Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2014
Habe mir die Kamera im Januar 2014 bei einem anderen Anbieter gekauft.
Für Einsteiger unter den Filmern ist dieses Modell in dieser Preisklasse nach wie vor empfehlenswert. Immerhin liefert das Gerät eine maximale Leistung von 1080p (Full HD) bei 50 Vollbildern (auch wahlweise Halbbilder einstellbar) pro Sekunde.
Auch ist das Filmen bei 720p (HD) bei 25 Vollbildern pro Sekunde ist möglich.
Für häufige Aufnahmen bei Höchsteinstellung empfehle ich eine Speicherkarte der Klasse 10, am besten eine UltraSanDisk mit wahlweise ca. 16-32 GB Speichervolumen
Das Befestigen der Kamera auf einem Stativ ist ebenfalls möglich und verläuft reibungslos.
Die Führung des Camcorders mit der Hand funktioniert auch relativ gut, v.a. dank des Sony-typischen, guten Bildstabilisators.
Ehrlich gesagt, rate ich sogar vom Kauf von Kameras anderer Hersteller in diesem Preis-Segment ab, da diese bei schon bei geringen Zoomen sehr große Probleme beim Ausgleich des Verwackeln haben.
Entweder diese Sony-cam kaufen, oder einfach 200 bis 300 € mehr für einen teureren Camcorder ausgeben.
Ich erwarb diese Kamera allerdings anderswo für deutlich weniger Geld! Also aufpassen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Positiv:
- Umfangreiche gut verständliche Bedienungsanleitung liegt bei und muss nicht erst irgendwo runtergeladen werden
- Unabhängig davon ist die Handhabung sehr gut durchdacht, quasi selbsterklärend
- Leicht, Klein, Handlich - macht trotzdem einen robusten Eindruck
- Gute Bildqualität
- Diese bleibt auch bei nachlassendem Licht überraschend lange gut (gleichzeitig testeten wir die Digitalkamera einer Markenfirma, die im direkten Vergleich erheblich schlechter abschnitt)
- HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten
- Fotoqualität ist mit der von kleinen Digitalkameras vergleichbar. Um beim obigen Beispiel zu bleiben: Auf größere Entfernung lieferte dieser Camcorder sogar die eindeutig besseren Ergebnisse.

Neutral:
- Geprüfte Ladezeit Netz 114 Min. / USB 150 Min.
- Steuerung per Joystick neben dem Display
- Nette Idee - in der Handrückenschlaufe ist ein USB-Kabel eingesteckt
- Akku-Ladung reicht für etwas über 2 Stunden Dauerbetrieb, wobei die Kamera nur etwa 30 Min. genutzt wurde. Den Rest der Zeit verbrachte sie vor sich her filmend auf dem Stativ.
- Apropos - passt auf unser Stativ (Slik F630)

Negativ:
- Kein interner Speicher

Vor einiger Zeit kauften wir uns die Canon LEGRIA HF S21 AVCHD-Camcorder (Dual-Flash-Memory, 10-fach opt. Zoom, 8,8 cm (3,5 Zoll) Display) schwarz, damals eine der am besten getesteten Kameras. Kurz - wir sind nicht sooo die Filmfans und das gute Stück lag wegen der notwendigen Einarbeitung und einiger kleinerer Ärgernisse lange Zeit mehr oder weniger ungenutzt im Schrank.

Diesen Camcorder werden wir wegen der einfachen intuitiven und gut durchdachten Bedienung definitiv häufiger nutzen.

Manchmal ist weniger wirklich mehr.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Kamera selbst überrascht zunächst durch ihre Leichtigkeit. Sie liegt dabei auch noch gut in der Hand und lädt gerade dazu ein sich zu bewegen. Die Bilder bleiben dennoch sauber und stets scharf. Bedient durch das geringe Gewicht kann man die Kamera bei bedarf in der Jackentaschen mit sich führen, ohne das man vom Gewicht umgeworfen wird.
Die Aufnahme- und Bildqualität selbst lässt sich schnell über die Menüführung auswählen und ist überraschend stark. Die Bildqualität ist auch bei schwierigen Lichtverhältnissen sehr stark, bedenkt man das kleine Format der Kamera. In der vollen Auflösung sind die Bilder aber wie schon beschrieben etwas pixelig. Durchaus verkraftbar und das Resultat ist immer noch gut. Der Zoom und die Fokussierung laufen zügig und zuverlässig.
Was die Qualitätsmerkmale angeht, eine wirklich solide Kamera im kleinen Format.
Einsetzen und Tauschen der SD Speicherkarten geht ebenfalls schnell und unkompliziert.
Das Auslesen kann man über ein USB Kabel im Handgriff erledigen. Eine pfiffige Idee die gerade wenn man im Urlaub oder Unterwegs ist einige Vorteile mit sich bringt. Die Bedienung des Geräts läuft am Display mittels Steuerknopf. Kein Touchscreen – mittlerweile fast schon außergewöhnlich.
Die Laufzeit des mitgelieferten Akkus hat mich überrascht: Fast 2 Stunden konnte ununterbrochen mit dem Gerät gearbeitet werden – keine Selbstverständlichkeit.

Insgesamt eine im Budget tief angesiedelte Kamera die ihre Schwächen und Stärken hat, wobei die solide Akkuleistung, die ordentliche Bildqualität und das geringe Gewicht für sich sprechen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2014
Ich will es kurz machen. Die Kamera ist perfekt für mich, der ab und zu Urlaub und Familie aufnehmen möchte. Die Bildqualität und der Ton ist aus meiner Sicht sehr gut, wenn nicht sogar überragend. Sicherlich mag der Profi andere Ansprüche haben, aber aus einer teueren Kamera kann ich ohnehin nicht mehr herausholen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Mit dem Camcorder von Sony HDR- CX280EB HD Flash habe ich eine gute Wahl getroffen. Technisch ausgereiftes Modell. In dieser
Preisklasse ist er sogar mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet. Full - HD Ausführung und somit gute Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Auch Fotos lassen sich in guter Qualität erstellen.Im ganzen gesehen ein gutes und zu empfehlendes Gerät mit guten Bild und Video- Film Ergebnissen (ohne Touchscreen Display).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Sehr gute Bild- und Tonqualität. Sehr leicht. Hält, was die Beschreibungen versprechen. Speichert auf schneller SD-Speicherkarte.
Anders als bei Kameras, die auf Kassetten speicherten, werden hier die einzelnen Aufnahmesequenzen in Einzeldateien aufgezeichnet. Das bedeutet, dass man, will man einen ganzen Film davon haben, die Dateien zunächst mit dem PC bearbeiten muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Mein Sony Foto DSC-HX7V macht sehr ordentlich Full-HD Videos, mit der CX220 habe ich mir aber erhofft, gleichzeitig während des Filmens noch Fotos schießen zu können und eine bessere Tonqualität zu haben.

Vorweg, meine Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt.

Allgemein:
Das Menu ist gut durchdacht und selbsterklärend. Dass es kein Touchscreen gibt, ist völlig in Ordnung. Der Joystick funktioniert tadellos und ich weiss nicht, ob eine Touchsteuerung bei der Displaygröße nicht eher knifflig wäre.
Displayauflösung ist besser als ich es von der Pixelzahl her erwartet habe.
Gerät ist sehr schnell einsatzbereit (gefühlt unter 1 Sek).
An den Buchsen und Steckern gibt es nichts auszusetzen. Das USB-Kabel, dass in der Handschlaufe steckt ist eigentlich keine schlechte Idee. Ich benutze es aber nicht, da ich die SD-Karte direkt in den PC schiebe. Mit der USB Verbindung habe ich jedenfalls keine unbeschränkten Rechte: Dateien lassen sich nicht löschen. Ob das mit der zugehörigen Software geht ... ?
Akkulaufzeit mit ca. 80 - 90 Minuten liegt wohl etwas besser als bei der Konkurrenz.

Ton:
Ist gut, kein Kinosound selbstverständlich, aber besser als mit dem Fotoapparat.

Foto:
Enttäuschung! Die Bilder sind unscharf und grobkörnig. Selbst die 8M Aufnahme sieht aus wie eine besseres VGA Foto. Zoomt man das Foto klein, sieht es gar nicht so schlecht aus. Aber ich weiss nicht, ob es ausreicht um ein anständiges 10x15cm Foto abzuziehen.
Hab mich sowieso immer gefragt, wie man aus so einem Bildsensor 8M raus bekommt. Jetzt weiss ich, dass das wohl nur mit (schlechten) Tricks möglich sein muss.

Video:
Für diesen Preis einfach super. Knackig Scharf, Farben angemessen. Focus stellt schnell und zuverlässig nach. Auch bei schwachem Licht sind die Aufnahmen ganz gut.
Bleibt man lange auf einem Objekt stehen, kann es vorkommen, dass der Focus kurzfristig verloren geht. Warum weiss ich nicht. Das ist ein wenig unschön, aber man kann damit leben.

Fazit:
Wer zum günstigen Preis gute Full HD Videos drehen will, ist mit dieser Kamera gut bedient. Wer seinen Urlaub oder seine Spößlinge in Bewegtbildern festhalten möchte, für den braucht es jedenfalls keine teurere Kamera sein. Ich denke auch ambitionierte Hobbyfilmer hätten mit der sehr guten Bildqualität ihren Spaß.
Wer Wert auf gute Fotos legt und das von Kamera erwartet, der sollte die Finger davon lassen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Noch nicht lange her musste man horrendes Geld für weniger Funktionalität und Qualität ausgeben und dafür einiges mehr an Größe und Gewicht akzeptieren. Ich habe noch eine andere Sony HDR-CX160. Die war etwas teurer, hat im Vergleich aber einen schlechteren Weitwinkel und, besonders empfindlich, einen elektromechanischen Verschluss, der, wenn einmal verschmutzt, gerne hängenbleibt, in beide Richtungen. Da ist der manuelle Verschluss wesentlich weniger anfällig und man ist damit auch noch einen Tick schneller einsatzbereit.
Im Vergleich schlechter fällt die Standbild-Qualität aus, trotzdem sie mehr als das doppelte an Pixel hat wie die 160. Weniger praktisch auch der Joystick am Bildschirm statt des Touchscreen der 160er. Aber dafür ist sie dann halt auch günstiger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Eine HD Kamara zu solch einem Preis zu erhalten macht natürlich skeptisch. Die Realaität jedoch zeigt dass es möglich ist. Mit der vollsten Auflösung gefilmt, erhalte ich auf meinem 55 Zoll Schirm ein nahezu gestochen scharfes Bild. Zudem ist die Kamera kinderleicht zu bedienen. Wer keine Ambitionen zum Filme schneiden hat, lässt sich von der internen Software der Kamara einfach einen Trailer erstellen. Vier Musikstücke stehen zur Auswahl und fertig ist der Film. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Danke für die superschnelle Lieferung. Unser Urlaub ist im Kasten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
...habe den camcorder erst seit 5 Wochen.
bisher alles problemlos in arbeitsweise und funktion; macht gute Filmaufnahmen
Nachteil: warum der Geräteanschluss(PC) mit Stecker am Haltegriff sich befindet, ist nicht nachvollziehbar und sicher bei längerem Gebrauch problemeröffnend.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)