flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 4. Oktober 2013
Ich fotografiere seit mehreren Jahren mit digitalem Spiegelreflexkamera. Das Gerät wurde für ein Rollertour in der Türkei gekauft.(Istanbul-Antalya). Leichtes Gewicht, sehr gute Handhabung, besonders gute Landschaftsaufnahmen, bei sonnigem Wetter. Preiswerte SD-Karten können auch verwendet werden, man muß mit etwas längeren Speicherungsdauer rechnen. Das 16:9 Bildformat kann auch eingestellt werden, was gut für die Wiedergabe am Fernseher ist. Aufnahmen mit schwachem Licht müssen nachträglich bearbeitet werden, das ist aber bei besseren Kameras auch so. Die Verwackelung der Bilder kommt öfter vor, da kein Sucher vorhanden ist - dies ist aber schon beim Kauf bekannt gewesen ist, und war darauf vorbereitet. Durch diese Verwackelung sind bei voller Teleobjektivaufnahmen nur möglich, wenn das Gerät irgendwie befestigt ist. Macht gute Bilder auch wenn gegen Sonnenlicht fotografiert wird. Die Standardakkus/ -batterien ermöglichen eine Verwendung, wenn keine Ladungsmöglichkeit besteht. Sehr gute Preis-Liestungsverhältnis.
23 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Juli 2013
Die Bilder werden schnell geschossen und sehen selbst auf dem Fernseher hinterher noch Klasse aus. Die Menüführung der Kamera ist einfach und intuitiv zu bedienen. Die Kamera selbst ist aus Plastik, sieht deswegen trotzdem relativ robust und für meinen Geschmack nicht billig aus. Das Display zeigt die Bilder scharf und klar an. Was ich persönlich Klasse finde, ist die Lösung mit den Batterien. Wenn man mal länger unterwegs ist braucht man keine Angst haben, dass der Akku den Geist aufgibt und man ohne Kamera da steht. Lediglich noch ein Paar Batterien in der Hosentasche oder Rucksack mitnehmen und Fertig. Das Manko an der Geschichte ist nur, dass die Batterien meines Erachtens nicht ganz so lange Halten wie von den normalen Digitalkameras. Die Dauer von Videoaufnahmen halten sich durch die Batteriekapazität auch in Grenzen. Bezüglich des Blitzes und der damit verbundenen Nachtaufnahmen kann ich leider nicht viel Sagen, da ich bisher noch keine Aufnahmen dergleichen geschossen habe.
Für den Normal-Verbraucher der keine übermäßig hohen Ansprüche stellt und einfach schöne Erinnerungsfotos seiner Urlaube haben möchte, auf allen möglichen Schnick-Schnack verzichten kann, ist diese Kamera für den Preis definitiv genau das Richtige.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Eine Wohltat ..... auspacken, Batterien einsetzen und schon ist die Gurke fertig. 65 Mäuse, abzüglich Tasche und SD-Karte = 15,-.
Eine Kamera für 50,-€uro. Erfrischende Einfachheit. Jedes Ding zu seiner Zeit und seinen Zweck. Federleicht, ab in die Hosentasche.
Die Welt gehört mir. Keine Kamera für 300,- €uro....permanent in Sorge. Diebstahl. Kratzer....
Gute und heitere Fotos lassen sich auch mit einfachen Kameras gestalten. Die Frau oder Mann hinter der Kamera
ist entscheidend. Pixeldichte hin oder her. Lass die Klappe klappern. Vor 10 Jahren hätten wir über dieses Ding gestaunt.
Modell Unbeschwert. Cool.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. März 2016
Wie oben beschrieben ist die Bedienung so ziemlich narrensicher. Es gibt viele Bildprogramme, die je nach Licht und Raum die Qualität des Bildes verbessern kann. Ein großes Manko ist aber, dass die Bilder sehr häufig unscharf werden oder eine Art miclhigen Schleier zu haben scheinen. Eine höhere Einstellung der Auflösung hat hier auch nichts gebracht. Wenn es eine Lösung gibt, habe ich sie noch nicht gefunden.
Das Vorgängermodell, mit dem wir für unseren geringen Ansprüche immer zufrieden waren, war uns zuvor kaputt gegangen und ich dachte, mit dem Nachfolger kann man nichts falsch machen. Da habe ich mich aber wohl geirrt. Die Fotos erreichen die Qualität des Vorgängers nur bei absolut optimalen Lichtbedingungen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2013
für mich ist sie baugleich mit der FUJI mit 10.2 MP. ich glaube es ist das modell A180. weiss ich nicht mehr so genau, da ich die fuji verloren habe..leider!! aber egal, diese cam macht einfach gute bilder. man muss nicht viel rumstellen..menü blabla..einfach auf automatik lassen und die bilder werden perfekt. für einen kleinen film, drückt man einfach die kleine rote taste auf der rückseite. man mussnicht umständlich ins menü gehen. selbst in einem etwas dunklerem zimmer reicht der blitz völlig aus. ok, sie ist rechts etwas dicker aber dafür kann man ja auch immer normale batterien oder akkus nachladen. für mich ist sie ein ständiger begleiter für kurze clips oder schnelle fotos. ich besitze 5 kameras, darunter auch hochwertige aus dem preissegment so um die 600 euro..aber die L27 bleibt für mich eine praktische kleine "immer dabei" kamera. ich kann sie nur empfehlen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. August 2014
Wenn man sich den Preis anschaut, dann muss man die Erwartungen schon deutlich nach unten fahren - allerdings war ich doch sehr enttäuscht, als ich die Kamera in den Händen hielt...

Die Klappe des Batteriefaches macht den Eindruck, als würde sie beim dritten Batteriewechsel (die Kamera verfügt über keinen Akku) abbrechen. Auch sonst wirkt die Haptik eher primitiv - so etwas hätte ich von Nikon nicht erwartet.

Die Testbilder enttäuschten gleichfalls - sie wirkten unscharf und verwaschen.

"Zum Glück" hatte die gelieferte Kamera dann noch einen Fotochip- oder Display-Fehler (flackernde Streifen), so dass ich - ohne zu zögern - die Rücksendung eingeleitet habe.

Als Ersatz wurde die Samsung DV150F bestellt, die auf Anhieb besser gefiel (s. Rezension auf der Produktseite).
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. November 2013
Zugegeben für knapp 60€ ne Kompaktkamera mit Speicherkarte und Tasche...das ist mal ne Kampfansage.

Bestellt hatte ich die Kamera für Schnappschüsse, z.B. wenn ich mit meiner D5100 und einem 70-300 Objektiv unterwegs bin, um den unteren Brennweitenbereich abzudecken. Da ich lieber mein Geld eigentlich in DSLR Ausrüstung stecke, wollte ich eine preisgünstige Kamera.
Ich war neugierig, bestellte die Kamera und wurde enttäuscht.

- Billige Haptik des verbauten Plastik.
- Akkuklappe sehr fragil
- Speicherkarte bei eingelegten Akkus fummelig zu entnehmen
- schlechtes Display
- Bilder unterirdisch schlecht(subjektiver Eindruck) ohne einen unfairen Vergleich mit einer hochwertigen Kamera einzugehen

0 Tasche
0 Speicherkarte Class 4
0 Komplettpaket
0 Kabel, CD, Handbuch
0 Batterien

+ Preis

Nun ja was soll ich sagen, dass (ehr nicht so) gute Ding geht wieder zurück. 15 Minuten getestet, da stand mein Entschluss fest.
Also werde ich mal weitersuchen und erst mal weiter meine Nikon L180 mitnehmen...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Januar 2014
Wir haben uns für diese Kamera entschieden, um sie meiner 80jährigen Mutter zu schenken.
Sie sollte einfach zu bedienen sein und halbwegs gute Bildqualität liefern. Leider erfüllt die Kamera unsere Erwartungen nicht besonders gut. Wenn man sich ein gespeichertes Bild angeschaut hat, muss man den "Display"-Button drücken, um wieder fotografieren zu können. Bei allen anderen Kameras muss man nur leicht den Auslöser berühren. Die Menüführung ist unübersichtlich und im Vollautomatikmodus löst der Blitz häufig nicht aus, obwohl er von Nöten wäre.
Die SD Karte aus dem Schacht zu bekommen ist äußerst fummelig und funktioniert nur, wenn man zuvor die Batterien entfernt.
Die Bildqualität am PC betrachtet kann auch nicht recht überzeugen. Die Farben wirken künstlich und die Flächen sehr Artefakt-durchzogen. Warum gibt es keine Kamera mit einfachen, großen Knöpfen und passabler Bildqualität? Niemand braucht 16 Megapixel auf einem kleinen Chip. Lieber 8MP auf einem etwas größeren Chip.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. November 2013
Die Nikon Coolpix L27 überzeugt durch ihre Leichtigkeit und Bildqualität (sofern man den Mindestabstand von 50 cm einhält, ansonsten werden die Bilder etwas unscharf) Auch die mitgelieferten Batterien halten sich ewig.
Hervorragend ist, dass alles im Lieferumfang enthalten ist. Neben Digitalkamera noch eine 4 GB Speicherkarte, Batterien und eine Fototasche, sowie CD und Kabel für PC.
Schnelles (per Knopfdruck) wechseln in den Video-Modus hilft, wenn man mal fix etwas filmen möchte.
Auch die vielen verschiedenen Aufname-Modes sind hervorragend, so ist wirklich eine ganze Bandbreite abgedeckt um schöne Fotos zu bekommen. Als Hobby- / Gelegenheitsfotograf kann ich die Kamera nur empfehlen.
Einziges klitzekleines Manko: Der Auslöser sowie die Navigationstasten wirken im Gegensatz zur restlichen Kamera billig und machen den Anschein, als ob sie demnächst "abfallen". Da hoff ich nur, dass es nicht so sein wird :D
Dennoch bekommt die Kamera volle Punktzahl, da für den Preis ein ordentliches Produkt geliefert wird
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Februar 2014
Die Nikon Coolpix L27 mit 16 Megapixel um 65€ ist eine einfache und hochwertige Kamera.
Ich möchte aber eine mit guter Videoqualität, diese hier ist (720p) mittelmäßig und es stört mich, dass es bei Videos keine Pausefunktion gibt und die maximale Dauer 19 min sind, auch mit 64GB SD-Speicherkarte, auch um den Preis. Beim Videoaufnehmen kann man gar nichts machen, nur Start ud Stopp.
Die Bilderqualität ist m.E. wirklich gut, also nur zum Fotografieren eine gute Kamera für wenig Geld.
Weitere Vorteile: kein Akku, sondern 2 AA-Batterien, also AA-Akkus verwenden möglich. Da kann man immer mehrere geladene als Reserve dabeihaben oder sogar notfalls AA-Batterien in einem Geschäft kaufen, wenn kein Saft mehr drinnen ist.
Und es wird eine SD-Speicherkarte verwendet, die günstig ist und man für viele Geräte verwenden kann.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken