Fan von der Band
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
Ich bin einfach nur begeistert von dem Zusammenspiel von hartem Gitarrensound, melodischer Stimme, kreischender Stimme, tiefes metal Geschrei. Die 4 Jungs machen einfach nur geile Stimmung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Gestern angekommen und bin begeistert! War schon länger auf der Suche nach dem Album und hatte das in den Geschäften irgendwie nirgends gefunden, aber nun hab' ich's. :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Ich finde die Lieder von BfmV richtig Toll! Habe bisher 3 Alben von ihnen und dieses ist meiner Meinung nach besser gelungen als Fever. Top Album bin begeistert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Nachden ich sonst alle Scheiben dieser fantastischen Formation habe, war die neue ein 'must have'.Die top-guys sind einfach die besten in der Scene.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Als Fan erster Stunde habe ich sehnlichst auf das neue Album der Bullets gewartet. Als ich dann voller Vorfreude „Riot“ das erste Mal gehört habe, war ich enttäuscht. Was ist das denn für ein Refrain? „Riot… woooohooooo… Riot“… Oh Gott. Der Rest rockt, aber mit dem Refrain kann ich noch immer nichts anfangen. „Temper Temper“ hingegen sagte mir gleich viel mehr zu, für mich ist es das neue „Fever“. Richtig „umgehauen“ haben mich aber beide Songs nicht.

Dann kam der erste Durchlauf des Albums… und ich war angetan. Jedes Lied wusste zu gefallen und es gab keinen Hänger. Konstant hohes Level, würde ich sagen. Die Begeisterung stellte sich dann nach dem dritten Hören ein, da haben sich mir dann auch einzelne Songs herauskristallisiert und ihre volle Wirkung entfaltet. Mittlerweile bin ich restlos (!) begeistert von dem Werk. Es kommt abwechslungsreich und frisch daher. Dass mich die Scheibe so umhaut, hätte ich bei den ersten Singles nie gedacht.

Besonders gelungen finde ich, dass beim Hören des Öfteren Momente vorkommen, die man den Vorgängeralben zuordnen könnte. Klar klingt die neue Platte anders, aber es gibt immer wieder Parallelen zu den vorigen Scheiben. So finde ich beispielsweise, dass „Breaking Point“ das neue „Pleasure and Pain“ sein könnte, „Temper Temper“ das neue „Fever“ und „Dead to the World“ das neue und bessere „Say Goodnight“. Durch einige Soli und gefühlvolle Momente auf dem Album lässt sich auch „The Poison“ stellenweise heraushören, und das nicht zuletzt auf „Tears Don’t Fall (Part 2)“. Das sehr gelungene „P.O.W“ erinnert mich zudem entfernt an „All These Things I Hate“. Natürlich ist die Härte und Aggression von „The Poison“ nicht mehr vorhanden, aber grade bei der Einfühligkeit lassen sich Gemeinsamkeiten heraushören.

Positiv hervorheben will ich auch noch die Produktion der Scheibe. Sie schallt ausgesprochen druckvoll und klar aus den Boxen!

Ein kleines Rätsel hingegen geben mir die Bonussongs auf. „Not Invincible“ passt gut zum Album und kann überzeugen. Aber die Livesongs? Die Qualität der Aufnahme ist nicht wirklich gut und die Performance – gerade von „Scream Aim Fire“- ebenso wenig. Dass die Bullets das besser können, dürfte jeder Fan, der sie bereits Live gesehen hat, wissen.

Kommen wir zum „Achtung“: Dieses Album wird nicht jedem gefallen! Fans, die ein neues „The Poison“ erwarten und keine Weiterentwicklung dulden, werden enttäuscht sein. Hört euch das Album lieber vorher an. Für Fans, die ein neues „Scream Aim Fire“ erwarten, gilt das selbe. Fans, die „Fever“ mochten, sich aber mehr „The Poison“- Feeling wünschen, werden dieses Album lieben!
77 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Wow, hätte es nicht so erwartet! Mir gefällt das Temper Temper Album richtig gut. Super Mischung, für mich glaube ich auch das Beste Bullet Album!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Kurz und knapp unter dem Gesichtspunkt, dass Musik ohnehin Geschmackssache ist:

Bullet for My Valentine liefert ein neues Werk, bleibt sich treu und bedienen weiter Ihren Stil und Sound. Für meinen Geschmack ist das auch der Knackpunkt dieses Albums. Zwar wurde diesmal nicht so bei der Tonqualität gepfuscht wie beim Vorgänger, jedoch bietet die Komposition bis auf zwei, drei etwas eingängigere Songs nichts außergewöhnliches und bleibt damit hinter The Poisen und Scream, Aim, Fire zurück. Auf der Gegenseite wird aber am Sound auch nicht nennenswert zugelegt. Das Klangniveau ähnelt den anderen Alben, unverkennbar BfMV aber eventuell auch nicht mehr ganz Up to Date.

Fazit: Für Fans und Sammler gibts wohl keine Frage, an alle Anderen: vorher mal anhören könnte sich auszahlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Super Album leider nicht gang BFMV style, zu wenig geschreie.
Dennoch super Album.
Kann ich auf jeden fall weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Meiner Meinung nach, entgegen vielen Kritikern, ihr bestes Album! Aber ich bin auch nicht wirklich ein Heavy Metal Fan.
Ganz toller Sound, eingängige Lieder, die sich sofort ins Ohr setzen und dort auch willkommen sind. Ich höre das Album rauf und runter.
Für Leute, die Pop / Rock mögen auf jeden Fall geeignet. Wer mehr auf richtig harte Musik steht, sollte unbedingt vorher reinhören. Ist dann evtl. nicht wirklichdas Richtige.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,29 €
9,99 €
8,29 €
8,39 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken