flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
24
Earth Rocker
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 22. März 2013
Für meine absolute Lieblingsband Clutch nehm' ich mir jetzt auch mal einen Moment, diese Zeilen zu schreiben. Zunächst möchte ich sagen, dass ich schon 4 Sterne vergebe, weil es Clutch ist, die mich noch nie wirklich enttäuscht haben. Allerdings bin ich auch kein Freund dieser allzu euphorischen Kundenmeinungen derer, die seit Wochen auf ein neues Album ihrer Lieblingsband warten und dann direkt am Erscheinungstag durch Glückshormone völlig vernebelt die 5 Sterne raushauen. Deshalb habe ich mir eine Woche Zeit gelassen, um meine Meinung abzugeben, und ich muss sagen, dass es tatsächlich ein tolles Album ist. Dies' liegt nicht zuletzt daran, dass Clutch für diese Platte mal wieder The Machine als Produzenten mit ins Boot geholt haben, der damals schon Blast Tyrant produziert hat. Der Sound ist fett und Neils Stimme ist durch etwas Echo und mehrere Gesangsspuren wieder optimal abgemixt, was den beiden Vorgängeralben irgendwie gefehlt hat.
Dass dieses Werk jedoch das "Beste Clutch-Album" ist, möchte ich hier nicht bestätigen, denn es hätte meiner Meinung nach ein bis zwei Stücke mehr vertragen können und der von mir geliebte Sessionanteil kommt auf dieser Platte etwas zu kurz. Natürlich kann man sagen, dass die Songs etwas ausgefeilter und -was das Songwriting angeht- etwas professioneller sind. Wer jedoch ,wie ich, diese Band schon seit über 15 Jahren verfolgt und schon einige Konzerte besucht hat, wird die ausgedehnteren Sessionparts ala "Robot Hive/Exodus" und "Jam Room" etwas vermissen.
Diese leichte Kritik soll jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass auf dieser Platte mit "Gone Cold", "Mr Freedom", "D.C.Soundattack", "The Face" und dem absoluten Knaller "The Wolfman kindly requests" fünf meiner absoluten Clutch-Lieblingssongs zu finden sind und der Rest der Scheibe alle Male sehr gut ist. Tatsächlich enthält die CD nicht einen schlechten Song und textlich ist für Liebhaber wieder in jedem Stück ein Schmankerl enthalten.
Für mich bleibt zum Schluss nur zu hoffen, dass Clutch auf der nächsten Platte den Weg zurück zu noch mehr Halftime-Songs finden, da sie mir persönlich dann am besten gefallen, wenn's richtig groovt statt wummert.
Let the rhythm hit 'em.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. April 2013
Ich muss eine Beichte ablegen: Bis vor ein paar Tagen hatte ich mich nie weiter mit der Band Clutch beschäftigt. "Earth Rocker" ist also mein Einstiegsalbum. Zu jener Platte hatte ich ein ausgesprochen positives Review gelesen, welches mich zum Kauf verführte. Diesen habe ich nicht bereut, ich bin sogar hellauf begeistert von diesem Stück Musik. Angeblich sollen die vorigen Alben nicht so stark gewesen sein, und "Earth Rocker" tendiert wohl wieder in Richtung des offenbar tollen "Blast Tyrant". Das muss ich mir bei Gelegenheit auch noch mal anhören, aber ich kann gerade nur ganz unvoreingenommen über den neuen Output von Clutch schreiben. Ich mag diesen Stil einfach, welcher primär aus Stoner- und (hartem) Southern Rock besteht. Dabei gelingt der Band das Kunststück, kein bisschen angestaubt zu klingen. Vom Wüstenstaub mal abgesehen. Desert Rock, ihr versteht? Na? Ja, schon gut, das war jetzt nicht so witzig. Wie dem auch sei, "Earth Rocker" tritt einfach von Anfang bis Ende Hintern, das ruhige (und schweinecoole) "Gone Cold" ist in der Mitte perfekt zur Auflockerung positioniert. Dieses Album besteht nur aus Hochkarätern, als besondere Highlights seien "Crucial Velocity" und das mit einer bluesigen Mundharmonika versehene "D.C. Sound Attack!" genannt. Natürlich ist der Sound knochentrocken, und Neil Fallons Stimme haut einen mit ihrer Energie regelrecht aus den Latschen. Wenn eine Band Eier hat, dann ist es diese!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 8. Mai 2013
... ist Clutch ein richtig fettes Album gelungen. Ohne Schnörkel, direkt geradeaus. Fett.Ich möchte keinen Song besonders hervor heben, weil ich das Album durch die Bank gut finde.Kann mich noch an die Worte meiner Frau erinnern, als ich "Pure Rock Fury" in angemessener Lautstärke gehört habe.Sie meinte doch tatsächlich ich solle die Musik ausmachen, weil sie davon aggressiv würde.Ich hab ihr den Gefallen natürlich....nicht getan.Bin mir aber ziemlich sicher, daß sie keinen Schaden genommen hat.Vielleicht gelingt mir das ja mit der neuen Platte.Habe vor ca. zwei Jahren Clutch als Vorband von Volbeat in Oberhausen gesehen.Meine Kumpels kannten sie vorher nicht.Waren aber im Anschluss mehr als begeistert.Ich selber war überrascht wie gut Clutch überhaupt angekommen ist.Da die Halle relativ gross war, fand ich das Clutch einen richtig guten Job gemacht haben. Man hörte es am Beifall nach den einzelnen Liedern.Also bleibt zu hoffen das sie vielleicht mit dem neuen Album etwas mehr Beachtung bekommen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. September 2013
Ich höre Clutch nun schon seit fast 20 Jahren und muss echt sagen - Jungs ihr setzt immer noch einen drauf. Druckvoll, treibend, grossartiger Gesang, groovendes Schlagwerk, eine Basslinie die rägt und das Gitarrenspiel so tight und griffig - das ist einfach Bluescore mit Seele. Unbedingt kaufen Clutch stellen eine Mauer, die man kaum einreissen kann! Super Artwork, 1A Verarbeitung die LP ist großartig!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 14. November 2013
Wieder einmal geben sich Clutch hier die Ehre und erweisen dem Zuhörer und Fan von gutem soliden Rock einen Ohrenschmaus vom Feinsten. Die kraftvolle Stimme und die Power Riffs von Clutch sind einfach großartig und hören sich jedesmal wie neu, obwohl doch herrlich vertraut an. Sehr empfehlenswert, Top Platte!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. März 2017
Nothing more to say. Delivered for pleasure. Excellent songs with Neill Fallons distinctive voice. This definitely is one of my favourits among with "Psychic Warfare" and "Strange Cousings from the West".
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. April 2013
zündet vermutlich nicht gleich bei jedem im ersten durchlauf. ein ungewöhnlich hartes album, das mehr in richtung blast tyrant geht - und dem an kreativität in nichts nachsteht. die songs sind kompakter, geradeaus und schnell. einzige verschnaufpause ist das akkustische ''gone cold'' an sechster stelle, die 10 restlichen songs geben vollgas.
für jeden clutch-liebhaber sowieso ein muss, für jeden neuling ein gutes einsteiger-album irgendwo zwischen blues- /stonerrock und metal.
volle fünf sterne!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juni 2013
..geeignet, um sich aufs Sofa gegenüber von den Boxen zu hauen und eine mentale Aggressionshygienerunde einzulegen.
Allerbestens auch geeignet, um mal wieder richtig dem Headbanging zu frönen.
Ganz und gar nicht geeignet zum Leisehören.
Große Klasse, was die Jungs da, endlich, rausgehauen haben.
Das treibt,das schiebt und pumpt ohne überladen zu sein oder gar nervig zu werden.
Wers ein Bisschen deftiger und schneller mag... ZUGREIFEN.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. September 2013
Gleich der Auftakt geht komplett ab und die Stimme ist einfach unglaublich. Die Songs sind im Gegensatz zu den früheren Alben noch mehr auf den Punkt gebracht und hervorragen produziert. Einen einzelnen Sng herauszuheben, wird dieser Cd nicht gerecht. Aus meiner Sicht für alle Rock- und Hard-Rock-Fans ein Muss!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juli 2014
Das perfekte Paket! Das original Album gepimpt, hübsche Live-Variante und einen netten Live-Mitschnitt. Wer Stone Rock mag wird dieses Album lieben!!
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Clutch
7,10 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken