flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
15
Symphonic
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:6,79 €


am 25. November 2016
Wer auf donnernde Gitarren und etwas auf den Powermetal der 1980er Jahre steht, sollte sich unbedingt Jorn anhören. Der bekennende-Dio-Fan spielt hier gar mit orchestraler Begleitung, selbstverständlich intoniert er auch Songs des leider bereits verstorbenen großartigen Sängers (I came to rock, Rock & Roll Children). Absolut hörenswert!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. April 2013
Ein Sinfonieorchester spielt Heavy Metal: Da kommt die starke Stimme von Jorn Lande so richtig zur Geltung (und meine neue Anlage auch). Habe ihn bei Avantasia kennen gelernt und mir eine CD von ihm gekauft (Black), von der ich sehr enttäuscht war. Diese hier ist viel besser.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. März 2013
Auch wenn hier kein neuer Song zu hören ist, lohnt es sich auf jeden Fall diese Platte zu kaufen! Jorn hat sich große Mühe beim Überarbeiten gemacht. Und obwohl die Songs auch ohne Orchester gut waren, sind sie jetzt noch eine Nummer besser! Zugreifen !!! Jorn ist definitiv einer der besten Sänger der heutigen Zeit.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2013
wem Jorn gefällt, der würde auch diese CD kaufen, wie schon erwähnt, Musik ist reine Geschmachssache, doch immer wieder gern
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. März 2013
Diese CD ist für jeden Rockfan ein muss.
Jorn von seiner Besten Seite.
Die Zusammenstellung der Songs ist Super ausgesucht worden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Februar 2013
Erinnert gesanglich an David Coverdale / Whitesnake.
Der Synphonic-Anteil ist dezent, es überwiegt das Rockige.
Gefällt mir tatsächlich sehr gut!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Mai 2013
Eine CD, die wirklich der klassischen Hardrockmusik gewidmet ist.
(In den Texten geht's darum, wie toll Rockmusik ist und dass der Sänger lebt, um zu rocken. Das ziemlich im jeden Lied.)
Die Arrangements sind aus dem klassischen Hardrock, gute Leadgitarrensoli, gute Qualität.

Achtung: Kein Symphonieorchester in den Liedern (Der Titel hat nichts mit einem Orchester zu tun)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. März 2013
Jorn hätte meiner Meinung nach eine sehr gute Grundlage gehabt, um hier ein Album abzuliefern, das einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Stattdessen treten die klassischen Arrangements zuwenig stark auf, Stücke wie 'Rock and Roll Children' mit gewaltigem Streichereinsatz und eine Dynamik, die jede Stereoanlage fordert, sind in diesem Album rar gesät. In 'Burn your Flame' beispielsweise hätte man im Refrain die Streichinstrumente viel prägnanter herausstreichen müssen, die gehen durch das Schlagzeug und der Elektrogitarre völlig verloren, der Soundteppich wirkt verwaschen und unpräzise. Das setzt sich so fort. Schade.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. März 2013
Bin ein wenig enntäuscht, Habe alle Werke und mit Masterplan habe ich Ihn Live gesehen und war bisscher mehr als zufrieden. Die neue CD hingegen scheint an Müdigkeit zu lahmen. Vielleicht sollte der liebe Jörn mal eine kleine Kreative Pause einlegen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Januar 2013
Es ist mal wieder soweit Jorn Lande bringt ein Album raus wuhuu. Sarkasmus bei Seite aber es ist nun wirklich nichts neues das der Norweger was neues raus bringt. Ich kann mich der Euphorie meines vorredners nicht ganz anschließen. Denn es ist ja eigentlich nur ein best of Album mit Ausnahme von 2 cover Versionen eines Ronnie James dio die nun wirklich geil interpretiert sind keine Frage. Auch der Rest des Albums wurde eigentlich geil mit einem Orchester untermalt und das tut einigen Liedern sehr gut wie z.B. i came To rock, burn your flame oder the world i See. Der Rest ist auch gut aber bei manchen Liedern geht das Orchester dann ein bisschen unter. Nun ja war das Album nötig darüber lässt sich streiten , ich finde es ganz geil.
|11 Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Dio
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken