Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. April 2017
Die Musik ist klasse, keine Frage. Leider ist die Qualität der Platte nicht gerade überragend. Man kann sie hören, aber sie knistert bereits, auch sind keine großen Klanglichen Unterschiede gegenüber der CD zu erkenne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
"Rumours" ist wirklich ein unglaubliches gutes Album von Fleetwood Mac. Die Lieder sind allesamt einzigartig und gehen ins Ohr. Die Texte sind sehr persönlich und emotional ansprechend - genaues hinhören lohnt sich also.
Eins der besten Alben, die ich kenne. Höchst empfehlenswert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2017
Hallo , ich kann mich nur anschließen . Die Aufnahme , geht gar nicht . Ich habe einen hochwertigen Palttenspieler , aber hier fehlen komplett die Höhen . Die Platte hört sich völlig dumpf an . Nix remasterd , wie manche hier schreiben . Schade . Ich schreibe hier nur zur Quali , nicht zu der Musik.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2017
Fairerweise muss gesagt werden, dass die Rumours; ASIN: B00AI3UW2K, EAN: 0 81227 96778 9, eine sehr gute Klangqualität besitzt. Klingt praktisch remastered.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2014
Achtung, diese Version kling nicht annähernd so gut wie die zeitgleich in USA erschiene mastered by Hoffman/Gray. Sie klingt dumpf und verhangen kein Vergleich! Erkennbar ist die Europa Version an der Aufschrift unten auf der Rückseite "... for the world outside the U.S."
Wer das Original hat, hier nicht kaufen sondern nur die USA Ausgabe.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2017
Natürlich ist der musikalische Inhalt dieser CD an sich ein Klassiker und über jeden Zweifel erhaben, aber ...

... die widersprüchliche und de facto falsche Produktbeschreibung ist ziemlich unsäglich. Und erst recht der Umgang von amazon damit! Die Produktbeschreibung (Stand März 2017) widerspricht sich. Einerseits heißt es Version 1977, andererseits Neuveröffentlichung 2013 (Rhino). Die 2013er Version wäre eine Remastered-Ausgabe. Ich habe amazon vor einer möglichen Bestellung darauf hingewiesen. Keine Reaktion für etwa 2 Wochen. Dann habe ich auf gut Glück bestellt und KEINE 2013er Rhino Version bekommen, obwohl es ergänzend unten in der Produktbeschreibung so drinsteht. Der First-Level-Support hat es zwar hingekriegt, mit gebrochenem Deutsch die Rückgabe und Gutschrift zu organisieren, jedoch warte ich jetzt schon längere Zeit auf die versprochene Neuzusendung der RICHTIGEN Version. Da tut sich nix! Es kommt auch keine Information. Und was mich wirklich befremdet: die Produktbeschreibung ist trotz all dieser offensichtlichen Probleme seit Wochen unverändert. Hier klaffen Anspruch und Wirklichkeit ganz weit auseinander ("unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein, Ihr Feedback hilft uns dabei").
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2002
Endlich, im Jahr 2001, kam Rumours remastert als DVD auf den Markt. Ein unbeschreiblicher Hörgenuß. Nicht nur die beeindruckende Klangqualität begeistert, sondern auch der Umstand, dass die Ausgabe um "Silver Springs" erweitert wurde. Neu abgemischt und deshalb besonders hörenswert: "Never going back again" und "I don`t want to know". Nur die Standbilder sind gewöhnungsbedürftig.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2016
Diese Album ist eigentlich der 2. Teil von dem 75 erschienen Debut mit dem amerikanischen Pärchen Lindsey Buckingham und Stevie Nicks. Und fast noch besser als der 1. Teil. Schon das Cover. Mick Fleetwood schein einen sehr britischen Humor zu haben. Genauso wie er mal mit Dildos getrommelt haben soll, hat er sich hier für das Coverfoto mit einer Weste, wo die Frackschösse hinten wie Bullenklöten heraus schauen ablichten lassen. Und die wirklich leckere Stevie Nicks dazu. Sieht bei näherem Betrachen wie Doggeneier aus. Man könnte auch meinen die Verpflichtung von Buckingham und Nicks hat politische Gründe gehabt, um mit den beiden und der sehr amerikanischen Stimme von Lindsey Buckingham in den Staaten Erfolg zu haben, und das hat ja auch funktioniert. Die erotisierende Stevie Nicks ist eine absolut hervorragende Songschreiberin und hat auch dieses leicht reibeisenartige in ihrer Stimme, das mir so gefällt. Es hätte ruhig mehr von ihr auf beiden Alben darauf sein können, aber das hätte Christine McVie, die deutlich weniger talentiert ist, mit weiblichem Reviergehabe nicht zu gelassen. Geile Scheibe für die Ewigkeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2004
Fleetwood Mac's Rumours ist womöglich nicht nur ihr kommerziellstes, sondern mit Sicherheit auch ihr erfolgreichstes Album. Zu Recht, auch wenn die Kritiker damals beim Erscheinen der LP aufjaulten, wo denn der gute alte Blues geblieben sei, der doch die ersten Jahre Fleetwood Mac's Schaffen in England bestimmte. Mit dem Rumours-Vorläufer "Fleetwood Mac" wurde bereits die Trend-Wende zur eingängigeren Pop-Folk-Country-Richtung eingeleitet. Die neu hinzugekommenen Band-Mitglieder Buckingham/Nicks drückten dem heute typischen Fleetwood-Mac-Sound endgültig ihren Stempel auf.
Der Erfolg gab ihnen Recht. Alle Stücke auf Rumours sind perfekt, das Album ist aus einem Guss. Kaum ein Werk einer anderen Band hat konzentriert so viele Hits zu bieten wie Rumours. Bei der Deluxe-Edition handelt es sich nun um eine Doppel-CD, die erste enthält das komplette sorgfältig remasterte Album plus das seinerzeit nur als Single veröffentlichte Silver Springs von Stevie Nicks (absolut hörenswert), CD 2 fast sämtliche Songs in Alternativ-Versionen, teils länger und anders instrumentiert als das Original. Ein Genuss, denn so hört man die grandiosen "Gerüchte" mit völlig neuen Ohren!
Für Fans ein absolutes Muss!!!!!!
22 Kommentare| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. Dezember 2016
Ich habe die Platte zusammen mit einem Plattenspieler als Geschenk für meine Freundin bestellt, weil sie schon seit Jahren ein absoluter Fan von Fleetwoodmac ist und schon immer wollte, dass ihre erste Platte von ihnen ist.

Beim Versand gab es, wie immer, keine Probleme und das Paket kam nach nur zwei Tagen an. Die Platte kam in einer stabilen Verpackung.

Bei der Qualität gibt es natürlich nichts auszusetzen. Die Verpackung macht einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt durch das schöne Design recht elegant. Auch die Platte an sich sieht makellos aus.
Auch als wir die Platte endlich abspielten, hörte sich alles absolut toll und hochwertig an. Der Klang ist klaar und man bekommt sofort das Gefühl in den 80ern zu sein. Für mich persönlich eine der besten Platten von Fleetwood Mac!

FAZIT
Die Platte ist ihr Geld völlig wert, auch wenn sie mehr kosten würde, würde ich trotzdem sofort zuschlagen! Tolle Qualität, tolle Verarbeitung und tolle Musik. Sehr empfehlenswert!

Ich hoffe, dass Ihnen meine Rezension weitergeholfen hat. Sie können mir im Kommentar auch gerne Fragen oder andere Hinweise stellen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
8,39 €
9,79 €
10,59 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken