Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. September 2015
Die ear2brain-Produktion ist handwerklich zwar passabel geraten, wirkt aber eher lieblos und von den Sprechern eher routiniert als erfrischend gesprochen. Im Vergleich zu den Vorgängern der neuen Firma ist der Einsatz der Soundeffekte reduzierter, aber leider nicht wirklich gut. Vor allem die Geräuschen der Ratten wirken sehr künstlich und eher unfreiwillig komisch als gruselig.
Was aber wirklich enttäuscht ist die Handlung. Da kommt man diesmal fast ohne übersinnliche Elemente aus und dann gibt es nur lauwarmes Geschiebe altbewährter Versatzstücke. Für Horrorfans mag das noch als nettes Vorlagen-Erraten wirken, alle anderen Hörer schütteln wohl nur mit dem Kopf über den wirren Plot. Nur eiserne Fans der Reihe sollten sich diese Produktion antun.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
eine folge in dem es mal nicht um übernatürliche dinge geht aber gut ist sie auch wenn sie sehr vorhersehend ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2013
Wie der Großteil der John Sinclair Fangemeinde hat auch mich der Weggang von Oliver Döhring und der Wechsel des gesamten Produktionsteams schwer enttäuscht. Und selbst die Positivdenker können nicht bestreiten, dass die neuen Folgen nur ein magerer Abklatsch alter Größe sind. Doch wie viele andere Fans auch kaufe ich nach wie vor die viel zu selten erscheinenden Neuproduktionen in der Hoffnung, einen Hauch des einzigen Qualitätsglanzes zu erhaschen (mit der Classic Serie habe ich hingegen abgeschlossen; ein junger, lustloser Sinclair, während alle anderen Stimmen gleich bleiben? Sorry, aber das geht schlichtweg gar nicht""!).

Hin und wieder hat man Glück und erwischt eine Folge, die immerhin brauchbar ist. "Stellas Rattenkeller" hingegen ist erneut ein Beispiel der miesen Reformen bei JS. Die Story ist extrem dünn und hat ausnahmsweise nichts mit Dämonen sondern lediglich gedankenmanipulierten Nagetieren zu tun. Leider ist der Plot derart dürftig und vorhersehbar, dass die Story völlig unnötig in die Länge gezogen wird oder sinnfreie Platzhalterdialoge geführt werden. Zudem hat die Folge überhaupt keinen Kontext. Es werden weder neue Charaktere eingeführt noch wird irgendwie auf das bevorstehende Serienhighlight, die Kreuz-Trilogie, hingearbeitet. Und als spannende Einzelfolge funktioniert sie ebenfalls nicht.

Die Regie war während der Aufnahmen vermutlich Kaffee holen. Die Sprecher quälen sich entweder lustlos durch die Zeilen, oder aber sie überagieren völlig maßlos, vermutlich, um das miese Skript auszugleichen.

Fazit: Wieder mal ein Kauf für die Tonne und nur für bestrafungssüchtige Hardcorefans erträglich.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2015
Wer Grusel, Spannung und auch Witz liebt der kommt an diesen Höhrbüchern nicht vorbei!
Die Geräuschkullisse ist ebenso gelungen wie die Wahl der Sprecher.
Es passt alles wie es soll.
Wer Jaason Dark liest sollte sich mit den Höhrbüchern in eine "Andere" Welt versetzen lassen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Macht immer wieder Laune, ich muss noch ein paar Wörter schreiben um diese Rezession absenden zu dürfen so fast ---> geschafft
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Warum ich mir hier Hörspiele Track für Track einzeln herunterladen kann, aber komplett nur mit Amazon-eigener Software, die ich nicht installieren möchte oder kann (Linux), das weiß der Geier.

Für Hörspiele unbrauchbar und bei ähnlichem Preis wie eine CD schlag ich mich doch nicht mit einem Dutzend Downloads aus irgendeinem halbgaren Cloud-Player rum. Da heißt es eben back to the 80s mit CD.

Von Amazon-MP3-Downloads ist nur abzuraten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
leider sind die neusten folgen nicht mehr das was sie malwaren. sei es die stimmen oder die handlung.!
das geht doch besser!wo ist da die alte handschrift!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2013
Behält den guten Standard der Serie bei. Die Abstände zwischen den Veröffentlichungen sind mir nur etwas zu hoch. Wort Wort Wort Wort.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden