Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 17. Mai 2013
... Verbesserungswürdig.
Hab sie voller Euphorie fürs Biken gekauft, super schneller Service wieder mal von Amazon! Meine Erwartungen hatten sich aber nicht zu 100% bestätigt: Die Montageachse für die Cam ist dabei, aber die Helmhalterung ist einfach eine gerade Plastikplatte die sich falten lässt, man kann sie aber nur schwer auf gewölbten Oberflächen anbringen, was mir bei meinem Motorradhelm schwer fiel. Ich trickste lang herum, um die Klebesticker so anzubringen, das die Cam auch nicht trotz der Wölbung herunter fällt. Und siehe da, es hält! Wenn auch nur getrickst, ein bisschen Zeit muss man sich dafür schon nehmen, also mit Clip'N'Go wird's nix.

Nun zur Cam:
Die Funktionen reichen aus, das Bild ist bei GUTEN VERHÄLTNISSEN Akzeptabel, aber bei bewölktem Wetter rauscht das Bild leicht und die Farben wirken unecht. Hier hilft auch kein HD mehr.
Was mir beim ALLERERSTEN Video auffiel war, das die Cam Sound und Bild verzögert aufgenommen hat. Beim Anschauen des 20 minütigen Testvideos, stockte das Video in den ersten 4 Sekunden und der Ton hing dem Bild nach. Nach weiteren Testvideos, war dieses Problem aber behoben. Also um böse Überraschungen zu vermeiden, rate ich zu ein paar Testaufnahmen.
Ein Pluspunkt ist auch, dass der Akku schon fast voll Aufgeladen war als ich sie einschaltete, das spart einem Zeit und man wird nicht so auf die Folter gespannt.

Alles in allem ist die Cam + Zubehör für ihren Preis gut, doch etwas Verbesserungswürdig was die Helmhalterung anbelangt (hier am besten nochmal um Zubehör umsehen) aber wer nicht viel dafür ausgeben möchte und eine Alltagstaugliche Cam sucht, kann hier zuschlagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Wir haben uns diese Unterwasserkamera für unseren Ägyptenurlaub gekauft, weil wir auf die typischen Einwegkameras verzichten wollen. Da wir nicht all zuviel Geld dafür ausgeben wollten, haben wir uns letztendlich für dieses Modell entschieden. Eine kleine Kamera in einem wasserdichten Gehäuse. Die Kamera selbst ist in ihren Funktionen sehr überschaubar und leicht zu bedienen. Per Touch Display kann man zwischen Foto- und Videoaufnahmen wählen. Dies ist jedoch nur in trockener Umgebung möglich. Man muss sich also vor dem Tauchgang überlegen ob man Videos drehen oder Fotos machen will. Unter Wasser ist die Bedienmöglichkeit der Kamera auf das Ein- und Ausschalten, sowie auf den Auslöser beschränkt. Die Kamera erzeugt qualitativ sehr hochwertige Bilder, auch die Videoaufnahmen sind von überzeugender Qualität. Unter Wasser hat man allerdings das Problem, dass man durch das Display nicht erkennen kann, was man da eigentlich fotografiert. Die Anzeige auf dem Display ist hierfür zu schwach und lässt sich auch nicht besser einstellen. Man sollte besser mehrere Bilder von dem gewünschten Objekt machen, um sicherzugehen, dass man es auch gut erwischt hat.
Des Weiteren ist zu erwähnen, dass die Kamera gerne dazu neigt, sich aufzuhängen. Dies passierte öfters, obwohl wir nicht andauernd mit dem Daumen auf dem Auslöser waren. Aus- und wieder Anschalten hilft da nichts, wir mussten zurück zum Boot um das Gehäuse zu öffnen und den Resetknopf drücken. Dieser lässt sich ausschließlich mit einer Büroklammer oder einem vergleichbar dünnen Gegenstand drücken.

Fazit: Top Bild und Videoqualität! Angemessenens Preis- Leistungsverhältnis! Der günstige Preis und die gute Fotoqualität trösten über die Mängel locker hinweg.
Wenn das Budget nicht all zu groß ist und man stehts eine Büroklammer dabei hat ist diese Kamera mit gutem Gewissen zu empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2014
Hallo, besitze diese Actioncam nun seit ca 2 Wochen und habe sie ausgiebig als Helmkamera an meiner Yamaha YZF-R getestet,folgendes Fazit:

+ Zubehör sehr unfangreich
+ 3M Klebepads sitzen sehr gut an meinem Mattschwarzen LS 2 Helm
+ Mechanik für das Wasserschutzgehäuse sehr gut verarbeitet leicht zu montieren am Helm

- Linsenwinkel ein echter Witz .Nach einigen Einstellungen habe ich es hoffnungslos aufgegeben man bekommt kein tolles Bild
- Ab Tempo 50 Km/h beschlägt die Linse extrem von außen trotz des Schutzgehäuse was man ja für die Helmmontage benötigt.
- Den angeblichen Weißabgleich den die Kamera besitzen soll konnte ich nicht feststellen die Aufnahmen sind sehr trübe bzw. milchig

Ich empfehle ein wenig mehr zu invistiren und die QUMOX SJ 4000 zu kaufen ich hoffe ich konnte weiterhelfen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Diese Kamera ist für den A****

Ich habe den positiven Bewertungen gelaubt, aber da die Kamera Ton und Bild versetzt aufzeichnet ist diese höchsten für Ton-freie-Aufnahmen zu gebrauchen.

Was aber am meisten stört, dass der Akku nicht ordnungsgemäß lädt und auch nach kurzer Zeit schon leer geht. Laut Betriebsweisung 2-4 Stunden laden, dann ist dieser voll. Habe es über Steckdose und Computer veruscht. Beide Male lädt Sie nur bis 1 Balken und ist auch sofort wieder leer. Ich habe es einfach ma einen ganzen Tag versucht, ohne Erfolg.
Ein 2tes Modell bestellt...die selben Fehler

Für kleine Bild-Test-Zwecke zu berauchen, aber lieber 30-40€ mehr ausgeben und was sinnvolles kaufen. Reine Geldveschwedung.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2013
Als erstes möchte ich sagen dass ich die cam nicht bei amazon gekauft habe.
Da ich aufgrund fehlender testberichte keine ahnung hatte wie sich die youngstar im segment der action cams schlägt möchte ich euch meinen Eindruck von ihr vermitteln.

Das bild das von der cam geliefert wird ist für den preis echt gut nur der automatische bildstabilisator nervt weil er bei starken vibrationen das bild etwas verzerrt .. is aber nicht schlimm

Der ton ist kakke ... mehr sag ich dazu nicht ^^

Ist aber alles im bereich des erträglichen und für diesen preis is das teil alles in allem der hammer

Von mir gibts ne klare kaufempfehlung
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Wer nicht gleich 300 € ausgeben will, kann mit der Rollei nicht viel falsch machen.
Die Aufnahmen sind ... ok.
Der Verwackelungsschutz ist mittelmäßig, fährt man Fahrrad & nutzt die Lenkerbefestigung
(die muss nachgekauft werden)
Die Aufnahmen teilen sich immer in 5minütige Einheiten auf.
Die Bedienung ist einfach & fährt man moderat, sind die Filmchen echt nett.

Nicht vergleichbar mit den teuren Kameras, aber zum Probieren wirklich ok.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Habe mir für meinen Urlaub diese Kamera zum Schnorcheln bei MediaMarkt gekauft. Zuhause habe ich dann einige Bilder geschossen und ein kleines Video zum testen gemacht. Video war ganz ok, aber die Bildqualität ist miserabel. Die Bilder sind stark pixelig und mit dem Zoom kann man die Bilder komplett vergessen. Auf einen Test für die Dichtheit im Wasser habe ich dann gleich verzichtet. Gebe sie wieder zurück. Habe mich derweilen anderweitig schlau gemacht und habe eine Alternative Hülle (gleicher Preis) für meine Canon Ixus 75 gefunden. Würde ich nicht weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
So ziemlich die beste Actioncam für einen anfänger. A s d f g h j k l ö ä y
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2015
Ich hatte mich mega gefreut die Kamara zu haben. Mein gedanke war wenig Geld für eine Kamara die OK ist.
Aber die ist alles andere als OK - Qualität schlechter wie erwartet (und ja ich habe bei dem Preis nicht viel erwartet).
Die Wasserhülle war der größte Schrott, ich war in Kroatien im Urlaub und wollte die Kamara sofort unter Wasser ausprobieren. Direkt beim ersten Sprung ins Wasser lief die Wasserhülle samt Kamara voll und ich konnte die Kamara direkt wegwerfen. :(
Selbst dafür waren 55 Euro zu viel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Ich wollte die Kamera fürs schnorcheln benutzen. Leider ist die Bildqualität sehr schlecht. Diese gleicht einem alten Handy mit VGA... Die Idee ist super, aber es lohnt sich dann doch ein paar Euro mehr auszugeben. Ich habe mir dann eine Nikon um 99 Euro gekauft mit dieser bin ich rundum zufrieden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)