CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 14. Oktober 2013
Ich hatte Samsung S3 und bin überhaupt nicht zufrieden gewesen.

- Ab und zu ist hängen geblieben
- hat sich einfach so neu gestartet
- Wlan schwach
- etc...

ob das Hardware oder Software Bugs war, keine Ahnung.

Aber ATIV S ist elegant, sehr schnell und scharf

- Wlan verbunden, sogar bei mir bis im Hof.
- Videos schauen und genießen in Wahnsinn Qualität.
- Viel billiger

Ich dachte Win8 ist schlecht, aber es ist echt elegant und schlank mit super Design geschrieben. Leider gibt es nicht viele Apps, wie bei Android Store und IOS(App) Store.

Aber die wichtige Apps z.B. Whatsapp, Viber... gibts
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Nachdem ich seit einigen Monaten das Samsung Ativ S besitze,schreibe ich hier meine Rezension. Technische Details lasse ich aus, die wurden von anderen Benutzern schon zur Genüge geschrieben. Das Ativ S hat ein großes brillantes Farbdisplay, wenig Gewicht und alles läuft ohne Probleme, ob Apps, Spiele, Musik oder Fotos knipsen! Auch der interne Speicher von 16 GB ist trotz aller runtergeladenen Apps mehr als ausreichend, da ja auch noch zusätzlich mit einer SD-Karte bis zu 64GB erweitert werden kann.
Ich finde die bunten,fröhlich wirkenden Kacheln des WP8 wunderschön und einzigartig, einfach in der Bedienung und nicht so langweilig wie das Android System.
Einziger Minuspunkt ist leider beim Ativ S, man erhält nicht alle Apps die auch für die Nokia Lumia WP8 erhältlich sind, und auch nach dem Lumia Amber Update hat das Ativ S leider keine Radio und Glance Funktion erhalten, nur Data Sense(Kostenkontrollen App) ist jetzt mit dabei, aber das finde ich persönlich nicht so schlimm.

Also ich bin total zufrieden und das Preis/Leistungsverhältnis ist großartig, erhält von mir volle 5 Sterne und klare Kaufempfehlung! :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Bin von Android(samsung Note) auf windows phone8 umgestiegen.
Mich haben die buggy Bluetooth Verbindung zur Parrot-Freisprecheinrichtung meines Alpine-Radios, und die seltsamen Internet-Abbrüche zum Schluß tierisch genervt, so daß ich das Note meiner Tochter vermacht habe und mir das Ativ zugelegt habe.
Für mich Schwerpunkt. Internet und Phone im Auto. Seit den 2 Wochen in meinem Besitz gab es keine Schwierigkeiten.

Habe mich fürs Ativ entschieden, weil es ein große 4,8" Display besitzt aber trotzdem sehr leicht und super in der Hand liegt. Sieht auch sehr elegant aus.

Bluetooth:
Rufannahme im Auto erfolgt intuitiv, man kann auf dem Display des Phones den Anruf normal annehmen, auf Laut stellen oder via BT an die Freisprecheinrichtung schicken, oder noch einfacher über dir Freisprecheinrichtung direkt annehmen.
BT-Audio(Musik) lässt sich auch aufs Radio schicken, jedoch in meinem Fall nur übers Handy steuern.

Navigation:
Gibt es natürlich auch einige Apps, Ich habe die letzten Tage HERE genutzt, und läuft TOP.

Internet:
Habe nebem dem Internetexplorer noch explora2.5 und UC-Browser installiert.
das Browsen läuft absolut flüssig.

Spiele:
Ich spiele eigentlich nicht auf den Smartphones, habe trotzdem ein Motorradrennspiel runter geladen, naja
wers braucht, es gibt auch kostenlose Spiele.

Akku:
hält nicht weniger als andere Smartphones, bei mir bis zu 2 Tage.

jetzt die negativen Seiten:
der serienmäßige Wecker ist für den .......
da sollte man sich eine App instalieren, oder auf das kommende update warten.
das Ativ wird bei starker beanspruchung heiß.
in Whatsapp lassen sich keine Videos aus Ordnern verschicken, Es lassen sich aber gerade aufgezeichnete Videos vesenden.
Die importierten Kontakte und z.B Facebook werden ungewohnt zusammengelegt, aber man Gruppen einrichten um die Kontakte übersichtlicher zu gestallten.

Das perfekte Phone gibt es halt noch nicht, ich verspreche mir aber mit dem kommenden Update durch Microsoft noch einige verbesserungen.
Preis/Leistung ist TOP
4 Sterne allemal, und ja ich habe den Umstieg nicht bereut
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 3. September 2013
Zuvor habe ich bereits das Samsung Galaxay S4, das Samsung Galaxy Note 2, das LG OPTIMUS 4xHD, das LG OPTIMUS G PRO und das Blackberry Q10 besessen.
Diese Smartphones gingen aber alle aufgrund ihrer persönlichen Schwächen wieder zurück. (Dazu mehr in den Rezensionen des jeweiligen Geräts).

Nun habe ich mir also das Samsung ATIV S bestellt, da ich schon von meinem alten LG JIL SANDER mit Windowsphone7 begeistert war. Die Oberfläche ist sehr übersichtlich gestaltet, und die Livekacheln machen optisch viel her. Besonders gut ist die Tatsache das man an allen Nachrichten-Kacheln direkt sieht ob es etwas neues gibt ohne die APP Starten zu müssen.

Rein optisch sieht das Samung ATIV S auf den ersten Blick sehr schick aus, wie Aluminium eben. Fasst man das ATIV S allerdings an, merkt man direkt das es "leider" nur aus Polycarbonat bzw. Plastik/Kunststoff besteht. Jedoch ist dies dank der guten Verarbeitungsqualität zu verkraften. Vorallem das geringe Gewicht in Relation zu der Größe des Geräts macht das ganze ziemlich handlich und angenehm beim Telefonieren oder Schreiben. Einziger Mangel bei meinen ATIV S's (habe zwei bestellt) sind die Akkudeckel, welcher an der Ecke, an der man sie öffnen kann leicht Spiel haben, also dort nicht zu 100% fest sitzen. Bei dem Preis aber absolut angemessene Verarbeitung welche bei meinen vorherigen Geräten zum Teil nicht besser oder gar schlechter war.

Das Display ist von der Helligkeit betrachtet völlig ausreichend, und auch bei Sonnenlicht noch lesbar. Sicherlich sind AMOLED Displays nicht die hellsten, aber das sollte einem klar sein. Und obwohl ich AMOLED Displays eigentlich aufgrund ihrer übertrieben Farbwiedergabe nicht mag, machen diese Displays bei Windowsphone wirklich Sinn. Der schwarze Hintergrund, welcher die Kacheln umgibt ist Schwarz, und verbraucht somit kein Akku da die schwarzen Pixel ja quasi abgeschaltet sind. Wodurch die Kacheln extrem Leuchtstark wirken und Windowsphone 8 wirklich eindrucksvoll aussieht.

Die Sprachqualität ist nicht überdurchschnittlich aber auch mit Sicherheit nicht schlecht. Sie liegt etwa auf einem Niveau mit dem Samsung Galaxy S4 und dem Samsung Galaxy Note 2. Lediglich das Blackberry Q10 ist nochmal erheblich klarer und bietet eine noch bessere Hintergrundgeräuschunterdrückung.

Die Kamera des ATIV S ist auch überraschend gut. Mir ist vorallem nicht klar inwiefern sie schlechter sein soll im Vergleich zum Note 2 oder zum S3 (Dies wird ja von einigen Computermagazinen behauptet). Die Bilder sind absolut vergleichbar und angemessen scharf. Auch bei schlechteren Lichtverhältnissen oder bei Kunstlicht entstehen noch gute Bilder. Der Autofokus funktioniert gut, und der Markomodus ist ausgezeichnet.

Bei dem Musikplayer fehlen zwar Equalizer oder sonsitge Soundeinstellunge, jedoch ist dieser trotzdem qualitativ ziemlich gut. Er ist ziemlich übersichtlich aufgebaut und bietet eine schöne Oberfläche. Man sollte seinem Musik jedoch am besten nicht über den Lautsprecher hören, da dieser doch sehr blechern klingt (was aber bei den meisten Smartphones der Fall ist, Ausnahme hier ist vielleicht noch das HTC ONE, welches ja auf die Lautsprecher "spezialisiert" ist).

Ansonsten habe ich den Kauf bisher nicht bereut, den es gibt weniger Kritikpunkte als bei den anderen Geräten. Dies liegt mitunter aber auch an dem Preis-Leistungs-Verhältniss. An ein 600 Euro Gerät stelle ich einfach höhere Anforderungen als an ein 200 Euro Gerät. Für 600Euro sollte mein Smartphone perfekt sein und keine nervenden Mängel aufweisen. Bei einem Preis von 200Euro kann man sich jedoch mit einigen Kleinigkeiten abfinden (wenn man realistische Ansprüche stellt).
Alles in Allem kann ich das Gerät beinahe uneingeschränkt empfehlen.

(Falls ich doch noch etwas feststelle ergänze ich dies gegebenenfalls natürlich noch)
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Nachdem mein Samsung Note nach 2 Jahren intensiver Nutzung den Geist aufgab, habe ich mich auf die Suche nach einem neuen Smartphone begeben. Hierbei bin ich auf das Ativ S gestoßen. Der Preis von rund 180€, dazu fast identische Hardware zum SChwestermodell S3, war da das erste Kaufargument. Nach einigen Jahren Android habe ich nun also zum ersten Mal ein Smartphone mit Windows Phone 8 vor mir liegen. Und ich bin begeistert!

Die Übersichtlichkeit ist enorm, die Menüführung ist klar und eindeutig, außerdem lässt sich das Gerät intuitiv bedienen. Die versteckten und unübersichtlichen Einstellungsebenen wie bei Android gibt es hier nicht, alles ist klar aufgeräumt und strukturiert.

Das Gerät läuft absolut flüssig, keine Ruckler festzustellen. Das Note stieß mit seinem 1,4Ghz Dual Core ab Android 4.1 absolut an seine Grenzen. Eine ruckelfreie Bedienung war seit dem letzten Update nicht mehr möglich. Hier merkt man, dass WP8 gut auf den 1,5Ghz Dualcore vom Ativ S zugeschnitten ist (oder anders herum?). Alles läuft flüssig, schnell, ohne Wartezeit.

Ich persönlich empfinde den Umstieg von Andorid auf WP8 als eine Bereicherung für mich. Alle Apps, die ich auf Android benutzte, bzw auf meinem Tablet benutze, finde ich auch im Microsoft-Store. Bisher habe ich nichts an Apps vermisst.

Wer natürlich auf niedliche Icons und grafische Spielereien steht, ist beim WP8 falsch. Dafür überzeugt das Ativ S in Verbindung mit WP8 mit Performance pur. Das macht Spaß.

Das Design des Ativ S ist recht unspektakulär, aber mir gefällt es sehr gut. Understatement nenne ich das mal.

Für diesen Preis ist das Gerät von nichts anderem zu toppen. Daher eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Wir brauchten einen Ersatz für unsere kaputten iPhones und wollten nicht mehr soviel Geld in die Hand nehmen. Nach etwas Recherche haben wir uns das Samsung Ativ und das LG Optimus bestellt und einige Tage getestet.
Positiv: Das Samsung Ativ lief stabil (das LG stürzte häufig ab) und es sah sehr hochwertig aus. Im Vergleich zum LG Optimus lag es besser in der Hand und vor allem die Rückseite wird hochwertiger (auch wenn es eigentlich nur verchromtes Pastik ist).
Negativ: Sowohl meine Frau und ich konnten uns absolut nicht mit dem Windows Betriebssystem anfreunden, muss einfach jeder selber Probieren. KO Kriterium für mich war, dass es für mich wichtige Apps nicht gibt und auch in absehbarer Zeit nicht geben wird (z.B. Cherry-SMS) und die Alternativ-Apps nicht mithalten können. Ich hätte das eigentlich vor Bestellung herausfinden können/sollen, dachte aber zu dem Zeitpunkt noch dass Windows Marktanteile gewinnen wird und dann die Apps schon kommen werden.
Das LG Optimus hat uns schon sehr gut gefallen, mit dem Gehäuse hätte man sich noch anfreunden bzw. unter einem Cover verstecken können. Die ständigen Abstürze waren aber ein K.O.
Am Ende ist es jetzt ein Samsung Galaxy S3 für 300Eur geworden welches sogar noch hochwertiger wie das Ativ wirkt.
Ich kann nur empfehlen das Ativ ein paar Tage auszuprobieren, jedoch vorher im Internet prüfen ob es alle benötigten Apps gibt. Wer sich mit dem Windows anfreunden kann bekommt ein Top Handy zu einem Top Preis.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Das Teil ist mein erstes Windows Smartphone und ich bin nach anfänglicher Umgewöhnung, schnell damit zurecht gekommen. Viele Anwendungen sind besser umgesetzt als bei Android . Die Bedienung ist recht einfach und es kann alles was ein Smartphone mit Android auch kann. Sicherlich der Markt mit Apps ist sehr übersichtlich und vieles, was bei Andoid normal war, gibt es bei Windows nicht.(z.B. eine Postbank App oder Aldi u.s.w.). Trotzdem bin ich sehr zufrieden, den alles was im Handy verbaut wurde funktioniert super.(Wifi, Blauzahn, GPS). Das Display ist aller erste Sahne und dazu noch recht hell. Die Akkulaufzeit ist genau wie bei Andriodhandys sehr von der Nutzung abhängig und für meine Begriffe gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Meine Bewertung für das Ativ S fällt sehr, sehr positiv aus und ist allerdings
auch gekoppelt an das Betriebssystem.

Zunächst einmal hatte ich davor ein Samsung Galaxy Ace, das dank immer neuer Betriebssystem-Updates
langsam aber sicher in die Knie gezwungen wurde. (Alias ewige Ladezeiten, laggs, Speicher zu klein, etc etc.)
Also hab ich mich mal umgeguckt und bin mehr durch Zufall auf das Ativ S gestoßen, hatte davor auch noch nie
was davon gehört. Die Hardware sah sehr gut aus, doch das Windows Phone hat mich erstmal abgeschreckt,
weil man dann doch sehr auf Android fixiert war.

Naja bei dem Preis (damals noch ~270€) konnte ich nicht nein sagen und habs mir mal bestellt.
Am Anfang alles top, doch dann hat sichs immer mal wieder neu angeschalten von alleine.
Nachgelesen-> RAM defekt. Also eingeschickt und nochmal neu gekauft für ~250€.

Das Gerät habe ich jetzt schon seit ca. 6 Wochen und bin auch sehr zufrieden.
Windows Phone 8 läuft sehr flüssig darauf und die Apps sind soweit auch sehr zufriedenstellend.
Tonqualität bei Gesprächen ist normal würde ich sagen.
Speicherplatz ist ausreichend vorhanden.
Besonders toll finde ich persönlich die Nokia Apps wie Here Drive und Here Maps.
Ebenso ist seit dem WhatsApp Update auch dieses wieder ordentlich nutzbar.
Auch gefällt mir die Integration meines Outlook.com-Mail Kontos sehr gut.

Alles in allem ein top Handy mit grandioser Hardware für einen wirklich, wirklich geringen Preis.
Kann ich nur weiterempfehlen.

(Im Vergleich zum Lumia 920 ist es auch deutlich leichter und dünner :) nur die Kamera könnte nen ticken besser sein
und die Rückseite etwas hochwertiger)
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Ich kann mich mit diesen Windowskacheln einfach nicht anfreunden. Die verwendeten Materialien des Telefon machen einen recht guten Eindruck, jedoch war das Betriebssystem für mich das ko Kriterium. Ich selbst habe ein iphone, das samsung sollte für meine Frau sein. Sie konnte sich an diese Oberfläche einfach nicht gewöhnen. Also haben wir zum acer e2 als dualsimhandy mit Android 4.2 gegriffen. Damit sind wir sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
I am extremely happy with this purchase. I've used android and apple products for the past few years but I think I'll be sticking with WP. Great price tag for this phone as well, especially when you compare it to the Nokia options.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 28 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)