Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17



am 4. November 2013
Meine 8 jährige Tochter interessiert sich für Fotografie und nach dem 3. Anlauf haben wir endlich eine gefunden, die uns auf Anhieb überzeugt hat! Die Kinderkameras haben zwar noch einige Highlights drin (Spiele, Musik usw.) was Kinderherzen höher schlagen läßt, aber die Bild- und Tonqualität ließ immer zu wünschen übrig!
Diesmal haben wir die richtige gefunden die auch ihre 5 Sterne voll und ganz Wert ist!
Sie ist klein, leicht und die Handhabung, Bedienung oder die Bildqualität perfekt für die neue kleine Fotografin!
Ich kann sie voll und ganz weiterempfehlen!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Februar 2013
Farbe: blau|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
DESIGN UND GRÖSSE: Das Design ist ansprechend mit seiner türkisblauen Farbe. Die Kamera ist klein und kompakt (ca. 5,5 auf 9,5 cm). Sie lässt sich deshalb überall hin mitnehmen und passt in jede Hosentasche.

VERARBEITUNG: Die Kamera ist gut verarbeitet. So ist der Deckel für das Akku- und SD-Kartenfach sehr stabil befestigt, man hat nicht das Gefühl, dass da mal etwas kaputt gehen könnte.

BEDIENUNG: Wie üblich ist eine schriftliche Kurzanleitung der Kamera beigelegt, die aber ausreicht. Die vorhandenen Knöpfe sind praktisch selbsterklärend, sodass man die ausführliche Bedienungsanleitung praktisch nicht braucht. Hat man schon eine andere Kamera mal gehabt, wird man mit der Bedienung dieser Kamera keine Schwierigkeiten haben. Alle wichtigen Funktionen findet man auch ohne Bedienungsanleitung. Erst für Funktionen, wie zum Beispiel die interne Bildbearbeitung, ist es hilfreich, die vollständige Anleitung downzuloaden.

VIDEO-FUNKTION: Ich denke, bei einer Kamera dieser Preislage, kann man von der Videofunktion nicht viel erwarten. Filmt man bei guten Lichtverhältnissen, ist das Ergebnis okay. Bei nicht allzu großer Helligkeit, in geschlossenen Räumen und viel Bewegung, ist das Bild verschwommen. Auch der Ton rauscht etwas.

FOTOGRAFIEREN:
Fotofunktionen sind Automatik, verschiedene Foto-Programme von Porträt, über Bewegung bis zu Sonnenuntergang. Man kann auch mit verschiedenen Spezialeffekten fotografieren wie zum Beispiel mit Weichzeichnung oder Nostalgieeffekt. Nahaufnahmen, Aufnahmen mit Selbstauslöser und Belichtungskorrekturen sind auch möglich. Ebenso Einzelbild und Serienaufnahmen. Witzig ist die Funktion, bei der die Kamera von selbst auslöst, wenn die fokussierte Person lächelt. Das funktioniert ganz gut, allerdings ist das Ergebnis bei Aufnahmen mit Kindern immer etwas verschwommen, da die sich zu schnell bewegen.

Wie alle Kameras dieser Preisklasse braucht sie lang (4 Sekunden bei einer normalen SD-Karte) bis sie abgespeichert hat und man ein neues Bild machen kann. Das kann man umgehen, wenn man auf Serienbildmodus geht. Bei guten Lichtverhältnissen bekommt man da auch gute Bilder. Das Display der Kamera ist bei normalem Tageslicht gut lesbar, bei Sonne wird es schwierig, aber das ist bei anderen Displays nicht anders.

Ausgezeichnete Bilder (scharf, detail- und kontrastreich bei Farbechtheit) erhielt ich vor allem bei Landschaftsaufnahmen, Personenaufnahmen im Freien, auch im Bewegungsmodus im Freien mit Kindern bei guten Lichtverhältnissen. Bei schlechteren Lichtverhältnissen würde ich eher auf die verschiedenen Programme zurückgreifen. So konnte ich einige schöne Sonnenaufgangsaufnahmen machen. Bei schwierigeren Fotobedingungen wie schlechtem Licht, Blitz auf gewisse Entfernung und sich bewegende Kinder, ist die Kamera nicht so überzeugend. Insgesamt empfand ich die Anzahl der nicht ganz scharfen Bilder als recht hoch, die Bildstabilisierung könnte also besser reagieren. Neben einer ruhigen Hand hilft da nur ein paar Bilder mehr zu knipsen, da ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein gutes Foto dabei ist.

FAZIT: Die Kamera ist ideal als Alltagskamera für die Hand- oder Hosentasche: Klein, gut verarbeitet und leicht zu bedienen. Sie macht vor allem gute Fotos bei guten Lichtbedingungen und nicht allzu viel Bewegung. Wer mehr will, muss tiefer in die Tasche greifen.
44 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 4. März 2013
Farbe: blau|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Zunächst muss ich sagen: Die Farbe der Kamera ist in echt viel schöner! ;)

Ansonsten habe ich eine Kamera gesucht mit der ich im Alltag Bilder machen kann. Wenn man unterwegs mal etwas festhalten oder eine Momentaufnahme des geliebten Haustiers machen möchte - hierfür ist der Artikel bestens geeignet.

Der Akku wird vollstädnig geladen mitgeliefert, lediglich eine Speicherkarte muss noch seperat erworben werden. Beides in die Kamera einstecken und schon geht der Spaß los.

Die Menüführung ist sehr simpel und nach ein paar Klicks hat man Uhrzeit, Datum und diverse Einstellungen vorgenommen.

Fotos: Die Fotos haben eine gestochen scharfe und satte Farbe. Ich war überrascht wie leuchtend die Farben auf den Bildern dann tatsächlich aussehen. Es gibt diverse Modis für die Bilder (von schwarz-weiß bis sepia)wenn man an Effekten interessiert ist.
Der Blitz leuchtet für mich gut aus und wirft wenige Schatten auf den Bildern.

Die Kamera ist super handlich und sehr leicht. Mit dem Bändchen ums Handgelenk merkt man fast gar nicht, dass sie da ist. Ein kleiner Kritikpunkt geht aber an die Größe: Die Kamera ist so klein, dass man sie teilweise schwer zu fassen bekommt. Wir haben Fotos von einer Ausstellung gemacht und beim Weiterreichen musste man immer total aufpassen, dass man die Kamera nicht fallen lies. Zu klein ist dann vielleicht doch nicht immer gut.

Die Bilder können in sehr kurzer Zeit hintereinander aufgenommen werden, auch Serienaufnahmen sind möglich.

Die Videoqualität ist für den Preis ebenfalls gut. Man hat die Möglichkeit ein Stativ an die Kamera zu schrauben, was ich für sehr gute Videos empfehlen würde.

Ansonsten kann ich die Kamera wirklich aufgrund ihrer Einfachheit und Qualität empfehlen. Bekannte haben sich nun die gleiche gekauft, weil sie in der Praxis einfach überzeugen konnte.
33 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juli 2013
Die Nikon Coolpix S2700 Digitalkamera ist eine super Kamera für einfache Fotografien, für Anfänger, aber auch um super schöne Fotos zu schießen. Farbe der Kamera kommt in echt besser rüber als auf Foto.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. September 2013
Die Kamera hat ein einfaches Bedienfeld und ist leicht zu handhaben.
Rundum eine schöne kleine, flache Compakt-Camera, Gefällt mir sehr gut.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Ausgesprochen schöne Kamera die für diesen Preis sehr gute Bilder macht.
Ich habe sie sofort ausprobiert und bin sehr zufrieden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. März 2013
Farbe: blau|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Eine sehr hübsche und sehr leichte Kamera für schnelle Urlaubsfotos oder Alltagsfotos.
Die erste Einstellungen sind einfach einzugeben, das Akku war bereits voll geliefert, so dass man gleich loslegen kann.Zur Kamera werden gleich Akku, Anleitung, Software CD, USB Kabel und Ladegerät mitgeliefert.

Die Kamera hat 16 MB und 6fach optimierten Zoom, leider sind trotzdem nicht alle Nahaufnahmen scharf. Da ich gerne Alltagsgegenstände und Lebensmittel für meine Homepage fotographiere, war es gar nicht so einfach schöne scharfe Bilder zu bekommen. Oft habe ich mehr als 5 Bilder machen müssen, bevor eines davon zu gebrauchen war. Die Focussierung und Stabilisierung könnte daher besser funktionieren.

Die Videos sind ganz passabel, aber dem Preis/Leistungsverhältnis entsprechend, ebenso Aufnahmen im Dämmerlicht. Da kann man nicht so viel erwarten.

Ein Problem hatte ich mit der Übertragung der Bilder,auf dem PC ist dies Dank Software CD kein Problem, aber was mache ich an meinem Laptop? Hier muß man sich die Software aus dem Internet herausladen.

Das Display ist ausreichend, die Bedienungsknöpfe recht groß und handlich. Die türkisfarbene Optik finde ich persönlich ausgesprochen schön.

Alles in allem eine gute Kamera.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2014
Eine leichte Digitalkamera, die einen recht großen Monitor besitzt für seine Preisklasse. Die Kamera ist eine gut Kamera für jemanden, der keine Erfahrung mit der digitalen Bildverarbeitung hat. Die Kamera macht es einen recht leicht im Umgang.

Für jemanden, der sehr dicke Finger hat ist es schwerer den Zoom zu betätigen, aber machbar. Zwischen Bild auslösen und Bild speichern vergeht wenig Zeit sollte es mal schnell gehen. Wenig knöpfe die nicht unnötig verwirren.

Die Bildqualität ist gut. Der Zoom ist ausreichend, bei einem größeren Zoom könnte auch kein gutes Bild mehr gewährleistet werden.

Der Body besteht aus Kunststoff, so das ich nur 4 Punkte vergeben möchte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. April 2013
Bin mit der Camera sehr zufrieden. Einfach,gut zu handhaben, gute Bilder. Selbst von einen Laien gut zu bedienen. Wer jedoch eine Profi Camera erwartet sollte einige Euro`s mehr investieren.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 25. April 2013
Farbe: blau|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Um mal mit dem Fazit anzufangen: die Kamera ist preiswert im besten Sinne des Wortes. Für unter 100 Euro bekommt man mit der S2700 eine sehr gute Einsteigerkamera, die aufgrund ihrer kompakten Größe (circa 20mm breit) und ihres leichten Gewichts gut zum überall-mit-hinnehmen und für spontane Schnappschüsse geeignet ist. Zudem verfügt die Kamera über einen 6fachen optischen Zoom, somit können auf Objekte auf mittlere Distanz passabel abgelichtet werden.
Sobald allerdings die äußeren Lichtverhältnisse nicht mehr allzu gut sind, verschlechtert sich auch die Qualität der Aufnahmen. Von einer Kamera für unter 100 Euro ist allerdings auch nicht mehr zu erwarten. Dennoch sind abendliche Partyphotos auf kurze Distanz problemfrei möglich und auch bezüglich der Bildqualität habe ich bei diesen Anlässen keinen Grund zum Meckern. Auch die Bedienerfreundlichkeit der Kamera ist hier positiv zu bewerten.
Problematisch wird es allerdings, wenn einige Aspekte zusammen kommen: schlechtere Beleuchtung, mittlere Entfernung des Motivs und möglicherweise noch ein sich bewegendes Motiv. Hier stößt die S2700 ganz klar an ihre Grenzen und sind am Ende kaum noch wirklich scharfe Bilder möglich. Scheinbar ist die Belichtungszeit einfach zu hoch. Die S2700 sehe ich als günstige Spaßkamera an, am Besten für schnelle Aufnahmen am Tage oder nahe Aufnahmen bei schlechteren Lichtverhältnissen.
Wie aber bei dem Preis zu erwarten war, ist dies halt keine Kamera für (semi-)professionelle Photos, die über schöne Schnappschüsse hinausgehen sollen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)