flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 2. Januar 2014
Gutes Gerät mit mächtig Ressourcen. Die Kamera, wenn sie auch noch so viel Megapixel haben mag, bleibt halt schwach. Dienst ist allerdings der Physik geschuldet, dass wenn man bei wenig Licht gerade zur jetzigen Jahreszeit im Zimmer trotz Diodenblitzchen nur unscharfe Bilder macht. Es liegt gut in der Hand und ist leicht. Leider sind Vorder- und Rückseite sehr kratzanfällig. Sich sind bei der Kamera mehrere Pixelfehler aufgetreten, die man aber retuschieren kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Februar 2013
Hallo.
Ich habe mehrere Handy testen können. Mitunter Samsung Galaxy S3, Nokia Lumia 920, Ipone 5 und ich muß sagen, das das Xperia Z alle um Längen schlägt.
Display top, Sound Top. eMail-Einrichtung usw. ein Kinderspiel.
Ja und telefonieren kann es auch. Kein knarzen usw. nichts festzustellen.
Das installieren am PC ist auch ein Kinderspiel.
Nun genug des Lobes. 100% Kaufempfehlung.
Mfg
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2013
Bin in allen Belangen zufrieden mit dem Smartphone!
Super robust, schnell, lange Akkulaufzeit.
An die Größe hab ich mich auch schon gewöhnt, da es mir zu Beginn etwas zu groß war
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Also ich habe dieses Handy jetzt so um die 2,5 Monate und ich bin von der Qualität nicht so wirklich zufrieden. Das erste ist die Sache mit der Kratzfestigkeit, das ist ja komplett falsch ich habe so viele kleine und helle, fast weiße Kratzer. Und ich habe auf das Handy wirklich gut aufgepasst, dennoch hat es alles nichts genutzt. Ich hab das Handy dann an einem Tag aus meiner Hosentasche genommen und es war übersäht von Kratzern. Als ich es dann an den Reparatur Service von Amazon geschickt habe, habe ich es wie ich es eingeschickt habe zurück bekommen. ES stand nicht mal drin warum nichts gemacht wurde. Das hat mich auch enttäuscht das der Amazon Reparatur Service nichts macht. Echt traurig!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Juni 2013
Bis zum Absturz lief das Gerät ohne Probleme. Der Bildschirm ist brillant and alles schien tadellos zu funktionieren.
Bis ich dann dieses und mein altes Gerät zwecks Kontaktübergabe an meinen PC angeschlossen habe. Beim Download des PC Companion, welches man für die Übertragung benötigt, stürzte des Xperia ab. es ließ sich nicht mehr anschalten. Auch die Sony- Hilfe-Hotline konnte nicht weiterhelfen. Nach ein wenig Recherche im Netz scheint es sich um ein bekanntes Problem zu handeln, das "Sudden Death" genannt wird, wonach sich das Handy nicht wieder in Betrieb nehmen lässt.

Nun habe ich das Gerät wieder zurückgeschickt und hoffe, dass es repariert wird bzw. ich ein funktionstüchtiges oder mein Geld erstattet bekomme. Im letzteren Fall wäre das Zubehör, was ich dazu gekauft habe, obsolet und müsste ebenfalls zurückgeschickt werden.
44 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Mai 2014
Ich war jahrelang zufriedener Besitzer von Sony Ericsson-Handys - nie gab es ein Problem, nie musste ich auch nur den Service anrufen, nichts, sogar den ein oder anderen Sturz überstanden die Dinger tadellos.

Im September 2013 stand Vertragsverlängerung an, und ich entschied mich für das damals hochgelobte "Flaggschiff" von Sony, das Xperia Z.

Schon als es ankam, fiel mir auf, dass die Software sich gerne mal aufhängt (zum Beispiel, wenn man das vollgeladene Z vom Ladekabel nimmt, beim SMS Tippen oder wenn man die Kamera aufruft). Ich wartete jedoch gedulgig Updates ab, die einige Probleme behoben, teilweise aber auch neue schufen. Aber mal der Reihe nach:

[+] Design und Interface sind wirklich gut gelungen, da kann man nicht meckern. Trotz kleiner Hände liegt das Z gut in der Hand und lässt sich leicht bedienen. Die oft bemängelten Kritikpunkte, die das Display betreffen, kann ich nicht nachvollziehen. Die Farben sind klar, scharf, kontrastreich und wirken nicht gräulich; allerdings schaue ich auch selten aus einem spitzen Winkel auf mein Handy.

[+] Der Akku ist zufriedenstellend, leider nicht austauschbar; mein Z wird kaum benutzt, nur für Whatsapp und ein paar Schnappschüsse, und hält ohne Stamina-Modus ca. 1 - 2 Tage durch.

[-] Die Kamera ist leider ein dicker Minuspunkt; schon das Satio, das einige Jahre mehr auf dem Buckel hat, hatte eine Kamera, die um Welten besser war als die des Z. Die Bilder wirken verwaschen, grau, sind oft trotz guter Lichtverhältnisse unscharf, und, was viel entscheidender ist: die Kamera benötigt bei mir teilweise eine gefühlte Ewigkeit, um zu öffnen oder auszulösen! Ich brauche keine Handykamera, mit der ich Schnappschüsse machen kann, wenn ich teilweise bis zu 6 Sekunden warten muss, bis sie öffnet, und nochmal 2, bis sie wirklich auslöst. Ich weiß, ein Handy ist keine DSLR; ich erwarte keine High End-Fotos, keine RAW-Aufnahmen oder Ähnliches, aber bei einem 600 €-Handy (und diesen Preis zahle ich ja immer noch ab) erwarte ich, dass die Kamera anstandslos funktioniert und brauchbare Ergebnisse liefert.

[-] Das Gehäuse ist zwar hübsch anzusehen, das hält aber nicht lange an. Die schwarze Gummierung um den Rahmen platzt teilweise ab, ohne, dass das Gerät einen Sturz oder einen Stoß erlitt (mein Z fiel noch nie herunter, dennoch platzt überall der Rahmen ab). Eine kurze Internetrecherche ergibt, dass der Fehler wohl bekannt sein muss. Die Splitterschutzfolie auf dem Z ist extrem (!) kratzeranfällig. Ich rate jedem dazu, sofort nach Kauf eine extra Schutzfolie anzubringen. Der unfähige Sony-Support sagte mir damals, es sei nicht zulässig, auf die Splitterschutz eine separate Kratzerschutzfolie anzubringen, und obwohl mir das Spanisch vorkam, vertraute ich dem Mann. Das war ein Fehler.
Die Klappen, die das Gerät wasserdicht halten sollen, nutzen sich nach einiger Zeit sicher ab, weswegen ich mein Z nicht mehr unter Wasser halte, um es zu reinigen - leider sammelt sich nämlich in der Spalte zwischen Display und Rahmen unglaublich viel Staub und Dreck, den man kaum noch herausbekommt. Sieht eklig aus. Das Logo sitzt nicht etwa auf dem 600 € teuren Gerät, nein, wie käme man auch auf diese abstruse Idee! Irgendein geistiger Tiefseetaucher kam auf die brilliante Idee, das Logo auf die FOLIE zu drucken. Bei dem Preis erwarte ich, dass ich auch, wenn ich die Folie mal tauschen muss, ein Handy MIT Logo erhalte (zumal man das Ding sonst gut und gerne erstmal zweimal drehen muss, bis man die Vorderseite findet). Leider gibt es keine Ersatzfolie mit Logo - die gab es auch nie. Super, Sony. Echt gut gemacht.

[-] Der Service ist mies bis nicht vorhanden. Ständig erfährt man andere Infos, die Leute widersprechen sich oder man ist für Fehler, die man gar nicht selbst verschuldet haben kann, selbst verantwortlich und es heißt: ja klar, schicken Sie das Gerät ein, wir stellen Ihnen das dann in Rechung! Dazu komme ich gleich noch.

[-] Die Leistung ist mehr schlecht als recht; Ruckler, ewige Wartezeiten, Aufhängen ist ganz normal. Allerdings musste ich noch nie einen Hard-Reset durchführen, das darf man dem Gerät ja auch zu Gute halten. Gerne überspringt es auch das haptische Feedback, um die Vibration einige Sekunden später auf einen Schlag nachzuholen. Fühlt sich lustig an, nervt aber manchmal. Ach ja, je nach Tagesform kann ich kein Backup machen, es bricht einfach immer wieder ab. Oft kann ich keine Dateien vom Handy auf den PC verschieben, bricht ab. Und die W-Lan-Verbindung zum PC ist sowieso ein Witz, die hält (egal mit welchem PC) nur einige Sekunden bis maximal 20 Minuten, dann ist sie weg. Das Handy reagiert dann nichtmal mehr auf "Verbindung trennen", damit man es neu verbinden könnte.

Nun zu meinem Problem:
Nach 7 fiel mir auf, wie sich die Rückseite des Handys oben links, dort, wo die Kamera sitzt, anhebt. Das Glas sitzt nicht mehr unterhalb des Rahmens, sondern überragt diesen etwas. Der Fehler ist laut Internetrecherchen zu Hauf bekannt, Sony scheint hier wohl einen Kleber verwendet zu haben, der nicht hitzebeständig ist (mein Z lag nie im Auto oder in der Sonne, Akkuhitze scheint das Problem zu sein). Dies schränkt die Wasserdichtigkeit ein bzw. hebt sie auf. Zeitgleich - ich vermute also einen Zusammenhang - fiel mir auf, dass die Klappe am Kopfhörereingang (ebenfalls oben links) sich an der Rückseite immer leicht anhebt. Ich drücke zu, sie hebt sich wieder. Leider ist am Rahmen etwa einen Millimeter neben der Klappe Farbe abgeplatzt, der Fehler bestand jedoch schon vorher. Er verschlimmerte sich: einige Tage später ploppte die Klappe plötzlich sporadisch von selbst GANZ auf (mit einem leichten "Plopp"-Geräusch), als sei zu viel Druck im Gerät. Ich mache wieder zu, Klappe geht wieder auf. Stundenlang geht das so. Dann wieder einige Tage nichts, dann wieder tagelang das gleiche Spielchen. Immer öfter geht die Klappe auf, immer mehr hebt sich die Rückwand an.

Sony sagte dazu: kann ich einschicken, wird mir aber in Rechnung gestellt. Ich hakte nach. Man korrigierte: Kann ich einsenden, aber die KLAPPE wird mir in Rechnung gestellt.

Ich schicke das Gerät nun ein - und sollte ich wirklich die Klappe, die ich nur 2 mal benutzt habe (!) und die wohl direkt mit der Rückwand zusammen hängt, selbst zahlen müssen, knall ich ihnen das Ding um die Ohren. Das war mit Sicherheit mein letztes Sony.

Man kauft sich für 600 € ein Smartphone und Sony erfindet fadenscheinige (ich erhielt gar keine) Gründe, warum die Reparatur KEIN Garantiefall ist, obwohl jeder Idiot erkennen würde, dass da Sony gepfuscht hat. Egal was ist: man ist immer selbst Schuld, außer, die armen Leute von Sony finden wirklich keinen abstrusen Grund, den Garantiefall abzulehnen. Egal was ist: man muss wirklich bangen, die Reparatur von Sony bezahlt zu bekommen. Ich finde es traurig und widerlich, wie ein Unternehmen bei einem derart teuren Handy immer versucht, einen Deppen zu finden, der die Reparatur selbst zahlt. Für mich grenzt das an Betrug. Ich brauche kein Smartphone, das ich in eine Vitrine stellen muss, damit es unbenutzt ist und eine Reparatur eventuell übernommen wird. Und selbst dann finden die Leute von Sony sicher einen Grund, die Kosten auf den Käufer umzuwälzen.

Fazit: eigentlich ein Handy mit viel Potential, aber bei der Servicepolitik bleibt einem nur eins - diesen Mist nicht weiter zu unterstützen.

Sollte Sony mein Handy anstandslos reparieren (und ich erwarte auch, dass der empfindliche Rahmen getauscht wird), werde ich den letzten Absatz nochmal überarbeiten. Falls nicht, war das garantiert mein letztes Sony, und ich werde denen so lange auf die Nüsse gehen, bis ich ein fehlerfreies Exemplar erhalte.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2013
Der Preis ist angemessen. Die Verarbeitung gefällt mir auch. Ich kann dieses Produkt meiner Meinung nach nur uneingeschränkt

weiter Empfehlen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. November 2013
Bin Sony Fan und musste diesen Handy einfach haben :)

Bin auch immer noch begeistert wie schnell und Funktionsreich dieses handy ist!

Aber... Das Display hat einen Sprung/Riss erlitten 1 cm vom oberen Rand!

Daraus folgt dass alles was sich über diesen Sprung/Riss (quer über den Bildschirm) nichts mehr funktioniert!
Versteh ich nicht bei Gorillaglas sollte das normal nicht passieren! (Alo Bildschirm ist nicht gesprungen sondern eig. ist einfach ein Riss von links nach recht! Ist blöd zum erklären auf jeden Fall muss ich jetzt immer mein Handy drehen wie so ein Irrer :'D
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2016
Habe das Gerät gebraucht erworben ca 1 Jahr alt. Nutze es nun ebenfalls 1 Jahr und bin sehr zufrieden.
Das Xperia Z kann alles was ein Smartphone können muss. Selbst Spiele sind kein Problem obwohl der Prozessor sicher nicht mehr dem aktuellen Stand entspricht. Bezüglich der aufgeführten Probleme konnte ich bislang nichts feststellen. Gut ich trage das Handy auch nicht in der Hosentasche und versuche auch nicht unter der Dusche damit Musik zu hören. Zudem habe ich nochmals eine Silikonschutzhülle angebracht welche jedoch die Anschlüsse/Einschübe des Telefons frei lässt.
Wenn der Akku hält wird mich das Xperia Z sicher auch noch die nächsten 2 Jahre begleiten.

+ Gute Kamera nur bei Dunkelheit starkes rauschen.
+ Akku hält bei gelegentlicher Nutzung (3-4 Telefonate am Tag / Mails checken /einige Websites aufrufen) dank Stamina Modus ca. 2 Tage.
+ Gutes Display auch bei direkter Sonneneinstrahlung mit hoher Helligkeitseinstellung gut ablesbar.
+ Für alle von mir genutzten Apps mehr als ausreichende Performance.
+ Update auf Android 5.1.1 erhalten.

- Bei spielen hält der Akku 1,5 - Max 2 Std. das Gerät wird spürbar warm.
- Der Klang des verbauten Lautsprechers könnte besser sein. (Nutze aber eh externen Bluetooth Lautsprecher oder Headset)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. März 2013
Wer früher Sony Handys besessen hat, wird der unterschied merken!
Hat die Eigenschaften einer Super Handy! Ihr werdet den Kauf von Xperia Z nicht bereuen!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 97 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken