Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
2.436
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Oktober 2015
Das kleine Gerät habe ich mir zugelegt, da an unserem kleinen Schlafzimmer-Medion-TV nur 1 HDMI vorhanden ist. Da hieß es sich zu entscheiden was man schauen möchte und jeweils umzustecken. Immerhin ist beim TV der DVD-Player integriert.

Spätestens mit Kauf des Amazon Fire TV Stick's wurde mir das Ganze aber zuviel.

Ich habe nun den HDMI Switch installiert und folgende Geräte angeschloßen:
- WD TV Live Media Player
- Amazon Fire TV Stick
- HDMI-Kabel zum Anschluß weiterer Geräte (zumeist Laptop)

Das Szenario funktioniert problemlos und schaltet ebenfalls gut um. Schließe ich ein Gerät am HDMI Kabel an oder starte den WD TV, so schaltet das Gerät automatisch dorthin. Einzig das zurückschalten auf den Amazon Fire TV funktioniert nicht, da dieser keinen Ein/Aus-Schalter hat, welcher den Umschalter triggern könnte. Da muss man dann doch mal den manuellen Umschalter betätigen, der beim Drücken etwas altmodisch wirkt (harter Druckpunkt, bischen laut). Stört mich aber beides nicht. Die Bildqualität ist, sofern ich das auf einem etwas in die Jahre gekommenen 22"-TV beurteilen kann, gut.

Der rote Indikator, welches Gerät gerade angesteuert wird ist für das Schlafzimmer ein bischen hell. Ich hab ihn daher mit Klebeband etwas abgeklebt. Ansonsten habe ich die Box einfach hinter den TV gehängt. Da kommt man noch ran und es fällt nicht zu sehr auf.

Insgesamt: Ziel erfüllt zu einem überschaubaren Preis

Nachtrag 10.11.2015: Da ich hier oft lese, dass ein Netzteil notwendig ist. Die oben genannte Konstellation funktioniert bei mir problemlos ohne Netzteil!
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Genau so sollte alles im Leben funktionieren. An den Eingängen die Zuspieler anschließen (Blu Ray Player, Spielekonsole etc.) und am Ausgang kommt dann der TV. Der Switch aktiviert immer den Eingang, an dem er als letztes das Signal erhält. Bsp:
Man schaut TV über den Receiver und schaltet dann den Blu Ray Player an - schon schaltet der Switch auf den Blu Ray Player. Wird der Blu Ray Player ausgeschaltet, wird sogar wieder auf den Reveiver umgeswitcht - genial. Und notfalls kann man über den großen "Knopf" am Switch auch das Eingangssignal wechseln.

Besonders schön: Starte ich den Blu Ray Player schaltet sich dank HDMI CEC auch gleich mein TV ein. Unschlagbar.
33 Kommentare| 117 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 28. April 2015
Habe mir den AMAZON Fire Stick bestellt. Da der einzige HDMI Port an meinem Fernseher durch die Box des Kabel-TV Providers (Primacom) belegt ist, musste Abhilfe her.
Kurz die Rezensionen überflogen und dann ganz mutig bestellt (Version 4 x 1,5 Meter).
Beim ersten Blick auf das Kästchen stellte sich kurzzeitig Kammerflimmern bei mir ein, da dort ein Anschluss für ein 5V Stromanschluss sichtbar ist. Na Klasse !!! Natürlich kein Ladegerät im Lieferumfang.
Trotzdem angeschlossen und ich wurde nicht enttäuscht.
Es funktioniert alles einwandfrei. Seinen "Saft" bezieht das Ding wohl über den HDMI. Ladegrät nicht erforderlich.

Umschaltung von Kabel-TV-Box auf den Fire Stick absolut problemlos. Die Reichweite der Fernbedienung ist mehr als ausreichend. Auch wenn man nicht genau "zielt" und auf weitere Entfernungen zuverlässig und schnell.

Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Die Standartfunktionen des Produkts sollten laut Hersteller auch ohne zusätzliches Netzteil funktionieren, jedoch ist dies bei uns leider nicht der Fall. Schließt man es z. B. an den Computer an, blinkt das Gerät nur und das Computerbild wird nicht übertragen. Man braucht ein zusätzliches 5V Netzteil, was ca. 8€ kostet, die man auf den Kaufpreis dazu rechnen muss. Daraus ergibt sich kein so gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mehr gegenüber anderen Anbietern.

Nachtrag:
Nach der obrigen Rezension hat sich der Verkäufer CSL umgehend bei uns per Mail gemeldet und sich nach unserem Problem erkundigt. Normalerweise sollte über das Eingangskabel die nötige 5V Spannung geliefert werden, doch aus irgendeinem Grund war dies bei uns nicht der Fall. CSL hat sich bemüht eine Lösung zu finden und uns von sich aus ein kostenloses Netzteil zugesandt. Nun funktioniert der Switcher. Einen solchen Kundenservice bekommt man schon selten, wenn man etwas reklamiert. Aber hier kam der Verkäufer von sich aus auf uns zu, allein aufgrund unserer Bewertung. Das finde ich überaus bemerkenswert. Darum letztendlich die 5 Sterne! Ich kann den Verkäufer nur empfehlen!
22 Kommentare| 138 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
und das zu einem spitzenmäßigen Preis. Ich besitze nun zwei der Umschalter und sie funktionieren klaglos. Wenn allerdings ein Endgerät (z. B. ein Recorder) das HDMI-Signal auch im Standby-Betrieb aufrechterhält, bleibt dieser Umschalter auf diesem Eingang, wenn ein zweites Gerät aktiviert wird. Das ist natürlich nicht diesem Umschalter anzulasten (was soll der auch tun?). dann muß man halt mal raus aus dem Fernsehsessel und manuell umschalten.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2015
Die meisten Fernseher haben "nur" 2-3 HDMI-Eingänge (früher waren wir glücklich über 2 Scart-Eingänge ;-) ), wer keine Surround-Anlage einsetzt (die meistens mehr Eingänge hat), stößt da schnell an Grenzen. Und mehr als 2 Geräte kommen schnell zusammen: BlueRay-Player, Amazon-TV, X-Box, Telekom-Entertainment, um nur ein paar zu nennen.

Der Switch/Verteiler setzt hier an. Der Karton enthält den Switch, einen abgesetzten IR-Empfänger (mit ausreichend langem Verbindungskabel!) und die Fernbedienung (Knopfzelle... :-[ ). Ein Netzteil ist nicht enthalten (der Switch hat einen entsprechenden Eingang), laut Bedienungsanleitung bekommt er den Strom über die HDMI-Eingänge. Das stimmt leider nur eingeschränkt: Amazon-TV leitet offenbar keinen Strom durch, alle anderen Geräte sehr wohl. Mit diesen funktioniert dann der Switch einwandfrei: eines der Geräte einschalten und der Eingangskanal wird automatisch ausgewählt - womit die Fernbedienung dann wieder eher nicht nötig ist (es sei denn, man will zwischen zwei eingeschalteten Eingänge umschalten). Der Versuch, zur Kanalwahl Amazon-TV und ein anderes Gerät einzuschalten, dann Amazon-TV auszuwählen und das andere Gerät wieder auszuschalten, funktioniert nicht, Sekunden nach Abschalten bspw. des BlueRay-Players stellt der Switch die Verbindung ein.

Für mich erreicht der Switch damit 5 Sternen - einen Stern Minus wegen der fehlenden Unterstützung für Amazon-TV, einen halben wieder rauf, weil die Fernbedienung nicht zwingend erforderlich ist, einen weiteren halben rauf, weil nur der IR-Empfänger zu sehen ist.

Insgesamt klare Kaufempfehlung - für diesen Preis bekomme ich in einem der einschlägig bekannten großen Einkaufsmärkte gerade mal einen passiven Umschalter für 2x HDMI!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Macht, was es soll: Habe PC und Reciever angeschlossen, da mir ein HDMI Output am Beamer (alles im Partykeller) fehlt. Je nachdem, was dann gerade an ist, wird das entsprechende Signal ohne Probleme gesendet. Nett ist auch der Taster auf dem Gerät, mit dem man ggf. auch manuell umstellen kann.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Den Switch benötige ich, um meinen PC und einen DVD-Player an einen HDMI-Eingang des TVs zu betreiben. Nach langer Durchsicht der Rezensionen vieler HDMI-Switches
bin ich zu dem Schluss gekommen, das alle irgendwelche Probleme bereiten. Ich denke, einige Probleme kommem von den angeschlossenen Geräten.
Ich habe mich also für diesen sehr preiswerten HDMI-Switch von CSL entschieden und siehe da - er funktioniert genau so, wie ich mir das vorgestellt habe.

(Geräte: Sharp LCD-TV / Pioneer DVD-Player / Desktop PC (Eigenbau)

1. erst PC an / DVD-Player bleibt aus = Switch schaltet auf PC
2. erst DVD Player an / PC bleibt aus = Switch schaltet auf DVD-Player
3. erst DVD Player an / dann PC an = Switch schaltet auf PC
4. erst PC an / dann DVD-Player an = Switch schaltet NICHT auf DVD-Player

Also müsste ich bei Punkt 4 manuell umstellen.
Da ich beide Geräte nicht gleichzeitig anstelle, ist dieser Punkt für mich zu vernachlässigen.

Die optionalen HDMI-Kabel die zu diesem Switch mitbestellt werden können, habe ich, aufgrund der schlechten Rezensionen über diese Kabel nicht mitbestellt.
Ich benutze HDMI-Kabel von "BlueRigger".
1x 1m Anschluss Switch zum TV (2,95 Euro)
1x 7,5m Anschluss PC an Switch (9,95 Euro)
1x 1m Anschluss DVD-Player an Switch

Wer den PC (mit normalen PC Lautsprechern) ans TV anschließen will, sollte beachten, dass man den Audio-Ausgang am PC auf Digital umstellen muss um am TV einen Ton zu empfangen. Ich habe dies mit der Datei "rtkhdaud.dat" gelöst. (Einfach mal googeln). Damit habe ich gleichzeitig auf dem Standard- und digitalem Ausgang einen Ton (Realtek-Audio, Windows 7-64bit). Umstellen also unnötig.

Fazit:
Der Switch ist sehr günstig und schaltet zuverlässig. Er ist klein, lässt sich gut hinter dem TV verstecken. Der Ton und das Bild haben sich gegenüber Einzelanschluss nicht negativ verändert. Aufgrund negativer Aussagen in anderen Rezensionen andere HDMI-Kabel verwendet.

Ich bin sehr zufrieden und würde diesen Switch auch meiner Mutter empfehlen.
11 Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Bisher bin ich mit dem Switch sehr zufrieden und kann viele der negativen Bewertungen wirklich nicht nachvollziehen. Fehlerhafte Geräte gibt es sicherlich immer mal, aber vielen Rezensionen kann man wie finde sehr gut rauslesen das der Käufer offensichtlich eine völlig andere Vorstellung davon hatte was der Switch können soll.

Nun also zu meinem. Wie gesagt, bisher bin ich sehr zufrieden, ich habe den Switch in den TV gesteckt, 3 Geräte angeschlossen und alles läuft wie es soll.
OK, zugegeben musste noch einmal umstecken, wie es aussieht hat der Switch die Signalpriorität auf HDMI1, dann auf 2 und dann auf 3. Ich hatte also zunächst den Sat-Receiver an 1, Blu-Ray Player auf 2 und Xbox auf 3. Wenn der Switch nun aber auf Eingang 1 ein Signal hat, schaltet der Switch nicht automatisch um wenn er ein weiteres Signal auf 2 oder 3 bekommt. Eigentlich auch logisch wie sollte der Switch auch wissen welcher Quelle ich nutzen will wenn z.B. alle drei Geräte an sind. Den Sat-Receiver will ich aber nicht immer an und ausschalten, weil der auch recht lange zum booten braucht, also kurzer Hand den Sat-Receiver auf Eingang 3 gelegt und die Xbox im Gegenzug auf 1, die kommt auch am seltensten zum Einsatz. Wenn ich nun also TV über den Receiver schaue und dann lust auf eine Blu-Ray habe und den Player einachalte, schaltet der Switch automatisch von 3 auf 2 um. Schalte ich noch die Xbox dazu springt der Switch automatisch auf Eingang 1. Xbox und Blu-Ray Player aus, und es wird wieder auf 3 geschaltet.
Der Switch tut also genau was er soll und ist für mich jeden Cent wert. Wie gesagt ich vermute hinter zumindest einigen Negativbewertungen falsche Ansprüche an dieses Gerät.

Ein verschlechterung der Bildqualität konnte ich auch nicht feststellen, dieser Defekt bei anderen Rezensionen bezog sich aber glaube ich auch eher auf andere Ausführungen.

Das Gerät ist jetzt erst kurze Zeit bei mir in gebrauch, ich kann also über Haltbarkeit und langzeit Qualität noch nichts sagen. Der Switch macht aber einen wertigen Eindruck und ist gut verarbeitet.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Ich betreibe den HDMI Switch ohne zusätzliches Netzteil als Verbindungsstück zwischen Raspberry PI, Playstation, Media Receiver auf der IN Seite und einem Verstärker auf der OUT Seite.

Es gibt absolut keine Probleme. Der Switch erkennt für gewöhnlich ein neu eingeschaltetes Gerät und wechselt dementsprechend den aktiven Kanal. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, gibt es immer noch die Fernbedienung.

Ich würde diesen Switch jederzeit weiterempfehlen.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 303 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)