Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
36
4,4 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Standard|Ändern
Preis:59,00 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2014
Da ich von diesem Erweiterungspack sehr viel Positives gelesen habe, wollte ich auch einmal hineinschauen.
Ich kann schon einmal sagen, dass „Wildes Studentenleben“ ein sehr gelungenes Erweiterungspack ist!
Beginnen wir im „Create A Sim“-Modus. Die neuen Frisuren sind nicht gerade massig viele, aber es sind für jedes Geschlecht ein paar hübsche dabei. Einige Frisuren sind natürlich auch ziemlich ausgefallen, aber das ist Geschmackssache. Auch gibt es für die Männer neue Bärte, die ich recht gelungen finde. Für die Kleinkinder und Kinder gibt es keine neuen Frisuren, für Teenager nur sehr wenige. Finde ich persönlich nicht schlimm, denn es geht ja um die Studenten.
Ein großes Kompliment muss ich EA hier für die neuen Klamotten machen! Es sind sehr viele, neue Kleidungsstücke und Komplettoutfits, die sehr modern und detailreich gestaltet worden sind. Endlich mal nichts, was an Omas Zeiten erinnert! Ich verwende mittlerweile fast ausschließlich die Klamotten dieses Erweiterungspacks.
Enttäuscht war ich allerdings von den neuen Merkmalen, denn das waren für eine Erweiterung wirklich sehr wenig! Ich glaube, mehr als 5 neue Merkmale gab es nicht und das finde ich nicht passend, denn gerade beim Studentenleben könnte man viele schöne Merkmale finden.
Zum Bau- und Kaufmodus: Für alle Bau-Freaks lohnt sich dieses Erweiterungspack schon allein wegen den ganzen neuen Gegenständen! Es gibt neue Einrichtungsobjekte in Hülle und Fülle – Noch dazu sehen diese meiner Meinung nach absolut klasse und sehr modern aus! An Collagen, Postern und vor allem an Dekostuff wurde hier glücklicher Weise nicht gespart.
Kommen wir zum Spiel: Die Idee hinter der Erweiterung ist toll und die Umsetzung zu meinem Erstaunen gar nicht mal so schlecht. Es gibt jede Menge neue Gesprächsthemen, was ich sehr gut finde. Das Spiel auf der Uni läuft eigentlich relativ flüssig, das kann aber auch daran liegen, dass ich nur 2 Erweiterungspacks installiert habe. Nur immer mal gibt es extreme Lags, die so aussehen, dass der Sim nach jedem 2. Schritt für etwa 3 Sekunden einfriert. Das geht dann etwa 5 Minuten so, dann hat man erst mal etwa 2 Stunden Ruhe vor diesem extrem nervigen Lag. Dieser Lag tritt allerdings nur auf der Uni auf, denn in meinem anderen Spielstand, indem kein Sim auf der Uni ist, habe ich diesen Lag nicht. Probleme beim Speichern des Spiels oder Abstürze habe ich mit dieser Erweiterung nicht.
Das Smartphone, was jeder Sim bekommt – egal ob Kind oder Senior, egal ob Student oder nicht – finde ich richtig toll. Endlich nicht mehr die alten Tastenhandys! Die Blog-App und dass man die Fähigkeiten „Soziale Netwerke“ und „Fotografie“ lernen kann, finde ich gut. Auch die sozialen Gruppen (Rebell, Nerd, Sportler) sind eine gute Idee. Leider steigt man in diesen Gruppen sehr schnell wieder ab. Finde ich ungerecht, denn wenn man lernen und sich auf das Studium konzentrieren möchte, kann man eben nicht immer Saftpartys geben, die Straßen vollsprayen oder am Spielautomaten hängen.
Ein kleiner Tipp noch für „Neulinge“: Bevor ihr auf oder von der Uni wieder nach Hause reist, solltet ihr unbedingt die Bilder von eurem Smartphone in euer Inventar verschieben, denn sonst gehen diese verloren und können nicht wieder zurückgeholt werden!!
An sich finde ich dieses Erweiterungspack sehr gelungen und würde es definitiv weiterempfehlen!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Das Spiel bzw die Erweiterung ist ansich ja (relativ) toll,
aber mein Sims schmiert immer mal wieder nach einer gewissen Zeit ab.
Bedeutet, ich kann etwa 2-3 Stunden am Stück spielen, dann gibt mir
mein Pc die Meldung "Sims 3 funktioniert nicht mehr"
und je öfter ich spiele und je mehr mein Spielstand an Kapazität zunimmt,
desto schneller passiert es
(das war vor der Erweiterunng nicht so und passiert scheinbar nur in der Uni-Stadt).
Mein Pc ist nun wirklich kein schlechter oder veraltet,
er wurde vor wenigen Monaten erst "erschaffen", wenn man es so sagen möchte.
Jedenfalls der Spaß ist gegeben, aber irgendwie bin ich trotzdem nicht ganz
zufrieden.
Irgendwie hatte ich es mir etwas anders vorgestellt.
Es ist so:
Man reist in die Uni-Stadt (Der normale Haushalt friert sogesehen in der richtigen Nachbarschaft ein
und bleibt unberührt)
Man hockt eigentlich, mehr oder minder, mit seinem Sim Tag täglich in dem Wohnheim und lernt.
In das Wohnheim stoßen noch andere Mitbewohner hinzu, die zum Glück sehr selbstständig sind.
Beim Medizin Studium lernt man (Zu hause oder überall) mithilfe eines Skeletts die Fähigkeit "Wissenschaft".
Solche Lernobjekte werden dem Sim mitgegeben bei jedem Studium.
Begleitet wird dieses Lernobjekt von jeweils einem Buch zum lesen.
Bei Kommunikation ist es kein Skelett, sondern eine Radiostation, an
der man seine Fähigkeiten üben muss, um eine gute Studiumsleiste zu bekommen.
Bei dem Kunststudium ist es ein Block, worauf der Sim zeichnen kann, um Kunst aufzuwerten.
Bei den anderen weiss ich es noch nicht, wird aber wohl was ähnliches sein.

Der Unterricht findet größtenteils nur in nicht betretbaren Gebäuden statt und nur
einmal die Woche in einem offenen, wo man den Sim aber auch nicht wirklich steuern kann,
da er auch unbeobachtet selbstständig lernt und man ihm nichts befehligen muss
(aber theoretisch kann, wo man aber leider schnell merkt, wie unnötig das ist).
Die Auswahl der Befehle ist sowieso sehr gering: "Notizen machen", "schlafen" oder "Frage stellen",
das war's auch schon und wie gesagt, der Sim macht es auch automatisch abwechselnd.

Klingt ansich jetzt etwas trocken und langweilig, ist es (teilweise) eigentlich auch.
Man hängt halt oftmals im Wohnheim ab und paukt fleißig.
Ab und zu gibt es Partys, die immer im selben Haus und beim selben Gastgeber stattfinden.

Die Idee mit dem Smartphone ist "nett", aber auch kein tolles Feature.
Man kann recht wenig machen: Ein paar Bilder damit knipsen, einen komischen Blog führen,
(wo ich die Logik davon nicht verstehe), Smsen texten und das wars eigentlich auch schon.
Hier sei gesagt, dass irgendwie nur mein Sim rumtextet, aber nie Nachrichten bekommt,
außer es handelt sich um eine Partyeinladung.
Da kommt man sich schon etwas blöd vor.
Gut, mann kann im Haushalt den Sims gegenseitig textnachrichten zukommen lassen,
aber ob das so Sinn der Sache ist?
Außerdem gibt es nur eine neue Möglichkeit, ein Bild mit einem anderen Sim zu knipsen,
das ist zwar süß, aber mehrere Optionen wären da angebracht gewesen.
Der neue Kuss unter Romantisch ist eigentlich ganz cool, aber
wirkt am Ende der Animation irgendwie unecht und mechanisch...

Das Uni-Gelände bzw die Nachbarschaft ist nicht sonderlich vielseitig und wirkt irgendwie sehr mager.
Ja, sie wirkt gar lieblos gestaltet.
Drei Wohnheime existieren dort und sie sind fast vollkommen identisch aufgebaut von der
Einrichtung her.
Lernt man dort Leute kennen, ist es in etwa so, als lernt man Ausländer kennen (zB Reiseabenteuer).
Ist das Studium beendet (das dauert 2-3 ECHTE Stunden), kann man sie per Ferngespräch erreichen
und einladen. Sie kommen aber dann erst am nächsten Tag, werden also exakt wie die Sims aus den Reisegebieten
gehandhabt.

Naja, zu den Neuerungen sei gesagt, dass es da sehr viele gibt.
Neue Objekte in Hülle und Fülle, das ist das einzige, was mich so richig krass
überwältigt hat.
Das ist tatsächlich das positivste an dem Add-on.
Die Klamotten und neuen Frisuren sind echt stylisch und gleichen schon Store-Objekten.

Obwohl das alles jetzt recht negativ klingen mag, macht es mit der Erweiterung trotzdem Spaß.
Vielleicht aber auch nur für einige Tage, bis es wieder langweilig wird,
das weiss ich noch nicht.
Das Studieren ist schon irgendwie eine Abwechslung, verläuft aber im Grunde genommen immer gleich ab.
Lernen -> Eine Party -> Unterricht -> Lernen usw...

Naja, man muss selbst wissen, ob sich das für einen lohnt.
Für die Objekts tut es das auf jeden Fall.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Ich bin ein großer Sims3 fan und hab mir dieses Addon gekauft, da es doch nach sehr viel Spielspaß klingt seinen eigenen Sims auf die Uni zu schicken und dort wilde Partys zu schmeißen und den Unialltag zu meistern. Glücklicherweise konnten meine Sims auch dann ohne größere Komplikationen der Universitätsstadt beitreten, wobei ich von den Ladezeiten nicht sprechen möchte, da dies ein allgemein bekanntes Problem und Dilemma ist.
Ich hatte viel Spaß mit meinen Sims auf der Uni und in meinen Augen kamen auch viele Spielinhalte dazu, mit denen man viel anfangen kann, so dass es schon wieder schade war wenn die Sims ihren Abschluss gemeistert hatten (hoffentich^^) und wieder zurück mussten, weil es so viel zu erkunden gab und so viele Dinge die man dort mit den Sims machen konnte. Am besten fand ich ja immer noch den Comicbuchladen, da dieser sehr liebevoll eingerichtet war und ingesamt sehr nerdig wirkte. Ich bin letzendlich doch sehr froh darüber das ich mir dieses Addon gekauft habe, da es viele neue Spielinhalte beeinhaltet und neue Möglichkeiten bietet.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2016
Wildes Studentenleben ist meiner Meinung nach das beste Erweiterungspack da es sehr umfangreich ist und neben dem Studieren und dem großen Campus auch viele neue Features und Objekte enthält wie Interaktionen,Fähigkeiten,Möbel oder Kleidung. Auch wurde das normale Handy was die Sims immer hatten durch ein Smartphone ersetzt womit man Fotos machen kann, einen Blog starten oder im Internet surfen, auch das wechseln der Schutzhülle des Smartphones ist möglich.

Bevor man Studieren geht sollte man einen Eignungstest machen der mit Punkten bewertet wird und dadurch zeigt welchen Kurs ihr wählen solltet, es gibt Sport, Kunst, Technik, Wirtschaft und Wissenschaft. Ein Studium dauert 1-2 Wochen. Während euerer Studienzeit seit ihr auf einem Campus das ungefähr so groß ist wie die üblichen Städte in Die Sims 3. Wenn man gerade keinem Unterricht hat kann man entweder lernen, eine Party schmeißen, Bowlen gehen oder andere Leute auf dem Campus besuchen, eigentlich alles was man im normalen Spiel auch machen kann. Ihr könnt euch auf dem Campus-Gelände auch ein eigenes Haus mieten wenn ihr die Studentenwohnheime satt habt.

Ich habe einen normalen Mittelklasse-Laptop (Sony Vaio) und darauf läuft das Spiel ziemlich gut. Auf jeden Fall ist wildes Studentenleben einer der besten Erweiterungspakete für die Sims 3 und kann es nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Ich kann nicht viel zu Lieferung und Spiel sagen, außer, dass die Lieferung pünktlich war und die Verpackung angemessen. Beim Spiel an sich hat alles super funktioniert, die Installation hat geklappt, und im Spiel war alles okay. Keine Hänger oder Aussetzer des Spiels, alles super.

Zusammengefasst: Super Spiel + super Versand!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Ich finde es schade, dass man nicht zeitgleich den Rest der Familie steuern kann, wenn ein Teil der Familie zur Uni wechselt.
Meine "Eltern" (er ist bereits der Boss im Wirtschaftsunternehmen) bekam Besuch vom "Maskottchen". Also habe ich ihn, seine Frau, seine älteste Tochter (Medizinlevel 7) und dessen Freund (mit ihm ist sie aufgewachsen und durch "Metamorphosemittel" zu lebenden Sim geworden) in die Uni geschickt. Die 3 jüngsten "Oberschüler" sind nun 1 ganzes Semester allein zu Hause. Ich hätte es besser gefunden, wenn ich in die Uni hätte wechseln können, wie zum Beispiel in ein "Resort" um nach dem rechten zu sehen.
Aber gut,,, man kann nicht alles haben. Werde trotzdem weiterspielen, denn die Sims4 gefallen mir leider (noch) nicht so gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Nur leider gibt es auch hier wieder ein paar Performanceprobleme (Abstürze, Speichern, etc.), aber die sind ja bekannt... Leider hat es EA bis jetzt nicht geschafft diese auszumerzen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Endlich, endlich werden die Sims mal Fortschrittlicher!!
Smartphones mit Textnachrichten, Katzenvideos oder Bloga machen das Sims leben realisisch.
Auch das Uni-leben an sich ist realistisch...
den ja nach Lust lernt man eben viel oder ist eher Partyqueen.
Was wirklich auffällt, man muss viel viel lernen um am Ende einen guten Abschluss zu erlangen.
Fast zu viel, so das man die ganzen neuen Einrichtungen und Partys gar nicht so viel nutzen kann.
Aber wer wirklich studiert, weiß das es manchmal wirklich so sein kann.

Von mir bekommt das Spiel alle Daumen hoch,
denn so viel fürs Geld gab es lange schon nicht mehr
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Dieses Spiel gefällt mir wirklich gut und ich habe mich sehr darauf gefreut. Es hat bei mir auch keine Probleme verursacht, was die meisten anderen Addons getan haben. Vor allem die Outfits und die neue Uni gefallen mir sehr gut. Das Studiensystem ist sicher nicht perfekt, aber gefällt. Bisher haben mir die Abschlüsse nur noch nicht viel für die Karrieren meiner Sims gebracht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Mein Kind ist ein riesiger Fan der SIMS-Spiele, um so schöner das reichhaltige Angebot bei Amazon. Super ist, dass wir hier auch immer die aktuellsten Dinge bekommen. Das erspart ungemein das Herumrennen. Auch von disem Erweiterungspack ist mein Kind total begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €
37,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)