flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
20
Jesse Ritch
Format: MP3-Download|Ändern

am 3. Februar 2013
Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, als ich hörte hier versucht ein EX-DSDS-Kandidat ein Dance + Pop Album auf die Beine zu stellen. Nach dem ich mich über Jesse Ritch informiert habe, wusste ich aber, der Junge ist nicht nur auf seinen dritten Platz bei einer "Casting-Show" wie DSDS zu reduzieren. Jesse Ritch hat es von Anfang an verstanden, das Erfolg auch Arbeit bedeutet.

Er hat in der Schweiz vor DSDS schon einige Talent-Wettbewerbe gewonnen nur um eins zu erreichen- die erste eigene CD.

Heute halte ich diese CD in den Händen:

Von Song 1 - 11 ist es ein abwechslungsreiches Album- mit Dancehits alla Jesse Ritch , schönen Up-Tempo Pop-Nummern und auch Balladen wie z.B. "Back with me again"

Die Melodien fließen sehr gut in einander über. Mal ist es ruhig, mal ist es laut aber immer modern.

Das Produzententeam ist übrigens das vom Schweizer Dancekönig Dj Bobo.

Wer jetzt sagt Iiie- Dancehits - Nein das ist die Musik von heute. David Guetta,Cascada,Tai Cruz, Jason Derulo und Usher sind mit diesen Songs zum Star geworden.

Jesse ist aber keine billige Kopie. Er drückt jedem seiner Songs mit seiner einzigartigen Stimme seinen Stempel auf, sodass ich sagen muss. Dieses Album ist für sein Debüt Weltklasse. Also unbedingt kaufen. Das ist echte Qualität eines echten Stars.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Februar 2013
Die Songs von seinem Album sind mega klasse und meiner Meinung nach sogar schon hitverdächtig.
Das einzige was man bemängeln kann, ist das man bei Media Markt im Laden das Album bestellen muss und nicht sofort mitnehemen kann. Deswegen habe ich jetzt auch das MP3 Album bei Amazon runtergeladen für super billige 5€. Spitze, weiter so!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2013
Bei >Jesse Ritch< handelt es sich mal wieder um einen Künstler aus der Retorte, denn er belegte 2012 nach >Luca Hänni< und >Daniele Negroni< den dritten Platz der neunten >DSDS< -Staffel. Und obwohl bereits einige drittplatzierte von DSDS mit zum Teil bedeutungslosen Produktionen versuchten ein Bein ins Showbusiness zu stellen, versucht Jesse dies nun auf seine ganz eigene Art. Sein Debutalbum soll dabei der Grundstein zu einem ernstzunehmenden Sänger und Musiker sein. Denn Jesse hat hier nicht nur stimmlich sein Bestes gegeben, sondern wirkte auch bei allen Titeln als Songwriter mit, damit die Platte eindeutig seinen Namen tragen kann. Unterstützung erhielt der 21-jährige Schweizer vom Produzententeam von >DJ Bobo<. Jesse bewegt sich mit seiner Musik in Genres von Dance, House, Soul und R’n’B und liefert auf seinem ersten Album eine Spielzeit von ca. 38 Minuten mit insgesamt 11 Titeln ab. Ein kleines Manko ist jedoch das Booklet der CD, denn hier hätte ich mir Texte sowie mehr Songinformationen gewünscht, zudem hätte man den Fans des Ex-DSDS Teilnehmers mehr bieten können.

Und obwohl es nicht ganz so erfolgreich vor der Veröffentlichung des Longplayers für ihn lief, offenbart Jesse ein äußerst zuversichtliches Werk. Denn nicht nur das er lediglich der Drittplatzierte von DSDS im letzten Jahr wurde, so wurde auch sein Song >Forever & A Day< nicht beim Schweizer Vorentscheid zum diesjährigen >Eurovisions Song Contest< gewählt.

Optimistisch eröffnet Jesse mit dem housigen und tanzbaren Titel >Let Me Love You< sein erstes Werk. Mit Songs wie >Holding On To You<, >This Is My Time<, >Tonight<, >I Wanna Know< und >In My Head< bleibt er der Gangart, bei der seine Stimme ordentlich durchs Autotune gedreht wurde, dem Dancefloor treu und überrascht mit hitverdächtigen Stampfer à la >Taio Cruz<. Das bereits genannte >Forever & A Day< sowie >Perfect Mistake< und die erste Singleveröffentlichung >Good To See You Again< fahren die BPM’s etwas herunter und offenbaren ziemlich eingehende Popsongs, bei denen Jesses Stimme in zum Teil handgemachter Arrangements eine ziemlich gute Figur macht. >Back With Me< ist die einzige Ballade auf dem Album, die Jesse mit sanften Klavierklängen gefühlvoll interpretiert. Das außergewöhnlichste Stück des Albums ist >Brand New Start<, denn der fröhliche Uptempo-Song wurde im Musikgewandt der 60er-Jahre gesteckt und beweist einmal mehr was Jesse für Sangesqualitäten aufweisen kann.

Jesse Ritch präsentiert mit seinem gleichnamigen Erstlingswerk ein Album, das unüberhörbar den zurzeit angesagten Mainstream bedient. Was aber einem >Taio Cruz< oder einem >Bruno Mars< ohne weiteres gelingt, wird sich meines Erachtens für Jesse in unserem Lande verbunden mit hohen Chartplatzierungen schwierig gestalten. Musik objektiv zu beurteilen ist immer schwierig, daher beruht diese Rezension auch auf meine eigene und ganz persönliche Meinung. Denn für mich legt der 21-jährige Schweizer mit seinem Debutalbum ein äußerst hitverdächtiges, authentisches und überzeugendes Werk ab, was zudem auch zweifelsohne seine eigene Handschrift trägt. Jesse Ritch ist zweifelsfrei mit seinem ersten Album etwas gelungen, was Achtung und Wertschätzung verdient hat.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Das neue Album von Jesse Ritch ist hörenswert auf alle Fälle. Ohne viele Instrumente - Accoustic pur, pur die Stimme live und ohne jeglicher Unterstützung von Elektronic und Verstärker, wie andere Künstler brauchen.
Jesse ist dabei sich den Dsds Ruf abzuschütteln, und meiner Meinung nach gelingt ihm das sehr gut.
Ein äusserst talentierter junger und sympathischer Künstler, den ich auch schon live hören und sehen konnte. Absolut am Boden geblieben, natürlich und musikalisch.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2013
Dass Jesse Ritch nur Dritter bei DSDS geworden ist, versteht wer will. Aber vielleicht ist es ganz gut so. Denn nur so konnte er sich wohl so konzentriert auf sein Album-Debüt vorbereiten - und dieses überzeugt durch absolute Hit- Qualität. Genial gestrickte Pop-Songs wie "Good To See You Again" oder "Brandnew Start" besitzen für mich absolutes Hitpotential! "This is my Time" ist ein absolut geil produziertes Sahnestückchen. und Jesse performt die Songs mit so viel Seele, dass es eine wahre Freude ist! Für mich schon jetzt das Pop-Debüt des Jahres!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2013
Also das Jesse bei DSDS nur dritter geworden ist versteh ich absolut gar nicht.
Er hat eine super gefühlvolle Stimme.
Einfach nur zum Träumen.
Ich habe drei von den Alben :-)
Jesse wird seinen Weg gehen.
Hört mal rein es lohnt sich. Vor allem sind die Songs selber geschrieben und nicht gecovert.

LG
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2013
Ich bin bestimmt älter als die Zielgruppe (43 Jahre),
aber ich liebe den Soul in seiner Stimme.
Das Album ist echt spitze.
Uptempo und ruhigere Stücke sind perfekt...ich liebe es.
Die Scheibe wird jetzt erstmal rauf und runter gespielt.
Wünsche Jesse alles Gute!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden
am 4. Februar 2013
Wer auf dancelastigen R'N'B steht ist hier gut bedient. Die Titel gehen gut ins Ohr und kommen auch so schnell nicht wieder raus ;-). Also, mir gefällt's!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Mai 2013
das erste Album von jesse ;) einfach super - ich finde es ganz toll das er al 3. platzierter weiter gemacht hat. Kann ich nur weiter empfehlen ;)))
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2013
meine Tochter ist Jesse Fan und hat schon sehr auf diese CD gewartet. Sie wurde nicht enttäuscht!
CD läuft seit einer Woche täglich
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken