Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 16. April 2014
Eins vorweg: ich fahre eine alte Gurke mit Boxen, die dem Klang nach gut und gerne aus Pappmaché gefertigt sein könnten. Zum Sound kann und will ich deshalb auch nichts sagen. Die Equalizer-Presets kommen mir zwar allesamt in die eine oder andere Richtung etwas übersteuert (und deshalb relativ unbrauchbar) vor, aber das mag, wie gesagt, an den Boxen liegen.

Einbau ging relativ leicht von der Hand, wie bei modernen Radios üblich. Das einzige Problem war, dass das Radio sich keine Einstellungen merken wollte und nach jedem Neustart des Wagens in den Demo-Modus zurückgekehrt ist. Ein Problem, das sich durch die unterschiedlichen Belegung der Fahrzeughersteller erklären lässt und sich durch das tauschen des gelben und des roten Kabels (beide sinnigerweise für genau diesen Fall mit einer Steckverbindung versehen) ganz einfach lösen ließ.

Das Design ist erfreulich zurückhaltend. Keines dieser Proleten-Radios, die mit ihrem protzig-futuristische Design und Beleuchtungs-Overkill zumindest bei mir Augenkrebs verursachen. Die Tasten sind gut angeordnet, selbst mit meinen Wurstfingern gut zu bedienen, machen haptisch allerdings nicht den besten Eindruck. Wirkt alles ein bisschen dünn und friemelig (um den Begriff billig zu vermeiden). Andererseits ... was will man von einem 55€ Radio auch großartig erwarten? Bisher verrichten die Tasten ihrer Dienste ohne Probleme und das soll mir erst einmal genügen.
Richtig auf die Nerven geht mir dabei nur der Drehknopf für die Lautstärke, der extrem sensitiv ausgefallen ist. Drückt man auf den Knopf, schaltet sich das Radio auf stumm, beziehungsweise er fungiert als Pausenknopf, wenn man beispielsweise eine MP3 hört. Zwar äußerst praktisch, versucht man dann aber die Wiedergabe durch erneutes drücken des Knopfes fortzusetzen und erwischt diesen dabei nicht perfekt, wird stattdessen - aus welchen Gründen auch immer - die Lautstärke auf Null zurückgesetzt. Dabei genügt es schon, wenn das Drehrad sich nur einen Millimeter bewegt. Das hätte man sicher besser lösen können und wer nicht gerade die Hände eines Herzchirurgen hat, dem wird dieses Ärgernis wohl nicht erspart bleiben.

Radiosender sind leicht zu finden und ebenso leicht einzuspeisen. Tastendruck genügt. MP3-Player lassen sich ebenso einfach anschließen, wie USB-Sticks. Bisher hat er alles an Playern und Sticks gefressen, was ich ihm vorgesetzt habe und spielt die Files anstandslos ab. Eine Sortierung über Ordner ist möglich und man kann spielerisch einfach mittels zwei Tasten zwischen den Ordnern navigieren.

Eine für mich sehr wichtige Funktion, denn ich habe mir das Radio eigentlich nur zugelegt, weil ich im Auto gerne Hörbücher und Podcasts höre. Dazu ist das Gerät ideal geeignet, da eben nicht nur die Navigation recht simpel ist, es merkt sich auch die Stelle, an der das Zuhören das letzte Mal unterbrochen wurde. Ich kann das Radio also abends ausschalten und morgens an der gleichen Stelle weiter hören. Genau das, was ich gesucht habe. Auch dass die Wiedergabe von USB/MP3-Player auf Wunsch automatisch unterbrochen wird, wenn im Radio Verkehrsmeldungen durchgegeben werden, ist eine clevere Funktion. So ist man trotz Hörbuch-Genuss doch immer über die aktuelle Verkehrslage informiert. Wahrscheinlich ist diese Funktion Standard bei modernen Radios, für mich war sie aber neu und (fast schon) aufregend ;)

Kritik gibt es natürlich auch. Neben den billigen Tasten, stört mich am meisten der relativ langsame Vorlauf. Für Musik-Dateien sicherlich ausreichend, aber wenn man in Hörbüchern "spulen" möchte, dürfte es schon etwas zackiger gehen. Das läuft immer im gleichen Tempo ab und kann bei größeren Dateien schon etwas dauern. Besser wäre es gewesen, wenn die Geschwindigkeit bei längerem gedrückt halten der Taste zunimmt, wie es bei vielen MP3-Playern Usus ist. Auch dass die "Source"-Funktion (wo man zwischen den verschiedene Wiedergabequellen wählen kann) auf die gleiche Taste wie An/Aus gelegt wurde, gefällt mir nur bedingt.

Aber das sind Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck nur wenig trüben. Zu dem Preis ein absolutes Spitzengerät, gerade für jemanden wie mich, der viele Hörbücher hört. Bin wirklich sehr zufrieden damit.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Januar 2014
Ein tolles Radio, Design schön und der Klang ist spitze. Die Titel können vom USB-Stick einfach angewählt werden, lediglich der Playlist Creator von JVC ist etwas gewöhnungsbedürftig. Neben der Möglichkeit einen USB-Stick oder über Aux einen MP3-Player anschließen zu können, hat man hier auch noch ein CD-Laufwerk, auf das mittlerweile in vielen der neueren Geräte verzichtet wird. Absolut empfehlenswert. Lieferung erfolgte sehr schnell, Gerät und Verpackung waren in einwandfreiem Zustand.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Februar 2014
Ich habe mir dieses Autoradio bestellt weil ich endlich mal ein neues brauchte.
Auf gerade dieses bin ich gestoßen, weil es meinen preislichen Erwartungen sowie den Anforderungen wie CD-Player und USB- sowie AUX-Anschluss entsprach und war gespannt wie es tatsächlich werden würde.
Lieferung war schnell, Einbau für ein Autoradio ok, also nicht derartig kompliziert das man es negativ bewerten könnte.
Und tatsächlich bin ich sehr zufrieden mit diesem Produkt. Es entspricht meinen Erwartungen vollkommen, gibt einen schönen Sound und sieht dabei auch noch gut aus.

Also meiner Meinung nach sind 5 Sterne vollkommen berechtigt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Weihnachtsgeschenk für meinen Mann, er ist sehr zufrieden mit diesem Radio, wurde auch sofort ohne Probleme eingebaut lief promt einwandfrei und hat einen super Klang. Einzige Manko war.... keine Box für das Bedienteil.Aber soweit alles klasse, kann ich gerne weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2017
Mit JVC Produkten war ich schon immer sehr zufrieden. Auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Selbst ohne einbau neuer Boxen habe ich damit einen besseren Klang und satteren Bass.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2014
Sehr guter Bestell und Lieferservice.Hatt alles perfekt geklappt.Sehr gute detailierte Angaben des Artikels.Würde immer wieder was bestellen.Sehr Übersichtliche Seite werde ich weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. November 2015
als ich ein autoradio brauchte, fiel mir das jvc radio auf, tolle ausstattung, super qualität, und es hält was es verspricht, volle punkte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. August 2014
Passt genau in meinen Skoda Oktavia, sieht gut aus, Leistung ist mehr als in Ordnung und der Preis auch.

Kann auch mit dem Handy über Bluetooth verbunden werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2014
Ein wirklich gutes und sehr günstiges Radio. Alles funktioniert bestens. Ich kann es nur weiter empfehlen. Für den Preis findet man nicht viel gutes.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Dezember 2014
Es ist eine super Qualität! Das tolle ist es empfängt keine Störungen, wie mein altes Radio! Usb..., aux... Und cd Player funktionieren einwandfrei
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)